Wie wirken sich Erdnüsse auf die Potenz bei Männern aus

Nahrung gibt dem Körper Energie. Alle Lebensmittel wirken sich auf unterschiedliche Weise auf die männliche Potenz aus: Einige wirken sich positiv aus, andere wirken sich negativ auf die Qualität einer Erektion aus, und wieder andere werden als neutral eingestuft. Mit anderen Worten, solche Lebensmittel beeinflussen die sexuelle Aktivität des stärkeren Geschlechts nicht.

Männer, die an Impotenz leiden oder die Potenz steigern wollen, denken über ihre Ernährung nach. Und das ist wirklich die richtige Entscheidung. Dank eines ausgewogenen und kompetenten Menüs, das die notwendigen Produkte enthält, können Sie die erektile Funktion erheblich beeinträchtigen.

Erdnüsse für die Potenz sind ein gutes Produkt. Ein mäßiger Verzehr von Nüssen gibt viel Energie und Kraft, da sie viel Protein enthalten. Aber in allem, was Sie wissen müssen, scheint Erdnuss ein schweres Produkt für den Magen-Darm-Trakt zu sein, kann zu negativen Konsequenzen führen.

Betrachten Sie die Wirkung von Erdnüssen auf die Wirksamkeit und Zusammensetzung von Nüssen. Finden Sie auch heraus, wie viel Sie Nüsse essen müssen, um die erektile Funktion bei Männern zu verbessern?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Erdnusszusammensetzung

Trotz der geringen Größe der Früchte scheinen Erdnüsse ein sehr kalorienreiches Produkt zu sein. Die Zusammensetzung der Nüsse enthält verschiedene Vitamine, Mineralien, mehrfach ungesättigte Fettsäuren, Proteine ​​und Phytosterole. Die meisten Nüsse in Vitaminen PP. 100 g Produkt enthalten eine fast tägliche Menge dieser Komponente.

Der Kaloriengehalt des Produkts beträgt 550 Kilokalorien, was ziemlich viel ist. Die Zusammensetzung enthält Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate – 45/9/26. Nüsse sind reich an Mineralien: Zink, Kalium, Kalzium, Selen, Phosphor.

Erdnüsse enthalten viele antioxidative Substanzen. Die Vorteile von Erdnüssen für Männer sind daher der Kampf gegen freie Radikale, die die Entwicklung von Krebsprozessen provozieren.

Als Teil von 35% Protein pflanzlichen Ursprungs. Daher können Männer, die kein Fleisch essen, Energiereserven auffüllen. Ein solches Protein scheint ein wirksamer Ersatz für tierische Proteine ​​zu sein.

Es wird vollständig vom menschlichen Körper aufgenommen.

Die Wirkung von Erdnüssen auf die Potenz von Männern

Der Verzehr von Erdnüssen erhöht die Wirksamkeit. Das ist eine Tatsache. Die positive Wirkung des Produkts beruht auf seiner Zusammensetzung. Erdnüsse und männliche Potenz sind eng miteinander verbunden. Dieser Einfluss wurde anhand der Erfahrungen vieler Vertreter des stärkeren Geschlechts untersucht und getestet.

Nüsse sind ein Spender von Proteinen und Lipiden, die unter dem Einfluss körperlicher Aktivität eine Hypertrophie der Myozyten (Muskelzellen) bewirken. Wenn in einfachen Worten, wie Sie wissen, viele Männer, die professionell Sport treiben, verschiedene Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, die zum Wachstum der Muskelmasse beitragen.

Nahrungsergänzungsmittel enthalten häufig Steroidkomponenten. Es sind Steroide, die die erektile Funktion negativ beeinflussen, zu einer Schwächung der Libido und einer Verschlechterung der Erektion führen. So werden Nüsse eine gute Alternative zu Nahrungsergänzungsmitteln.

Erdnuss ist ein gesundes Produkt für Männer. Die positiven Auswirkungen sind wie folgt:

  • Es enthält viel Zink. Diese mineralische Komponente ist aktiv an der Entwicklung ihres eigenen Testosterons beteiligt, unterstützt die volle Funktionalität des Fortpflanzungssystems und beugt Unfruchtbarkeit vor.
  • Aufgrund der hohen Konzentration von Tocopherol und Ascorbinsäure werden Krankheiten wie Prostatitis, gutartige Drüsenorganhyperplasie und männliche Unfruchtbarkeit verhindert. Ein ausreichender Gehalt an Tocopherol im Körper trägt zur Steigerung der Fruchtbarkeit von Männern bei.
  • Die Zusammensetzung enthält Substanzen, die die Durchblutung des Körpers, einschließlich der Beckenorgane, normalisieren. Während der Erregung nimmt der Blutstrom zum Fortpflanzungsorgan zu, wodurch die Qualität der Erektion gesteigert werden kann.
Adamour  Penisvergrößerungspumpe

Es wurde nachgewiesen, dass sich der tägliche Verzehr von Nüssen positiv auf das Cholesterinprofil auswirkt. Nüsse haben eine ausgeprägte entzündungshemmende Wirkung und wirken sich positiv auf die Arbeit des Herz-Kreislauf-Systems aus. Sie können mit Diabetes gegessen werden, sie wirken sich günstig auf die Glukosekonzentration im Körper aus.

Erdnüsse haben viele gesunde Fette. Dies sind mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die praktisch frei von Cholesterin sind. Ihre tägliche Einnahme ist eine gute Prävention gegen Arteriosklerose von Blutgefäßen.

Ein ausreichender Verzehr von Nüssen führt zu folgenden Effekten:

  1. Der hormonelle Hintergrund ist normalisiert.
  2. Die Produktion von Samenflüssigkeit verbessert sich.
  3. Die Aktivität von Keimzellen wird verstärkt.
  4. Der Sexualtrieb nimmt zu.
  5. Der Ton des Körpers und die Energiereserve nehmen zu.

Erdnüsse verhindern den Mangel an Tryptophan im Körper, wodurch das Risiko von Depressionen, Depressionen, Schlafstörungen und vermindertem Appetit verringert wird – Faktoren, die die männliche Stärke negativ beeinflussen.

Wahrscheinlich Schaden und Kontraindikationen

Erdnüsse können die männliche Stärke erhöhen. Aber dieses Produkt darf nicht von allen und nicht immer gegessen werden. In einigen Fällen sind Nüsse ein Schaden, kein Vorteil für den Körper. Für einen übergewichtigen Mann wird daher empfohlen, Nüsse sehr sorgfältig in das Menü aufzunehmen, um eine Erektion zu verbessern. Es ist erlaubt, 10-15 mal pro Woche und nur morgens 2-3 Nüsse zu essen.

Erdnüsse scheinen das stärkste Allergen zu sein. Auch wenn nach dem Verzehr keine negative Reaktion auftritt, besteht dennoch ein Risiko. Nachdem Sie Erdnüsse in das Menü aufgenommen haben, müssen Sie daher die Reaktion des Körpers mindestens 5 Tage lang überwachen. Wenn ein Ausschlag, eine Rötung und andere charakteristische Anzeichen auftreten, ist es zur Verbesserung der männlichen Stärke besser, ein anderes Produkt zu wählen, z. B. Sellerie für die Wirksamkeit.

Nüsse sind reich an pflanzlichen Fetten. In einigen Fällen wirkt sich dies positiv auf den Körper aus, bei Problemen mit dem Magen-Darm-Trakt ist es jedoch besser, den Verbrauch des Produkts zu begrenzen.

Schließlich kann der Missbrauch von Erdnüssen das Blut erheblich verdicken, was zu einer Stagnation führt. Und diese Prozesse wirken als Faktor bei der Entwicklung einer Prostatitis.

Erdnüsse für die Potenz

Gesalzene Nüsse haben einen ausgeprägteren Geschmack. Das Vorhandensein von Salz beeinflusst die männliche Stärke nicht. Eine übermäßige Pulveraufnahme führt jedoch zu Bluthochdruck. Daher wird Männern mit Bluthochdruck empfohlen, das Produkt sorgfältig zu essen.

Adamour  Erektion in welchem ​​Alter ist die Norm

Um die Erektion zu verbessern und die Potenz zu erhöhen, ist es besser, rohe oder gebratene Nüsse zu essen. Studien haben gezeigt, dass die Wärmebehandlung die Vitamin- und Mineralstoffzusammensetzung in keiner Weise beeinflusst – alle Komponenten bleiben nach dem Braten gleich.

Der Verzehr von Erdnüssen für einen erwachsenen Mann beträgt 15-20 Nüsse pro Tag. Sie können in einer "reinen Form" gegessen werden. Viele Menschen mischen Erdnüsse mit Honig. Das Rezept für eine gesunde Mischung lautet wie folgt:

  • Mahlen Sie mit einer Kaffeemühle 200 g rohe Erdnüsse.
  • Fügen Sie dem "Nusspulver" 2 Esslöffel Linden- oder Ginsenghonig hinzu;
  • Bestehen Sie auf ein paar Stunden. Du kannst essen.

Pro Tag werden zwei Teelöffel empfohlen. Es ist besser, vor den Mahlzeiten zu essen, Sie können es mit sauberem Wasser, warmem Tee, hausgemachtem Kompott oder Milch trinken. Wenn in der Vergangenheit keine Allergie gegen Nüsse und Honig aufgetreten ist, kann diese Mischung über einen längeren Zeitraum gegessen werden. Es gibt noch ein anderes – ein modifiziertes Rezept. Neben Nüssen und Honig enthält es Zitrone und Schale. Daher können Sie experimentieren, damit die hausgemachte "Medizin" nicht schnell langweilig wird.

Bewertungen von Männern zeigen, dass Erdnüsse unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr gegessen werden können. So wird eine signifikante Zunahme der sexuellen Aktivität festgestellt, die Libido steigt und die Qualität einer Erektion verbessert sich. Natürlich macht es keinen Sinn, die Wirkung von Nüssen mit speziellen Medikamenten zu vergleichen, aber es ist so.

Erdnüsse kommen dem männlichen Körper nur zugute, wenn sie in Maßen verzehrt werden. Es normalisiert den Hormonspiegel und die Spermatogenese (aufgrund der hohen Zinkkonzentration), erhöht den Immunstatus, da es viel Ascorbinsäure enthält. Das Tocopherol in der Zusammensetzung verhindert Entzündungen der Prostata, Prostatahyperplasie und andere Erkrankungen des Urogenitalsystems bei Männern.

Shahinclub Deutschland