Wie Walnüsse die Potenz beeinflussen

Die Bewohner des alten Hellas betrachteten Walnüsse als Nahrung der Götter, was den Menschen Kraft und Langlebigkeit verleiht. Die moderne Medizin wendet sie auch zur Vorbeugung und Behandlung vieler Krankheiten an. Walnüsse sind von unschätzbarem Wert für die Potenz und erhöhen die männliche Sexualstärke. Um herauszufinden, wie Walnüsse die Gesundheit und Potenz von Männern beeinflussen, müssen Sie sich mit ihrer Zusammensetzung und ihren Eigenschaften vertraut machen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Die Zusammensetzung und nützliche Eigenschaften von Walnüssen

Große Nüsse mit einer starken Schale – Sie können beide verwenden

Die erstaunlichen Eigenschaften von Walnüssen sind vor allem auf ihre einzigartige Zusammensetzung zurückzuführen, die sich im Laufe der Reife ändert.

Adamour  Niedriger Blutdruck - Ursachen und Behandlung

In den Walnusskernen sind:

  • alle B-Vitamine sowie A, E, PP und K,
  • Makro- und Mikroelemente: Magnesium, Jod, Kalzium, Kalium, Kobalt, Eisen, Phosphor, Zink und andere,
  • Aminosäuren: Valin, Glutamin, Histidin, Cystin, Serin.

100 g Nüsse enthalten ein Drittel der täglichen Norm an Vitamin B6, was sich positiv auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems auswirkt und eine vorzeitige Alterung des Körpers verhindert. Durch die Menge an Vitamin C können unreife Nüsse mit Äpfeln und schwarzen Johannisbeeren konkurrieren.

Der Energiewert von Walnüssen ist doppelt so hoch wie der von Weißweizenbrot – etwa 700 kcal. 100 g Kernel enthalten:

  • 10 g Kohlenhydrate
  • 20 g Protein
  • 65 g Fett
  • 5 g Wasser.

Die überwiegende Mehrheit der in Walnüssen enthaltenen Fette ist mehrfach ungesättigt und schädigt den Menschen nicht. Darüber hinaus enthält die Zusammensetzung pflanzliche Omega-3-Fette, die ein starkes Antioxidans sind, das das Immunsystem stärkt und stärkt.

Trotz der erhöhten Fettmenge haben Walnüsse kein Cholesterin, daher ist es nicht verboten, sie bei Arteriosklerose und Gefäßerkrankungen in die Ernährung aufzunehmen.

Zu den positiven Eigenschaften von Walnüssen aufgrund ihrer reichen natürlichen Zusammensetzung gehören:

  • Stärkung der Wände von Blutgefäßen und Verbesserung der Gehirnaktivität,
  • Anstieg des Hämoglobins im Blut,
  • Reinigung der Blutgefäße von schlechtem Cholesterin,
  • Entfernung von Toxinen und anderen schädlichen Substanzen aus dem Körper,
  • Stärkung der Abwehrkräfte, Erhöhung der Immunität,
  • Normalisierung des Blutdrucks.

Walnüsse wirken sich nicht nur auf die Potenz aus, sondern verbessern auch das Kreislaufsystem

Um den Körper mit allen für die normale Funktion notwendigen Substanzen zu versorgen, wird empfohlen, täglich 12-15 Nüsse zu essen.

Die Wirkung von Walnüssen auf Potenz und Gesundheit

Ernährungswissenschaftler glauben, dass Vertreter des starken Geschlechts Walnüsse in jedem Alter in das Tagesmenü aufnehmen müssen: von jung bis alt.

  • In der Jugend, wenn sich der Körper bildet, werden Walnüsse eine gute Grundlage für die Potenz bilden und dazu beitragen, in Zukunft viele sexuelle Probleme zu vermeiden.
  • Im Erwachsenenalter trägt eine große Menge Zink und Magnesium in Nüssen zur Produktion von Testosteron bei – dem wichtigsten männlichen Hormon, das für die Erektion verantwortlich ist und die Fortpflanzungsfähigkeit verbessert.
  • In einem höheren Alter sind Walnüsse eine wirksame vorbeugende Maßnahme für die meisten urogenitalen Pathologien, einschließlich Prostatitis.
Adamour  Welche Pillen haben eine gute Erektion

Darüber hinaus sind Walnüsse ein Stärkungsmittel für den ganzen Körper und wirken sich positiv auf alle Organe und Systeme aus:

  • Reizbarkeit lindern, Stressresistenz erhöhen, aufmuntern,
  • normalisieren die Funktion des Verdauungssystems,
  • Blutgefäße reinigen, den Blutfluss zu den Beckenorganen verbessern,
  • stärkt die Muskeln, trägt zu einer Steigerung der erotischen Energie und Kraft bei.

Es ist erwiesen, dass die ständige Verwendung von Walnüssen die schädlichen Auswirkungen von Nikotin und Alkohol auf den Körper neutralisiert, die sich negativ auf die Potenz von Männern auswirken.

Die besten Rezepte mit Walnüssen

Erfahrenen Männern zufolge können Walnüsse zusammen mit anderen Aphrodisiakum-Produkten Wunder wirken und auch bei Impotenz wirksam helfen.

Männer, die Walnüsse probiert haben, sagen, dass es auch bei Impotenz hilft

Die beliebtesten Walnussrezepte für männliche Potenz sind:

Trockenfrucht-Walnüsse

Zum Kochen benötigen Sie 100 g Rosinen, getrocknete Aprikosen, Pflaumen und Feigen sowie 1 Tasse geschälte Nüsse.

Alle Komponenten sollten durch einen Fleischwolf geleitet werden, 100 g Honig hinzufügen und gründlich mischen. Essen Sie morgens 2 Esslöffel auf nüchternen Magen und waschen Sie sie mit Wasser ab.

Nüsse mit saurer Sahne

Eine Mischung aus Sauerrahm und Walnuss ist das wirksamste Mittel gegen Potenz. Verwenden Sie am besten ein hausgemachtes fermentiertes Milchprodukt, das eine große Anzahl nützlicher Zutaten enthält.

Männern wird empfohlen, 2 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr eine Mischung aus 150 g Sauerrahm und 10 Nusskernen zu essen. Das Gericht kann mit Honig sowie gehackten Früchten und Beeren gesüßt werden.

Walnuss-Trennwand

Reduzieren Sie die Reizbarkeit, erhöhen Sie die Abwehrkräfte, stärken Sie den Körper und erhöhen Sie die Potenz. Dies hilft bei der Tinktur von Walnüssen auf Alkohol. Für die Zubereitung müssen 25 große Nüsse abgezogen und die Trennwände vorsichtig entfernt werden.

Adamour  Möglichkeiten zur Steigerung der Potenz zu Hause

Trennwände sollten in einen undurchsichtigen Behälter gefaltet werden und 300 ml medizinischen Alkohol hinzufügen. 20 Tage aushalten, gelegentlich zittern. Sie müssen 25-mal täglich vor den Mahlzeiten 50 Tropfen trinken, die in 4 ml Wasser verdünnt sind. Die Behandlungsdauer beträgt 15 Tage.

Eine Abkochung von Partitionen

Dieses Heilgetränk hilft Männern, Entzündungen der Prostata vorzubeugen, die häufig die Ursache für Potenzprobleme sind.

Um einen Sud vorzubereiten, müssen Sie die „Wände“ von 15 Nüssen nehmen und 2 Tassen kochendes Wasser einschenken. Die Infusion muss 1 Stunde in einem Wasserbad aufbewahrt, abgekühlt und abgesiebt werden.

Nehmen Sie 1 Monat lang zweimal täglich ein halbes Glas.

Alle Rezepte wurden wiederholt von Männern verwendet, die an einem ähnlichen Problem leiden.

Muskatnuss für Potenz

Muskatnuss oder Muskatnuss, viele sind es gewohnt, als Gewürz zu betrachten, das mit Fleischgerichten oder Gebäck gewürzt wird. Diese exotische Nuss ist jedoch ein starkes Aphrodisiakum, das einen großen Einfluss auf die männliche Potenz hat.

Muscat sollte 3 Stunden vor dem sexuellen Kontakt eingenommen werden. Mahlen Sie die Nuss, verdünnen Sie 10 g Pulver in 1 Tasse warmem Wasser und lassen Sie es 1 Stunde lang stehen. Dann in kleinen Schlucken trinken.

Muskatnuss kann in großen Dosen schwere Vergiftungen verursachen und sollte daher nicht missbraucht werden. Männer müssen nicht öfter als einmal pro Woche auf dieses starke Aphrodisiakum zurückgreifen.

Gegenanzeigen

Trotz der Tatsache, dass Walnüsse viele vorteilhafte Eigenschaften haben, können sie manchmal den Körper schädigen. In solchen Fällen werden sie nicht empfohlen:

  • Wenn Sie allergisch gegen Protein sind,
  • bei akuten entzündlichen Prozessen des Verdauungssystems,
  • mit einer Tendenz zur Fettleibigkeit,
  • mit einigen dermatologischen Erkrankungen – Ekzeme, Psoriasis, Neurodermitis.

Kontraindikation ist auch eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber Nüssen.

Essen Sie keine Körner alter Nüsse, die schimmelig oder getrocknet sind. Sie enthalten giftige Substanzen, die zu Vergiftungen führen und gesundheitliche Probleme verursachen können.

Shahinclub Deutschland