Wie ungereinigte Zähne die männliche erektile Funktion beeinflussen

Laut der Weltgesundheitsorganisation leiden etwa 10% der Männer über 21 Jahre an erektiler Dysfunktion, und unter den über 60-Jährigen ist jeder Dritte betroffen. Es ist, um nicht unter ihnen zu sein, und Sie müssen über die Faktoren Bescheid wissen, die die Gesundheit von Männern beeinflussen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Schrittlänge

Laut Wissenschaftlern der Universität von Hirosaki ist der Schlüssel zu einer guten Erektion das Training Ihrer Beckenmuskulatur. Japanische Experten kamen zu solchen Schlussfolgerungen, indem sie die Ergebnisse ihrer Studie analysierten, an der 324 männliche Freiwillige teilnahmen. Experten haben die Schrittlänge der Freiwilligen beim Gehen gemessen und dann die erhaltenen Indikatoren mit dem Erektionsgrad jedes Probanden verglichen. Es stellte sich heraus, dass Männer mit kurzen Schritten 40% häufiger an erektiler Dysfunktion leiden.

Adamour  Kurze Erektion

Dr. Shingo Hatakeyama kommentierte die Ergebnisse seiner Arbeit und sagte, dass es jetzt Hinweise darauf gibt, dass Muskelkraft und Flexibilität des Unterkörpers Schlüsselfaktoren für die Entwicklung einer erektilen Dysfunktion sind. Es ist erwähnenswert, dass Professor Raj Persad, ein Urologe von Bristol Urology Associates, in einer Diskussion einer Studie japanischer Wissenschaftler betonte, dass eine Erektion auch vom Zustand des Kreislauf- und Nervensystems, vom sexuellen Verlangen und der Libido sowie von einigen psychologischen Aspekten abhängt.

Zahnbürsten

Neben der Muskelkraft und Flexibilität wird die erektile Funktion seltsamerweise durch das Zähneputzen beeinträchtigt. Zumindest sagen das Experten der Jinan University. An einer groß angelegten Studie chinesischer Wissenschaftler nahmen etwa 200 Männer teil. Nach der Analyse der Daten stellten Experten fest, dass Zahnfleischerkrankungen, die in der Regel zu einer schlechten Mundhygiene führen, die Wahrscheinlichkeit einer Schädigung der Blutgefäße erhöhen, die den Penis mit Blut versorgen.

Laut den Forschern besteht für diejenigen, die ihre Zähne nicht gerne putzen, das Risiko, dreimal schneller als andere eine erektile Dysfunktion zu „verdienen“. Diese Schlussfolgerung basiert auf der Tatsache, dass die Chinesen feststellten, dass Männer mit Parodontitis dreimal häufiger keine ausreichende Erektion erreichen als ihre gesunden Stammesgenossen. Experten empfehlen daher, die Zähne mindestens zweimal täglich zu putzen und regelmäßig Zahnseide zu verwenden.

Luft verschmutzt

Aber wenn körperliches Training und Zähneputzen etwas sind, das jeder tun kann, dann ist die Umweltverschmutzung bereits in größerem Umfang. In der Zwischenzeit ist es schmutzige Luft, die die erektile Funktion negativ beeinflusst. Dies wurde auch von chinesischen Wissenschaftlern aus der Provinz Guangdong bestätigt, deren Ergebnisse in der Fachzeitschrift Journal of Sexual Medicine veröffentlicht wurden. Experten wählten Laborratten als Probanden. Einige von ihnen (die sogenannte Kontrollgruppe) atmeten nur saubere Luft ein, und 3 andere Gruppen (für 2, 4 bzw. 6 Stunden) atmeten Luft ein, die mit Abgasen gemischt war.

Adamour  Wie man erektile Dysfunktion bei Männern behandelt

Infolgedessen stellte sich heraus, dass sich die Abgase negativ auf die intime Sphäre des Nagetierlebens auswirkten. Insbesondere wurde dieser Trend bei Ratten beobachtet, die 4 bis 6 Stunden pro Tag Abgase inhalierten. Laut Wissenschaftlern sind die Ergebnisse dieser Studie ein weiterer Grund, über die Probleme der Luftverschmutzung nachzudenken. Darüber hinaus empfahlen Experten, dass diejenigen, die an erektiler Dysfunktion leiden, die Städte verlassen und sich in den Provinzen niederlassen.

Erektionsgetränk

Die Tatsache, dass Abgase nicht die beste Wirkung auf die menschliche Gesundheit haben, steht bei den meisten Wissenschaftlern außer Zweifel. Aber Streitigkeiten über die Vorteile und Gefahren von Kaffee brechen immer noch aus. Experten der University of Texas stellten jedoch fest, dass Kaffee-Erektionen definitiv nur positiv, aber in moderaten Dosen wirken. Zwei Tassen Kaffee pro Tag reichen aus, um das richtige Niveau im sexuellen Bereich aufrechtzuerhalten. Tatsache ist, dass Koffein die Arterien im Penis entspannt, wodurch die Durchblutung des Organs erhöht wird.

Die Studie umfasste 3724 Männer über 20 Jahre. Wenn Sie den Ergebnissen der Umfrage glauben, hatten 42% der Befragten nach dem Konsum von 85-170 Milligramm Koffein keine Probleme mit einer Erektion. Aber die Freiwilligen, die sich Koffein verweigerten, waren im Gegenteil anfällig für erektile Dysfunktion. Es ist jedoch zu beachten, dass die Umfrageteilnehmer, die sich 171 bis 303 Milligramm Koffein pro Tag gönnten, in 39% der Fälle immer noch über erektile Dysfunktion klagten.

Shahinclub Deutschland