Wie Sie Ihre Potenz erweitern können

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie man eine Erektion verlängert

Eine kurze sexuelle Handlung ist ein Problem, das das Selbstwertgefühl eines Mannes stark verringert und seine Lebensqualität beeinträchtigt. Eine schnelle Ejakulation, die 2-5 Minuten nach Beginn der Koalition auftritt, ist nicht kontrollierbar. Ein solcher Geschlechtsverkehr führt bei jedem Vertreter des stärkeren Geschlechts zu einem Gefühl der Minderwertigkeit und Verlegenheit, da eine Frau in so kurzer Zeit keine Zeit zum Genießen hat. Um intime Beziehungen in einem Paar aufzubauen, gibt es viele wirksame Werkzeuge und Methoden, um eine Erektion bei einem Mann zu verlängern und die erektile Funktion wiederherzustellen.

Was ist eine Erektion?

Dieser Begriff bedeutet eine signifikante Zunahme des Penisvolumens. Ein aufrechtes Organ wird fest, weil Blut die Kavernenkörper füllt. Erregung kann sich durch verschiedene Mechanismen (neurogener und vaskulärer Typ) manifestieren: Eine Erektion entsteht durch einen Reflex, der in ein Lebewesen eingebettet ist, oder durch den Einfluss eines psychogenen Faktors. Bei Männern hängt die sexuelle Erregung stark vom zweiten Signalsystem ab: Sie müssen sich nur das Objekt vorstellen, und es ist nicht einmal notwendig, auf die erogenen Zonen einzuwirken oder es live zu sehen.

Wie man die erektile Funktion bei Männern verlängert

Die Dauer des Geschlechtsverkehrs wird von vielen Faktoren beeinflusst, einschließlich der Gesundheit des Urogenitalsystems. So verlängern Sie eine männliche Erektion:

  • eine Diät einführen, indem der Verzehr von rotem Fleisch, fettigen, salzigen, eingelegten, süßen Lebensmitteln reduziert wird;
  • schlechte Gewohnheiten aufgeben;
  • körperlich aktiv sein (jede Bewegung oder körperliche Arbeit verbessert die Durchblutung);
  • Besuchen Sie systematisch 1-2 mal im Jahr einen Proktologen.

Um die sexuelle Funktion zu etablieren, greifen einige Männer auf spezielle orale Medikamente zurück. Die meisten Medikamente zur Verbesserung einer Erektion, die auch zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs beitragen, enthalten Tadalafil, Sildenafil, Vardenafil. Spezielle Präparate haben eine starke Wirkung, die bis zu 2-3 Stunden anhält. Vor ihrer Ernennung ist eine ärztliche Beratung obligatorisch, da Tabletten schwerwiegende Auswirkungen auf die Funktion des Herzens und des Kreislaufsystems haben. Darüber hinaus ist es wichtig, die richtige Dosierung zu wählen (in den meisten Fällen reicht die Hälfte der Tablette aus).

Es ist zu bedenken, dass Medikamente zur Verlängerung einer Erektion Nebenwirkungen haben, die durch Allergien, Übelkeit, Migräne, Durchfall usw. ausgedrückt werden. Die beliebtesten Tabletten für die männliche Potenz:

  1. Cialis. Die Wirkung nach Einnahme des Arzneimittels hält 36 Stunden an, während Sie mit dem Werkzeug die Erektion um etwa die Hälfte verlängern können. Forschungen zufolge beeinflusst Cialis die Herzfrequenz nicht und erhöht den Blutdruck nicht.
  2. Dapoxetin Tabletten verlängern den Geschlechtsverkehr erheblich (etwa viermal) und tragen zu einer erhöhten Erektion bei. Manchmal wird Dapoxetin als Mittel gegen eine zu schnelle Ejakulation verschrieben.
  3. Avanafil. Ein beliebtes Mittel wird verwendet, um die Intimität zu erweitern. Der Effekt tritt eine halbe Stunde nach Einnahme der Pille auf, während der Effekt 4-5 Stunden anhält. Avanafil ist für den einmaligen Gebrauch bestimmt und hat keine therapeutische Wirkung auf die männliche Potenz.
  4. Viagra Erhältlich in verschiedenen Konzentrationen der aktiven Komponente. Nehmen Sie das Medikament Viagra eine Stunde vor dem angeblichen Geschlechtsverkehr ein. Tabletten halten 8-12 Stunden, ihre Hauptwirkung besteht darin, die Dauer des Geschlechts zu verlängern und eine vorzeitige Ejakulation zu verhindern.

Wie man die Potenz zu Hause erweitert

Die Verlängerung einer Erektion erfordert nicht unbedingt die Verwendung von Medikamenten oder lokalen Medikamenten (Salben, Sprays usw.). Es gibt eine Vielzahl von Methoden, um eine Erektion zu Hause zu verlängern. Da die Ursachen der erektilen Dysfunktion unterschiedlich sein können, ist es besser, dies durch eine urologische Untersuchung herauszufinden. Allgemeine Tipps zur Vermeidung und Lösung von Problemen sind:

  1. Regelmäßiger Sex. Der männliche Körper ist so konstruiert, dass er für die normale Funktion der Genitalien regelmäßig verwendet werden muss. Für Männer ist eine langfristige sexuelle Abstinenz schädlich, daher ist es oft wichtig, sexuelle Intimität zu haben. Dies trägt nicht nur zur Normalisierung der Erektion bei, sondern verbessert auch die Qualität der Spermien. Regelmäßiger Sex verhindert auch die Entwicklung von Impotenz und Prostatakrebs.
  2. Ausgewogene Ernährung. Eine der wichtigsten Regeln, deren Einhaltung zur Stärkung der Erektion beiträgt. Das Menü sollte eine große Menge an Phosphor- und Zinkelementen enthalten, die für die normale Funktion der Genitalien sehr wichtig sind. Darüber hinaus sollte die Ernährung mit Nahrungsmitteln ergänzt werden, die die Produktion männlicher Hormone aktivieren.
  3. Prävention von Krankheiten Sexuelle Infektionen verschlechtern die sexuelle Funktion, daher ist es äußerst wichtig, bestehende Krankheiten rechtzeitig zu behandeln, was durch Tests festgestellt werden kann. Jede Krankheit ist ein guter Grund, einen Arzt aufzusuchen.
  4. Gewichtsverlust. Übergewicht ist ein schädlicher Faktor für Erektion und Potenz.
  5. Verweigerung von Alkohol. Je weniger ein Mann Alkohol trinkt, desto besser ist seine Potenz. Bei Prostatitis ist Alkohol vollständig kontraindiziert.
  6. Volle Ruhe. Sie können eine Erektion verlängern und sich einen starken, langen Schlaf verschaffen. Chronische Überlastung und Schlafmangel beeinträchtigen die Lebensqualität.
  7. Kontrastdusche. Diese Methode hilft, die Blutgefäße zu stärken, mit ihrer Hilfe wird die Durchblutung angeregt und dadurch die Erektion erhöht.
  8. Körperliche Aktivität. Nicht nur Laufen, Schwimmen, sondern auch Gehen können eine Erektion verlängern, da sie die Durchblutung verbessern. Körperliche Aktivität stärkt außerdem das Herz und stärkt die Immunität.

Einfache Erneuerungen

Um den Beginn des Orgasmus zu verzögern, hilft die Verlängerung des Geschlechtsverkehrs bei einfachen Methoden, die direkt beim Sex angewendet werden. Einige Praktiken erfordern ständige Konzentration und Aufmerksamkeit und sind daher nicht für alle Männer geeignet. Für den Rest des stärkeren Geschlechts sind die folgenden Methoden ein wirksamer Weg, um die Zeit einer Erektion zu verlängern. Dazu gehören:

  • Es ist notwendig, 3-4 Sekunden lang auf den Bereich zwischen Anus und Hodensack zu drücken.
  • Die Hoden sollten heruntergezogen werden, während sich die Ejakulation nähert (dies kann sowohl vom Partner als auch vom Mann selbst durchgeführt werden).
  • Sie müssen Ihre eigene Atmung kontrollieren (die Versorgung des Gehirns und des Blutes mit Sauerstoff erhöht die Ausdauer);
  • Es lohnt sich, über etwas außerhalb nachzudenken, zum Beispiel, sich an einen Vers zu erinnern (Sie können sich nicht auf unangenehme Gedanken konzentrieren, eine Erektion kann ganz verschwinden).
  • Bevor Sie sich dem Orgasmus nähern, sollte die Basis des Peniskopfes um Daumen und Zeigefinger gewickelt werden und einen Ring bilden (dies hilft, eine Ejakulation zu vermeiden und den Blutfluss zum Penis zu verlangsamen).
  • Eine Änderung der Körperhaltung hilft, eine Erektion zu verlängern. Versuchen Sie außerdem, tiefer oder umgekehrt weniger einzudringen.
  • Kondome, die die Empfindlichkeit verringern und dadurch die Handlung verlängern können, helfen, das Vergnügen zu dehnen;
  • eine kurze Pause verlängert die Erektion;
  • Um den Moment der Ejakulation zu verzögern, können Sie versuchen, zuvor 3-4 Stunden vor dem Akt zu masturbieren.
  • Eine Verlängerung des Sex hilft bei der Ohrmassage (Sie müssen den Lappen einige Sekunden lang gedrückt halten: Druck auf die Nervenenden lenkt von sexuellen Empfindungen ab).
Adamour  Erektion nach Entfernung eines Leistenbruchs

Effektive Übungen

In ungefähr 40% der Fälle gelingt es Männern, eine Erektion durch Bewegung zu verlängern. Ein spezieller Komplex kann Blutgefäße und Genitalmuskeln stärken, den Blutfluss normalisieren und eine Stagnation in der Prostata verhindern. Um die Potenz wiederherzustellen und den Geschlechtsverkehr zu verlängern, sollten Sie solche Übungen 3-4 Mal pro Woche durchführen:

  • auf dem Boden sitzen, seinen Rücken strecken, wobei sein rechter Fuß seinen linken Fuß 30 Mal reibt, nachdem er dasselbe getan hat und seine Beine gewechselt hat;
  • Legen Sie sich auf den Rücken, beugen Sie die Knie, stellen Sie die Füße auf den Boden und strecken Sie die Arme über den Körper. 60 Ups des Beckens durchführen (kann in mehrere Ansätze unterteilt werden);
  • Wenn Sie auf Türkisch sitzen, spannen Sie die Muskeln des Gesäßes 10 Sekunden lang an und entspannen Sie sich dann (30-mal wiederholen).
  • Heben Sie die Knie hoch, gehen Sie 30 Sekunden lang, ruhen Sie sich aus und wiederholen Sie die Übung 6 Mal.
  • Setzen Sie sich auf die Stuhlkante, spreizen Sie die Beine schulterbreit auseinander, drücken und entspannen Sie den Anus 10 Mal und ruhen Sie sich dann aus (machen Sie 6 Ansätze);
  • Setzen Sie sich auf den Boden, fassen Sie Ihre großen Zehen mit den Händen, halten Sie den Atem 15 Sekunden lang an und kehren Sie dann in die Ausgangsposition zurück (6 Annäherungen).
  • Nachdem Sie sich auf einen Stuhl mit Blick nach hinten gesetzt haben, ruhen Sie sich auf Ihren Händen aus, legen Sie sie zurück, heben Sie das Becken an und drehen Sie sie um 15 Umdrehungen in jede Richtung.
  • Machen Sie mit schulterbreit auseinander liegenden Füßen und den Händen am Gürtel 30 Kniebeugen mit maximaler Beckenmuskelspannung.

Wie man eine Erektion verlängert – die effektivsten Wege


In einer engen Beziehung zwischen Mann und Frau stellt sich häufig die Frage, wie eine Erektion verlängert werden kann. Die Zufriedenheit mit der Intimität hängt weitgehend von der Stärke der Potenzstabilität und der Dauer des Geschlechtsverkehrs ab. Daher ist die Lösung dieses Problems äußerst wichtig. Schauen Sie sich einen anderen Artikel an, wenn Sie beim Sex nach Informationen über einen Schwanz suchen.

In welchen Fällen ist es ratsam, eine Erektion zu verlängern?

Natürlich ist eine Verlängerung der Erektionsdauer keine dringende Notwendigkeit, aber in einigen Situationen ist dies äußerst wünschenswert:

  1. Wenn die Ejakulation sehr schnell erfolgt – in den ersten zwei bis drei Minuten nach Beginn der Reibung.
  2. In Ermangelung einer Befriedigung des Partners durch Intimität aufgrund der Tatsache, dass der Mann den Geschlechtsverkehr zu früh beendet.
  3. Wenn der Mann selbst den Wunsch hat, mehr Freude an intimen Beziehungen zu haben.

Wenn sich ein Mann für eine Verlängerung der Erektionszeit entschieden hat, können zwei Hauptwirkungsmethoden angewendet werden: Zum Arzt gehen und die vorhandenen Methoden unabhängig anwenden.

Die wichtigsten Möglichkeiten, um die Dauer einer Erektion zu verlängern

Um eine Erektion zu verlängern, gibt es viele Möglichkeiten, von denen die meisten auf dem Einsatz von Selbstkontrollfähigkeiten für die Situation beruhen. Ein positives Ergebnis wird normalerweise nicht sofort erzielt, sondern nach mehreren Trainingseinheiten. Sie müssen also Geduld haben, um das gewünschte Ziel zu erreichen.

Die effektivste Dauer einer Erektion kann durch Anwendung der folgenden Methoden erhöht werden:

  1. Atemhaltemethode. Wenn Sie sich der Ejakulation nähern, müssen Sie tief durchatmen und den Atem so weit wie möglich anhalten. In diesem Fall ändern sich die Pulsfrequenz sowie andere physiologische Indikatoren, wodurch der Zeitpunkt des Beginns der Ejakulation verschoben wird.
  2. Penisklemme. Ein Mann sollte den Penis ergreifen, wenn er sich dem Moment der Ejakulation nähert, und ihn dann an einem bestimmten Punkt zusammendrücken. Jeder sollte den Ort dieses Punktes für sich selbst wählen: Es kann entweder die Basis des Penis oder ein Ort in der Nähe seines Kopfes sein. Es ist besser, diese Methode selbst zu üben, ohne auf die Hilfe einer Frau angewiesen zu sein, da es unwahrscheinlich ist, dass ein Partner den Ort und die Stärke der Kompression genau bestimmen kann. Diese Methode hat einen Nachteil: Bei Männern mit einer eher schwachen Potenz kann die Peniskompression zu einer signifikanten Schwächung der Erektion und der Unfähigkeit führen, den Geschlechtsverkehr zu vervollständigen.
  3. Änderung der Körperhaltung. Infolge einer Positionsänderung nimmt der Erregungsgrad leicht ab, was genau erforderlich ist, um die Zeit der Intimität zu verlängern.
  4. Hodenretraktion. Die Methode besteht darin, die Hoden kurz vor der Ejakulation anzuheben. Ein Mann kann die Ausführung dieser Manipulation seinem Partner anvertrauen, nachdem er ihr im Voraus zugestimmt und das notwendige Signal zum richtigen Zeitpunkt gegeben hat.
  5. Drücken eines speziellen Punktes nach der chinesischen Methode. Der angegebene Punkt befindet sich zwischen Hodensack und Anus. Wenn 3-5 Sekunden lang darauf gedrückt wird, wird der Zeitpunkt des Beginns der Ejakulation verschoben. Natürlich wird diese Manipulation am besten unsichtbar von einem Partner ausgeführt, besonders wenn der Mann schüchtern ist.
  6. Ablenkung von Gedanken. Im Gegensatz zu den oben genannten Methoden, die buchstäblich einige Sekunden vor Beginn der Ejakulation angewendet werden, ist es besser, den Verlauf Ihrer Gedanken im Voraus zu ändern – zumindest mitten im Geschlechtsverkehr. Denken Sie dazu einfach an etwas Abstraktes, das absolut nichts mit Intimität zu tun hat. Gleichzeitig sollten Sie weiterhin den Verlauf der sexuellen Intimität überwachen, um nicht den genau entgegengesetzten Effekt zu erzielen – das Aufhören der Erregung und die Unfähigkeit, einen Orgasmus zu erreichen.
  7. Die Verwendung eines Kondoms. Das bekannteste Verhütungsmittel ist auch insofern nützlich, als es Ihnen ermöglicht, den Geschlechtsverkehr zu verlängern, ohne andere Expositionsmittel zu verwenden. Sie können die Verwendung dieses Produkts auch mit der Verwendung von Anästhetika kombinieren, die die Empfindlichkeit des Penis für eine Weile verringern.
  8. Änderung des Bewegungsrhythmus. Sie können den Beginn des Orgasmus verzögern, wenn Sie den Rhythmus der Reibung regelmäßig ändern. Darüber hinaus können Sie nicht nur die Häufigkeit der Bewegungen ändern, sondern auch die Eindringtiefe, die Stärke des Aufpralls und andere Parameter. Dadurch wird das Spektrum der Gefühle eines Mannes nur noch intensiver und der Geschlechtsverkehr wird viel länger dauern.

Wenn Sie das Problem lösen, wie Sie die Erektionszeit verlängern und den Geschlechtsverkehr verlängern können, sollten Sie sich zunächst auf Ihre eigenen Erfahrungen und die auftretenden Empfindungen konzentrieren. Es spielt keine Rolle, ob die ersten Versuche, die Zeit des Geschlechtsverkehrs zu kontrollieren, nicht ganz erfolgreich sind. Alle Fähigkeiten werden im Laufe der Zeit erfolgreich gemeistert. Die Hauptsache ist, die akzeptabelsten und effektivsten Optionen zu finden.

Wie man eine Erektion bei Männern mit zusätzlichen Methoden verlängert


Zusätzlich zur Anwendung verschiedener Methoden zur direkten Beeinflussung des männlichen Körpers während des Geschlechtsverkehrs kann ein Mann das intime Leben normalisieren und die Zeit einer Erektion auf folgende Weise verlängern:

  1. Ausreichende (und regelmäßige) körperliche Aktivität. Ein ausgebildeter Mann kann im Bett viel bessere Ergebnisse erzielen als ein Mann, der gelegentlich von der Couch aufsteht.
  2. Intime Muskeln trainieren. Wenn ein Mann regelmäßig den für das Wasserlassen verantwortlichen Muskel komprimiert, d.h. Führen Sie Kegel-Übungen durch, dann kann er lernen, den Verlauf des Geschlechtsverkehrs besser zu kontrollieren und den Zeitpunkt des Beginns der Ejakulation unabhängig zu bestimmen.
  3. Die richtige Technik für den Verkehr. Zunächst müssen Sie erfolgreich eine Pose für Sex auswählen, in der es sowohl für einen Mann als auch für eine Frau bequem ist. Das ist schon der halbe Erfolg. Der zweite Teil des Erfolgs ist die geschickte Erregung der Partnerin und die Ausübung der Kontrolle über ihre Bewegungen sowie der Atemrhythmus.
Adamour  Potenzsteigernde Tabletten und andere Heilmittel

Sie können verschiedene exotische Belichtungsmethoden anwenden. Wenn beispielsweise ein Partner bei Auftreten einer übermäßigen Erregung einem Mann leichte, aber wahrnehmbare Schmerzen verursacht, kann der Geschlechtsverkehr im Laufe der Zeit erheblich gedehnt werden. In diesem Fall sollte eine taktile Manipulation an den Teilen des männlichen Körpers durchgeführt werden, die nicht direkt an einer intimen Handlung beteiligt sind.

Ein praktisch garantiertes Ergebnis ist die Verwendung spezieller Medikamente zur Regulierung der Dauer der Intimität. Kombinierte Medikamente sind besonders wirksam und ermöglichen nicht nur die Verlängerung des Geschlechtsverkehrs, sondern auch die Steigerung der Wirksamkeit.

Ähnliche Eigenschaften besitzt Dapoxetin mit Sildenafil. Dank Sildenafil (dieser Substanz, aus der das berühmte Viagra "hergestellt" wird) wird eine starke Erektion bereitgestellt, dank derer ein Mann selbst maximale Freude haben und seinem Partner angenehme Gefühle vermitteln kann. Dapoxetin wiederum ermöglicht es, den Geschlechtsverkehr nicht zu schnell zu beenden, sondern die Genusszeit um das Drei- oder sogar Vierfache zu verlängern.

Die angegebene Wirkstoffkombination wird in einem Präparat namens Super P-Force vorgestellt. Jede Tablette dieses Produkts enthält Dapoxetin und Sildenafil in der erforderlichen Konzentration. Die Dosierung jeder Substanz wird von Experten so genau wie möglich überprüft, um den gewünschten Effekt zu erzielen und das Auftreten negativer Manifestationen zu vermeiden.

Das Medikament wirkt mindestens vier Stunden lang auf den männlichen Körper, was für einen oder sogar mehrere intime Kontakte völlig ausreicht.

Sie können dieses Medikament sowie viele andere Produkte für Männer auf dieser Website kaufen. Im Dienste des Käufers – detaillierte Informationen zu den verfügbaren Waren, eine Beschreibung ihrer Eigenschaften und Verwendungsempfehlungen.

Viele Männer haben bereits ihre persönlichen Probleme beseitigt, die sie durch den Einsatz spezieller Mittel, die sich positiv auf die Potenz und Dauer des Geschlechtsverkehrs auswirken, gestört haben, wodurch sich die Qualität ihrer intimen Beziehungen erheblich verbessert hat.

Wie man die Potenz bei Männern auf natürliche Weise erhöht

Heutzutage lebt jeder Mensch unter Bedingungen, die manchmal einfach übermäßige körperliche und geistige Aktivität erfordern. Das 21. Jahrhundert ist das Jahrhundert neuer Technologien, schlechter Ökologie, schlechter Ernährung, schlechter Gewohnheiten und vielem mehr, das die Gesundheit verschlechtert und die Harmonie unserer Existenz in dieser Welt verletzt. Bei Männern ist dies hauptsächlich auf die Potenz zurückzuführen.

Mehr als 30% der Männer haben bereits in jungen Jahren Probleme in ihrem intimen Leben. Frühe Erkrankungen der Prostata, Infektionen des Urogenitaltrakts, promiskuitiver Geschlechtsverkehr oder deren völlige Abwesenheit führen dazu, dass eine starke Hälfte der Menschheit an erektiler Dysfunktion leidet. Sie leben unter Bedingungen von ständigem Stress, Depressionen und Selbstzweifeln. Dies hat noch schwerwiegendere Folgen – Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems, Herzinfarkte, Schlaganfälle.

Der Mann ist so arrangiert, dass er erst zum Arzt geht, wenn er merkt, dass die Situation außer Kontrolle geraten ist. Meistens zieht er es jedoch vor, ein heikles Problem selbst zu lösen.

Hier kommen zahlreiche Medikamente wie Viagra zur Rettung. Sie wirken sofort, die Wirkung hält bis zu fünf Stunden an. Und alles, so scheint es, wäre nichts ohne die Nebenwirkungen, die sehr bald zutage treten. Und die Situation mit Potenz wird immer schlimmer.

Sexuelle Probleme können vorübergehend oder dauerhaft sein. Manchmal sind sie mit psychischen Problemen verbunden, dem ersten Versagen im Bett, unethischen Handlungen eines Partners in dieser heiklen Situation. Manchmal wird ein Mann einfach müde.

In einer solchen Situation können Sie versuchen, das Problem selbst zu lösen, indem Sie natürliche Methoden anwenden, um die Potenz zu Hause zu erhöhen. Es gibt viele von ihnen, alle sind erprobt und haben die Autorität und Anerkennung von Spezialisten verdient.

Was ist Potenz?

Bevor Sie über Methoden und Möglichkeiten zur Steigerung der männlichen Potenz sprechen, sollten Sie sich für dieses Konzept entscheiden. Erhöhen Sie die Potenz – dies bedeutet nicht, einen Mann zu einem sexuellen Riesen zu machen. Dieses Konzept hängt nicht nur mit seinen sexuellen Fähigkeiten zusammen, es ist auch viel weiter gefasst.

Es gibt andere ebenso wichtige Aspekte dieses Themas, die das gesamte männliche Potenzial bestimmen. Dies sind seine physischen, moralischen, spirituellen und moralischen Fähigkeiten. All diese Eigenschaften, dank derer er einen bestimmten Status in den sozialen und materiellen Bereichen seines Lebens erreicht.

Jede Frau träumt von einem solchen Mann. So wurde die Natur konzipiert. In der Tat wird von einem gesunden Mann von allen Seiten derselbe gesunde und starke Nachwuchs geboren.

Erektile Dysfunktion führt zu großen Problemen in allen Aspekten des Potenzials eines Mannes. Jeder weiß, dass die Krankheit leichter zu verhindern als zu heilen ist. Die offizielle Medizin und die Pharmaunternehmen sind es jedoch gewohnt, sie zu behandeln, ohne sich um die Gesundheitsförderung sorgen zu müssen.

Natürlich gibt es Situationen, in denen die Kontaktaufnahme mit Spezialisten einfach von entscheidender Bedeutung ist. In den meisten Fällen ist es jedoch nutzlos, auf effektive und vor allem kostengünstige Hilfe von dieser Seite zu warten.

Sie müssen lernen, die Möglichkeiten, die die Natur dem Menschen bietet, unabhängig zu nutzen. Und es ist unerlässlich, wenn ein Mann bis ins hohe Alter ein wahrer Vertreter einer starken Hälfte der Menschheit bleiben will.

Wie man die Potenz verbessert

Die männliche Potenz versagt sehr oft aufgrund alltäglicher Probleme. Der Körper wird durch schlechte Gewohnheiten geschwächt – Nikotin, Alkohol, ein sitzender Lebensstil, Übergewicht. Manchmal ist dies auf Diabetes oder kardiovaskuläre Probleme zurückzuführen.

Es kommt auch vor, dass ein Mann verärgert ist, unter Stress leidet, an einer anhaltenden Depression leidet und unter chronischer Müdigkeit leidet. All dies kann sich nur auf seinen Gesundheitszustand im Allgemeinen auswirken.

Die Probleme der Steigerung und Verhinderung der Wirksamkeit sollten in einem Komplex angegangen werden und in mehrere Richtungen gleichzeitig wirken:

Essen Sie Lebensmittel, die den Vitamin- und Mineralstoffmangel in Ihrem Körper ausgleichen können. Männliche Vitamine sind Vitamine A, C, Gruppe B, Mineralien – Zink und Selen. Ihr Körper sollte in der erforderlichen Tagesdosis vollständig erhalten. Dies sind Spurenelemente, die das hormonelle Gleichgewicht wiederherstellen, die Testosteronproduktion erhöhen und die sexuelle Aktivität und Potenz steigern.

Überprüfen Sie Ihre Ernährung, fügen Sie dort täglich hinzu:

  • fettarmes rotes Fleisch – Rindfleisch, Lammfleisch;
  • Nahrungsfleisch und Wild – Truthahn, Kaninchen, Huhn, Fasanenfleisch;
  • Nüsse 100 g pro Tag;
  • Sonnenblumenkerne, insbesondere Kürbiskerne;
  • Obst, Gemüse, Zitrusfrüchte – Rüben, Granatäpfel, Feigen;
  • alle Sorten von Zwiebeln;
  • Leber und Eigelb, Wachteleier;
  • fermentierte Milchprodukte;
  • Fisch, insbesondere Seefisch – zweimal pro Woche;
  • alle Meeresfrüchte – vorzugsweise roh oder nach geringfügiger Wärmebehandlung;
  • Petersilie, Spinat, alle Grüns;
  • Leinsamen, Erdnuss, Olivenöl und Fischöl;
  • Honig mit Nüssen, Eintopf, Bienenprodukten;
  • Kakao, hochwertige Schokolade, schwarz;
  • Ingwertee, Koumiss, frisch gepresste Säfte aus Gemüse und Obst.
  1. Erfahren Sie, wie Sie einfache Übungen durchführen, die den Blutfluss zu den Beckenorganen erhöhen und die mit dem Genitalbereich verbundenen Muskeln trainieren. Sie werden Scham-Steißbein genannt. Diese Komplexe sind einfach, nehmen sehr wenig Zeit in Anspruch und das Ergebnis wird in einer Woche sichtbar. Es gibt separate Komplexe zur Steigerung der Potenz, zur Erhöhung der Erektionen, zur Massage der Hoden und des Hodensacks sowie zur Kegel-Übung.
  2. Übergewicht aktiv bekämpfen. Wenn Ihr Bierbauch mehr als 94 cm beträgt, gilt dies bereits als Fettleibigkeit. Es ist der gefährlichste Feind der Potenz, da es die Produktion weiblicher Sexualhormone provoziert und das männliche Testosteron signifikant reduziert. Dies führt schnell zu einer erektilen Dysfunktion. Darüber hinaus ist das Auftreten von Diabetes mellitus, Herzerkrankungen und Blutgefäßen mit Übergewicht verbunden, was die allgemeine Gesundheit beeinträchtigt.
  3. Hör auf zu rauchen, zu trinken und selbst die leichtesten Drogen zu nehmen. Die Wissenschaft hat lange die direkte Abhängigkeit der Potenz von schlechten Gewohnheiten bewiesen. Dies wird die Möglichkeiten im intimen Bereich sofort erheblich erhöhen.
  4. Versuche weniger zu sitzen, mehr zu bewegen, Sport zu treiben. Vertreter von Büroplankton leiden viel häufiger unter sexuellen Funktionsstörungen als Vertreter von Berufen, die mit praktikabler körperlicher Aktivität verbunden sind. Lerne Morgenübungen zu machen, zu laufen, Seil zu springen, einen Simulator zu kaufen, selbst den einfachsten. Wenn die Möglichkeiten für Sporttraining aus Zeitgründen begrenzt sind und Sie bei der Arbeit sitzen müssen, hilft die Kegel-Übung. Sie können es tun, während Sie auf einem Stuhl sitzen. Es zielt darauf ab, den Scham-Steißbein-Muskel zu stärken.
  5. Wenn Sie das Gefühl haben, dass Potenzprobleme mit Komplexen zusammenhängen, die durch eine erfolglose sexuelle Handlung oder ähnliches verursacht werden, versuchen Sie, einen Psychotherapeuten um Hilfe zu bitten oder sich selbst zu helfen.
  6. Versuchen Sie aus irgendeinem Grund weniger nervös zu sein, depressiv zu werden und Stress zu vermeiden. Andernfalls werden die sexuellen Funktionen endlos beeinträchtigt. Dies ist auf den alten Mechanismus der Empfängnis eines Kindes in einer harmonisch günstigen Umgebung zurückzuführen.
  7. Entspannen Sie sich mehr und versuchen Sie acht Stunden lang tief und fest zu schlafen. Der Schlaf sollte in völliger Dunkelheit und Ruhe vergehen. Urlaub muss einen Platz in Ihrem Leben haben. Denken Sie daran, wie viele Monate Sie sieben Tage die Woche arbeiten. Andernfalls wird Sie eine Abnahme der Potenz selbst provozieren.
  8. Verwenden Sie Volksmethoden, bereiten Sie Abkochungen, Tinkturen aus Kräutern und Kräutern zu, nehmen Sie entspannende Bäder, arrangieren Sie Aromatherapie und Yoga-Sitzungen.
Adamour  Akademie der Esoterik

Potenz: wie man zu Hause erhöht

In diesem Teil des Artikels werden einige Aspekte der Potenzsteigerung in vivo genauer betrachtet.

Übungen zur Steigerung der Potenz sind einfach und zielen darauf ab, die Dauer und Stärke einer Erektion aufgrund einer erhöhten Blutversorgung im Becken und im Penis zu erhöhen. Sie sollten morgens und abends durchgeführt werden. Die Belastung sollte schrittweise erhöht werden, um schließlich jede Übung auf das Zehnfache zu bringen.

Der einfachste von ihnen:

  • Auf dem Boden stehend, Hände auf der Taille, Beine schulterbreit auseinander. Drehung des Beckens im Uhrzeigersinn und dann in die entgegengesetzte Richtung – maximal zehnmal in jede Richtung.
  • Die Startposition ist die gleiche. Führen Sie Gehbewegungen der Beine aus und heben Sie sie hoch bis zum Kinn. Wir versuchen aufrecht zu stehen. Zehnmal mit jedem Fuß.
  • Hände auf der Taille, Beine leicht an den Knien gebeugt. Wir beginnen mit der Übung, indem wir die Beine mehr beugen, als würden wir uns hinsetzen, während wir die Muskeln des Gesäßes 2-3 Mal stark belasten.
  • Auf dem Boden liegend sind die Beine schulterbreit auseinander an den Knien gebeugt, die Hände liegen am Körper entlang. Nachdem Sie das Becken und den Rücken scharf vom Boden gerissen haben, steigen Sie gerade auf und halten Sie es einige Sekunden lang gedrückt. Nehmen Sie dann die Ausgangsposition ein.
  • Die folgende Übung ähnelt dem Radfahren. Wenn Sie wie in der vorherigen Übung auf dem Boden liegen, ahmen Sie die Fahrradbewegungen mit Ihren Füßen nach.
  • Die stärkste Wirkung auf den Scham-Steißbein-Muskel. Mit gebeugten Beinen auf dem Boden liegend liegen die Hände am Körper. Wir beginnen diesen Muskel stark zu belasten und überwachen die Spannungskraft und nicht die Anzahl der Wiederholungen.
  • Diese Übung wird im Sitzen durchgeführt. Hände auf der Taille, Brust nach vorne, Schultern gerade. Wir belasten den Bereich zwischen den Hoden und dem Anus, als würden wir die verschüttete Kruppe einziehen. Die Muskeln des Gesäßes versuchen sich zu entspannen und nicht zu belasten.

Kegel-Übungen wurden Mitte des letzten Jahrhunderts vom Wissenschaftler Arnold Kegel entwickelt und zielen auf:

  • Beseitigung und Vorbeugung zahlreicher Krankheiten im Zusammenhang mit dem Urogenitalbereich – Entzündung und Adenom der Prostata, Harninkontinenz, Urethritis, Hämorrhoiden usw.;
  • Erhöhung der Zeit und Stärke der Erektion aufgrund der Blutfüllung im Becken und Penis;
  • Zunahme der Zeit und Kraft des Orgasmus. Sexuelle Handlungen werden länger und sind mit neuen Empfindungen gefüllt;
  • Stabilisierung des Hormonhaushalts und erhöhte Testosteronproduktion. Schließlich verbessern solche Übungen die Aktivität der Hoden, die für die Produktion dieser Substanz verantwortlich sind;
  • Kontrolle der Ejakulation, die Fähigkeit, die Zeit des Geschlechtsverkehrs zu verlängern und in kurzer Zeit einen multiplen Geschlechtsverkehr durchzuführen.

Kegels einfache Übungen sind gut, weil sie überall und jederzeit ausgeführt werden können. Die Hauptsache ist zu wissen, wo sich der Scham-Steißbein-Muskel (LCP) befindet. Sie zu finden ist einfach. Wenn Sie beim Wasserlassen den Strom vorübergehend unterbrechen, spüren Sie im Abstand zwischen Anus und Hoden, wie genau dieser Muskel angespannt wurde.

  • LKP Muskeltraining. Lerne es zu finden und drücke und entspanne dich dann. Dies ist der einfachste Weg, um es zu stärken. 2-3 mal am Tag ist genug;
  • Jet Delay. Versuchen Sie jedes Mal, wenn Sie auf die Toilette gehen, das Wasserlassen 2-3 Mal zu unterbrechen.
  • Mit der Zeit, wenn Sie den Muskel bereits gut fühlen, können Sie seine Spannungsentspannung beginnen, unabhängig von anderen Muskeln im Körper. Der Effekt dieser Übung liegt in der Stärke der Kompression und der Anzahl der Wiederholungen. Es ist notwendig, die Anzahl für zehn Übungen pro Sitzung auf drei pro Tag zu erhöhen.

Rezepte der traditionellen Medizin und Kräuter:

  • Täglich einen Monat lang täglich 200 g Nüsse essen, die mit Ziegenmilch abgewaschen werden.
  • Mischen Sie im Verhältnis 1: 1 zerkleinerte Nüsse und Honig zu einer homogenen Konsistenz. Essen Sie drei Esslöffel pro Tag eine halbe Stunde nach einem Monat Essen;
  • Tinktur von Eleutherococcus. Dreimal täglich 30 Tage lang einen halben Teelöffel mit einer kleinen Menge Wasser eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten verdünnt;
  • Knoblauchtinktur. Mahlen Sie in einem Drei-Liter-Glas ein Kilogramm Knoblauch, geben Sie Wasser hinzu, schließen Sie den Deckel und halten Sie es einen Monat lang, wobei Sie jeden Tag schütteln. Trinken Sie einen Teelöffel, bis der Inhalt austrocknet.
  • Ginsengwurzeltinktur, die in jeder Apotheke erhältlich ist. Nehmen Sie dreimal täglich 30 Tropfen eine halbe Stunde vor den Mahlzeiten ein. Die letzte Dosis spätestens fünf Stunden vor dem Schlafengehen, da dies zu Schlaflosigkeit führen kann;
  • Entspannendes Bad nach einem anstrengenden Arbeitstag aus einem Blatt Lorbeer edel oder Kamille. Normalerweise werden drei Liter Brühe zubereitet, filtriert, in ein warmes Bad gegossen und vor dem Schlafengehen etwa 20 Minuten lang eingenommen.
  • Sammlung, die Johanniskraut, Minze, Klee und Brennnessel umfasst. Mischen Sie dies alles in gleichen Mengen und brauen Sie einen Esslöffel mit einem Glas kochendem Wasser. Nehmen Sie als Infusion, um die Wirksamkeit zu erhöhen;
  • Honig mit einigen Tropfen ätherischen Öls – Rose, Ingwer, Hypericum, Eukalyptus oder Minze;
  • Um die Durchblutung zu verbessern, können Sie Rosskastanieninfusionen einnehmen und auch Holunder, Blaubeeren und Johanniskraut sammeln.

Wenn Sie gleichzeitig Ratschläge zur Ernährungsumstellung, zur Durchführung von körperlichen Übungen, zur Einnahme von Tinkturen und Abkochungen verwenden, die mit Ihren eigenen Händen zubereitet wurden, werden Sie sehr bald das Gefühl haben, dass die Potenz zugenommen hat. Und damit nahm der allgemeine Ton des gesamten Organismus und seiner Abwehrkräfte zu.

Shahinclub Deutschland