Wie Sie die Dicke des Penis erhöhen können, schaden Sie sich nicht

Die von der Natur erhaltenen Daten passen nicht immer vollständig zu einer Person. Für Männer ist die Größe des Penis von großer Bedeutung. Es gibt eine Meinung, dass die Qualität des Sexuallebens von der Dicke und Länge des Penis abhängt. Deshalb wollen viele Mitglieder des stärkeren Geschlechts wissen, wie man die Dicke des Penis erhöht. Es gibt medizinische, chirurgische und manuelle Techniken zum Ändern der Struktur eines Organs. Jeder von ihnen hat Besonderheiten und eine Liste von Kontraindikationen. Bevor Sie mit einer der Methoden beginnen, sollten Sie sich mit allen Nuancen vertraut machen.

In dem Artikel werden wir erzählen:

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Hinweise für das Verfahren

Die Selbsteinschätzung der Penisgröße ist in den meisten Fällen subjektiv. Konsultieren Sie daher im Zweifelsfall einen Arzt.

Es wird festgestellt, ob eine Anpassung wirklich erforderlich ist. Die durchschnittliche Größe des Organs beträgt 16 cm Länge und 8 cm Volumen. Fehler von 2-3 cm sind in die eine oder andere Richtung zulässig. Die Intensität der Abweichungen bestimmt, wie die Dicke des Penis erhöht werden kann.

Bei längerer Selbstzufriedenheit mit kleinen Durchmessern können Sie den Penis verkleinern.

Bei geringfügigen Abweichungen reichen konservative Maßnahmen aus. Dazu gehört die Verwendung verschiedener Cremes und Nahrungsergänzungsmittel. In schwierigen Situationen ist ein chirurgischer Eingriff erforderlich.

Die Indikationen für die Lautstärkeregelung lauten wie folgt:

  • Unzufriedenheit der Partner mit Intimität;
  • psychische Störungen vor dem Hintergrund einer unzureichenden Penisgröße;
  • verzögerte körperliche Entwicklung;
  • hormonelle Störungen.

Methoden zur Änderung der Dicke

Die Methode zur Verdickung des Penis wird individuell gewählt. Unabhängig davon, welche Option ausgewählt ist, müssen die Empfehlungen von Spezialisten befolgt werden. Nur dann wird das Ergebnis spürbar.

Adamour  Wie Rauchen und Alkoholismus die Wirksamkeit der Beziehung zwischen Nikotin und Alkohol beeinflussen

Alle möglichen Methoden werden herkömmlicherweise in folgende Gruppen unterteilt:

  • Übungen und Massagen;
  • chirurgische Methoden;
  • Einnahme von Medikamenten;
  • Vakuumpumpen.

Chirurgische Methoden

Ein chirurgischer Eingriff wird durchgeführt, wenn andere Methoden nicht die gewünschten Ergebnisse gebracht haben. Wie der Durchmesser des Penis im Detail vergrößert werden kann, wird dem Chirurgen mitgeteilt.

Es gibt verschiedene Methoden zur chirurgischen Korrektur des Penis. Jeder von ihnen hat sowohl Vor- als auch Nachteile.

Lipofilling

Als Teil des Lipofillings verdickt sich der Penis, indem Fettgewebe aus anderen Bereichen des Körpers des Mannes eingeführt wird. Der Hauptvorteil der Operation ist die geringe Wahrscheinlichkeit der Zurückweisung des Materials.

In den meisten Fällen bleibt das Ergebnis bis zum Lebensende erhalten. Mit der Zeit kann das eingeführte Gewebe jedoch dünner werden. Nach einiger Zeit kann eine zweite Operation erforderlich sein.

Die Penisvergrößerung mit chirurgischen Techniken ist eine der riskantesten, aber effektivsten Methoden.

Das Verfahren wird in mehreren Schritten durchgeführt:

  1. Schulung, einschließlich der Durchführung der erforderlichen Tests und des Durchgangs verschiedener Spezialisten.
  2. Die Aufnahme von Fettzellen aus den Oberschenkeln und dem Gesäß;
  3. Reinigung der entnommenen Zellen aus Saccharose und anderen Verunreinigungen.
  4. Gleichmäßige Einführung von Zellen in den Penis.
  5. Tragen eines Verbandes in der Erholungsphase.

Muskeltransplantation

Während der Transplantation wird Muskelgewebe aus dem Bauchkorsett oder der Achselhöhle entnommen. Die Erhöhung des Penisvolumens erfolgt durch das Verfahren des "Einwickelns" in das vorbereitete Gewebe.

Ihre Fixierung erfolgt durch Nähen der Gefäße. Infolge des Verfahrens nimmt die Dicke des Organs um 3-4 cm zu.

Technik «Perovik»

Die schwierigste Operation wird mit der Perovik-Technik durchgeführt. Dies impliziert eine vollständige Trennung der Teile des Genitalorgans, um zwischen ihnen ein Knorpelgerüst zu implantieren. Diese Art der Operation wird in extremen Fällen durchgeführt. Dies ist auf die hohe Wahrscheinlichkeit von Komplikationen zurückzuführen.

Dazu gehören die folgenden:

  • Narbenbildung;
  • entzündlicher Prozess;
  • Abstoßung von Fremdgewebe;
  • verminderte Organempfindlichkeit;
  • unsachgemäße Gewebefusion.

Der Genesungsprozess nach der Operation ist lang – etwa 12 Monate. Um den Entzündungsprozess zu verhindern, müssen zunächst Antibiotika eingenommen werden. Die sexuelle Aktivität sollte begrenzt sein. Wenn das geringste Anzeichen von Komplikationen auftritt, sollten Sie einen Arzt konsultieren.

Kugelimplantation

Eine spezifische, aber nicht weniger verbreitete Methode zur Vergrößerung des Umfangs des männlichen Organs ist die Implantation von Kugeln. Sie bestehen aus hypoallergenem Material. Mit diesem Verfahren können Sie die Penisdicke in bestimmten Bereichen erhöhen.

Der Chirurg ist nicht nur mit der Implantation von Fremdkörpern beschäftigt, sondern auch ein Experte auf dem Gebiet der Körpermodifikation.

Beim Einbringen unter die Haut verschiedener Materialien muss sich ein Mann des Risikos von Komplikationen bewusst sein. Es besteht die Möglichkeit eines entzündlichen Prozesses und einer Materialabstoßung.

Nicht-chirurgische Methoden

Der Hauptvorteil nicht-chirurgischer Penisverdickungsmethoden ist die Gesundheitssicherheit und eine geringe Wahrscheinlichkeit von Komplikationen. Wie der Penis vergrößert und die Dicke des Penis erhöht werden kann, wird der behandelnde Arzt mitteilen. Er wird die Anamnese studieren und das optimalste Behandlungsschema auswählen. Es wird dringend davon abgeraten, selbst eine Entscheidung zu treffen.

Adamour  Wie man Testosteron erhöht

Massage und Bewegung

Die Aufgabe der Übungen und Massage des Penis ist es, die Kavernenkörper zu erweitern. Während der Erregung nehmen sie an Größe zu und enthalten das aufsteigende Blut. Je größer die Kapazität der Körper ist, desto breiter ist die Dicke des Penis.

Übungen sollten unter Beachtung einer speziellen Technik durchgeführt werden. Seine Verletzung führt zu Organverletzungen. Die Wirksamkeit des Trainings hängt von der Regelmäßigkeit des Trainings ab und erhöht den Penis. Die Belastung während des Trainings sollte mit der Zeit zunehmen.

Die häufigsten und effektivsten Übungen umfassen Folgendes:

  1. Sie sollten das Element so weit wie möglich nach vorne strecken und es dann in verschiedene Richtungen neigen. In jedem von ihnen ist die Orgel für 10 Sekunden fixiert.
  2. Halten Sie Ihre Finger fest an der Basis des Penis und müssen Sie zum Kopf vordringen und ihn einige Sekunden lang noch mehr drücken. Diese Übung wird mindestens 10 Mal wiederholt.
  3. Mit dem Index und dem Daumen sollten Sie die Basis des Penis massieren und die Haut vorsichtig dehnen. Allmählich werden Bewegungen durch Klopfen und Zupfen ersetzt.

Extender

Extender ist ein modernes Gerät, mit dem der Penis mit einer speziellen Last gedehnt werden kann. Die gesamte Tragezeit des Extenders beträgt 2 Monate. Längeres Tragen kann Ihre Gesundheit schädigen, da Druck auf die Genitalien ausgeübt wird.

Der Prozess der Penisverlängerung erhöht die Gewebeelastizität und stimuliert das Zellwachstum. Wenn sich das Organ in einem Erektionszustand befindet, tritt eine Schwellung infolge des Blutflusses auf.

Der Effekt wird durch ständige Dehnung der Penisgewebe erzielt, was zu deren Wachstum und damit zu einer Volumenänderung führt.

Dies hilft, die Lautstärke zu erhöhen. Im Durchschnitt beträgt die monatliche Erhöhung der Parameter 5 ml. Nach 2 Monaten Tragen des Geräts vergrößert sich der Penis um 1 cm. Das maximal mögliche Ergebnis (vorausgesetzt, der Extender wird längere Zeit verwendet) beträgt 4 cm.

Die folgenden Faktoren beeinflussen die Wirksamkeit des Verfahrens:

  1. Häufigkeit des Anlegens des Geräts. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, muss es täglich getragen werden.
  2. Hormoneller Status. Wenn das Problem durch einen Testosteronmangel ausgelöst wird, ist das Tragen eines Extenders nutzlos.
  3. Die ursprüngliche Struktur der Orgel.
  4. Das Alter eines Mannes. In einem reiferen Alter ist es schwieriger, anatomische Daten zu ändern als in einem jungen Alter.

Extender sind Schlaufen, Vakuum, mit elastischen Bändern und Vakuumkleber.

Vakuumpumpe

Die Wirkung der Vakuumpumpe basiert auf dem Druckwechsel auf die Genitalien. Die Pumpe ist eine Vorrichtung, die aus einer Glühbirne für den Penis und einem Hebel zur Luftzufuhr besteht.

Nach dem Einsetzen des Penis in den Kolben wird ein Unterdruck ausgeübt, der den Blutfluss zu den Beckenorganen stimuliert. Dadurch wird eine Stagnation beseitigt.

Durch seine Verwendung werden Erektionsprobleme beseitigt und die Dicke des Penis nimmt zu. Zu den negativen Aspekten gehört die kurzfristige Erhaltung des Ergebnisses.

Adamour  Produkte, die die Potenz bei Männern erhöhen und sofort helfen

Bei der Auswahl einer Pumpe wird empfohlen, darauf zu achten, woraus sie besteht. Hypoallergenes Material ist am besten geeignet. Der Wunsch, Geld zu sparen, ist in diesem Fall unangemessen. Instrumententeile müssen robust und verschleißfest sein.

Salben und Cremes

Der Hauptvorteil von Cremes und Salben zur Verdickung des Penis ist die lokale Verwendungsmethode. Wirkstoffe gelangen nicht in den Kreislauf. Daher treten in seltenen Fällen Nebenwirkungen auf.

Nach der Verwendung solcher Mittel ist es irritierend. Es verbessert die Durchblutung und trägt zu einem Blutstrom zum Genitalorgan bei.

Die Wirkstoffe sind Pflanzenextrakte und exotische Substanzen. Die Wirkung der Verwendung topischer Präparate ist nahezu augenblicklich. Sie werden unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr angewendet. Der Penis wird voluminöser, die Erektion verbessert sich und die Ausdauer des Mannes nimmt zu.

Zu den Nachteilen von Cremes und Salben gehört eine kurze Wirkung. Es dauert nicht länger als 1-2 Tage. Vor dem Gebrauch ist es ratsam, sich mit der Liste der Kontraindikationen und der Möglichkeit von Nebenwirkungen vertraut zu machen. Unter diesen ist eine allergische Reaktion auf Bestandteile zu unterscheiden.

Die Bewertung von wirksamen Cremes, die das Penisvolumen erhöhen, wird von den folgenden Mitteln geleitet:

  • Titangel;
  • MAXI GRÖSSE;
  • Lang;
  • Dominator;
  • Andraktim;
  • Persischer Schah.

Ein integrierter Ansatz wird dazu beitragen, den Penis zu vergrößern. Der Effekt macht sich deutlicher bemerkbar, wenn mehrere Techniken gleichzeitig kombiniert werden.

Hormonpillen

Das dringlichste Problem, das viele Männer begeistert, ist, wie man die Dicke des Penis mit Hormontabletten erhöht. Ihre Wirksamkeit beruht auf der Fähigkeit, den Testosteronspiegel im Körper zu erhöhen.

Die Behandlung impliziert keine manuellen und chirurgischen Auswirkungen auf das Genitalorgan. Eine Vergrößerung des Penisvolumens erfolgt auf natürliche Weise unter dem Einfluss innerer Prozesse des Körpers.

Zu den Nachteilen der Einnahme von Hormonen gehört ein hohes Risiko für Nebenwirkungen. Die unsachgemäße Verwendung von Tabletten führt zu übermäßigem Körperhaar, einer Vergröberung der Stimme und einer erhöhten Reizbarkeit.

Der unkontrollierte Gebrauch von Hormonen kann zu schwerwiegenden Komplikationen und einem vollständigen Verlust der Erektion führen.

Bevor Sie die Tabletten verwenden, sollten Sie eine Analyse bestehen, die den Hormonstatus bestimmt. Der Empfang von Hormonen ist nur bei Vorliegen entsprechender Probleme gerechtfertigt. Wenn Testosteron normal ist, erzeugen solche Medikamente den gegenteiligen Effekt.

Die folgenden Medikamente helfen, die Dicke des Penis zu erhöhen, indem sie das Testosteron im Körper auffüllen:

  • Swanson;
  • Testosteron Cypionat;
  • Proviron;
  • Galotestin.

Zum Verkauf stehen Medikamente, die die Produktion Ihres eigenen Testosterons stimulieren. Sie werden im Rahmen einer Ersatztherapie verschrieben. Eine solche Behandlung wird mit einer Abnahme der erektilen Funktion, einer Funktionsstörung der Schilddrüse und altersbedingten Veränderungen durchgeführt.

Die Wahl der Methode zur Änderung des Penisvolumens sollte auf der Komplexität der Situation basieren. Es wird individuell festgelegt. Bei geringfügigen Abweichungen wird empfohlen, auf therapeutische Cremes oder Salben zurückzugreifen. Bei hormonellen Störungen werden Tabletten eingenommen. Ein chirurgischer Eingriff ist nur in schwierigen Situationen angezeigt, wenn andere Methoden unwirksam sind.

Shahinclub Deutschland