Wie Nüsse die Potenz bei Männern beeinflussen

Die richtige Ernährung löst gesundheitliche Probleme und hilft dem Körper, alle möglichen Probleme besser zu bewältigen. Dazu gehören eine verminderte Fruchtbarkeit (mit anderen Worten Fruchtbarkeit, die Fähigkeit, Kinder zu bekommen) und Probleme mit der Potenz bei Männern. Wunderbare Gaben der Natur kommen zur Rettung – Nüsse.

Foto: Depositphotos.com. Gepostet von: vova130555@gmail.com.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Unfruchtbarkeit ist nicht nur das Gesicht einer Frau

Dieses Problem ist ein echtes "hart sterben". Laut Wissenschaftlern kann die Ernährung jedoch eine positive Rolle bei der Lösung spielen. Es sollte auf das Vorhandensein von Nüssen, insbesondere Walnüssen, in der Ernährung gewettet werden, deren Verwendung durch zahlreiche Studien nachgewiesen wurde.

Gesunde Männer im Alter von 21 bis 35 Jahren sollten täglich 75 g dieser Gaben der Natur essen, um die Qualität der Spermien zu verbessern – dies ist die Schlussfolgerung von Experten.

Laut Forschern betreffen die Probleme der Unfruchtbarkeit oder der verringerten Fruchtbarkeit etwa 70 Millionen Paare auf der Welt. Alle 6 Familien sind damit konfrontiert. Darüber hinaus ist in 1 / 3-1 / 2 aller Fälle der Mann „schuld“. Eine verminderte Fruchtbarkeit beim stärkeren Geschlecht ist häufig mit einer unzureichenden Anzahl von Spermien, Abweichungen in Größe und Form oder einer schlechten Mobilität verbunden.

Die Gründe für die Verschlechterung der Spermienqualität wurden von Ärzten noch nicht ermittelt. In den Industrieländern besteht jedoch ein Zusammenhang zwischen der falschen Lebensweise, der Umweltverschmutzung und der Unfähigkeit, ein Kind zu empfangen.

PUFAs für Sperma

Infografiken: www.poleznenko.ru. Verfasser: Sigaeva Olga.

Es gibt eine Version, die es zur Verbesserung der Spermienqualität erforderlich macht, den männlichen Körper mit den Substanzen zu versorgen, die für die Entwicklung und Reifung von Spermatozoen erforderlich sind, was im Hinblick auf die ordnungsgemäße Funktion der Zellmembranen wichtig ist. Und Sie sollten zunächst den Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren (PUFAs) in Ihrer täglichen Ernährung erhöhen.

Dazu gehören essentielle Fettsäuren (EFAs) oder Vitamin F. Sie werden nicht im menschlichen Körper produziert. Und um Reserven aufzufüllen, müssen Produkte pflanzlichen und tierischen Ursprungs in Form von:

  • Pflanzenöle (Sojabohnen, Sonnenblumen, Mais, Raps, Saflor usw.);
  • Samen (Kürbis, Sonnenblume, Sesam, Leinsamen usw.);
  • Fluss- und Seefisch;
  • Fleisch und Qualitätsnebenerzeugnisse;
  • und natürlich verrückt.

Unterschiedliche Nüsse unterschiedliche Wirkungen

Walnüsse und Spermienqualität

Dr. Wendy Robbins von der University of California machte auf Alpha-Linolsäure (ALA) aufmerksam. Ihre Studie umfasste 117 Männer im Alter von 21 bis 35 Jahren, die in zwei Gruppen unterteilt waren. Im ersten Fall war der Nusskonsum mit 58 Befragten begrenzt. Probanden aus der zweiten Gruppe aßen jeden Tag um 12 Uhr 75 g Walnüsse. Warum? Frühere Studien haben zu dem Schluss geführt, dass diese Menge an Produkt den Fettgehalt im Blut erhöht, ohne die Zunahme des Körpergewichts bei Männern zu beeinflussen.

Die Ergebnisse des Experiments sind in der Zeitschrift „Reproduction Biology“ beschrieben. Die Spermienqualität von Männern wurde vor Beginn des Tests und 3 Monate nach Beginn untersucht. Die Beweglichkeit, Lebensfähigkeit und Konzentration der Spermien sowie die morphologische Struktur und Veränderungen der Chromosomen wurden analysiert.

Die Zwischenergebnisse zeigten: Bereits in der ersten Woche verbesserten sich die Form der Spermien, ihre motorische Aktivität und Vitalität. Nach 3 Monaten zeigten die Probanden keine signifikanten Veränderungen des Body-Mass-Index.

In der Gruppe der Männer, die Nüsse (und damit mehrfach ungesättigte Fettsäuren) konsumierten, wurde eine signifikante Verbesserung der Spermienqualität in Bezug auf die Beweglichkeit und Struktur der Spermien mit weniger Chromosomenanomalien festgestellt.

Wissenschaftler schlagen vor, dass organische Säuren in Nüssen zum "Fortschritt" der Spermien beitragen.

Werden Nüsse Unfruchtbarkeit besiegen? Es ist noch schwer zu beantworten. Aus diesem Grund werden amerikanische Wissenschaftler weitere Forschungen durchführen – bereits unter Beteiligung von Paaren, die in der Klinik wegen Unfruchtbarkeit behandelt werden.

Vergessen Sie nicht die Vorteile von Walnüssen für die männliche Potenz. Sie enthalten Arginin und andere biologisch aktive Substanzen, die die Durchblutung auf natürliche Weise normalisieren. Wir werden heute über Arginin sprechen.

Paranüsse und Testosteron

Der Einflussmechanismus von Paranüssen auf Männer ist mit einer hohen Konzentration von zwei Komponenten verbunden: dem Spurenelement Selen und der Aminosäure Arginin.

  • Paranüsse gelten als eine der besten Nahrungsquellen für Selen, ein starkes Antioxidans. Es erhöht den Testosteronspiegel bei Männern, verbessert die Qualität und Quantität der Spermien und wirkt sich positiv auf die Beweglichkeit der Spermien aus. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie im Journal of Andrology für 2013. Die Aufnahme von Selen ist eine vorbeugende Maßnahme gegen Prostatakrebs (eine Krankheit, die jedes Jahr jünger wird).
  • Arginin ist ein natürliches Viagra. Diese Aminosäure hilft, Testosteron zu erhöhen und die Durchblutung der Genitalien zu erhöhen, was bedeutet, dass sie die Wirksamkeit verbessert. Dies geschieht wie folgt: Arginin erhöht die Produktion von Stickoxid, was wiederum dazu führt, dass sich die Venen ausdehnen und entspannen, wodurch das Blut freier fließen kann. Andere Argininquellen sind Hülsenfrüchte, Lachs und Weizen.

Cashewnüsse & Fruchtbarkeit

  • Cashewnüsse sind eine reichhaltige Zinkquelle, eines der wichtigsten Mineralien zur Steigerung der Fruchtbarkeit (sowohl bei Männern als auch bei Frauen). Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass selbst ein kurzfristiger Zinkmangel den männlichen Testosteronspiegel negativ beeinflussen und das Spermienvolumen verringern kann.
  • Cashewnüsse enthalten wie Brasilien und Walnüsse eine wichtige Aminosäure, Arginin, die die Produktion männlicher Hormone fördert und die Wirksamkeit erhöht.
  • Reduzieren Sie das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, da Vitamin K vorhanden ist.
  • Bewältigen Sie Schwäche und Müdigkeit und sättigen Sie den Körper sofort mit der Energie, die für den Geschlechtsverkehr erforderlich ist.
Adamour  Erektion und Hämorrhoiden

Daher wäre eine Handvoll Cashewnüsse im Tagesmenü willkommen.

Mandelboni

Mandeln sind ein Lagerhaus für Vitamine und Mineralien, die die Gesundheit und die sexuellen Funktionen von Männern unterstützen. Im Sommer können Sie eine frische Ernte genießen, obwohl dieses Produkt heute das ganze Jahr über erhältlich ist.

  • Moderne Männer über 30 sind aufgrund einer verminderten Testosteronreproduktion gefährdet. Lebensmittel mit hohem Proteingehalt und niedrigem Gehalt an gesättigten Fetten (wie Mandeln) verbessern die Situation. In diesen nahrhaften Nukleolen befinden sich andere Substanzen, die für die normale Produktion männlicher Sexualhormone notwendig sind: Vitamin E, Kalzium, Magnesium und Kalium.
  • Die Vorteile von Mandeln sind auch die Steigerung der Libido und die Aufrechterhaltung eines gesunden Sexuallebens dank des Arginins in Nüssen.
  • Zahlreiche Studien haben den Verzehr von Nüssen mit einem verringerten Risiko für Herzkrankheiten und Herzinfarkt bei Männern in Verbindung gebracht. Bei Mandeln sollten einfach ungesättigte Fette und Vitamin E, die durch antioxidative Aktivität gekennzeichnet sind, gedankt werden.
  • Mandeln sind auch gut für die Knochengesundheit, was für Männer der älteren Altersgruppe, Sportler und diejenigen, deren Arbeit mit täglicher körperlicher Aktivität verbunden ist, wichtig ist.
  • Das Produkt ist reich an Substanzen, die an der Energieerzeugung beteiligt sind: Riboflavin (Vitamin B2), Proteinkomponente, Mangan und Kupfer. So leisten Mandeln einen positiven Beitrag zu Ihren sportlichen Leistungen, geben Kraft und Ausdauer.
  • Diese erstaunliche Nuss hilft auch beim Abnehmen. Eine Studie im International Journal of Obesity ergab, dass das Essen von Mandeln mit einer starken Hälfte der Menschheit mindestens zweimal pro Woche die Wahrscheinlichkeit einer Gewichtszunahme verringert. Und da die Lebensqualität durch Reduzierung der Bauchgröße verbessert werden kann (wie chinesische Ernährungswissenschaftler sagen), werden die diätetischen Eigenschaften von Mandeln noch attraktiver.

Orech Pekannüsse und Polyphenole

  1. Zusätzlich zu den vorteilhaften Eigenschaften anderer Nüsse, die die männliche Gesundheit unterstützen, zeichnen sich Pekannüsse durch eine hohe Konzentration an Polyphenolverbindungen aus – pflanzliche Antioxidantien, die mit denen in Blaubeeren und Pflaumen verwandt sind. Laut der amerikanischen Zeitschrift "Nutrition" kann die regelmäßige Verwendung von Lebensmitteln, die reich an solchen Substanzen sind, das Risiko des Todes durch gefährliche Krankheiten um 30% senken.
  2. Eine weitere positive Eigenschaft von Pekannuss ist mit hohen Dosen von Beta-Sitosterol in seiner Zusammensetzung verbunden – einem Pflanzensteroid, das die Symptome einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) lindert, oder einer vergrößerten Prostata. In einer Laborstudie stellten Mitarbeiter der Purdue University fest, dass Gamma-Tocopherol (eine Art Vitamin E) in Nüssen Prostatakrebszellen abtötet und gesunde intakt lässt. Jetzt planen Wissenschaftler, andere Variationen von Vitamin E zu testen, aber bisher an Tieren.

Pistazien und mollig

"3 Wochen lang täglich eine Handvoll Pistazien zu essen, steigert das sexuelle Verlangen und die Freude der Männer am Geschlechtsverkehr", sagte eine türkische Studie in einem Krankenhaus in Ankara.

17 impotente verheiratete Männer im Alter von 38-59 Jahren aßen 100 Tage lang eine Handvoll Pistazien (21 g). Infolgedessen stellten die Ärzte Verbesserungen im internationalen Index zur Bewertung der erektilen Funktion fest. Schlussfolgerungen Wissenschaftler veröffentlicht in der Fachzeitschrift Impotence.

Diese für Männer nützlichen Nüsschen sind reichhaltig:

  • Arginin, das die Durchblutung der Fortpflanzungsorgane verbessert;
  • Fettsäuren und Ballaststoffe, die den Cholesterinspiegel im Blut senken und die Durchblutung verbessern;
  • B-Vitamine für starke Immunität;
  • Spurenelemente: Magnesium, Kupfer und Phosphor.

Mehrere Haselnüsse

Vitamin E, Arginin und Selen – Nährstoffe für die Gesundheit von Männern – auch bekannte Haselnüsse.

Aufgrund der jüngsten wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Spezialisten aus Neuseeland kann Männern geraten werden, 2 EL einzunehmen. l von diesen Nüssen pro Tag für 12 Wochen. Auch wenn Sie einen nicht allzu gesunden Lebensstil führen und nicht aufpassen, was Sie essen. Wenn Sie Haselnüsse in Ihre Ernährung aufnehmen, erhöhen Sie die Aufnahme gesunder Fette ohne zusätzlichen Aufwand und Lebensmittelbeschränkungen.

Infolgedessen verbessern Sie die Durchblutung, entspannen die Arterien und entfernen Cholesterinplaques, erhöhen den Testosteronspiegel im Blut und verbessern das Fortpflanzungssystem.

Das Wort ist für italienische Ärzte

Italienische Ärzte aus einem Krankenhaus in Turin versuchen zu beweisen, dass der regelmäßige Verzehr von nur 7 Nüssen pro Tag durch Männer die Qualität und Quantität der Spermien erheblich verbessert.

An dem Experiment nahmen 100 Männer teil, die wegen Unfruchtbarkeit behandelt wurden. Eine Gruppe erhält zusätzlich zu einer normalen Ernährung Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln oder Erdnüsse). Während in einer anderen Gruppe eine Diät eingeführt wurde: Die Menge an gesättigten Fetten wurde aufgrund der Reduzierung von verarbeitetem Fleisch und Milchprodukten im Menü verringert, und die Menge an mehrfach ungesättigten Fetten, die in fettem Fisch und Samen enthalten sind, wurde parallel erhöht.

Der Hauptautor der Studie betrachtet beide Strategien als erfolgreich und wirkt sich positiv auf die männliche Fruchtbarkeit aus. Ist es so – die Zeit wird es zeigen.

Tests zeigen also, dass Nüsse auf der Speisekarte Männern helfen, wieder an Kraft zu gewinnen und ein gesundes Kind zu zeugen. Wenn Sie nicht genügend Ideen haben, wie Sie Nüsse zum Menü hinzufügen können, können Sie den Rat von Ernährungswissenschaftlern befolgen und auf die Optionen achten, die nationale Küchen wie die georgische anbieten. Für medizinische Zwecke ist es jedoch immer noch besser, Nüsse in ihrer natürlichen Form zu essen, um kein einziges Gramm wertvoller Substanzen zu verlieren.

Zusätzlich zu den im Artikel aufgeführten Nüssen empfehlen wir zur Verbesserung der Gesundheit von Männern, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Pinienkerne (die im Wesentlichen Samen der sibirischen Zeder sind) und geröstete Kastanien in die Ernährung aufzunehmen. Sie sind auch reich an Fettsäuren, die für die Produktion von Sexualhormonen und Zink notwendig sind.

Die richtige Ernährung löst gesundheitliche Probleme und hilft dem Körper, alle möglichen Probleme besser zu bewältigen. Dazu gehören eine verminderte Fruchtbarkeit (mit anderen Worten Fruchtbarkeit, die Fähigkeit, Kinder zu bekommen) und Probleme mit der Potenz bei Männern. Wunderbare Gaben der Natur kommen zur Rettung – Nüsse.

Foto: Depositphotos.com. Gepostet von: vova130555@gmail.com.

Unfruchtbarkeit ist nicht nur das Gesicht einer Frau

Dieses Problem ist ein echtes "hart sterben". Laut Wissenschaftlern kann die Ernährung jedoch eine positive Rolle bei der Lösung spielen. Es sollte auf das Vorhandensein von Nüssen, insbesondere Walnüssen, in der Ernährung gewettet werden, deren Verwendung durch zahlreiche Studien nachgewiesen wurde.

Gesunde Männer im Alter von 21 bis 35 Jahren sollten täglich 75 g dieser Gaben der Natur essen, um die Qualität der Spermien zu verbessern – dies ist die Schlussfolgerung von Experten.

Laut Forschern betreffen die Probleme der Unfruchtbarkeit oder der verringerten Fruchtbarkeit etwa 70 Millionen Paare auf der Welt. Alle 6 Familien sind damit konfrontiert. Darüber hinaus ist in 1 / 3-1 / 2 aller Fälle der Mann „schuld“. Eine verminderte Fruchtbarkeit beim stärkeren Geschlecht ist häufig mit einer unzureichenden Anzahl von Spermien, Abweichungen in Größe und Form oder einer schlechten Mobilität verbunden.

Adamour  Übungen zur Verbesserung einer Erektion

Die Gründe für die Verschlechterung der Spermienqualität wurden von Ärzten noch nicht ermittelt. In den Industrieländern besteht jedoch ein Zusammenhang zwischen der falschen Lebensweise, der Umweltverschmutzung und der Unfähigkeit, ein Kind zu empfangen.

PUFAs für Sperma

Infografiken: www.poleznenko.ru. Verfasser: Sigaeva Olga.

Es gibt eine Version, die es zur Verbesserung der Spermienqualität erforderlich macht, den männlichen Körper mit den Substanzen zu versorgen, die für die Entwicklung und Reifung von Spermatozoen erforderlich sind, was im Hinblick auf die ordnungsgemäße Funktion der Zellmembranen wichtig ist. Und Sie sollten zunächst den Anteil mehrfach ungesättigter Fettsäuren (PUFAs) in Ihrer täglichen Ernährung erhöhen.

Dazu gehören essentielle Fettsäuren (EFAs) oder Vitamin F. Sie werden nicht im menschlichen Körper produziert. Und um Reserven aufzufüllen, müssen Produkte pflanzlichen und tierischen Ursprungs in Form von:

  • Pflanzenöle (Sojabohnen, Sonnenblumen, Mais, Raps, Saflor usw.);
  • Samen (Kürbis, Sonnenblume, Sesam, Leinsamen usw.);
  • Fluss- und Seefisch;
  • Fleisch und Qualitätsnebenerzeugnisse;
  • und natürlich verrückt.

Unterschiedliche Nüsse unterschiedliche Wirkungen

Walnüsse und Spermienqualität

Dr. Wendy Robbins von der University of California machte auf Alpha-Linolsäure (ALA) aufmerksam. Ihre Studie umfasste 117 Männer im Alter von 21 bis 35 Jahren, die in zwei Gruppen unterteilt waren. Im ersten Fall war der Nusskonsum mit 58 Befragten begrenzt. Probanden aus der zweiten Gruppe aßen jeden Tag um 12 Uhr 75 g Walnüsse. Warum? Frühere Studien haben zu dem Schluss geführt, dass diese Menge an Produkt den Fettgehalt im Blut erhöht, ohne die Zunahme des Körpergewichts bei Männern zu beeinflussen.

Die Ergebnisse des Experiments sind in der Zeitschrift „Reproduction Biology“ beschrieben. Die Spermienqualität von Männern wurde vor Beginn des Tests und 3 Monate nach Beginn untersucht. Die Beweglichkeit, Lebensfähigkeit und Konzentration der Spermien sowie die morphologische Struktur und Veränderungen der Chromosomen wurden analysiert.

Die Zwischenergebnisse zeigten: Bereits in der ersten Woche verbesserten sich die Form der Spermien, ihre motorische Aktivität und Vitalität. Nach 3 Monaten zeigten die Probanden keine signifikanten Veränderungen des Body-Mass-Index.

In der Gruppe der Männer, die Nüsse (und damit mehrfach ungesättigte Fettsäuren) konsumierten, wurde eine signifikante Verbesserung der Spermienqualität in Bezug auf die Beweglichkeit und Struktur der Spermien mit weniger Chromosomenanomalien festgestellt.

Wissenschaftler schlagen vor, dass organische Säuren in Nüssen zum "Fortschritt" der Spermien beitragen.

Werden Nüsse Unfruchtbarkeit besiegen? Es ist noch schwer zu beantworten. Aus diesem Grund werden amerikanische Wissenschaftler weitere Forschungen durchführen – bereits unter Beteiligung von Paaren, die in der Klinik wegen Unfruchtbarkeit behandelt werden.

Vergessen Sie nicht die Vorteile von Walnüssen für die männliche Potenz. Sie enthalten Arginin und andere biologisch aktive Substanzen, die die Durchblutung auf natürliche Weise normalisieren. Wir werden heute über Arginin sprechen.

Paranüsse und Testosteron

Der Einflussmechanismus von Paranüssen auf Männer ist mit einer hohen Konzentration von zwei Komponenten verbunden: dem Spurenelement Selen und der Aminosäure Arginin.

  • Paranüsse gelten als eine der besten Nahrungsquellen für Selen, ein starkes Antioxidans. Es erhöht den Testosteronspiegel bei Männern, verbessert die Qualität und Quantität der Spermien und wirkt sich positiv auf die Beweglichkeit der Spermien aus. Detaillierte Informationen zu diesem Thema finden Sie im Journal of Andrology für 2013. Die Aufnahme von Selen ist eine vorbeugende Maßnahme gegen Prostatakrebs (eine Krankheit, die jedes Jahr jünger wird).
  • Arginin ist ein natürliches Viagra. Diese Aminosäure hilft, Testosteron zu erhöhen und die Durchblutung der Genitalien zu erhöhen, was bedeutet, dass sie die Wirksamkeit verbessert. Dies geschieht wie folgt: Arginin erhöht die Produktion von Stickoxid, was wiederum dazu führt, dass sich die Venen ausdehnen und entspannen, wodurch das Blut freier fließen kann. Andere Argininquellen sind Hülsenfrüchte, Lachs und Weizen.

Cashewnüsse & Fruchtbarkeit

  • Cashewnüsse sind eine reichhaltige Zinkquelle, eines der wichtigsten Mineralien zur Steigerung der Fruchtbarkeit (sowohl bei Männern als auch bei Frauen). Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass selbst ein kurzfristiger Zinkmangel den männlichen Testosteronspiegel negativ beeinflussen und das Spermienvolumen verringern kann.
  • Cashewnüsse enthalten wie Brasilien und Walnüsse eine wichtige Aminosäure, Arginin, die die Produktion männlicher Hormone fördert und die Wirksamkeit erhöht.
  • Reduzieren Sie das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken, da Vitamin K vorhanden ist.
  • Bewältigen Sie Schwäche und Müdigkeit und sättigen Sie den Körper sofort mit der Energie, die für den Geschlechtsverkehr erforderlich ist.

Daher wäre eine Handvoll Cashewnüsse im Tagesmenü willkommen.

Mandelboni

Mandeln sind ein Lagerhaus für Vitamine und Mineralien, die die Gesundheit und die sexuellen Funktionen von Männern unterstützen. Im Sommer können Sie eine frische Ernte genießen, obwohl dieses Produkt heute das ganze Jahr über erhältlich ist.

  • Moderne Männer über 30 sind aufgrund einer verminderten Testosteronreproduktion gefährdet. Lebensmittel mit hohem Proteingehalt und niedrigem Gehalt an gesättigten Fetten (wie Mandeln) verbessern die Situation. In diesen nahrhaften Nukleolen befinden sich andere Substanzen, die für die normale Produktion männlicher Sexualhormone notwendig sind: Vitamin E, Kalzium, Magnesium und Kalium.
  • Die Vorteile von Mandeln sind auch die Steigerung der Libido und die Aufrechterhaltung eines gesunden Sexuallebens dank des Arginins in Nüssen.
  • Zahlreiche Studien haben den Verzehr von Nüssen mit einem verringerten Risiko für Herzkrankheiten und Herzinfarkt bei Männern in Verbindung gebracht. Bei Mandeln sollten einfach ungesättigte Fette und Vitamin E, die durch antioxidative Aktivität gekennzeichnet sind, gedankt werden.
  • Mandeln sind auch gut für die Knochengesundheit, was für Männer der älteren Altersgruppe, Sportler und diejenigen, deren Arbeit mit täglicher körperlicher Aktivität verbunden ist, wichtig ist.
  • Das Produkt ist reich an Substanzen, die an der Energieerzeugung beteiligt sind: Riboflavin (Vitamin B2), Proteinkomponente, Mangan und Kupfer. So leisten Mandeln einen positiven Beitrag zu Ihren sportlichen Leistungen, geben Kraft und Ausdauer.
  • Diese erstaunliche Nuss hilft auch beim Abnehmen. Eine Studie im International Journal of Obesity ergab, dass das Essen von Mandeln mit einer starken Hälfte der Menschheit mindestens zweimal pro Woche die Wahrscheinlichkeit einer Gewichtszunahme verringert. Und da die Lebensqualität durch Reduzierung der Bauchgröße verbessert werden kann (wie chinesische Ernährungswissenschaftler sagen), werden die diätetischen Eigenschaften von Mandeln noch attraktiver.

Orech Pekannüsse und Polyphenole

  1. Zusätzlich zu den vorteilhaften Eigenschaften anderer Nüsse, die die männliche Gesundheit unterstützen, zeichnen sich Pekannüsse durch eine hohe Konzentration an Polyphenolverbindungen aus – pflanzliche Antioxidantien, die mit denen in Blaubeeren und Pflaumen verwandt sind. Laut der amerikanischen Zeitschrift "Nutrition" kann die regelmäßige Verwendung von Lebensmitteln, die reich an solchen Substanzen sind, das Risiko des Todes durch gefährliche Krankheiten um 30% senken.
  2. Eine weitere positive Eigenschaft von Pekannuss ist mit hohen Dosen von Beta-Sitosterol in seiner Zusammensetzung verbunden – einem Pflanzensteroid, das die Symptome einer benignen Prostatahyperplasie (BPH) lindert, oder einer vergrößerten Prostata. In einer Laborstudie stellten Mitarbeiter der Purdue University fest, dass Gamma-Tocopherol (eine Art Vitamin E) in Nüssen Prostatakrebszellen abtötet und gesunde intakt lässt. Jetzt planen Wissenschaftler, andere Variationen von Vitamin E zu testen, aber bisher an Tieren.

Pistazien und mollig

"3 Wochen lang täglich eine Handvoll Pistazien zu essen, steigert das sexuelle Verlangen und die Freude der Männer am Geschlechtsverkehr", sagte eine türkische Studie in einem Krankenhaus in Ankara.

Adamour  Helfen chinesische Bälle, die Potenz zu erhöhen

17 impotente verheiratete Männer im Alter von 38-59 Jahren aßen 100 Tage lang eine Handvoll Pistazien (21 g). Infolgedessen stellten die Ärzte Verbesserungen im internationalen Index zur Bewertung der erektilen Funktion fest. Schlussfolgerungen Wissenschaftler veröffentlicht in der Fachzeitschrift Impotence.

Diese für Männer nützlichen Nüsschen sind reichhaltig:

  • Arginin, das die Durchblutung der Fortpflanzungsorgane verbessert;
  • Fettsäuren und Ballaststoffe, die den Cholesterinspiegel im Blut senken und die Durchblutung verbessern;
  • B-Vitamine für starke Immunität;
  • Spurenelemente: Magnesium, Kupfer und Phosphor.

Mehrere Haselnüsse

Vitamin E, Arginin und Selen – Nährstoffe für die Gesundheit von Männern – auch bekannte Haselnüsse.

Aufgrund der jüngsten wissenschaftlichen Veröffentlichungen von Spezialisten aus Neuseeland kann Männern geraten werden, 2 EL einzunehmen. l von diesen Nüssen pro Tag für 12 Wochen. Auch wenn Sie einen nicht allzu gesunden Lebensstil führen und nicht aufpassen, was Sie essen. Wenn Sie Haselnüsse in Ihre Ernährung aufnehmen, erhöhen Sie die Aufnahme gesunder Fette ohne zusätzlichen Aufwand und Lebensmittelbeschränkungen.

Infolgedessen verbessern Sie die Durchblutung, entspannen die Arterien und entfernen Cholesterinplaques, erhöhen den Testosteronspiegel im Blut und verbessern das Fortpflanzungssystem.

Das Wort ist für italienische Ärzte

Italienische Ärzte aus einem Krankenhaus in Turin versuchen zu beweisen, dass der regelmäßige Verzehr von nur 7 Nüssen pro Tag durch Männer die Qualität und Quantität der Spermien erheblich verbessert.

An dem Experiment nahmen 100 Männer teil, die wegen Unfruchtbarkeit behandelt wurden. Eine Gruppe erhält zusätzlich zu einer normalen Ernährung Nüsse (Walnüsse, Haselnüsse, Mandeln oder Erdnüsse). Während in einer anderen Gruppe eine Diät eingeführt wurde: Die Menge an gesättigten Fetten wurde aufgrund der Reduzierung von verarbeitetem Fleisch und Milchprodukten im Menü verringert, und die Menge an mehrfach ungesättigten Fetten, die in fettem Fisch und Samen enthalten sind, wurde parallel erhöht.

Der Hauptautor der Studie betrachtet beide Strategien als erfolgreich und wirkt sich positiv auf die männliche Fruchtbarkeit aus. Ist es so – die Zeit wird es zeigen.

Tests zeigen also, dass Nüsse auf der Speisekarte Männern helfen, wieder an Kraft zu gewinnen und ein gesundes Kind zu zeugen. Wenn Sie nicht genügend Ideen haben, wie Sie Nüsse zum Menü hinzufügen können, können Sie den Rat von Ernährungswissenschaftlern befolgen und auf die Optionen achten, die nationale Küchen wie die georgische anbieten. Für medizinische Zwecke ist es jedoch immer noch besser, Nüsse in ihrer natürlichen Form zu essen, um kein einziges Gramm wertvoller Substanzen zu verlieren.

Zusätzlich zu den im Artikel aufgeführten Nüssen empfehlen wir zur Verbesserung der Gesundheit von Männern, Sonnenblumen- und Kürbiskerne, Pinienkerne (die im Wesentlichen Samen der sibirischen Zeder sind) und geröstete Kastanien in die Ernährung aufzunehmen. Sie sind auch reich an Fettsäuren, die für die Produktion von Sexualhormonen und Zink notwendig sind.

Meister im Gehalt an Nährstoffen, Vitaminen, Mineralien, ätherischen Ölen und Ballaststoffen sind Nüsse. Dieses Produkt hilft dem Herz-Kreislauf-System, dem Nervensystem und der Schilddrüse, richtig zu funktionieren, und verbessert aufgrund von Antioxidantien die Stimmung. Neben der Verwendung von Nüssen für eine allgemeine Stärkung des Körpers werden Nüsse für die Potenz verwendet: Berücksichtigen Sie nützliche Rezepte, die Männern helfen, den Überblick zu behalten.

Was ist Potenz?

Sexuelle Potenz ist im weitesten Sinne die Fähigkeit, ein Sexualleben zu führen. Im engeren Sinne bestimmt das Konzept die Fähigkeit eines Mannes im sexuellen Bereich, seine Gesundheit und ist durch die Intensität des Penis, die Erektionsrate und die Dauer des Geschlechtsverkehrs gekennzeichnet. Es ist unmöglich, Potenz mit dem Vorhandensein von Anziehung, der Häufigkeit von Handlungen, ihrem Rhythmus gleichzusetzen – dies gilt nicht für das Konzept und ist sehr individuell. Der Begriff gilt nicht für die weibliche Hälfte. Die sexuelle Gesundheit von Männern wird von vielen Faktoren beeinflusst:

  • Lebensstil + schlechte Gewohnheiten (Rauchen, Alkohol);
  • richtige Ernährung;
  • Einnahme von Steroidanabolika;
  • Verletzungen (einschließlich psychischer Natur);
  • schwere Herzkrankheiten, Diabetes, Fettleibigkeit, Onkologie.

Was sind die gesündesten Nüsse für Männer?

Um die Gesundheit zu erhalten / zu verbessern, wird Männern empfohlen, jeden Tag Nüsse zur Potenz zu konsumieren. Dann stellt sich die Frage: Welche von ihnen sind für Männer nützlich und haben sie die gleiche positive Wirkung? Alle Arten und Sorten von Nüssen – eine großartige Option, um den Körper mit gesättigten und ungesättigten Fetten und Aminosäuren zu ernähren. Walnüsse, Cashewnüsse, Pistazien, Pekannüsse, Haselnüsse, Cola, Zedersorten – das kann jeder essen. Die Zusammensetzung der vorgestellten Spezies umfasst Zink, Calcium, Selen, Magnesium, Phosphor, Eisen, Vitamine der Gruppen B, C, K, E.

Welche Nüsse sind am besten für die Potenz

Trotz der unbestreitbaren Vorteile aller Sorten des vorgestellten Produkts haben verschiedene Arten unterschiedliche Auswirkungen voneinander. Die nützlichsten Nüsse für Männer sind also Walnuss, Muskatnuss, Erdnüsse, Pinienkerne und Mandeln. Sie werden zur Vorbeugung und zum Kampf um normale Potenz eingesetzt. Sie können roh, gebraten, getrocknet gegessen werden und es gibt viele köstliche „Percussion“ -Rezepte.

Walnuss mit Honig

In der Rangliste, welche Nüsse gut für Männer sind, belegt die Walnusssorte den ersten Platz. Die allen bekannten Früchte werden seit langem zur Behandlung und Beseitigung verschiedener männlicher Beschwerden verwendet. Honig mit Walnüssen für Männer ist das beliebteste Mittel gegen Potenz. Natürliche schmackhafte Mischung aufgrund des Vorhandenseins von Protein, Schwefel, Arginin, Vitamin A, PP, Folsäure trägt zur normalen Produktion von Sexualhormonen bei.

Um eine solche Mischung zuzubereiten, benötigen Sie 3 Tassen geschälte gehackte Früchte, 1 Tasse frischen Blumenhonig, aber Sie können auch jede andere verwenden. Die Zutaten werden gemischt, brauen lassen. Es wird nicht empfohlen, Metallutensilien zu verwenden, aber ein Glasbehälter ist das, was Sie brauchen. Es ist wichtig, morgens und abends 2 Esslöffel einzunehmen. Trinken Sie regelmäßig, schließen Sie Alkohol aus, damit Nüsse für die Potenz zum gewünschten Effekt führen.

Erdnüsse mit Honig

Ein weiteres großartiges Produkt gegen erektile Dysfunktion sind Erdnüsse. Wenn Sie diese Nüsse essen, können Sie Probleme mit Potenz, Unfruchtbarkeit und Prostatakrankheiten vermeiden. Wie Walnüsse für die Potenz sind Erdnüsse reich an Vitaminen, Mineralien, die den Hormonhaushalt regulieren, die Testosteronproduktion verbessern, die Spermienaktivität und die Spermienqualität im Allgemeinen erhöhen.

Verwenden Sie ein frisches, hautloses Produkt, das Allergien auslösen kann. Um die Wirkung zu verbessern, fügen Sie der Ernährung außerdem Süße hinzu: Honig und Nüsse für Männer haben ein gutes Ergebnis. Hier ist eines der einfachsten, aber effektivsten Rezepte zur Herstellung einer „Killer“ -Mischung:

  1. Nehmen Sie 100 Gramm Erdnüsse.
  2. Schälen, mahlen.
  3. Fügen Sie einen großen Löffel Honig hinzu und mischen Sie.
  4. Nehmen Sie Nüsse für die Potenz, 1 Teelöffel vor dem Schlafengehen für einen Monat.

Kedrovыe Walnüsse

Reinigung des Cholesterinblutes, Stärkung der Blutgefäße, aktive Hämatopoese, Heilung des gesamten Körpers, Erhöhung der Immunität – all dies wirkt sich auf das männliche Fortpflanzungssystem aus und ist wichtig für die Aufrechterhaltung einer Erektion. Dies ist nützlich und Pinienkerne. Essen Sie nicht mehr als 50 Gramm pro Tag (tägliche Einnahme) und 1 Esslöffel pro Tag (bis zu 10 Stück) reicht zur Vorbeugung aus. Meeresfrüchten, Fleisch, Salaten und Desserts kann eine Nuss hinzugefügt werden. Lecker und gesund!

Shahinclub Deutschland