Wie man Vitalität, Aktivität, Ernährung und Denken steigert

Vitaler Ton – was ist das? Wie man dank Ernährung den Ton erhöht. Wie man den Tonus des Körpers durch körperliche Aktivität erhöht. Vitalität und positives Denken. Fähigkeit zum Entspannen

Vitaler Ton – was ist das?

Ton – ein Wort lateinischen Ursprungs – die Fähigkeit von Nervenenden, sich lange Zeit in einem stabilen angeregten Zustand zu befinden. In der Tat ist Vitalität eine verlängerte Energie und Freude eines Menschen.
Wir werden träge, gereizt, können das Leben nicht genießen und sagen: Es gibt einfach keine Kraft!

Wenn Stimmungsschwankungen häufig sind, selbst ein Hobby keine Freude macht, jeder irritiert, es schwierig ist einzuschlafen und Sie sich morgens nicht vom Kissen losreißen können, ist es Zeit, Alarm zu schlagen: Übliche Müdigkeit entwickelt sich zu einem chronischen Zusammenbruch, chronischem Müdigkeitssyndrom und ist ein direkter Weg zu Depressionen und Neurose, die Krankheiten, die vom Arzt behandelt werden, starke Medikamente.
Um den Ton zu erhöhen, müssen Sie Ihren Lebensstil verantwortungsbewusst analysieren und sich allmählich an gesundes Verhalten gewöhnen.

Hier sind unserer Meinung nach die Hauptkomponenten der Vitalität (miteinander verbunden und voneinander abhängig):
– ausgewogenes normales Essen,
– körperliche Aktivität,
– positives Denken, die Fähigkeit, sich zu entspannen.

Wie man dank Ernährung den Ton erhöht

Sie schreiben viel über Ernährung, streiten viel, was vorteilhafter ist – eine Kombination von Produkten, getrennte Ernährung, Veganismus, Rohkost-Diät usw.
Mein Rat ist einfach: Lernen Sie von Mutter Natur, wo alles harmonisch ausbalanciert ist: Es kommt nicht in seiner reinen Form vor Proteinen, Kohlenhydraten, Fetten vor. Nur verschiedene Produkte haben unterschiedliche Kombinationen.

Befolgen Sie die klassischen Regeln für gesunde Lebensmittel, um Ihren Ton zu erhöhen:
– Regelmäßigkeit und Modus,
– Gleichgewicht
– Vielfalt (gesunde Produkte!),
– stilles Wasser
– Minimum und vorzugsweise Null Alkohol, Fast Food, Koffein, Rauchen,
– Entspricht der Anzahl der pro Tag Ihrer Beschäftigung verbrauchten Kalorien.

Denken Sie daran, eine gesunde Ernährung ist keine Diät zur Gewichtsreduktion, der Körper braucht Energie für das Leben. Aber übermäßiges Essen, besonders nachts, ist umso schädlicher, und dann werden Sie echte Müdigkeit und Lethargie verspüren.

Der Ton des Körpers erfordert eine regelmäßige Aufladung, daher ist die Ernährung so wichtig.
Es sollte drei Hauptempfänge geben: Frühstück (immer mit Obst), Mittagessen (immer mit Gemüse), Abendessen (unbedingt mit Eiweiß).
Plus, ca. 3 zusätzliche einfache Mahlzeiten: 2. Frühstück, Nachmittagssnack, Snack vor dem Schlafengehen (fermentierte Milchprodukte).
Es ist wichtig, 1,5 bis 2 Liter stilles Wasser pro Tag zu sich zu nehmen (individueller Ansatz). Versuchen Sie jedoch, 2 Stunden vor dem Schlafengehen nichts zu trinken, um Schwellungen zu vermeiden.

Adamour  Gibt es eine Erektion, wenn keine Hoden vorhanden sind

Der Ansatz bei der Auswahl der Produkte ist individuell. Essen sollte gesund sein und Freude bereiten! Ansonsten können Sie nur aus Röhren für Astronauten essen – alles, was Sie brauchen, ist da.
Es ist wichtig, eine nachgewiesene Anzahl von Kilokalorien pro Tag zu konsumieren, je nach körperlicher Aktivität und Lebensstil. Weniger Kalorien – der Körper wird nicht genug Energie haben, mehr – Sie werden beginnen, sich zu erholen. Ein kompetenter Ansatz zur Ernährungsbilanz für schwangere und stillende Frauen ist besonders wichtig.
Zum Beispiel reichen bei „sitzender“ Arbeit und geringer Lebensaktivität pro Tag 1600 kcal aus. Es hängt alles davon ab, was Arbeit ist und welche Energie neben der Arbeit verbraucht wird.

Hier ist eine Tagesration von ca. 1600 kcal:

Frühstück. Unterschiedlicher Obstsalat 250g. Oder fettfreier Joghurt 125 g, Cornflakes 25 g, Pfirsich 150 g, grüner Tee. Oder 200 g Haferbrei in Magermilch mit getrockneten Früchten, gekochten Rüben 100 g, Käse 20 g, Tee. Oder Müsli und getrocknete Früchte 50 g, in 200 ml fettfreier Milch, Salat 200 g aus Äpfeln mit mit Zitronensaft geriebenen Karotten, roter Tee.

Das zweite Frühstück. Knäckebrot, Kohlsalat mit Zitronensaft, Dill, Olivenöl 200g. Entweder Granatapfel oder andere Früchte 200g. Oder Omelett mit Käse und Pilzen 200g, Getreidebrot, Kaffee. Oder fettfreier Hüttenkäse 100g, frische Gurke, Knäckebrot.

Mittagessen Hühnersuppe 250 ml, gegrilltes Kalbfleisch 100 g, Kleiebrot, gegrilltes Gemüse (Tomaten, Zucchini, Auberginen) 200 g, Kompott. Oder Fischsuppe 250 ml, Rigaer Brot, Putenbrust mit Äpfeln und Sellerie 100g, Kompott. Oder kalte Rote Beete 250 ml, Roggenbrot, gebackener Kabeljau 100 g, gekochter brauner Reis 150 g, Gemüsesalat mit Olivenöl 200 g, Hagebuttenbrühe. Oder 250 ml Borschtsch, Rigaer Brot, gekochter Buchweizen 100 g, 100 g Hühnerbrust, gedünstet mit 200 g Gemüse (Brokkoli, Karotten, Zucchini, Zwiebeln), Preiselbeersaft. Oder Fischbrühe 250 ml, Borodino-Brot, gedünstete Kartoffeln mit 250 g Sellerie, mit Tomaten gebackener Zander 100 g, Tee und Zitrone.

Snack + für die Nacht. Fermentierte Backmilch 200 ml und Trocknen 15 g. Oder Joghurt 200 ml trinken. Oder Kefir 1% 200 ml, frische Himbeeren 100 g. Oder eine Melone 100g. Oder ein Glas Joghurt und 100 g frische Beeren.

Abendessen Fettarmer Hüttenkäse-Auflauf mit Rosinen – 150 g, fettarme saure Sahne 25 g, schwarzer Tee. Oder ein Gemüsesalat mit 200 g Pflanzenöl, 100 g gekochte Hühnerbrust, Preiselbeertee. Oder 200 g gedünstetes Gemüse (Blumenkohl, Kartoffeln, Tomaten), gekochter Fisch 100 g, Tee und Zitrone.

Auch hier ist ein individueller Ansatz wichtig. Wenn die Portion groß erscheint, essen Sie weniger. Oder ein bisschen mehr. Das vorgeschlagene Menü ist kein Allheilmittel.

Adamour  Welche Kräuter sind am besten für die Potenz zu trinken

Die Natur gibt Ton:

– Eleuterokokk.
– Rhodiola.
– Ginseng.
– Rote-Bete-Saft.
– Lebensprodukte von Bienen.
– Vitaminmischung. Durch einen Fleischwolf: 2 Zitronen und je 300 g getrocknete Aprikosen, Rosinen, getrocknete Früchte, Walnüsse, Honig gießen, dann – in den Kühlschrank. Jeden Morgen auf dem Tisch. Löffel.
– Biberstrom.

Wie man den Ton aufgrund körperlicher Aktivität erhöht

Körperliches Training hält die Menschen jugendlich, verlangsamt das Altern des Körpers, beseitigt Übergewicht, verbessert das Wohlbefinden und verbessert die Vitalität. Kann man sich nach einem morgendlichen Lauf, intensivem Training im Fitnessstudio oder Tanzen elend fühlen?
Um den Ton zu verbessern, ist es wichtig, Zeit für Morgenübungen und systematische Workouts zu finden. Es erregt.

Regelmäßig körperlich trainiert:
– gut aussehen: Muskeltonus nimmt zu, Gewicht nimmt ab, Fettreserve nimmt ab;
– Achten Sie sorgfältiger auf die Richtigkeit der Lebensmittel, um schlechte Gewohnheiten leichter loszuwerden.
– Geistig stabiler und gesünder gehen sie leichter mit Angst, Wut und Angst um: Training gibt Selbstvertrauen, Vitalität, Widerstand gegen Stress und Anspannung;
– körperlich gesünder: Training erhöht die Resistenz gegen viele Krankheiten;
– sie schlafen leichter ein, schlafen besser, fühlen sich nach dem Aufwachen gut an, es dauert weniger Zeit, um genug Schlaf zu bekommen;
– Manchmal ist es einfacher, mit erhöhter körperlicher Anstrengung umzugehen: Fitness, die Entwicklung der Muskeln des ganzen Körpers, stärkt den Herzmuskel.

Tägliches Turnen wie Waschen ist notwendig, es ist ein obligatorisches Minimum an Training für Körper und Geist. Übungen werden am besten im Freien durchgeführt, insbesondere für Menschen mit sitzender Arbeit. Es wird allgemein empfohlen, zu Fuß zu gehen: zu arbeiten, von der Arbeit – zu Fuß, wenn die Entfernung dies zulässt. Wenn nicht, steigen Sie zumindest in wenigen Haltestellen aus dem Transport aus und gehen Sie. Das Gehen kann wie eine Last dosiert werden, wodurch das Tempo und die Lautstärke allmählich erhöht werden. Dies verbessert das Wohlbefinden, erhöht den Körperton und die Leistung.

Es ist notwendig, Zeit für einen täglichen Spaziergang zu finden: ohne mindestens 1,5 Stunden im Park zu hetzen. Nützlicher Spaziergang vor dem Schlafengehen, besonders in Innenräumen. Es beruhigt die Nerven, baut Arbeitsstress ab und reguliert die Atmung.

Befolgen Sie zum Trainieren die Empfehlungen:

• Jeden Morgen: auf leeren Magen ein Glas Wasser, 15 Minuten Bewegung, eine Kontrastdusche.

• Fehler (Minimierung) schlechter Gewohnheiten.

• 3-4 mal pro Woche – mäßiges körperliches Training (nach Geschmack: Schwimmen, Fitness, Joggen, Tanzen, Pilates usw.)

• Allgemeine körperliche Aktivität. Ersetzen Sie beispielsweise den Aufzug durch eine Treppe. Fünf Minuten Aufwärmkomplexe bei der Arbeit im Büro. Es belebt.

• Massage! 10 hochwertige Massagen (Ganzkörper erforderlich) wirken Wunder. Für einen dringenden Tonus: Massage der Finger und Zehen, Ohrläppchen, Reiben der Handflächen.

Adamour  Wie man die Potenz verbessert (2)

• Starke Energie ist guter Sex.

Wie man den Ton durch positives Denken und richtige Entspannung erhöht

Wir haben bereits mehrere Artikel dem positiven Denken gewidmet, akzeptieren jedoch einige weitere Empfehlungen, um den Ton des Körpers zu verbessern:

• Alles beginnt mit dem Denken. Wenn Sie also Energie gewinnen möchten, müssen Sie zuerst lernen, einen chaotischen Geist zu beruhigen. Hierfür gibt es Praktiken und Techniken. Lesen Sie dazu in Andrei's Artikel „So stoppen Sie den internen Dialog«.

• Lernen Sie, sich richtig zu entspannen: Wenn Sie unter negativen Nachrichten auf der Couch liegen, wird dies nicht zu mehr Vitalität führen. Sehen Sie sich positive und inspirierende Programme an.

• Wasserverfahren: Eine Kontrastdusche, ein duftendes Bad mit Meersalz und Lavendel, Kiefernöl, ein Whirlpool, eine Sauna, eine professionelle Hydromassage, ein Bad mit Besen und einem Eisloch, Kontrastbäder für Beine und Arme usw. verbessern perfekt den Körperton.

• Führen Sie keine Probleme durch das Herz.

• Suchen Sie nach Ihrem eigenen Weg, mit Stress und Depressionen umzugehen. Meditation, Yoga, Angeln, Technik, Schreiben, Glasmalerei, Stricken …

• Liebe dich selbst! Erlaube häufiger Freuden, die durch Umstände behindert werden.

• Ziele setzen und erreichen. Bewegen Sie sich zu Träumen, finden Sie Sinn. Große Ziele und Träume bringen viel Energie hervor.

• Neue Erfahrungen: Kleiderschrank, Wohnungseinrichtung, Geschirr, Reisen, Hobbys, Bekanntschaften, Kino, viele andere

• Betrachtung des Schönen: von seltenen Pflanzen im Botanischen Garten bis zu Premieren im Theater.

• Sparen Sie keine Energie, tun Sie, was unmöglich erscheint.

• Machen Sie öfter, was Sie möchten: Arbeiten Sie in der Hütte, angeln Sie, gehen Sie Beeren und Pilze essen, treiben Sie mit Freunden Sport, machen Sie einen Picknickausflug, grillen Sie in einem Kreis voller Spaß.

• Energievampire loswerden: Wir sagen „Nein“ zu einer Freundin, die sich täglich beschwert, einer unzufriedenen Nachbarin, Ressentiments gegen ihre Mutter, einem unsympathisch gelangweilten Fan.

• Regulieren Sie den Informationsfluss: „Nein“ zu allen negativen Nachrichten, Internet-Trollen, Fernseh- und Radio- „Empfindungen“, Werbung – all dies stiehlt Energie in unglaublichen Mengen.

• Erweitern Sie „Erfolgreicher sozialer Kreis“. Positiv erfolgreiche motivierte Menschen beschuldigen uns des Optimismus, des Erfolgsvirus. Sei einfach selbst kein klagender Freund, sonst werden sie dich schnell los.

• Bilden Sie sich in Optimismus aus, es gibt auch in den eindeutigen Minuspunkten Vorteile. Häufiger lächeln: Eine positive Stimmung erzeugt ein Lächeln, und umgekehrt verursacht ein Lächeln eine gute Stimmung.

Alle Kraft, Inspiration, Kraft für neue Erfolge!

Gepostet von Evgenia Bukotina

Shahinclub Deutschland