Wie man Testosteron bei Männern nach 50 Jahren auf natürliche Weise erhöht

Sehr relevant ist die Frage, wie man Testosteron bei einem Mann nach 50 Jahren erhöht? Dies kann mit einem integrierten Ansatz erfolgen. Normalerweise reicht es aus, das tägliche Regime zu normalisieren und sich ausgewogen zu ernähren.

Körperliche Aktivität kann die Testosteronproduktion stimulieren. In dieser Hinsicht wird Bodybuilding als das effektivste angesehen. Das Arbeiten mit Gewichten führt dazu, dass der Körper Stress ausübt, was zur Produktion von mehr anabolen Hormonen führt.

Wenn die Korrektur des Lebensstils unwirksam ist, können dem Patienten hormonelle Medikamente verschrieben werden. Die Dauer der Hormonersatztherapie wird individuell gewählt. In einigen Fällen ist eine lebenslange HRT erforderlich.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist Testosteron?

Testosteron ist ein männliches Sexualhormon. Es hat eine relativ geringe Aktivität in seiner ursprünglichen Form. Testosteron ist leicht mit Androgenrezeptoren assoziiert.

Adamour  Was ist ein Extender für Männer

Viele lebenswichtige Prozesse hängen vom Hormonspiegel ab. Die Hauptrolle von Testosteron ist die sexuelle Entwicklung der männlichen Geschlechtsdrüsen, dh der Hoden und der Prostata.

Testosteron ist auch wichtig für Stoffwechselprozesse, geistige Aktivität und Stimmung. Männer mit einem hohen Androgenspiegel sind weniger anfällig für Diabetes, Krebs und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems.

Eine Abnahme des Testosterons nach 50 Jahren ist ein natürlicher Prozess. Im Erwachsenenalter nimmt der Androgenspiegel allmählich ab. Einen Abfall des Hormonspiegels hervorrufen kann:

  1. Fettleibigkeit.
  2. Harte Diäten.
  3. Der Missbrauch von Süßigkeiten und Junk Food.
  4. Alkoholismus und Rauchen.
  5. Verabreichung von Glukokortikosteroiden.
  6. Hodenerkrankung.
  7. Nebennierenfehlfunktion.
  8. Erhöhte Prolaktinspiegel.
  9. Die Verwendung von Betäubungsmitteln.
  10. Mangel an motorischer Aktivität.

Mit einem verringerten Testosteronspiegel bei einem Mann kommt es zu einer Abnahme der Potenz und Libido, einer Abnahme der geistigen Fähigkeiten, Reizbarkeit, Fettleibigkeit und Stoffwechselstörungen.

Mit einem Mangel an Testosteron nimmt auch die Knochenbrüchigkeit zu. Testosteronmangel kann Symptome einer Feminisierung verursachen, insbesondere Gynäkomastie (gutartige Brusthypertrophie bei Männern).

Die Norm für Testosteron bei Männern bei 50 liegt bei 12-33 nmol / l.

Testosteron-Booster-Produkte

Welche Lebensmittel erhöhen das Testosteron bei Männern nach 50? Diese Frage richtet sich häufig an Ernährungswissenschaftler. Es gibt viele Produkte, die zur Steigerung der Androgenproduktion beitragen.

Fleisch hilft, den Testosteronspiegel im Blut zu erhöhen. Es enthält Proteine, essentielle Aminosäuren, Vitamin E, Vitamin B, Zink, Magnesium, Selen. Am nützlichsten sind mageres Fleisch – Kaninchenfleisch, Huhn, Truthahn, Kalbfleisch, Rindfleisch.

Helfen Sie auch, Testosteron im Blut zu erhöhen:

  • Gemüse und Früchte.
  • Getrocknete Früchte.
  • Nüsse. Am nützlichsten sind Erdnüsse, Pistazien, Walnüsse.
  • Kürbiskerne.
  • Mager fermentierte Milchprodukte.
  • Die Grünen.
  • Käse
  • Gewürze (Ingwer, Kurkuma, Nelken usw.).
  • Hühner- / Wachteleier.
  • Meeresfrüchte und Fisch.

Um den Testosteronspiegel im Alter von fünfzig Jahren zu erhöhen, müssen Sie auf eine Reihe von Produkten verzichten. So sind kohlensäurehaltige Getränke, Süßwaren, Milch und weiße Schokolade, fetthaltige Fleischnebenerzeugnisse, Halbfabrikate und geräucherte Lebensmittel für Männer schädlich.

Adamour  Eisen Potenz kann in jedem Alter sein! Biomanix - das Beste aus innovativen Werkzeugen!

Alkohol, insbesondere Bier, ist sehr gesundheitsschädlich für Männer. Bier enthält Phytoöstrogene – pflanzliche Analoga der weiblichen Sexualhormone. Liebhaber von Schaumgetränken leiden häufiger unter einem Testosteronmangel, da Phytoöstrogene die Synthese männlicher Androgene hemmen.

Das Sitzen auf strengen Diäten wird für Männer nicht empfohlen, da bei einem Mangel an Nährstoffen und Vitaminen die Synthese von anabolen Hormonen unterdrückt wird.

Körperliche Aktivität

Wenn man die Frage betrachtet, wie man Testosteron bei einem Mann nach 50 Jahren auf natürliche Weise erhöht, kann man nicht anders, als Sport zu erwähnen. Regelmäßige Bewegung wirkt sich positiv auf die Produktion von anabolen Hormonen aus.

Darüber hinaus tragen Sportarten dazu bei, die Blutgefäße zu stärken, die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems zu verbessern, die Entwicklung einer Blutstase im Becken zu verhindern und die Wahrscheinlichkeit des Fortschreitens von Prostatakrankheiten zu verringern.

Um die Testosteronproduktion im Erwachsenenalter wiederherzustellen, ist es nützlich, sich mit folgenden Themen zu befassen:

  1. Durch Schwimmen.
  2. Leichtathletik.
  3. Gewichtheben.
  4. Spielsport.
  5. Joggen.
  6. Wandern / Nordic Walking.
  7. Übungen aus dem Qigong-Komplex.
  8. Kampfkunst.

Separat möchte ich Bodybuilding erwähnen. Viele Ärzte glauben, dass dieser spezielle Sport dazu beiträgt, einen konstant hohen Testosteronspiegel bis ins hohe Alter aufrechtzuerhalten.

Was ist das Geheimnis des Bodybuildings? Beim Arbeiten mit Gewichten erleiden die Muskeln Mikrofrakturen und der Körper erfährt Trainingsstress. Um die Heilung geschädigter Gewebe zu beschleunigen, produziert der Körper eine erhöhte Menge an anabolen Hormonen.

Übertreibe es nicht mit Sport. Übertraining kann ebenso wie körperliche Inaktivität zu Androgenmangel führen.

Pflanzliche Testosteronverstärker

In Anbetracht der Methoden zur Erhöhung des Spiegels anaboler Hormone bei Männern kann man bei Kräuterpräparaten nicht aufhören. Natürlich sind sie weniger effektiv als ihre hormonellen "Brüder".

Trotzdem haben sich naturheilkundliche Mittel mit einem leichten Androgenmangel recht gut bewährt. Die meisten pflanzlichen Arzneimittel sind fast völlig harmlos, was für Männer im Erwachsenenalter wichtig ist.

Um die Produktion von endogenem Testosteron zu erhöhen, können Sie die folgenden Medikamente einnehmen:

  • Tinktur von Leuzea.
  • Tribestan.
  • Ginseng Tinktur.
  • Tribulus.
  • Yarsagumba Forte.
  • Tinktur aus Eleutherococcus.
  • Parität
  • Lovelas Forte.
Adamour  Wie man die männliche Potenz verbessert

Mittel dieser Art sollten bei Männern mit Bluthochdruck mit Vorsicht angewendet werden. Alkoholtinkturen werden bei akuten Lebererkrankungen nicht verschrieben.

Adaptogene sind insofern gut, als sie auch bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion und mit geringer Libido eingesetzt werden können. Darüber hinaus sind die Medikamente bei erhöhter Müdigkeit wirksam.

Sie sollten sich nicht von Adaptogenen mitreißen lassen. Eine Überdosis ist mit Tachykardie, unregelmäßigem Blutdruck, Hypoglykämie und Schlaflosigkeit behaftet.

Hormonmedikamente für Männer

Manchmal helfen eine Korrektur des Lebensstils, Sport und eine ausgewogene Ernährung nicht, die Produktion von endogenem Testosteron wiederherzustellen. Infolgedessen kann einem Mann eine Hormonersatztherapie verschrieben werden.

Für seine Umsetzung werden dem Patienten Arzneimittel verschrieben, deren Wirkstoff Testosteron oder seine aktive Form Dihydrotestosteron ist. Die Dauer der HRT wird individuell ausgewählt. In einigen Fällen ist eine lebenslange Hormonersatztherapie angezeigt.

Welche hormonellen Medikamente zur Erhöhung des Testosterons bei Männern nach 50 verwendet werden, sind in der Tabelle aufgeführt.

Gruppe von Drogen.Handelsnamen.
Injizierbare Formen von Testosteron.Sustanon-250, Omnadren-250, Testosteronpropionat, Testosteroncypionat, Nebido, Testosteron-Enanthogenat.
Tabletten.Proviron, Galotestin, Methadren, Andriol.
Subkutane Formen.Testosteronimplantate
Transdermale Pflaster.Androderm, Testoderm.
Gele und Salben.Andraktim, Androgel, Andromen.

Die oben genannten Mittel werden in Apotheken nur auf Rezept ausgegeben. Die Dosierung der Arzneimittel wird streng individuell ausgewählt. Bei der Auswahl einer Dosis berücksichtigt der Androloge das Alter des Patienten, den Gesamt- und freien Testosteronspiegel, den Prolaktin- und Östradiolspiegel. Das Erhöhen oder Verringern der Dosierung selbst ist strengstens untersagt.

Hormonelle Medikamente werden nicht für Patienten verschrieben, die an gutartiger Prostatahyperplasie, Prostatitis, Prostatakrebs, Leber- und Nierenerkrankungen sowie an Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems leiden.

Bei der Durchführung einer HRT wird den Patienten empfohlen, regelmäßig Blutuntersuchungen auf TSH (Schilddrüsen-stimulierendes Hormon), Gesamt- und freies Testosteron, freies Thyroxin, Prolaktin, Dihydrotestosteron, FSH, Östradiol, LH durchzuführen. Durch die dynamische Beobachtung kann der Arzt bei Bedarf Anpassungen am Behandlungsverlauf vornehmen.

Shahinclub Deutschland