Wie man eine Erektion zu Hause erhöht

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Gründe

Wenn Sie Probleme mit einer Erektion haben, wird empfohlen, zuerst einen Arzt zu konsultieren, um sich einer vollständigen Untersuchung zu unterziehen. Nur anhand der Ergebnisse können wir die Ursache des Problems beurteilen, das für die Behandlung sehr wichtig ist.

Häufige Ursachen für erektile Dysfunktion sind:

  1. Stress, emotionale Ausbrüche, sowohl negativ als auch positiv (Hochzeit, Geburt, Zunahme). Wenn eine Abnahme der Erektion das Ergebnis einer ständigen Belastung ist, hilft die Einnahme von Beruhigungsmitteln, wie vom Arzt verschrieben, das Problem zu beseitigen. Wenn Probleme mit einer Erektion früher auftraten, wird einem Mann geraten, Stresssituationen zu vermeiden und sich mehr auszuruhen.
  2. Schlechte Ernährung. Die Potenz wird durch Fett und Junk Food beeinflusst.
  3. Ein sitzender, sitzender Lebensstil. Die mangelnde Aktivität, insbesondere die ständige Anwesenheit in sitzender Position, führt zu stagnierenden Prozessen in den Beckenorganen. Aus diesem Grund verlangsamt sich der Blutfluss zum Penis und bleibt auch bei Erregung träge.
  4. Übergewicht. Es erscheint als Folge von Unterernährung und einem sitzenden Lebensstil. Es können jedoch hormonelle Probleme auftreten. Deshalb ist eine ärztliche Beratung erforderlich.
  5. Ständige Überarbeitung. Der Körper benötigt Ruhe, um lebenswichtige Funktionen, einschließlich sexueller, wiederherzustellen. Wenn Sie den Modus nicht ändern können, müssen Sie wissen, wie Sie eine Erektion mit körperlicher Erschöpfung verbessern können. Lassen Sie sie zuallererst kurz sein, um Pausen einzulegen.
  6. Unregelmäßiger Sex. Dieser Grund ist besonders relevant für alleinstehende Männer, die keinen regulären Partner haben. Der Ausweg aus der Situation ist morgendlicher Sex, da zu diesem Zeitpunkt eine große Menge Testosteron im Körper produziert wird, was eine Erektion fördern kann.
  7. Schlechte Gewohnheiten. Alkohol kann Erregung und eine Erhöhung der erektilen Funktion verursachen, jedoch für einen zu kurzen Zeitraum. Und voller Sex ist unter Alkoholeinfluss kaum möglich. Übermäßiger Gebrauch beeinträchtigt die erektile Funktion negativ.
Adamour  Nach dem Morgen verschwand die Erektion

Darüber hinaus können Krankheiten und Pathologien des Urogenitalsystems, Diabetes mellitus, arterielle Hypertonie und hoher Cholesterinspiegel eine Erektion verringern.

Erektionsmethoden

Wenn die erektile Funktion abnimmt, wird empfohlen, sofort einen Spezialisten zu konsultieren. Wenn die Ursache eines solchen Verstoßes eine Krankheit ist, kann dies ohne die erforderliche Behandlung zu schwerwiegenderen Folgen führen. Wird keine Pathologie festgestellt, kann zu Hause eine Verbesserung der Erektion durchgeführt werden.

Sportübung

Körperliche Aktivität stimuliert die Produktion von Testosteron – einem Hormon, das den Sexualtrieb fördert. Dies ist auf die Tatsache zurückzuführen, dass die Belastung (aber nicht übermäßig) den Blutfluss zu den arbeitenden Muskeln erhöht. Infolgedessen tritt eine Wirkung auf die Nervenplexus auf, wodurch die Arbeit der endokrinen Drüsen aktiviert wird. Das Turnen wird täglich empfohlen. Potenzverbesserung kommt ziemlich bald.

Übungen zur Steigerung der Erektion:

  1. Legen Sie sich auf den Rücken und beugen Sie die Beine an den Knien. Zuerst müssen Sie 12 Atemzüge schnell machen und dann das Becken 24 Mal zur Seite bewegen.
  2. Legen Sie sich mit dem Kopf in einem Abstand von 50 cm in die Nähe der Wand. Die Arme sollten entlang des Körpers platziert werden. Hebe deine Beine und versuche ihnen eine Wand zu verschaffen. Halten Sie sich in dieser Position einige Sekunden lang fest und atmen Sie zwei Mal tief durch. Zurück in die Ausgangsposition.
  3. Stellen Sie sich vor die Wand und lehnen Sie Ihre Hände daran. Wenn Sie jedoch von Fuß zu Fuß wechseln, können Sie Ihre Füße nicht gleichzeitig vom Boden abheben. Die Dauer der Übung beträgt eine Minute.

Zusätzlich tritt eine Zunahme der Erektion auf, nachdem man schnell an der frischen Luft gegangen ist.

Adamour  Drogen und Potenz

Ernährungsversorgung

Die Diät kann sowohl die erektile Funktion reduzieren als auch wiederherstellen. Nützliche Produkte für die Potenz sind solche, die die Vitamine A, E und B enthalten. Darüber hinaus wird empfohlen, verschiedene Milchprodukte in die Ernährung aufzunehmen, z. B. Hüttenkäse, Joghurt, Kefir.

Bei erektiler Dysfunktion aufgrund von Problemen mit den Gefäßen können Sie diese reinigen, indem Sie Knoblauch und Zwiebeln essen. Diese Produkte können auch die Durchblutung erhöhen, was sich positiv auf die männliche Stärke auswirkt.

Wenn Sie nicht wissen, wie Sie eine Erektion verbessern können, verwenden Sie ein garantiertes Mittel – eine Kombination aus Honig und Nüssen (Haselnüsse oder Walnüsse). Bei regelmäßiger Anwendung kommt es ziemlich schnell zu Verbesserungen. Sonnenblumenkerne haben den gleichen Effekt.

Geben Sie kein Fleisch (außer fettem Schweinefleisch), Fisch und Gemüse auf. Sie sollten in der Diät genug sein. Aber auf keinen Fall sollten Sie braten.

Volksheilmittel

Die traditionelle Medizin kann einem Mann eine große Menge an Mitteln bieten, um die Potenz in kurzer Zeit zu steigern. Sie alle zielen darauf ab, die Durchblutung des Genitalorgans zu verbessern. Dazu trägt insbesondere die Tinktur aus der Ginsengwurzel bei.

Gießen Sie 100 g zerkleinertes Produkt mit zwei Gläsern kochendem Wasser. Bestehen Sie etwa 70 Stunden an einem warmen Ort. Als nächstes wird das Produkt 4 Stunden gekocht. Kühlen Sie die Tinktur vor der Einnahme ab, fügen Sie Zimt und Honig hinzu. Wie stärkt man eine Erektionstinktur? Sie müssen unabhängig von der Mahlzeit zweimal täglich 100 g einnehmen.

Thymianinfusion kann auch die Wirksamkeit erhöhen. Die Pflanze muss zerkleinert werden und 10 g eines Glases kochendes Wasser gießen. Bestehen Sie auf eine halbe Stunde. Dann abseihen, abkühlen lassen und nach dem Essen in zwei Dosen teilen. Täglich wiederholen.

Adamour  Immer an der Spitze - 8 beste Möglichkeiten, um die Potenz zu steigern

Другие методиы

Die Verbesserung einer Erektion erfolgt bei Verwendung verschiedener Methoden.

  1. Fußmassage. Es gibt eine große Anzahl von Reflexpunkten, die für die Arbeit verschiedener Organe, einschließlich der Genitalien, verantwortlich sind. Wenn Sie wissen, welche Punkte Sie massieren müssen, um eine Erektion zu verstärken, können Sie Ihr Sexualleben verbessern.
  2. Härten. Zuerst wird empfohlen, bei Raumtemperatur mit Wasser zu wischen, dann zu gießen und den Grad allmählich zu verringern. Und erst danach schwimmen Sie im Fluss. Denken Sie daran, dass der Temperaturabfall allmählich sein sollte, sonst können Sie sich nur selbst Schaden zufügen.
  3. Kontrastdusche. Sie wissen nicht, wie Sie eine Erektion stärken können? Nehmen Sie morgens und abends sowie kurz vor dem Geschlechtsverkehr eine Kontrastdusche. Dieser Wechsel von Wasser mit unterschiedlichen Temperaturen wirkt sich günstig auf das Nervensystem aus, insbesondere die Durchblutung verbessert den Fluss zum Penis.

Und natürlich müssen Sie Ihren gewohnten Lebensstil ändern, was möglicherweise der Hauptgrund für den Verlust der Erektion geworden ist. Nehmen Sie sich Zeit für Ruhe, Bewegung und regelmäßigen Sex, und dann können Sie ein so schreckliches Wort für einen Mann wie Impotenz vergessen.

Shahinclub Deutschland