Wie man eine Erektion länger hält

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Lange Erektion

Die männliche Erektion kann auf die wichtigste Komponente normaler Beziehungen zwischen Partnern in ihrem intimen Leben zurückgeführt werden. Ihr Zustand ist die Grundlage für hochwertigen und gesunden Sex. Eine ähnliche Reflexion der männlichen körperlichen Verfassung ist unterschiedlich. Mit einer schnellen Erektion endet der Sex im Stadium der vorzeitigen Ejakulation, was in intimen Beziehungen nicht die Norm ist. Bei einer langen Erektion erzielen beide Partner maximale Freude am resultierenden Geschlecht. Aufgrund der Art der Männer, die eine schnelle oder lange Erektion haben, hängt daher das intime Leben sowohl der Vertreter der starken Hälfte der Menschheit als auch der Frauen ihrer gleichgeschlechtlichen Partner ab.

Was verursacht eine lange Erektion

Die Erektion bei Männern ist ein physiologisches Phänomen, aufgrund dessen ihr reproduktives Genitalorgan größer und fester wird. Das heißt, zum Zeitpunkt des beschriebenen Zustands wird der männliche Körper durch eine Reihe von Prozessen verursacht, die für Männer in einem bestimmten Alter als ganz normal angesehen werden.

Die längste Erektion ist eine bestimmte Fähigkeit einer starken Hälfte der Menschheit, sexuell erregt zu werden und über einen langen Zeitraum in diesem Zustand Geschlechtsverkehr hintereinander zu haben.

Eine solche Dauer der Erektion ist für Frauen angenehm, die aufgrund der Dauer des Geschlechtsverkehrs die Fülle der empfangenen Freude am Sex spüren.

Wie lange dauert eine Erektion? Einige Männer können in 15 Minuten den Höhepunkt des Vergnügens erreichen, während andere anderthalb Stunden nicht ausreichen. Trotz der Tatsache, dass eine Erektion bei Männern etwa 5 Minuten dauern kann, wird dies nicht als Pathologie angesehen, obwohl eine solche Eigenschaft die Qualität des Geschlechts ziemlich negativ beeinflussen kann.

Unsere Leser empfehlen

Unser regelmäßiger Leser hat Potenzprobleme mit einer wirksamen Methode beseitigt. Er hat es selbst getestet – das Ergebnis ist 100% – vollständige Beseitigung von Problemen. Dies ist ein natürliches Heilmittel auf der Basis von Kräutern. Wir haben die Methode überprüft und beschlossen, sie Ihnen mitzuteilen. Das Ergebnis ist schnell. EFFEKTIVE METHODE.

In der medizinischen Praxis gibt es jedoch Fälle von pathologisch langer Erektion. Sie werden durch die unwillkürliche Stimulation des Penis verursacht und haben keinen Bezug zu den sexuellen Wünschen der Männer.

Eine längere Erektion ist ein wichtiger Indikator für das Geschlecht

Solch ein aufgeregter Zustand kann einen Mann 7 Stunden oder sogar länger begleiten, besonders in einem Traum. Zusammen mit einer langen Erektion kann ein Mann Schmerzen verspüren und eine Veränderung des Hautschattens des Penis aufgrund einer erhöhten Durchblutung beobachten.

Die beschriebenen Zustände bei einem Mann müssen behandelt werden, indem die Hauptursachen einer solch pathologisch langen Erektion aufgeklärt werden.

Gründe für eine geschwächte Erektion

Wenn wir nicht über Pathologie sprechen, ist eine lange Erektion ein wichtiger Indikator beim Sex, der auf die Nützlichkeit und Qualität des intimen Lebens eines Mannes hinweist. Aber manchmal beeinträchtigen und schwächen die bestehenden Probleme in Form verschiedener Krankheiten, die im menschlichen Körper auftreten, die Potenz von Männern.

Eine normale Erektion und ihre Schwächung können folgende Ursachen haben:

  • Altersbedingte Veränderungen im menschlichen Körper;
  • Verschiedene Krankheiten in Form von Diabetes, Arteriosklerose, Erkrankungen des Gefäßsystems;
  • Verletzungen der Geschlechtsorgane;
  • Entzündungen im Becken;
  • Alkoholsucht und Rauchen;
  • Übergewicht

Die Kontrolle bei Annäherung an eine Erektion kann durch die Methode des Zurückziehens der Hoden erfolgen

Derzeit ist sexuelle Dysfunktion in Form von erektiler Dysfunktion die häufigste Erkrankung bei Männern.

Effektive Methoden zur Verlängerung einer Erektion

Wie kann man die Dauer des Geschlechtsverkehrs durch Kontrolle einer Erektion verlängern? Eine ähnliche Frage stellen viele Männer, die manchmal ein Fiasko im sexuellen Bereich erleiden und nicht über wirksame Methoden zur Verlängerung einer Erektion Bescheid wissen.

Möglichkeiten, eine Erektion zu kontrollieren und dadurch die Dauer des Geschlechtsverkehrs zu verlängern:

  1. Um eine Erektion zu kontrollieren, ist es notwendig, auf dem Höhepunkt der Erregung selbst, mit dem Auftreten von Empfindungen der Vollendung des Prozesses, tief durchzuatmen. Aber eine solche Methode wird zunächst keine Ergebnisse liefern, es wird Zeit und Fähigkeiten erfordern, um die Wirkung zu erzielen;
  2. Sie können die Erektion kontrollieren, indem Sie das männliche Genitalorgan zum richtigen Zeitpunkt einklemmen. Eine solche Kontrolle einer Erektion erfolgt durch Drücken des Peniskopfes, bis das Gefühl eines Orgasmus nachlässt. Und auf diese Weise kann die Dauer des Geschlechtsverkehrs durch Verlängerung einer Erektion wiederholt genutzt werden.
  3. Die Kontrolle bei Annäherung an eine Erektion erfolgt ebenfalls durch die Methode des Zurückziehens der Hoden.

Wenn sich der Orgasmus nähert, werden die Hoden etwas komprimiert, und mit ihrer rechtzeitigen Verzögerung kann der Geschlechtsverkehr noch einige Zeit andauern.

Sie können den Verkehr mit einem Prolog festigen

Und die einfachste Antwort auf die Frage, wie die Erektionszeit und die Dauer des Geschlechtsverkehrs verlängert werden können, besteht darin, die Position der Sexualpartner zu ändern. Das heißt, eine Verlängerung der Dauer des Geschlechtsverkehrs wird durch eine Änderung der Körperhaltung dargestellt, bei der der Penis herausgenommen und die Partner in eine völlig andere Position gebracht werden, in der der weitere Geschlechtsverkehr fortgesetzt wird.

Adamour  Erektion bei einem Kind, wie man erklärt

Zusätzliche Methoden zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs

Die folgenden Techniken können verwendet werden, um den Geschlechtsverkehr zu verlängern:

  • Sie können die weibliche Klitoris bis zum Einsetzen des Orgasmus und erst nach Injektion des Penis in die Vagina erregen;
  • Während des Geschlechtsverkehrs können Sie sich auf langsame Bewegungen beschränken, die dazu beitragen, den Sex länger zu verlängern.
  • Sie können Kunst lernen, den Geschlechtsverkehr verlängern. In der Medizin spricht man von Verlängerung. Das heißt, zum Zeitpunkt des Beginns der Ejakulation setzt der Mann alle seine sexuellen Einflüsse aus und erst nach Verringerung der Erregung geht es mit der Fortsetzung des Geschlechtsverkehrs weiter.

Nur wenige Männer sind mit der Vorstellung nicht einverstanden, dass es besser wäre, mit künstlichen Mitteln den Geschlechtsverkehr zu verlängern, als sich und ihren Partner ohne die notwendige Befriedigung durch Sex zu verlassen.

Wenn es unmöglich ist, eine lange Erektion zu erreichen, können Sie auf Medikamente zurückgreifen

Medikamente zur Verbesserung einer Erektion

Wenn es mit den oben genannten Methoden nicht möglich ist, eine lange Erektion zu erreichen, können Sie auf Medikamente zurückgreifen.

Die beliebtesten Medikamente sind die folgenden Medikamente:

  • Viagra ist ein Medikament mit dem Wirkstoff in Form von Sildenafil, verbessert die Blutbewegung und verlängert aufgrund der reichlichen Versorgung des männlichen Genitalorgans eine Erektion. Die beschriebenen Tabletten sind besser geeignet, um sie unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr einzunehmen, deren Wirksamkeit den Sex nach den Anweisungen um mehrere Stunden verlängert.
  • Cialis ist ein Mittel, das eine Erektion wenige Minuten nach der Einnahme beeinflusst. Das Medikament hat bei Männern für die besondere Dauer seiner Exposition besondere Popularität erlangt und reicht gemäß den Anweisungen bis zu ganzen Tagen;
  • Levitra ist ein Mittel, das sich dank des Bestandteils in Form von Vardenafil positiv auf eine lange Erektion auswirkt. Dank seiner Verwendung dehnen sich die Blutgefäße des Kreislaufsystems aus, wodurch das männliche Genitalorgan mit Blut gefüllt wird und die Dauer der Erektion zunehmen kann.
  • Impaza ist ein Medikament, das häufig von Ärzten zur normalen Erhaltung der erektilen Funktion verschrieben wird. Bei längerer Anwendung von Impaz kommt es im männlichen Körper zu einer erhöhten Testosteronproduktion, die für eine gute sexuelle Funktion notwendig ist.

Wichtig! Die Einnahme von Medikamenten und die Auswahl der notwendigen Techniken zur Verlängerung einer Erektion müssen mit dem Arzt vereinbart und gemäß den Gebrauchsanweisungen angewendet werden.

Haben Sie ernsthafte Probleme mit POTENTIAL?

Haben Sie viele Werkzeuge ausprobiert und nichts hat geholfen? Diese Symptome sind Ihnen aus erster Hand bekannt:

  • träge Erektion;
  • Mangel an Verlangen;
  • sexuelle Dysfunktion.

Der einzige Weg Operation? Warten Sie und handeln Sie nicht mit radikalen Methoden. Potenzial zur Steigerung ist MÖGLICH! Folgen Sie dem Link und finden Sie heraus, wie Experten die Behandlung empfehlen.

Alle Möglichkeiten, um eine Erektion zu Hause zu verbessern

Volksheilmittel, Produkte, Zubereitungen

Normale sexuelle Aktivität für jeden Mann ist der wichtigste Indikator für die Gesundheit. Wenn daher aus irgendeinem Grund Probleme mit der sexuellen Funktion auftreten, wirkt sich dies nicht nur auf die sexuelle Gesundheit aus, sondern verletzt den Mann auch psychisch schwer. In einer solchen Situation ist es wichtig, die Ursache herauszufinden und zu lernen, wie eine Erektion nach Möglichkeit verbessert werden kann, ohne auf Chemikalien zurückzugreifen.

Jetzt gibt es viele Möglichkeiten, Männern zu helfen, Erektionsprobleme zu überwinden und einen normalen gesunden Lebensstil ohne sexuelle Probleme zu führen.

Was beeinflusst eine Erektion?

Eine Erektion ist ein Zustand des Penis, dessen Verhärtung es einem Mann ermöglicht, Geschlechtsverkehr zu haben. Die Hauptrolle bei der Kontrolle und Regulation der Erektion spielt das Gehirn, das die Erektion „kontrolliert“ und ein Signal von einem sexuellen Reiz empfängt. Und je stärker die Wirkung des Reizes ist, desto größer ist das Signal, das das Gehirn gibt, um eine Erektion bei einem Mann zu verstärken.

WICHTIG ZU WISSEN! Der wahre Weg, um den Penis um +7 Zentimeter zu vergrößern! Lesen Sie mehr >>>

Häufige Probleme bei Männern (instabile oder schwache Erektion, zu schnelle Ejakulation) können aus verschiedenen Gründen auftreten.

Wenn sexuelle Probleme auftreten, sollte der erste Schritt daher immer die Ablehnung des Mannes von allen schlechten Gewohnheiten und aktiven Sportarten sein.

Es ist Männern normalerweise peinlich, sich an Ärzte zu wenden, um herauszufinden, wie Erektionsprobleme gelöst werden können, und daher entweder im Internet nach Informationen zu suchen oder Viagra zu verwenden, das nur für eine Weile hilft.

Krankheiten, die die männliche Erektion betreffen:

  • Erkrankungen des Urogenitalsystems (akute und chronische Prostatitis, Blasenentzündung, Prostataadenom, Urethritis);
  • Erkrankungen des Nervensystems (Neurose, Stress, Depression, Apathie, BC-Dystonie, Multiple Sklerose, senile Demenz usw.);
  • Hodenerkrankung;
  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Koronarerkrankungen, Bluthochdruck, arterielle Bluthochdruck, Schlaganfall und hypertensive Krise, Herzinfarkt, vaskuläre Atherosklerose usw.);
  • endokrine Erkrankungen (niedriger Testosteronspiegel, Fettleibigkeit, Wechseljahre bei Männern, Diabetes mellitus, Anorexie);
  • psycho-emotionale Ursachen (Syndrom der Erwartung eines Versagens beim Sex, Misstrauen, Probleme mit der Psyche);
  • anhaltende körperliche Aktivität und Müdigkeit;
  • Operation oder Verletzung;
  • Lebensstil in Verbindung mit sitzender Arbeit und Inaktivität;
  • Rauchen sowie Alkohol- und Drogenmissbrauch;
  • schädliche Faktoren: Strahlung und elektromagnetische Strahlung;
  • Fettessen, Unterernährung, Limonaden und Bier, Fastfood und Süßigkeiten;
  • sexuell übertragbare Krankheiten und Infektionen;
  • Infektionen im Kindesalter
  • fortgeschrittenes Alter (eine Verschlechterung einer Erektion tritt von 45 auf 80 Jahre auf).

Volksrezepte zur Verbesserung der Erektion

Es gibt viele Rezepte für die traditionelle Medizin, die durch die Verwendung von Kräutertees und -mischungen zu Hause eine verbesserte Erektion erreichen können.

Hier sind einige davon:

Es stellt sich heraus, dass ein seit langem bekanntes Mittel hilft, die Wirksamkeit zu erhöhen! Riser für 2 Stunden garantiert.

Aus der Ginsengwurzel

Gießen Sie 100 l kochendes Wasser pro 0,5 g Wurzel, bestehen Sie 3 Tage auf Hitze und kochen Sie dann 4 Stunden bei schwacher Hitze. Fügen Sie nach dem Abkühlen 2 TL hinzu. Zimt und 50 g Honig gut umrühren. Sie müssen 100 mal täglich 2 g konsumieren – und ein guter Boner wird mitgeliefert.
Thymian-Tinktur: Das Gras hacken und 10 g kochendes Wasser gießen, 30 Minuten einwirken lassen. und abseihen, 0,5 EL trinken. 2 p. am Tag.

РќР ° стоРillance РєСЂР ° РїРёРІС ‹

50 g frische grüne Brennnessel für 1 EL. kochendes Wasser, darauf bestehen, abtropfen lassen, 1 TL. Schatz. Ein solches Volksheilmittel für den Aufsteiger sollte direkt in 30 Minuten eingenommen werden. vor dem sexuellen Kontakt.

Walnusskerne (200 g) mit Honig

rühren (Honig sollte die Mischung bedecken), 2-3 Minuten in einem Wasserbad halten. und in einen Glasbehälter gießen, darauf bestehen 3 Wochen. Nehmen Sie 2 EL. jeden Tag besser mit Tee.

Adamour  Wie man zu Hause einen Steinaufsteher macht

Tipps zur Verbesserung einer Erektion

  • oft barfuß gehen und aktive Punkte am Fuß stimulieren, die auf männliche Fähigkeiten reagieren;
  • Wenden Sie beim Baden eine Kontrastdusche an, die Sie zweimal täglich anwenden können.
  • Legen Sie 1 Stunde lang Senf auf die Füße, ziehen Sie warme Socken an, spülen Sie dann Ihre Füße mit kaltem Wasser ab und wischen Sie es gut ab – wirken Sie sich auf die Stärkung einer Erektion aus;
  • körperliche Übungen, die die Durchblutung im Becken und im Urogenitalsystem verbessern; Einer der bekannten Komplexe sind Kegels Spezialübungen: Ihre Essenz besteht darin, die Muskeln des Beckenbodens zu trainieren, um sie zu stärken (dies sind die Muskeln, mit denen Männer aufhören zu urinieren) – 18 Kontraktionen täglich in liegender oder sitzender Position und eine kraftvolle Erektion;
  • Es gibt auch einige Übungen, mit denen Sie den Riser so lange wie möglich verlängern und lernen können, wie Sie den Ejakulationsprozess steuern, z. B. die „Stop Art“ -Technik oder die „Squeeze“ -Technik usw.

Produktliste – Natürliche Aphrodisiaka für Männer

Eine gesunde und ausgewogene Ernährung hat einen großen Einfluss nicht nur auf die Verbesserung der Figur und die Normalisierung des Gewichts eines Mannes, sondern auch auf seine körperlichen und sexuellen Fähigkeiten. Es gibt einige erektilverbessernde Produkte, die als natürliche Aphrodisiaka gelten:

  • am beliebtesten: Kaffee und Wein (in kleinen Mengen), dunkle Schokolade, Austern und Paprika;
  • Milchprodukte;
  • Knoblauch- und Zwiebelsorten – wirken reinigend auf die Blutgefäße und erhöhen die Durchblutung;
  • rohe oder gekochte Eier mit Zwiebeln (Rührei);
  • Süßigkeiten, die die Erregung beeinflussen: Honig, Haselnüsse und andere Arten von Nüssen, Sonnenblumenkernen, Sesamsamen usw.;
  • Fleisch-, Fischgerichte (insbesondere Seefisch und Schalentiere) (aber nicht fettig und nicht gebraten!);
  • Gemüse: Karotten, Salat, Petersilie, Pfeffer und Dill.

Der regelmäßige Verzehr solcher Produkte hilft einem Mann, Probleme mit der Erektion im Laufe der Zeit zu lösen.

Drogen – effektiv und sehr effektiv

Erektionsverbessernde Medikamente werden nach ihrem Inhaltsstoff unterteilt:

  • Heilmittel mit Vardenophil, einer synthetischen Substanz zur Behandlung von Impotenz, haben eine gute Wirksamkeit, die einzige Nebenwirkung: leichte Schmerzen in der Lendengegend und bei Überdosierung sind Kopfschmerzen und Schwindel möglich;
  • Mittel mit Yohimbin (einem Alkaloid, das in der Rinde des gleichnamigen afrikanischen Baumes enthalten ist) – erregen das Nervensystem, stimulieren den Abbau von Fetten im männlichen Körper, die sexuelle Funktion und ermöglichen es Ihnen, die Dauer einer Erektion zu verlängern; Nebenwirkungen sind minimal (Schwindel, erhöhter Druck);
  • Produkte, die Cantharidin enthalten (ein synthetisches Analogon einer Substanz, die aus Fliegen gewonnen wird) – ein starkes Gift, das in der Medizin fast nie verwendet wird, aber in minimalen Dosen in Arzneimitteln enthalten ist, die eine Erektion verbessern; Eine Überdosierung ist gesundheitsschädlich (schwere Vergiftung).

Um Erektionsprobleme schnell loszuwerden, empfehlen Ärzte auch die Einnahme von Medikamenten gegen männliche Potenz: Viagra, Cialis, Levitra usw. (hier ist ein ausgezeichneter Artikel, in dem wir alle gängigen Potenzmedikamente verglichen und eine Bewertung vorgenommen haben) Stärkung der Erektion und Steigerung der Potenz in schwierigen Zeiten für Männer.

Eines der Probleme, die bei erektiler Dysfunktion auftreten, ist die schnelle Ejakulation, die die Möglichkeit und Qualität des Geschlechtsverkehrs erheblich verringert.

Wie kann man die Erektionszeit verlängern? Um die Dauer des sexuellen Kontakts zu verlängern, haben moderne Pharmakologen Medikamente entwickelt, die eine zu schnelle Ejakulation hemmen – Verlängerungsmittel.

Die effektivsten Verlängerungsmittel, mit denen sich die Dauer einer Erektion verlängern lässt:

  • Dapoxetin – beeinflusst die Aktivität des Teils des Gehirns, der die Ejakulation stimuliert. Bei Vorhandensein eines doppelten Problems: schlechte Potenz und schnelle Ejakulation wird Dapoxetin zusammen mit Viagra eingenommen – dies wird einen Steinaufsteher ergeben.

  • Sexil ist ein Kräuterpräparat ohne negative Nebenwirkungen, das die Zeit des sexuellen Kontakts verlängert, indem es Angstzustände aufgrund erfolglosen sexuellen Kontakts lindert.

Die effektivste moderne Methode, die es Ihnen ermöglicht, eine kraftvolle Erektion des Penis durch Injektion (Injektion) in den Penis des Arzneimittels (normalerweise Papaverin) zu erreichen, wodurch die Blutgefäße erweitert werden, der Blutfluss erhöht wird und eine Erektion "auf Bestellung" durchgeführt wird. Dies ermöglicht dem Mann eine vollständige Erektion, unabhängig vom sexuellen Verlangen.

Injektionen werden von Ärzten für Patienten empfohlen, die nicht mehr von Pillen und anderen Möglichkeiten zur Verbesserung der erektilen Funktion profitieren, meist aufgrund von Krankheiten (Diabetes mellitus, Hirnverletzungen usw.).

Solche Injektionen können auch über einen längeren Zeitraum regelmäßig ohne gesundheitliche Folgen durchgeführt werden. Das einzige Ärgernis (laut Patienten) ist ein kleiner Schmerz an der Injektionsstelle.

Ausdauer ist der Schlüssel zum Erfolg

Die Qualität und die erektile Funktion selbst hängen vom hormonellen Hintergrund des Körpers des Mannes, seinem psycho-emotionalen Wohlbefinden und dem Gesundheitszustand aller am Erektionsprozess beteiligten Organe ab: Blutgefäße, Prostata, Hoden.

Es ist nur elementar! Um zurückzukehren und die Potenz zu stärken, brauchen Sie jede Nacht.

Die häufigsten Ursachen für schlechte Erektionen sind psychische Erkrankungen, die mit unregelmäßigem Sexualleben, Übererregung oder unzureichender Erregung, Ängsten usw. verbunden sein können.

Daher ist regelmäßige sexuelle Aktivität mit demselben Partner ein gutes Stimulans zur Steigerung der Potenz und hilft, eine Erektion bei einem Mann zu stärken.

Riser oder inkonsistent

Nachdem Sie alle Ursachen und Probleme einer Erektion bei Männern untersucht haben, kann die wichtigste Schlussfolgerung gezogen werden: Um das Problem des „Risers“ zu lösen, müssen Sie zunächst einen normalen gesunden Lebensstil führen, regelmäßigen Sex haben und weniger nervös sein – und dann wird der Eisen-Riser bereitgestellt!

7 Kommentare Alle Möglichkeiten, um eine Erektion zu Hause zu verbessern

Ernährung und Bewegung in meinem vernachlässigten Fall helfen nicht wirklich, ich muss Pillen (Sildenafil-SZ) trinken, nur in diesem Fall kann ich.

Nach der Einnahme von Sildenafid kann ich sehr lange nicht fertig werden

Ich habe nur Probleme mit meiner Frau … 10 Jahre zusammen … sie ist ein 31-stelliges Feuer …

Ich denke, es ist zu viel, um in Packungen zu essen …

Es gibt ein mächtiges Werkzeug. Sie müssen echte afrikanische Achitinschnecken (die Größe eines großen Hahns) kaufen. Trocknen Sie sie, zerdrücken Sie sie zu Pulver (5 Schnecken) und nehmen Sie dreimal täglich 50 g Honig ein. Der Aufsteiger ist wie ein Elefant.

Ich rate Ihnen dringend, Effex tribulus Evalar zu probieren. Die Zusammensetzung der Analoga ist extrem klein und sie sind sehr teuer. Das Präparat enthält nur natürliche Inhaltsstoffe. Betrachten Sie es als mit Kräutern behandelt.

Freunde, seit langem gibt es moderne Drogen. Nehmen Sie das gleiche Eroxin oder Potentex. Dort sind schließlich die Gründe schnell beseitigt und alles steht so, wie es sollte! Zumindest dieser diese

Adamour  Wie man die Potenz auf 60 Jahre effektiv erhöht

Kommentar Отменить ответ

  • Die besten Krankheitserreger für Frauen mit schneller Wirkung Kategorie: Erregung und Anziehung
  • Die effektivsten Pillen zur Verlängerung des Geschlechtsverkehrs. Kategorie: Medizinische Hilfsmittel für Männer
  • Wie man die Leistengegend eines Mannes richtig rasiert Kategorie: Über IT
  • Techniken und Methoden, um einen Mann richtig zu erregen Kategorie: Erregung und Anziehung
  • Alle Möglichkeiten, um eine Erektion zu Hause zu verbessern. Kategorie: Volksheilmittel gegen Potenz
  • Wie bringt man ein Mädchen zum Orgasmus? Kategorie: Über IT

Wie man eine männliche Erektion verlängert

Eine Erektion ist das, was die meisten modernen Männer wirklich beunruhigt. Und das ist nicht seltsam, da es sich um eine Erektion handelt, die eine der auffälligsten Reflexionen des Zustands der körperlichen und vor allem der geistigen Gesundheit darstellt. Ein moderner Lebensstil ist sehr oft überfordert, was sich negativ auf eine Erektion auswirkt. Die Ursachen von Problemen können sehr unterschiedlich sein – Stress, Krankheit, Probleme in persönlichen Beziehungen, bei der Arbeit und so weiter. Eines der wichtigsten Probleme, die moderne Männer betreffen, ist die Verlängerung einer Erektion. Oft ist es eine Erektion, die nicht so lange anhält, wie wir möchten, was dazu führt, dass sowohl der Mann als auch die Frau unzufrieden bleiben.

Wie kann man die Erektionszeit verlängern? Das ist möglich. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, und wenn Sie ihnen folgen, ist alles in Ordnung.

Unabhängig davon, mit welcher Methode eine Erektion verlängert wurde, müssen Sie die Selbstkontrolle erlernen. Dazu müssen Sie regelmäßig Sport treiben.

Möglichkeiten, eine Erektion zu verlängern

  1. Um eine Erektion zu Hause zu verlängern, müssen Sie tief durchatmen, wenn Sie das Gefühl haben, dass die Erektion bald endet. Ein tiefer Atemzug mit vollen Brüsten ist das Ergebnis der Wiederherstellung der erektilen Funktion. Diese Methode ist zu Hause sehr gut, aber Sie müssen berücksichtigen, dass nicht alle Männer diese Methode beim ersten Mal beherrschen können. Dies erfordert bestimmte Fähigkeiten.
  2. Eine der häufigsten Möglichkeiten, eine Erektion bei Männern zu verlängern, besteht darin, den Penis zu einem bestimmten Zeitpunkt einzuklemmen. Drücken Sie den Kopf des Penis zusammen, bis das Gefühl des entgegenkommenden Orgasmus nachlässt. Somit bleibt das männliche Genitalorgan in einer Arbeitsposition und es gibt keine Hindernisse für die Fortsetzung des Geschlechtsverkehrs. Diese Methode zur Verlängerung einer Erektion zu Hause hat einen sehr wichtigen Vorteil – sie kann mehrmals angewendet werden. Sobald sich der Orgasmus nähert, müssen Sie ihn schnell mit der Hand halten. Danach können Sie den Geschlechtsverkehr so ​​lange wie nötig fortsetzen.
  3. Wenn ein Mann akut das Gefühl hat, dass er den Beginn des Orgasmus nicht mehr verzögern kann, müssen Sie nur sehr schnell die Hoden abziehen, wonach der Geschlechtsverkehr um einige Zeit verlängert werden kann. Tatsache ist, dass kurz vor dem Einsetzen des Orgasmus die Hoden zusammengedrückt werden und wenn Sie sie zurückziehen, können Sie weiterhin eine gute Zeit haben.
  4. Wenn sich die Frage stellt, wie Sie den Prozess zu Hause verlängern können, müssen Sie nur die Position ändern. Dafür ist es sehr wichtig, das Zeitlimit einzuhalten. Die ideale Option ist wie folgt: Der Penis wird entfernt, die Partner werden bequem in neue Posen gebracht, wonach der Geschlechtsverkehr fortgesetzt wird.

Was können Sie noch tun?

  1. Eine Verlängerung des Prozesses zu Hause ist mit einer sehr effektiven, aber ziemlich komplizierten Methode möglich – dem Zurückziehen. Diese Methode liefert sehr gute Ergebnisse. Dazu müssen Sie die Muskeln in der Lücke zwischen Steißbein und Schambein gut trainieren. Es ist notwendig, die Muskeln allmählich zu straffen und zu entspannen, damit eine Erektion bei Männern erheblich verlängert werden kann. Diese Übung wird folgendermaßen durchgeführt: Die Blase wird freigegeben, dann müssen die Muskeln wie beim Urinieren angespannt und entspannt werden. Um in dieser Angelegenheit ein Profi zu werden, wird empfohlen, eine solche Übung jeden Tag zu wiederholen. Dann besteht kein Zweifel daran, dass sich der Partner des Mannes niemals über die unzureichende Dauer seiner Erektion beschweren wird.
  2. Die häuslichen Bedingungen sind kein Hindernis, um eine Erektion effektiv zu verlängern. In dieser Hinsicht ist Schmerz eine sehr gute Hilfe, das heißt, der Partner des Mannes sollte ihn irgendwann leicht beißen, zum Beispiel hinter dem Ohr. Es ist sehr wichtig, dass dies kein sanfter Biss ist, sondern ein starker, aber hier ist es natürlich das Wichtigste, ihn nicht zu übertreiben.
  3. Wie kann man eine Erektion zu Hause verlangsamen? Sie müssen nur über etwas Unangenehmes nachdenken, das aber mit Sex zu tun hat. Wenn zum Beispiel ein Mann beim Geschlechtsverkehr über Sex mit seiner Tante oder seinem Freund nachdenkt, besteht kein Zweifel daran, dass die Erektion lange genug anhält.
  4. Viele Männer in der Praxis haben eine der einfachsten Möglichkeiten erlebt, den Geschlechtsverkehr zu verlängern – ein Kondom anzuziehen. Dieses einfache Verhütungsmittel schützt nicht nur vor ungewollter Schwangerschaft und allen Arten von unangenehmen Krankheiten, sondern auch vor der Tatsache, dass die Erektion vorzeitig endet.

Nützliche Tipps für einen Mann

Um das vorzeitige Ende einer Erektion zu verhindern, können Sie alle Arten von Medikamenten verwenden, die zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bestimmt sind. Sie beseitigen die Hauptursache für schwache Erektionen – eine unzureichende Durchblutung der Eichel. Solche Medikamente wirken wie folgt: Sobald ein Mann erregt ist, beginnt der Blutfluss zum Penis und der Abfluss wird blockiert. Infolge dieses Prozesses kommt es zu einer Zunahme und Verlängerung der Erektion.

Diejenigen Mitglieder des stärkeren Geschlechts, die Angst vor reproduktiven Handlungen haben, sollten wissen, dass sie nur dann handeln, wenn sexuelle Erregung auftritt. Sie können spezielle Vitamine nehmen, um eine Erektion zu stimulieren, sowie verschiedene Volksheilmittel – Abkochungen, Tinkturen usw., sehr oft sind sie wirksam.

Um eine Erektion zu verlängern, müssen Sie einige sehr einfache Regeln befolgen:

  1. Egal wie banal es klingt, Sie sollten schlechte Gewohnheiten wie Rauchen und Alkoholmissbrauch aufgeben. Es besteht keine Notwendigkeit, über Drogen zu sprechen.
  2. Damit bei Männern bei einer Erektion alles in Ordnung ist, ist es sehr wichtig, ein regelmäßiges Sexualleben zu führen, da langfristige Abstinenz zu nichts Gutem geführt hat.
  3. Geräte zur Wiederherstellung der erektilen Dysfunktion können verwendet werden, aber vorher ist es sehr wichtig, sich mit den Anweisungen vertraut zu machen, da es verschiedene Kontraindikationen gibt.

Wenn Sie all diese Informationen berücksichtigen, haben Männer keine Probleme mit einer Erektion.

Teilen Sie es mit Ihren Freunden und sie werden sicherlich etwas Interessantes und Nützliches mit Ihnen teilen! Es ist sehr einfach und schnell, drücken Sie einfach die Service-Taste, die Sie am häufigsten verwenden:

Shahinclub Deutschland