Wie man ein Mädchen dazu bringt, effektive Wege zu beenden

Wie man ein Mädchen zum Abspritzen bringt, sollte jeder Mann wissen. Vielleicht ist diese Aussage für einige eine Offenbarung, aber ein unzufriedenes Mädchen im Bett ahmt einen Orgasmus nach oder beginnt, einen guten Liebhaber zu suchen. Keine der oben genannten Optionen ist angenehm, insbesondere wenn die Hauptsache in der Beziehung nicht Sex, sondern spirituelles Verständnis ist.

Wenn ein Mann möchte, dass seine Geliebte einen Orgasmus bekommt, muss er geduldig sein. Lange vorläufige Liebkosungen sind eine ausgezeichnete Option, um den Auserwählten zu entspannen.

Starten Sie erotische Massagebewegungen an Schultern, Armen und Beinen. Zuerst sollte es leichte Zuneigung geben, dann können Sie zu mehr Durchsetzungsvermögen übergehen. Beobachten Sie die Reaktion des Mädchens. Wenn sie zufrieden ist und leise stöhnt, den Körper beugt, dann gehe zu den Liebkosungen des Halses, der Brust. Es besteht kein Grund zur Eile. Lassen Sie Ihre Liebsten aufregende Berührungen genießen. Bring sie dazu, Sex zu wollen. Nur in diesem Fall kann die Dame einen Orgasmus bekommen.

Wenn Sie es nicht wagen, mit Ihrem Geliebten über Sex zu sprechen, und nicht wissen, wie Sie das Mädchen zum Abspritzen bringen können, müssen Sie in der Praxis alles herausfinden. Wenn Sie die Reaktion während der Liebkosungen beobachten, werden Sie schnell verstehen, was genau das Mädchen mehr mag. Gehen Sie beim Geschlechtsverkehr nicht tief in die männliche Würde ein. Die meisten Frauen reagieren am empfindlichsten auf die Oberseite der Vagina, die sich näher an der Klitoris befindet. Geben Sie das Mitglied vorsichtig ein.

Wenn Sie feststellen, dass sich die Begeisterung eines Partners abkühlt, streicheln Sie die Klitoris in der Nähe der Klitoris, ohne sie zu berühren. An dieser Stelle ist die Haut übermäßig zart, so dass ein starker Druck unangenehme, manchmal sogar schmerzhafte Empfindungen verursachen kann. Bestimmte Posen können für ein Mädchen unangenehm sein. Interessieren Sie sich daher vorher für offene Gespräche. Grundsätzlich sind die bequemsten Haltungen, wenn ein Mann oben oder hinten ist.

Es ist jedoch alles individuell und über Ihre Lieblingshaltung während des sexuellen Kontakts müssen Sie im Voraus wissen. Es ist wichtig zu verstehen, dass nicht alle Frauen einen Orgasmus brauchen, da manche gerne nur den männlichen Körper in der Nähe fühlen und starke Hände auf ihren eigenen Körpern fühlen. Es macht also keinen Sinn, verärgert zu sein, wenn es keine Entladung gibt. Warten Sie auf einen weiteren Kontakt.

In Zukunft werden Sie bei sexuellen Experimenten sicherlich herausfinden, was Ihre Geliebte genießt. Wenn Vertrauen zwischen Partnern entsteht, werden sie ständig nach Wegen suchen, um das lang erwartete Vergnügen zu bekommen. Gleichzeitig sollte man nicht vergessen, dass vielfältiger und regelmäßiger Sex als Grundlage für einen glücklichen Aufenthalt gilt.

Zone G.

Eine solche Zone des schönen Geschlechts ist ein kleiner gerippter Tuberkel, der sich an der Vorderwand der Vagina in einer Tiefe von etwa 5 Zentimetern befindet. Punkt G gilt als einer der erogenen. Es wurde viel über ihre Fähigkeiten geschrieben, eine Frau zum Orgasmus zu bringen. Wenn Sie mit zwei Fingern auf einen Punkt einwirken, können Sie Ihren Partner zu einem glückseligen Jet-Orgasmus bringen.

Der G-Punkt einer Frau ist ein Analogon der Prostata eines Mannes. Ein solcher Vergleich wird der starken Hälfte helfen, die Art des Orgasmus des Mädchens und die Veränderungen zu verstehen, die dabei in ihrem Körper auftreten. Die richtige Stimulation des erogenen G-Punktes führt zu einem deutlichen Orgasmus der Klitoris. Das Vergnügen, das durch den Aufprall der Finger auf den Ji-Punkt entsteht, wird nicht nur als Jet-Orgasmus bezeichnet, sondern auch als Uterus-Orgasmus, da sich der Uterus dabei zusammenzieht. Alle Mädchen können sexuelles Vergnügen erleben.

Adamour  Düsen für schwache Erektion

Es ist notwendig, dem Partner zu helfen. Damit dieser magische Punkt aktiviert wird, müssen Sie ihn finden und so richtig wie möglich stimulieren. Zu diesem Zweck benutzt ein Mann seine Finger, Spielzeug, geeignete Körperhaltungen. Es stellt sich heraus, dass eine ordnungsgemäße Stimulation dieses erogenen Punktes zu seiner Schwellung und dann zu einem falschen Harndrang führt und dann ein Gefühl wahrer Glückseligkeit hervorruft, dh einen Jet-Orgasmus, bei dem eine farblose und geruchlose Flüssigkeit durch die Harnröhre ausgestoßen wird.

Also, wie kann man ein Mädchen zum Abspritzen bringen und einen Nervenkitzel bekommen, indem man Zone G stimuliert?

Zunächst ist die vollständige Entspannung des weiblichen Körpers wichtig. Eine der geeigneten Posen ist Missionar, denn genau dies ermöglicht es Ihnen, sich vollständig zu entspannen.

Ein Mann muss sich um psychische Entspannung kümmern. Erotische Spiele helfen ihm, bei denen der G-Punkt deutlich ansteigt, und dementsprechend ist es einfacher, ihn mit den Fingern oder dem Penis zu finden.

Einige nützliche sexuelle Richtlinien helfen einer Frau, Zone G zu finden, um ihr Vergnügen zu bereiten. Unser Rat wird Sie auch auf den richtigen Weg führen, wenn Sie Ihrem Partner ein unbeschreibliches Vergnügen bereiten möchten. Entspannen Sie Ihre Lieblingsmassage. Sexuelle Berührung für eine lange Zeit wird ihre Erfahrung erregen.

Schieben Sie leicht Ihre Finger zwischen ihre Brüste. Durch solche Berührungen spürt eine Frau den maximalen Blutstrom in ihrer Vagina. Wenn Sie die Vagina erreicht haben, fühlen Sie den gerippten Tuberkel und beobachten Sie ständig das Verhalten des Geliebten. Ihr Stöhnen und Beugen des Körpers wird Ihnen den nächsten Weg besser als Worte sagen. Nachdem Sie den Punkt G gefühlt haben, machen Sie eine verführerische Bewegung mit Ihrem Finger. Wenn ein Mädchen vor Vergnügen stöhnte, dann machst du alles richtig.

Probieren Sie verschiedene Fingerbewegungen aus und erkunden Sie so die Reaktionsfähigkeit des weiblichen Körpers. Sobald Sie gelernt haben, Ihren Geliebten durch Stimulierung der Ji-Zone zum Orgasmus zu bringen, können Sie mit Körperhaltungen experimentieren, um Zone G mit männlicher Würde zu stimulieren. Versuchen Sie eine Pose, in der eine Frau oben ist. In dieser Position bewirkt der Penis, der so eng wie möglich mit der Vagina in Kontakt steht, dass das Mädchen Glückseligkeit empfindet.

Um die Ji-Zone zu stimulieren, müssen sexuelle Posen gewählt werden, durch die die Vorderseite der weiblichen Vagina so fest wie möglich mit dem männlichen Fortpflanzungsorgan in Kontakt kommt. Alle Positionen werden ausschließlich individuell ausgewählt, wobei der Schwerpunkt auf der Größe des Penis und der Vagina liegt. Es ist gut, die Ji-Zone mit den Fingern zu stimulieren, wenn Sie sich in Position 69 befinden.

Wenn das Mädchen nach dem ersten Versuch, die Ji-Zone zu stimulieren, keinen Jet-Orgasmus erlebt, ist das in Ordnung. Experimente dauern in der Regel mehrere Wochen. Wenn Sie nicht darauf bestehen, sondern Ihrer Partnerin erlauben, die zuvor unbekannten Empfindungen zu spüren, wird sie selbst eine Wiederholung wünschen, und Sie werden noch einmal noch weiter gehen. Und sobald die Empfindungen den extremen Zustand erreichen, warten Sie!

Ein Jet-Orgasmus vermittelt ein so unbeschreibliches Gefühl, dass eine Frau Ihnen dankbar sein wird und sich niemals von Ihnen trennen möchte. Nicht alle Männer wurden von Natur aus mit einem großen Penis ausgezeichnet. Viele machen sich darüber Sorgen und glauben, dass das Mädchen beim Geschlechtsverkehr keinen Spaß haben wird. Nehmen wir also an – das ist ein großer Fehler. Die Hauptsache ist nicht die Größe, sondern eine starke Erektion. Selbst mit einem kleinen Phallus können Sie Ihrem Partner wahre Freude bereiten, da er gut mit Blut versorgt ist und für eine Erektion sorgt.

Adamour  Starke Erektion

Um tief einzudringen, braucht man eine bestimmte Pose. Das Mädchen sollte sich auf den Rücken legen und ein kleines Kissen unter ihr Gesäß legen. Das Becken wird angehoben und der Penis wird tief eindringen. Ein tiefes Eindringen wird erreicht, indem die Beine des Mädchens auf den Hals gelegt werden. Nur diese Pose kann verwendet werden, wenn der Partner eine gute Dehnung hat, sonst tut es weh.

Wenn die Genitalien groß sind, muss vorsichtig vorgegangen werden, da bei tiefen Penetrationen Schmerzen auftreten können. Wenn der sexuelle Kontakt zwischen Partnern der erste ist, müssen Sie dabei herausfinden, was das Mädchen mag. Es ist sehr selten, dass das gerechtere Geschlecht in einem Gespräch bei einer Tasse Tee über seine Vorlieben spricht.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie man ein Mädchen schnell klitoral fertig macht

Wie man ein Mädchen schnell fertig macht, sollte alle Männer kennen. Vergessen Sie dazu nicht die Grundregeln des Sex, um Ihrem geliebten Vergnügen zu bereiten:

  • Ein Mann sollte das Mädchen nicht mit kalten Händen berühren. Wenn Sie den erigierten Penis mit einer kalten Hand berühren, wird die Erektion geschwächt. Das gleiche wird mit der Partnerin passieren, ihre Aufregung wird vergehen.
  • Viele Männer machen den Fehler, ihre Genitalien mit trockenen Händen zu streicheln. Verwenden Sie unbedingt Öle oder Schmiermittel. Die Haut des weiblichen Schrittes ist sehr zart und das Berühren mit einer trockenen Hand kann ihn verletzen.
  • Ein Mann sollte über die Gefühle eines Partners Bescheid wissen, daher sollten Sie im Voraus zustimmen, dass er sofort Unbehagen meldet, wenn er auftaucht.

Bevor Sie zum Geschlechtsverkehr übergehen, müssen Sie einen Partner erregen. Dies kann durch Stimulation der Klitoris und der Vagina erfolgen. Da es nicht schwierig ist, ein Mädchen schnell fertig zu machen, muss man lernen, wie man es macht. Das Mädchen liegt auf dem Rücken und spreizt die Beine weit. Ein Mann wärmt seine Hände und schmiert mit Öl. Öl wird auch auf den Bauch und die inneren Oberschenkel aufgetragen und sehr langsam gerieben.

Das Mädchen sollte sich an seine Hände gewöhnen, also nicht sofort beginnen, die Hauptpunkte zu stimulieren. Wenn der ganze Körper geschmiert und aufgewärmt ist, müssen Sie Ihre Handfläche auf die Klitoris legen und 5 Sekunden lang einfrieren. Danach sollten Sie sehr langsam beginnen, die Handfläche im Kreis oder von einer Seite zur anderen zu bewegen. Gleichzeitig rutscht die Hand nicht auf der Haut, sondern bewegt sich mit. Die Druckkraft muss je nach Empfindlichkeit der Klitoris angepasst werden. Dann können Sie mit dem Streicheln beginnen.

Adamour  Potenzverbessernde Nahrung (3)

Die Hand muss sanft nach unten bewegt werden, und die zweite muss anstelle der ersten eingesetzt und ebenfalls nach unten bewegt werden. Holen Sie sich abwechselnde Handbewegungen. Wenn das Mädchen erregt ist, können Sie die Klitoris mit Ihren Fingern streicheln. Dies geschieht entweder mit einem oder zwei Fingern. Berühren Sie den Kopf nicht direkt, da dies ein unangenehmes Gefühl hervorruft. Müssen durch die Haube stimulieren. Andernfalls erreichen Sie möglicherweise nicht das, was Sie möchten.

Wie man ein Mädchen dazu bringt, vaginal zu enden

Wie man ein Mädchen dazu bringt, vaginal zu enden, erregt jeden Mann.

Nachdem Sie einen klitoralen Orgasmus bekommen haben, können Sie beginnen, die Vagina zu stimulieren. Vergessen Sie nicht, dass Sie dabei den Körper eines Partners streicheln und küssen müssen. Nur so kann ein Orgasmus erreicht werden.

Es werden entweder ein oder zwei Finger in die Vagina eingeführt. Sie müssen die Klitoris nicht verlassen. Wenn Sie es gleichzeitig mit der Vagina stimulieren, können Sie einen doppelten Orgasmus bekommen. Eine Hand wird auf den Unterbauch des Mädchens gelegt und die Klitoris wird mit dem Daumen gestreichelt, und die zweite stimuliert die Vagina. Fingerbewegungen sollten mit denen eines Mitglieds identisch sein.

Sie können die Slip-Technik anwenden. Dazu müssen Sie Ihre Finger vom oberen Teil der Schamlippen zur Vagina führen und Ihre Finger hineinführen. Nehmen Sie sie dann heraus und beginnen Sie von vorne. Wahre Freude kann einem Mädchen durch Anwendung der „Wendung der Freude“ zuteil werden. Dazu sollte die Handfläche mit der Rückseite nach oben gelegt werden und zwei Finger in die Vagina eingeführt werden. Dann sollte die Hand langsam gedreht werden und einen Kreis bilden.

Gleichzeitig werden die Klitoris weiter gestreichelt. Selbst unerfahrene Liebhaber müssen vom sogenannten "ji" -Punkt gehört haben. Sie können es erkennen, indem Sie einen Finger 5 Zentimeter in die Vagina einführen. Ein Punkt befindet sich an der oberen Wand. Bei gleichzeitiger Stimulation der Klitoris und des G-Punktes kann ein Jet-Orgasmus erreicht werden. Sie können während Liebkosungen nicht übermäßig unhöflich sein. Durchsetzungsbewegungen sollten sich mit sanften abwechseln.

Sie können Flip-Flops und Bites hinzufügen, jedoch in Maßen. Es ist notwendig, Zeit zu haben, um den ganzen Körper des Partners zu streicheln. Sie sollte das Gefühl haben, dass nichts um sie herum ist als ein Mann. Die Bewegungen in der Vagina sollten intensiv, aber weich sein. Es ist besser, sich selten als schnell zu bewegen, aber nicht oberflächlich. Mach still nicht alles. Wenn Sie Ihrer Geliebten Zärtlichkeit und obszöne Worte ins Ohr flüstern, können Sie sie schneller erregen. Solche Worte beginnen und helfen, einen schnellen Orgasmus zu erreichen. Sie müssen sich dabei vollständig auflösen.

Jetzt weißt du, wie man das Mädchen zum Abspritzen bringt. Statistischen Studien zufolge erreicht nicht jeder Vertreter des schwächeren Geschlechts beim Geschlechtsverkehr einen Orgasmus, was jedoch nicht bedeutet, dass sie kalt ist. Jemand hat überhaupt keinen Orgasmus. In den meisten Fällen liegt der Grund in den falschen Handlungen eines Mannes. Nicht jeder Mann entspannt ein Mädchen vor dem Geschlechtsverkehr, sondern macht sich sofort an die Arbeit. Der Auftakt ist für eine Frau sowohl psychisch als auch physisch wichtig.

Shahinclub Deutschland