Wie man die Potenz mit sicheren Methoden wiederherstellt

Wie kann man die Potenz wiederherstellen, wenn es für einen Mann aus irgendeinem Grund schwieriger wurde, normalen Geschlechtsverkehr zu haben? Was tun, wenn die Erektion weniger ausgeprägt ist und Gedanken über das bevorstehende intime Date Anlass zur Sorge geben? Zunächst ist es notwendig, die Ursachen für eine Abnahme des männlichen Verlangens zu verstehen und dann die erforderlichen Maßnahmen zu ergreifen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Gründe für eine verminderte Potenz

In der Regel tritt eine anhaltende Abnahme des sexuellen Verlangens nicht gleichzeitig, sondern allmählich auf, was sich in einer Abnahme der Häufigkeit des Geschlechtsverkehrs, einer unzureichenden Erektion und anderen unangenehmen Symptomen äußert. Dies sollte natürlich Fälle ausschließen, in denen ein Mann aus einem bestimmten Grund keinen Geschlechtsverkehr haben kann: zum Beispiel aufgrund einer übermäßigen Vergiftung oder ohne geeignete Bedingungen für ein intimes Date.

Die Hauptgründe für das Aussterben der sexuellen Funktion bei Männern sind:

  • hormonelle Störungen und vor allem – unzureichende Produktion von Testosteron;
  • Diabetes mellitus und seine Komplikationen;
  • Fettleibigkeit Es ist erwiesen, dass bei einem Körpergewicht von mehr als 90 kg (mit durchschnittlichem Wachstum) die Produktion männlicher Sexualhormone deutlich abnimmt, was schnell zu einem spürbaren Sexualtrieb führt;
  • Nierenerkrankung;
  • Erkrankungen der Leber und anderer am Verdauungsprozess beteiligter Organe;
  • Prostatitis und andere "männliche" Krankheiten;
  • bakterielle (einschließlich sexuell übertragbare) Infektionen;
  • Alkoholmissbrauch;
  • langes Rauchen;
  • Gefäßerkrankungen, die zu einer Verletzung der Mikrozirkulation des Blutes im Genitalbereich führen;
  • schlechte Ernährung, die zu einem Mangel an wichtigen Nährstoffen im Körper eines Mannes führt;
  • bestimmte Medikamente einnehmen;
  • psychische Probleme ("psychische" Impotenz).
Adamour  Die nützlichsten Produkte für die männliche Potenz

Diese Faktoren wirken sich normalerweise auf den männlichen Körper im Komplex aus, beeinträchtigen die Funktion des Fortpflanzungssystems und beeinträchtigen die Lebensqualität.

Diagnose von Potenzproblemen

Der vernünftigste Weg, um das Problem zu lösen, besteht darin, sich einer speziellen Diagnose zu unterziehen, mit der der Zustand des Körpers beurteilt und die wahren Ursachen für eine verminderte Wirksamkeit ermittelt werden sollen. Sie können zu mehreren Ärzten gehen: Urologe, Endokrinologe, Allgemeinarzt, Gastroenterologe, Psychologe und Sexualtherapeut. Nur eine umfassende Untersuchung kann die Faktoren, die zu einer Abnahme des sexuellen Verlangens geführt haben, am genauesten bestimmen.

Die Wiederherstellung der Wirksamkeit bei Männern beinhaltet die anfängliche Durchführung der folgenden Untersuchungen:

  • Bestimmung des Testosteronspiegels im Blut;
  • Bestimmung des Gehalts an Schilddrüsenhormonen, insbesondere Thyroxin, sowie an Schilddrüsen-stimulierendem Hormon;
  • Ultraschall der Bauchhöhle;
  • Diagnose einer Prostatitis;
  • Ultraschall der Penisgefäße.

Darüber hinaus werden eine Reihe weiterer Studien durchgeführt, die darauf abzielen, den Zustand des Herzens und der Blutgefäße zu bestimmen und Stoffwechselstörungen und Erkrankungen des Urogenitalsystems zu identifizieren.

Die wichtigsten Methoden zur Wiederherstellung der Potenz

Um die männliche Stärke am effektivsten wiederherzustellen, ist es ratsam, einen integrierten Ansatz zu verwenden, d.h. den Körper durch die gleichzeitige Anwendung mehrerer Methoden zu heilen.

Die wirksamsten Mittel zur Wiederherstellung der Potenz sind:

  • Behandlung der Grunderkrankung, die zu einer Verschlechterung der Funktion des Fortpflanzungssystems führte. Wenn bei einem Mann Krankheiten wie Diabetes mellitus, Prostatitis oder Bluthochdruck diagnostiziert werden, ist es daher zunächst erforderlich, dem Kampf gegen sie alle Aufmerksamkeit zu widmen.
  • Normalisierung des Hormonhaushalts. Wenn ein Mann eine niedrige Testosteronproduktion hat, kann eine spezielle Behandlung erforderlich sein. Sie sollten jedoch niemals selbst hormonelle Medikamente verschreiben. In jedem Fall können Sie ein solches Ergebnis erzielen, wenn der Körper die notwendigen Substanzen nicht mehr produziert.
  • physische Übungen. Experten glauben, dass selbst so einfache Aktionen wie Kniebeugen die Durchblutung im Beckenbereich verbessern, daher die Blutversorgung des Penis erhöhen und das Erektionsniveau erhöhen. Das Gehen an Ort und Stelle mit Anheben der Knie auf die höchstmögliche Höhe sowie Übungen zum Anheben des Beckens in Bauchlage sind nützlich.
  • gute Ernährung. Eine angemessene Aufnahme von Proteinprodukten, Obst, Beeren, Honig, Gemüse und Nüssen in das Menü ist sehr nützlich für den Körper im Allgemeinen und das Fortpflanzungssystem – im Besonderen.
  • regelmäßiges Sexualleben. Männer im Alter von 35 bis 40 Jahren und älter sollten keine langen Pausen im intimen Leben einlegen, um das sexuelle Verlangen nicht zu verringern. Darüber hinaus können nach längerem Fehlen des Geschlechtsverkehrs Probleme mit einer Erektion oder vorzeitigen Ejakulation aufgrund übermäßiger Erregung oder Selbstzweifeln auftreten. Es ist ratsam, mit einem Partner in Kontakt zu bleiben, da der Mann sonst Gefahr läuft, noch ernstere Gesundheitsprobleme zu bekommen.
  • die Verwendung von Vitaminen, Mineralkomplexen und anderen Zusatzstoffen, die dazu beitragen, den Mangel an den notwendigen Substanzen im männlichen Körper zu beseitigen;
  • medizinische und chirurgische Methoden in einer medizinischen Einrichtung. Dazu gehören intracavernöse Injektionen von Spezialmedikamenten, mikrovaskuläre Umwälzungen und Penisprothesen. Diese Methoden werden angewendet, wenn eine konservative Behandlung nicht zu den gewünschten Ergebnissen führt.
Adamour  Nitroglycerinsalbe zur Steigerung der Wirksamkeit

Wie kann man die Potenz zu Hause wiederherstellen?

Einige Männer, die nicht nur auf die Hilfe von Ärzten angewiesen sind, versuchen, ihre Fortpflanzungsfunktion mit Volksheilmitteln zu verbessern. In Ermangelung von Kontraindikationen für die Verwendung bestimmter Komponenten können solche Methoden sehr nützlich sein.

Wie kann man die Potenz zu Hause schnell wiederherstellen? Die folgenden Methoden tragen am besten dazu bei:

  • die Verwendung einer Mischung aus gewöhnlichen Walnüssen und Bienenhonig. Die geschälten Nüsse sollten gehackt werden, die Schalen sollten entfernt und in gleichen Anteilen mit Honig gemischt werden. Das resultierende Produkt sollte dreimal täglich für 1 Esslöffel eingenommen werden, vorzugsweise 30-40 Minuten nach der Hauptmahlzeit. Die Nutzungsdauer beträgt ca. 3-4 Wochen. Nach den Bewertungen vieler Männer, die regelmäßig Nüsse mit Honig essen, trägt diese Methode zu einer signifikanten Steigerung der sexuellen Stärke und einer Verbesserung der Lebensqualität bei.
  • Ein guter Weg, um die Potenz wiederherzustellen, ist die Verwendung von Aloe-Saft. Diese stachelige Pflanze mit bitterem Geschmack sollte mit 300 g Bienenhonig und 400 g Wein gemischt werden (es ist besser, Cahors zu verwenden). Die Mischung besteht eine Woche lang und nimmt dann 1 EL. dreimal täglich vor den Mahlzeiten;
  • Der regelmäßige Verzehr von Feigen in frischer oder trockener Form sowie Marmelade hilft auch dabei, die männlichen Fähigkeiten zu stärken.

Darüber hinaus tragen viele Lebensmittel zu einer Steigerung der Erektion bei: Wachtel- und Hühnereier, Erdnüsse, Meeresfrüchte, Sellerie, Petersilie, Basilikum, Spargel, Karotten, Fisch, Kohl, mageres Fleisch. Wenn die Verletzung der Potenz nicht durch organische Ursachen verursacht wird, können Sie dieses Problem beseitigen, indem Sie eine Diät einhalten, bei der diese Produkte regelmäßig angewendet werden.

Adamour  Grüne für männliche Potenzbewertung von nützlichen Kräutern

Gegenanzeigen für die Anwendung bestimmter Potenzmethoden

Wenn ein Mann über das Problem besorgt ist, wie die männliche Stärke schnell wiederhergestellt werden kann, sollten Sie nicht alle Methoden hintereinander anwenden, ohne zuvor Ihren eigenen Gesundheitszustand und mögliche Kontraindikationen für den Gebrauch bestimmter Medikamente zu beurteilen.

Es ist ratsam, einige Einschränkungen bei der Verwendung verschiedener Mittel zu beachten:

  • körperliche Aktivität sollte dosiert werden. Erhöhen Sie die Belastung nicht dramatisch, wenn zuvor ein Mann einen extrem sitzenden Lebensstil führte. Bei Erkrankungen der Wirbelsäule, der Verdauungsorgane und der Hernien sollten Sie zuerst Ihren Arzt konsultieren, bevor Sie ins Fitnessstudio gehen oder es selbst tun.
  • Einige Lebensmittel können bei Männern eine Allergie auslösen. Das wirksamste Mittel zur Wiederherstellung der Potenz – Honig – ist ein bekanntes Allergen. Wenn eine Person nach dem Verzehr von Bienenprodukten allergische Reaktionen hat, muss Honig aufgegeben werden.
  • Erdnüsse, Meeresfrüchte und andere Arten von Lebensmitteln können ebenfalls Allergien auslösen. Daher müssen Sie nach dem Verzehr dieser Lebensmittel auf Ihre Gesundheit achten.
  • Hormonpräparate sollten mit großer Sorgfalt und nur nach Rücksprache mit einem Arzt eingenommen werden.

Wie man schnell die männliche Macht wiederherstellt

Der schnellste Weg, um die Potenz wiederherzustellen, ist Viagra Soft. Dieses Medikament, das Sildenafilcitrat enthält, trägt zur schnellen Entspannung der glatten Muskulatur des Penis bei, was zu einer besseren Blutfüllung des männlichen Penis und dem Auftreten einer anhaltenden Erektion führt.

Es reicht aus, Viagra Soft 15 bis 20 Minuten vor der Intimität einzunehmen, dies kann jedoch früher erfolgen, da die Dauer des Arzneimittels etwa 4 bis 5 Stunden beträgt.

Ein anderes ähnliches Medikament ist Avanafil. Dank der Verwendung dieses Werkzeugs hat ein Mann keine Probleme mehr beim Geschlechtsverkehr, da das Auftreten einer ausreichenden Erektion garantiert ist. Die Wirkung von Avanafil kann innerhalb von 15 Minuten nach Einnahme der Pille auftreten und die Wirkung bleibt 6 Stunden lang bestehen. Das Medikament hat ein Minimum an Nebenwirkungen, es kann mit Alkohol kombiniert werden, sowie die Aufnahme von Lebensmitteln.

Diese Medikamente sowie andere Mittel zur Verbesserung der Erektion werden auf unserer Website vorgestellt. Der Käufer hat eine wunderbare Gelegenheit, die Eigenschaften jedes der Medikamente zu bewerten und das am besten geeignete zu kaufen.

Wenn Sie sich nicht nur auf die Wirkung von Medikamenten verlassen, sondern Maßnahmen ergreifen, um die Gesundheit zu verbessern, schlechte Gewohnheiten loszuwerden und die Folgen von Krankheiten zu beseitigen, können Sie sehr lange eine hohe Aktivität im intimen Leben aufrechterhalten.

Shahinclub Deutschland