Wie man die Potenz hoch hält

Nicht jeder Mann beklagt sich über den Zustand der Potenz, aber es gibt niemanden, der ihre Indikatoren nicht auf eine anständige Marke setzen möchte. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Wirksamkeit auf einem hohen Niveau zu halten, aber die wichtigsten werden am besten umfassend eingesetzt. Das Programm zur Stärkung der Gesundheit von Männern umfasst nicht nur Sport und hochwertige Ernährung, sondern auch die direkte Verarbeitung der Genitalien. Zu den wirksamsten Arzneimitteln in dieser Hinsicht gehört das Spray für die männliche Potenz M-16. Dies ist ein spezielles Instrument zur Verbesserung der sexuellen Lebensfähigkeit. M-16 wirkt umfassend und ist nicht nur therapeutisch, sondern auch prophylaktisch.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum nimmt die Potenz ab?

Basierend auf klinischen Beobachtungen haben Urologen festgestellt, dass die Gesundheit von Männern aus mehreren Gründen abnimmt:

  1. Das Sexualleben ist unregelmäßig, mit großen Unterbrechungen, die zu stagnierenden Prozessen in der Prostata beitragen. Dies beeinflusst den allgemeinen Potenzzustand und reduziert ihn.
  2. Übergewicht ist vorhanden. Übermäßige Körpermasse beeinträchtigt die sexuelle Funktion von Männern. Die Inkonsistenz des Gewichts mit der Größe und dem Alter des Patienten ist eine Voraussetzung für Durchblutungsstörungen im Becken, da die überschüssige Fettschicht die darin befindlichen Organe belastet.
  3. Ernährung chaotisch, eintönig, ungeregelt. Wenn ein Mann Fastfood, Snacks, Sandwiches und Halbfabrikate isst, sollte er darauf vorbereitet sein, dass bald bestimmte "Fehlfunktionen" in seinem Körper auftreten und als erstes eine erektile Dysfunktion bemerkt wird. Darüber hinaus beraubt ein Mangel an Spurenelementen und Vitaminen die Prostata der Fähigkeit, Saft (ein bestimmtes Geheimnis), Hormone und Samenflüssigkeit vollständig zu produzieren. Außerdem verringert eine Ernährung von schlechter Qualität, die außerhalb des etablierten Regimes auftritt, die allgemeine Infektionsresistenz des Körpers. Daher die Wahrscheinlichkeit einer Krankheit.
  4. Schlechte Gewohnheiten. Der Zustand des hormonellen Gleichgewichts hängt direkt davon ab, wie voll und gesund der Lebensstil eines Menschen ist. Wenn ein Mann alkoholabhängig ist, kann nicht von einer vollständigen Testosteronproduktion gesprochen werden. Dieses ausschließlich männliche Hormon wird in kleinen Mengen produziert und reicht nicht aus, um ein angemessenes Maß an Potenz zu gewährleisten.
  5. Ein Mann ist Stress, psychoemotionalem Druck ausgesetzt, oft überarbeitet und schläft schlecht.
Adamour  Möglichkeiten zur Umsatzsteigerung, 10 Methoden für das Umsatzwachstum

Auch Männer mit sitzendem Lebensstil (Fahrer, Programmierer, Büroangestellte) fallen in die sogenannte Risikogruppe für Impotenz.

Wichtige Tipps zur Verbesserung der Gesundheit von Männern

Für Männer, die nicht wissen, wie man die Potenz auf einem hohen Niveau hält, helfen die folgenden Tipps. Um die sexuelle Funktion zu stabilisieren, benötigen Sie:

  • Korrigieren Sie die Stromversorgung. Ein Mann, der die Potenz auf einem stabilen hohen Niveau halten möchte, muss bestimmte Anpassungen am Tagesmenü vornehmen. Es ist ratsam, Meeresfrüchte, Trockenfrüchte und Milchprodukte in die Ernährung aufzunehmen. Es ist besser, Kaffee durch grünen Tee und natürliche Säfte zu ersetzen. Gebäck – mit Nüssen; Süßwaren – dunkle Schokolade und Honig. Eine solche Ernährung wird ausreichen, um in Kombination mit anderen Maßnahmen die Wirksamkeit wiederherzustellen und auf einem hohen Niveau zu fixieren.
  • Beruhige das Sexualleben. Die Freisetzung von Hormonen, die von der Prostata produziert werden, sollte regelmäßig erfolgen. Dies ist eine Art Erneuerung der Fortpflanzungsfähigkeit von Männern.
  • Vermeiden Sie einen sitzenden Lebensstil. Hypodynamie ist ein direkter Weg zur Entwicklung einer Prostatitis – einer entzündlichen Läsion der Prostata. Diese Krankheit spiegelt sich in der Potenz wider, daher ist es besser, ihr Auftreten zu verhindern und tatsächlich nicht zu heilen.
  • Gehen Sie kontinuierlich Sport. Körperliche Aktivität kann unbedeutend sein, aber regelmäßig. Der Zweck dieses Effekts ist die Erhöhung der Durchblutung. Wenn der Grad und das Spektrum der Durchblutung zunehmen, werden die Kavernenkörper, aus denen der Penis besteht, mit ausreichend versorgt, damit eine vollständige Erektion auftreten kann. Außerdem gelangt Blut zu den Beckenorganen, wird über deren Gewebe verteilt, so dass keine Hypoxie auftritt und folglich auch Prostatitis und eine Abnahme der Wirksamkeit.
  • Verwenden Sie Spray für die männliche Potenz M-16: Das Produkt erfüllt perfekt die Aufgabe, die Durchblutung im Perineum und in der Beckenhöhle wiederherzustellen. Das Medikament beseitigt auch die negativen Auswirkungen der Belastungen, normalisiert die Erektionsfähigkeit von Männern.
  • Alkohol ablehnen, rauchen. Toxine wirken sich nachteilig auf alle hormonausscheidenden Drüsen aus. Eine systematische Wirkung auf das Gewebe dieser Organe beeinflusst den Allgemeinzustand des Urogenitalsystems. Und bei Männern ist der Hauptindikator für die Verschlechterung ihres Zustands eine Abnahme der Wirksamkeit. Um es auf einem stabilen Niveau zu halten und die Entwicklung von Impotenz zu verhindern, müssen Sie schlechte Gewohnheiten zugunsten eines gesunden Lebensstils aufgeben.
  • Schlaf normalisieren. Die Schlafdauer steht in direktem Zusammenhang mit dem allgemeinen Körperton.
  • Überkühlen Sie den Körper nicht. Dies ist mit der Entwicklung von Entzündungsprozessen behaftet, die dem Auftreten einer Erektion und der Tatsache des Vorhandenseins einer stabilen Potenz widersprechen.
  • Beschränken Sie sich darauf, sich in einer stressigen Umgebung zu befinden. Überspannungen und Erregungen sind mit einem vollständigen Gesundheitszustand der Männer unvereinbar.
Adamour  Nützliche Eigenschaften von Pinienkernen für Männer

Es ist wichtig, dieses Unterstützungsprogramm nicht von Zeit zu Zeit, sondern ständig einzuhalten. Dann wird die Stärke der Männer im Laufe der Jahre nicht nachlassen, sondern ein wesentlicher Bestandteil der allgemeinen, nicht weniger vollständigen Gesundheit werden.

Shahinclub Deutschland