Wie man die Potenz erhöht (6)

Wie kann man die Potenz bei Männern steigern? Ein Mensch, der von Natur aus voller Kraft und Gesundheit ist, zeichnet sich durch den Glauben aus, dass er für lange und glückliche Lebensjahre so stark und gesund bleiben wird. Und dass die Vernachlässigung der Grundlagen der richtigen Ernährung, der Verzehr einer übermäßigen Menge geliebter, aber schädlicher Lebensmittel ihn in keiner Weise beeinträchtigen wird. Und diese herablassende Einstellung zu körperlicher Aktivität, schlechte Gewohnheiten werden damit durchkommen. Äh, nein! – Der Körper ist empört und reagiert früher oder später auf eine solche Vernachlässigung des Versagens.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Potenzprobleme

Bei einem Mann führt die entsprechende Fehlfunktion häufig zu Potenzproblemen: eine schwache und möglicherweise nicht verlängerte Erektion, ein vermindertes sexuelles Verlangen, eine verminderte Spermienqualität … Eine traurige Situation, in der sich jeder kürzlich gesunde und sexuell aktive Mann sicherlich fragen wird: Wie kann man die Potenz steigern und zurückkehren? vorherige tolle Form? Die Antwort ist einfach: Befolgen Sie die bekannten Regeln eines gesunden Lebensstils von Kindheit an, achten Sie auf Ernährung und Sporttraining, haben Sie genügend Ruhe und sind Sie weniger nervös.

Bei den ersten Potenzproblemen und noch besser – um sie zu verhindern – ist es sehr wichtig, die Ernährung auszugleichen und den Körper mit all jenen Substanzen zu versorgen, die die sexuellen Fähigkeiten und die Qualität des Sexuallebens positiv beeinflussen können.

Lebensmittel

Um die Potenz zu erhöhen, ist es notwendig, eine ausreichende Menge an Protein in der Nahrung zu sich zu nehmen, aber das Fett in der Nahrung sollte nicht mehr und nicht weniger als 30 Prozent betragen. Die Hauptproteinquelle ist Fleisch, Fisch, Eier, Nüsse, Bohnen, Erbsen und Milchprodukte.

Um die Potenz zu erhöhen, ist es auch sehr wichtig, dass der männliche Körper die Mineralien und Vitamine erhält, die er aus der Nahrung benötigt. Phosphor wirkt sich positiv auf die Qualität der Potenz aus, deren Hauptquellen Mandeln und Erdnüsse, Zucchini-Samen, Kürbis- und Sonnenblumenkerne, Pilze, Knoblauch, Rindfleisch und Hammel, Gemüse (Petersilie, Spinat, Sellerie), Krabben, getrocknete Pflaumen und Rosinen sind.

Ein wichtiges Element in dieser Hinsicht ist auch Zink, das für die Produktion des männlichen Haupthormons Testosteron notwendig ist. Sie können Zink erhalten, indem Sie rohe Eier, Erbsen und Linsen, Hafer, Roggen, Weizen und Leber essen. Es sollte jedoch beachtet werden, dass eine Standarddiät den Verzehr von 10 bis 15 Milligramm Zink in Lebensmitteln beinhaltet, jedoch nicht mehr als ein Drittel dieser Menge vom Körper aufgenommen wird. Daher empfehlen viele Experten, Zink täglich in Form von Tabletten und Nahrungsergänzungsmitteln einzunehmen.

Adamour  Übungen zur Penisvergrößerung - effektive Übungen

Vitamin E ist ein weiteres wichtiges Element für die vollwertige männliche Stärke. Sie können es aus Brot aus Vollkornprodukten von Weizen und Kleie, frischem Getreide, Nüssen, Sojabohnen, Sonnenblumen-, Erdnuss- und Sesamölen, Bananen und Tomaten gewinnen.

Stress und Neurose

Oft ist das vorübergehende Aussterben der Potenz mit konstantem Stress und Neurose verbunden, was bedeutet, dass zur Steigerung der Potenz diese Faktoren ausgeschlossen werden müssen, die die Potenz negativ beeinflussen. Massagen, aromatische Bäder, Yoga-Kurse und ein voller Schlaf helfen bei der Bewältigung nervöser Spannungen. Experten sagen, dass Angst, Nervosität und ein Rückgang der moralischen Stärke oft direkt mit Vitamin-A-Mangel zusammenhängen.

Im Körper, welche Eier ausgleichen können. Mit ihrer Verwendung zubereitete Gerichte können nicht gezählt werden: Dies sind Omeletts, gekochte Eier und traditionelle Rühreier, bei denen es übrigens wünschenswert ist, Zwiebeln hinzuzufügen, da dieses Produkt auch als sehr, sehr nützlich für die Wirksamkeit anerkannt ist.

Regelmäßige körperliche Aktivität hilft, Stress abzubauen, den Körper mit heilendem Sauerstoff zu sättigen, die Durchblutung des Kreislaufsystems zu beschleunigen und die Bildung zusätzlicher Pfunde zu verhindern (die im Übrigen die Wirksamkeit nicht optimal beeinflussen). Körperliches Training gilt als eine der Hauptbedingungen, um den Körper in Form und Kraft zu halten – auf der Ebene.

Körperlast

Es muss jedoch beachtet werden, dass eine moderate Belastung für die Potenz vorteilhaft ist, was der Person Freude bereitet. Übermäßige körperliche Aktivität führt jedoch zu Müdigkeit und infolgedessen zu einer Abnahme der Potenz. Die Hauptsache beim Training ist also, sie nicht zu übertreiben.

Parallel zum Training ist es nützlich, kontrastierende Sitzbäder durchzuführen, regelmäßig ins Badehaus zu gehen und andere Arten des Härtens durchzuführen.

Adamour  Arten der Korrektur der Lippenvergrößerung

Schlechte Gewohnheiten

Darüber hinaus ist es sehr ratsam, die Sucht, die für die Potenz schädlich ist, loszuwerden, wenn sie vorhanden ist: mit dem Rauchen aufzuhören. Es ist sehr gut möglich, die Potenz durch Absetzen von Zigaretten zu erhöhen, da das Rauchen häufig die Hauptursache für Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist, die in vielerlei Hinsicht den Potenzzustand bestimmen.

Vorsicht ist auch beim Alkoholkonsum geboten: Grundsätzlich können Potenzprobleme vermieden werden, ohne die von Ärzten empfohlene Dosis zu überschreiten. Es gibt Hinweise darauf, dass ein Glas guten Weins sogar die sexuelle Aktivität stimulieren kann. Im Allgemeinen beträgt die empfohlene Dosis Alkohol pro Tag zur Aufrechterhaltung der Gesundheit und der guten Wirksamkeit in Bezug auf reinen Alkohol 30 Gramm.

Medizin für Potenz

In letzter Zeit werden Medikamente zur Steigerung der Potenz wie Viagra, Levitra und Cialis sowie Nahrungsergänzungsmittel immer beliebter. Welches dieser Medikamente auch immer das Medikament der Wahl ist, Sie sollten es nicht einnehmen, ohne vorher einen Arzt zu konsultieren. Nur ein Spezialist kann feststellen, ob Medikamente zur Steigerung der Wirksamkeit verwendet werden müssen und wenn ja, in welcher Dosierung und wie lange.

Shahinclub Deutschland