Wie man die Potenz bei Männern zu Hause erhöht Wie man die Potenz schnell erhöht

Eine schwache Potenz ist ein heikles Problem, das heute nicht nur ältere Männer, sondern auch junge Menschen betrifft. In diesem Zusammenhang wurden verschiedene pharmazeutische Präparate hergestellt, die einer starken Hälfte der Menschheit helfen, ihre sexuellen Fähigkeiten zu verbessern. In diesem Artikel erfahren Sie jedoch nicht nur über diese Tools, sondern auch darüber, wie Sie die Wirksamkeit auf natürliche Weise steigern können.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ursachen für schwache Potenz

Viele Menschen glauben fälschlicherweise, dass erektile Dysfunktion eine eigenständige Pathologie ist, die mit einer Erkrankung des Penis oder der Prostata verbunden ist. In der Tat ist die Potenz eine Folge anderer Störungen im Körper.

Zu den Faktoren, die das Auftreten einer erektilen Dysfunktion hervorrufen, gehören:

  1. Mangel an regelmäßigem Sexualleben. Wissenschaftler haben bewiesen, dass Sex ein Training für die Muskeln des Penis ist. Es ist notwendig, dass ein Mann nicht auf schwache Potenz stößt.
  2. Sexuell übertragbare Krankheiten, die den gesamten Körper negativ beeinflussen.
  3. Chronische oder unvollständig behandelte Erkrankungen des Urogenitalsystems eines Mannes können eine erektile Dysfunktion hervorrufen.
  4. Verletzungen des Herzens und des Gefäßsystems.
  5. Hormonelle Fehlfunktionen und Krankheiten, die mit dem menschlichen endokrinen System verbunden sind (z. B. Diabetes mellitus).
  6. Tumoren und andere Neubildungen an der Prostata.
Adamour  Wie man einen Boner zu Hause enger macht

  1. Mit dem Nervensystem verbundene Krankheiten (dazu gehören auch Störungen, Stress und Depressionen). Sehr oft zwingen Müdigkeit, Anspannung und Arbeitsbelastung eine Person dazu, die Intimität mit einem Partner aufzugeben. Dies sollte jedoch nicht erlaubt sein, da der oben erwähnte Mangel an regelmäßigem Sex die Leistung und Erektion einer Person negativ beeinflusst.
  2. Regelmäßige Einnahme bestimmter Medikamente, die eine Nebenwirkung haben, die die erektile Funktion beeinträchtigt.
  3. Missbrauch von schlechten Gewohnheiten (Alkohol, Tabak oder Drogen).
  4. Mangel an körperlicher Aktivität, die zur Bildung von Blutstauungen in den Venen der Beckenorgane führt.
  5. Mangel an Schlaf und Ruhe.
  6. Schlechte Umweltsituation.
  7. Unsachgemäße Ernährung, die zu Stoffwechselstörungen führt.

Es ist unmöglich, alle oben genannten Faktoren zu vermeiden, aber wenn man weiß, was zu tun ist und wie man die Potenz erhöht, wenn sie geschwächt ist, wird jeder Mann mit diesem unangenehmen Problem fertig.

Volksheilmittel gegen Potenz

Eine der mildesten, aber effektivsten Möglichkeiten ist die Einnahme pflanzlicher Heilmittel. Sie helfen nicht nur, die männliche Kraft wiederherzustellen, sondern wirken sich auch positiv auf das Immunsystem aus. Einige der besten Rezepte zur Steigerung der Potenz mit Volksheilmitteln werden im Folgenden vorgestellt:

  • Ginsengwurzeltinktur hilft sehr effektiv
  1. Um es zu kochen, müssen Sie zuerst die Wurzeln der Pflanze reinigen und sie in ein Glas geben, damit sie vollständig gefüllt ist.
  2. Der Inhalt der Dose sollte mit Wodka gefüllt werden und die resultierende Mischung zwei Wochen lang stehen lassen.
  3. Nachdem die Tinktur hergestellt wurde, muss sie einen Monat lang täglich in einer Menge von 30 g eingenommen werden, jedes Mal vor dem Essen.

  • Eine großartige Möglichkeit, die Wirksamkeit von Volksheilmitteln zu steigern und eine Abkochung von Senfkörnern zuzubereiten. Wie ist es vorbereitet:
  1. Senfkörner werden mit Wasser gegossen, das zum Kochen gebracht und 10 Minuten in diesem Zustand gehalten werden muss.
  2. Danach sollte die Brühe abgekühlt und als Kompresse verwendet werden (sie muss 14 Tage lang dreimal täglich auf den Penis aufgetragen werden).
  • Anstelle von Tinktur aus Ginsengwurzel kann auch Tinktur aus Zwiebeln verwendet werden. Sie ist folgendermaßen vorbereitet:
  1. 3 fein gehackte Zwiebeln, die mit Wasser gegossen werden (2 Tassen erforderlich)
  2. Tagsüber sollte die Mischung infundiert werden, und dann muss der Mann sie dreimal täglich einnehmen
Adamour  Was ist gefährlich früh einsetzende sexuelle Aktivität

  • Sie können auch Nudeln aus Schneeglöckchen machen. Diese Pflanze gilt als giftig, ist aber äußerst nützlich.
  1. Um eine medizinische Paste herzustellen, muss sie zu einer breiartigen Konsistenz zerkleinert werden
  2. Dann müssen Sie in einem Schneeglöckchen 200 g Honig und einen halben Liter Wasser hinzufügen und dann in Brand setzen
  3. Wenn die Paste eingedickt ist, kann sie vom Herd genommen, abgekühlt und täglich ein halber Teelöffel eingenommen werden
  • Kräuterbäder sind nicht weniger als die oben genannten Mittel für die Potenz nützlich. In das Badewasser können Sie Abkochungen gießen aus:
  1. Lorbeerblätter
  2. Ромашки
  3. Tannenzapfen und Zweige
  4. Dubrovnik
  5. Aira
  6. Brennnesseln

Potenzsteigernde Produkte

Im antiken Griechenland aßen Männer spezielle Potenznahrungsmittel, die als Aphrodisiaka galten, um die Potenz zu steigern.

Es stellt sich heraus, dass wir die meisten dieser Lebensmittel jeden Tag essen. Aber Männer müssen sie häufiger essen als Frauen, um die erektile Funktion zu verbessern. Was sind diese Produkte:

  1. Wasserbewohner – Krebse, Fische, Garnelen, Schalentiere und vieles mehr. Sie enthalten Fischöl, Zink und Selen, die für die männliche Kraft notwendig sind.
  2. Eine Mischung aller Arten von Nüssen mit Honig. Es sollte 4 Stunden vor dem Schlafengehen in der Menge von zwei Teelöffeln eingenommen werden.
  3. Alle Arten von Kräutern, Gewürzen und Wurzelfrüchten, die pflanzliche Analoga von Androsteron enthalten, die dem Menschen Kraft verleihen.
  4. Gekochte Eier. Sie enthalten die notwendige Menge an Cholesterin, die ein Mann benötigt, um normalerweise Sexualhormone zu produzieren.

  1. Zwiebeln und Knoblauch. Es gibt eine Legende, dass es in Klöstern bisher verboten war, Zwiebeln in irgendeiner Form zu essen, nur weil dies das sexuelle Verlangen steigert. Allein aus diesem Grund muss ein Mann die Menge dieses Produkts in seiner täglichen Ernährung erhöhen. Zwiebeln und Knoblauch enthalten viele Vitamine, die nicht nur die erektile Funktion bei Männern positiv beeinflussen, sondern auch das Auftreten von Problemen mit der Prostata verhindern.
  2. Fettarmes Fleisch (z. B. Kaninchen, Huhn oder Kalbfleisch). Dieses Produkt enthält viele Aminosäuren, die ein Mann benötigt, um die Wirksamkeit zu steigern.
  3. Milchprodukte sind laut Untersuchungen von Wissenschaftlern der Universität von Pittsburgh natürliche Testosteronquellen.
Adamour  Impaza Gebrauchsanweisung und Bewertungen von Männern

  1. Kaffee (in Maßen – nicht mehr als eine Tasse). Dieses Getränk gibt einem Mann Energie und erhöht die Libido.
  2. Olivenöl. Dank der darin enthaltenen fetthaltigen Aminosäuren verbessert sich die Potenz und das sexuelle Verlangen verstärkt sich.
  3. Süße, kalorienreiche Früchte:
  • Avocado
  • Banana
  • Termine
  • Mango

Es gibt auch Produkte, die nicht für alle Männer empfohlen werden, insbesondere für diejenigen, die Probleme mit der Potenz haben.

Dazu gehören:

  • Alkoholische Getränke (insbesondere Bier)
  • Mehlprodukte (insbesondere Nudeln und Brot)
  • Kartoffel (dieses Gemüse sollte nicht missbraucht werden)
  • Wurstprodukte

Potenzverstärker

Alle oben aufgeführten natürlichen Potenzstimulatoren können jungen Männern helfen, die mit einem so heiklen Problem konfrontiert sind. Wie kann man die Potenz nach 50 Jahren steigern? In diesem Alter müssen Männer häufig spezielle Medikamente einnehmen, um die erektile Funktion wiederherzustellen.

Der moderne Pharmamarkt bietet eine breite Palette von Potenzmedikamenten an, die jedoch alle Nebenwirkungen haben. Daher sollten alle Männer, die nach einer Möglichkeit suchen, die Wirksamkeit in 60 Jahren zu steigern, vor der Anwendung ihren Arzt aufsuchen, der ein geeignetes Medikament empfiehlt.

Zu den beliebtesten gehören:

  • Johimbin
  • Impaza
  • Goldenes Pferd
  • Tenteks für
  • Viagra
  • Cialis
  • Tribestan

Erhöhte Potenz durch Bewegung

Sobald ein Mann Freizeit hat, sollten Sie Sportunterricht machen. Es gibt verschiedene körperliche Übungen, die die Potenz zu Hause steigern:

  1. Marschieren Sie einige Minuten an Ort und Stelle und versuchen Sie, Ihre Knie auf maximale Höhe zu heben.
  2. Trainieren Sie Ihre Hüften und Ihr Gesäß. Dazu benötigen Sie:
  • Spreizen Sie die Beine schulterbreit auseinander;
  • Beuge deine Knie leicht;
  • Legen Sie Ihre Hände auf Ihren Gürtel;
  • Spannen Sie die Gesäßmuskulatur stark an und bleiben Sie so lange wie möglich in diesem Zustand (Sie sollten den Eindruck haben, dass Sie etwas zwischen den Pobacken halten müssen).

  1. Trainieren Sie Ihre Genitalmuskeln:
  • Leg dich auf den Boden.
  • Beuge deine Knie so, dass sie auseinander liegen.
  • Entspannen Sie sich und spannen Sie die Muskeln zwischen Ihren Beinen an. Sie müssen so viele Quetschungen wie möglich machen.

Jetzt wissen Sie, wie Sie die Potenz bei Männern zu Hause verbessern können. Denken Sie jedoch daran, dass eine herzliche Beziehung zu einem Partner einen entscheidenden Einfluss auf die männliche Macht hat. Liebe und Zärtlichkeit können manchmal die beste Medizin für Probleme sein.

Shahinclub Deutschland