Wie man die Potenz bei Männern verbessert

"Wie kann man die Potenz verbessern?" – Dies ist vielleicht die häufigste Frage unter allen Altersgruppen von Männern. Glücklicherweise steht die Medizin nicht still, einschließlich des Problems der Steigerung der Potenz und des Kampfes gegen Impotenz.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Wie man die Potenz erhöht – physikalische Methoden

Physikalische Methoden sind für Männer geeignet, die keine schweren Krankheiten haben. Wenn heute Schwierigkeiten mit einer Erektion aufgetreten sind, ist eine Kontrastdusche durchaus geeignet. Der Temperaturunterschied hilft, den Gefäßtonus zu verbessern, der Blutfluss wird voll, was sich positiv auf die Erektion auswirkt.

Um die normale Potenz aufrechtzuerhalten, wenden Sie eine Fußmassage an. Dies ist die Stimulation von biologisch aktiven Punkten, die für bestimmte Körperteile verantwortlich sind. Wenn Sie eine physische Wirkung auf diese Punkte haben, verbessert sich der Organtrophäismus sofort. Wenn Sie beispielsweise die Punkte im Sakralbereich leicht in kreisenden Bewegungen massieren, können Sie die Durchblutung des kleinen Beckens herstellen.

  • Diese Punkte befinden sich direkt über dem Kreuzbein. Drücken Sie sie für 3 Sekunden, 10 Wiederholungen.
  • Andere Punkte befinden sich in der Magengegend. Sie müssen auch etwa 5 Sekunden lang gedrückt werden. Es stimuliert die sexuelle Aktivität.
  • Und an den Füßen gibt es gepaarte Punkte mit biologischer Aktivität. Sie befinden sich in der Mitte des Fußes, eine näher an der Ferse.
Adamour  Was ist schädlich Viagra

Wie kann die Potenz bei Männern auf natürliche Weise gesteigert werden, beispielsweise durch Hodenmassage? Diese Massage dieser Organe ist am effektivsten, weil in den Hoden die Produktion von Sexualhormonen, Sperma. Diese Methode der manuellen Exposition ist besonders nützlich bei Männern, die aufgrund einer unzureichenden Testosteronproduktion eine verringerte Wirksamkeit aufweisen. Diese Massage ist auch für Männer mit Unfruchtbarkeit notwendig, da sie die Produktion von Spermien aktiviert. Jede Form der Massage führt zu einer Erhöhung der Blutversorgung,

Die Hodenmassage wird nur bei entspanntem Organzustand durchgeführt. Dies kann mit einer warmen Kompresse oder durch Herunterziehen des Hodensacks erreicht werden. Die Massage wird nur mit warmen Händen durchgeführt. Die erste Massageoption besteht darin, die Arme um das Organ zu legen und mit den Daumen kreisende Bewegungen auszuführen. In keinem Fall sollte ein solcher Effekt Unbehagen oder Schmerzen verursachen.

Eine weitere Massageoption für die Potenz sind leichte Fingerbewegungen. Wieder ohne Schmerzen, Unbehagen. Vielleicht eine Kombination von Optionen für eine bessere Effizienz. Denken Sie daran, dass die Hoden ein empfindliches Organ sind. Daher ist jedes unangenehme Gefühl ein Signal, um die Stärke oder Dauer der Massage zu verringern.

Selbst wenn bei Lichtexposition Schmerzen auftreten, ist dies ein Zeichen für eine Verstopfung des Hodensacks. Die Massage wird in diesem Fall sehr fein durchgeführt, nach einigen Sitzungen sollten die Schmerzen verschwinden.

Die Massage war korrekt und vorteilhaft, wenn der Hodensack größer und schwerer wurde und die Hoden fester wurden.

Andere Möglichkeiten zur Verbesserung der Potenz bei Männern

Die Steigerung der Potenz bei Männern kann mit bekannten Methoden durchgeführt werden und einige negative Faktoren beseitigt werden, an die die meisten Männer gewöhnt sind. So steigern Sie die männliche Stärke mit herkömmlichen Methoden:

  1. Unsachgemäße Ernährung. Die Produktion von Hormonen, in unserem Fall Testosteron, ist ein komplexer und kostspieliger Prozess. Ohne eine ausgewogene Ernährung sollte man daher nicht auf eine dauerhafte Erektion hoffen. Um immer in „Kampfbereitschaft“ zu bleiben, sollten Sie Produkte in das Menü aufnehmen, die maximale Vitamine für Potenz, Mineralien und biologisch aktive Substanzen enthalten. Für den Hormonhaushalt wird auch eine ausreichende Menge an Fett und Protein benötigt. Diese Komponenten sind das Baumaterial für Testosteron. Die Ernährung eines gesunden Mannes sollte Gemüse, Obst, Fleisch, Meeresfrüchte, Getreide und natürlich eine ausreichende Menge Wasser enthalten.
  2. Schlaf Es ist der Schlafmangel, der sich sowohl in der geistigen als auch in der körperlichen Gesundheit stark widerspiegelt. Schlafmangel bedroht Herz- und Gefäßerkrankungen, Fettleibigkeit, Ungleichgewicht, psychische Störungen und damit Potenzprobleme. Die Mindestschlafzeit pro Tag beträgt 8 Stunden.
  3. Bring das Gewicht zurück. Es ist erwiesen, dass Übergewicht den Zustand aller Organe und Systeme negativ beeinflusst. Wenn Sie übergewichtig sind, kann mit fast 100% iger Sicherheit argumentiert werden, dass Sie einen geringen Androgenspiegel im Blut haben. Tatsache ist, dass im Fettgewebe männliche Sexualhormone in weibliche Hormone umgewandelt werden. Je mehr Östrogen im Blut vorkommt, desto weniger männliche Hormone werden. Wenn es keine ernsthaften Krankheiten gibt, reicht es gerade aus, das Körpergewicht zu reduzieren, und das hormonelle Gleichgewicht wird wieder normal. Andere Männer benötigen eine Testosteronersatztherapie. Ein weiteres Risiko für Fettleibigkeit ist das Risiko für Diabetes und Arteriosklerose. Diese Krankheiten gehen immer mit einer Verletzung der trophischen Organe einschließlich des Genitals einher. Daher ist Impotenz bei Fettleibigkeit eher ein häufiges Ereignis als eine Seltenheit.
  4. Eine erhöhte Potenz bei Männern ist leicht für körperliche Anstrengung zugänglich. Körperliche Aktivität mit Gewichten trägt also zu einem Anstieg des Testosteronspiegels bei. Wie trainiere ich, um Potenz zu etablieren? 2-3 Trainingseinheiten pro Woche für 60 Minuten reichen zusammen mit einem Aufwärmen aus, damit die Gesundheit Ihrer Männer niemals versagt. Um die Testosteronsynthese zu verbessern, sind grundlegende Übungen erforderlich, schwere Übungen, an denen Gruppen großer Muskeln beteiligt sind. Zum Beispiel Kniebeugen, Kreuzheben, Beindrücken, Brustdrücken.
Adamour  Impotenz in Englisch

Potenzergänzungen

Die Verbesserung der Potenz bei Männern hängt häufig von den richtigen Vitaminen und anderen Nahrungsergänzungsmitteln ab. Nahrungsergänzungsmittel tragen dazu bei, die schädlichen Auswirkungen von Toxinen, Giften und Medikamenten auf den Körper zu verringern, können jedoch einen vollständig gesunden Lebensstil nicht ersetzen. Bestimmte Nahrungsergänzungsmittel verbessern die Hormonproduktion und tragen dazu bei, das Fortpflanzungssystem gesund zu halten.

Wie kann man die Potenz bei Männern mit Hilfe von Nahrungsergänzungsmitteln steigern? Erste Multivitamine kommen in den Sinn. Sie unterstützen alle Körperfunktionen, da sie alle kompatiblen Vitamine und Mineralien enthalten. Es lohnt sich, auf die Vitamine zu achten, deren Hersteller sich bewährt haben.

Eine erhöhte Potenz bei Männern ist immer mit einer ausreichenden Aufnahme von Mineralien wie Zink und Selen verbunden. Sie liegen in Form komplexer Zubereitungen sowie in Form einzelner Arzneimittel vor. Ein Mann braucht mindestens 50 mg täglich. Zink, weil dieses Element an 500 biologischen Reaktionen des Körpers beteiligt ist.

Selen hat einen direkten Einfluss auf Fruchtbarkeit und Androgenspiegel. Dieses Spurenelement hilft dem Körper, Giftstoffe loszuwerden und sorgt für die Beweglichkeit der Spermien.

Befürworter von Kräuterpräparaten sollten auf die Bewertung der Wirksamkeit von Nahrungsergänzungsmitteln achten. Wimax forte und Yarsagumba verdienen Aufmerksamkeit. Die Hersteller von Vimax forte wissen, wie man die männliche Kraft erhöht, und haben daher die besten Pflanzenkomponenten für die Potenz in ihre Zusammensetzung aufgenommen.
Was wird für eine gute Potenz benötigt? Natürlich sexuelle Anziehung, viel Energie, Ton, eine ausreichende Erektion. Das Medikament Vimax hilft einem Mann, die volle Gesundheit zu erreichen und den Penis sicher zu vergrößern. Nach einer Packung von 3-4 Packungen wird ein Mann signifikante Veränderungen im Körper bemerken.

Shahinclub Deutschland