Wie man die männliche Kraft erhöht

Männliche Kraft wird als Hauptvorteil während der Fruchtbarkeitsperiode des stärkeren Geschlechts angesehen. Die populäre Weisheit sagt: "Junge Leute lieben Mobber, junge Leute lieben reiche Leute, reife Leute lieben zuverlässige Männer." Nur eines ändert sich nicht, alle Damen lieben männliche Kraft. Das Verlangen nach Macht ist ein uralter Instinkt der Frau, der nicht aus dem genetischen Code geätzt werden kann. In der modernen Gesellschaft bedeutet männliche Macht sexuelle Energie, Potenz. Wie man die Macht des Menschen mit 25 stärkt, mit 45-50 Jahren erhöht und verlängert und mit 60-70 Jahren hält. Finde es jetzt heraus.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist männliche Macht, wie zu verstehen?

Die männliche Stärke wird durch den Gehalt an spezifischen Androgenen bestimmt – männlichen Sexualhormonen im Blut. Das bekannteste Androgen ist Testosteron. Seine Anwesenheit im Körper eines Mannes wird genetisch bestimmt, und das Niveau innerhalb des normalen Bereichs hängt von erblichen Faktoren ab. Der Testosteronspiegel bestimmt das männliche menschliche Verhalten und die Schwere der sekundären Geschlechtsmerkmale. Eine umfassende und originelle Definition dessen, was männliche Macht in der Folklore ist. Es klingt am Rande des Anstands, hat aber eine tiefe Bedeutung.

Die Kraft des Mannes bringt eine Frau dazu, nachts zu schreien und tagsüber zu lachen

Wir sind uns einig, dass es schlimmer ist, wenn eine Frau nachts über die träge Potenz ihres Partners „lacht“, aber schreit, verärgert über die kleinen Dinge während des Tages. Eine Frau ohne einen starken Anteil an Sperma im Inneren und einen Spritzer angesammelter Östrogene im Freien ist eine launische und falsche Kreatur.

Wie Frauen und Männer männliche Macht verstehen

Sex ist eine intime Beziehung zwischen zwei Menschen. Berücksichtigen Sie die Meinungen beider Sexualpartner. Seltsamerweise sind sie unterschiedlich. Wir präsentieren die Ergebnisse einer relevanten soziologischen Umfrage unter Männern und Frauen zum Thema Was ist männliche Macht? Wie verstehen es verschiedene Hälften? Zuerst die Meinung der Männer und dann wichtige Klarstellungen der Frauen.

  • Hoher Testosteronspiegel. Das Niveau wird durch Vererbung innerhalb der physiologischen Norm bestimmt. Testosteronspiegel unter oder über der Norm sind eine Pathologie. Ein normaler Hormonspiegel reicht aus, um eine Frau zu erregen und zu beruhigen. Breiter Knochen, kräftige Muskeln, Kleinwuchs, raue Stimme und Haarigkeit hängen nicht mit der männlichen Stärke im Bett zusammen. Sekundäre sexuelle Merkmale mögen die Frau vielleicht und erregen sie sogar, aber nicht mehr.
  • Großer Penis. Ein guter "Freund" ist sicherlich gut, aber die Stärke des weiblichen Orgasmus, seine Größe hat keinen großen Einfluss. Zum größten Teil ist die Größe des männlichen Mitglieds eine angenehme Ergänzung zum ersten oder zweiten intimen Datum.
  • Die Fähigkeit, einfache Bewegungen für eine lange Zeit auszuführen. O-O-O-O-O la-la, um es nicht schwerer zu sagen. Ja, fünf bis zehn starke Schocks „starten“ die Vagina besser als einhundertzweihundert mühsame Reibungen innerhalb einer Stunde.
  • Kraftvolle Erektion. Beide Gruppen stimmen dem zu. Alle weiblichen und männlichen Fantasien sind an eine Erektion gebunden. Eine Erektion ist Testosteron, die Größe eines Penis und die Fähigkeit, das Dach für längere Schreie und Stöhnen der Glückseligkeit abzureißen.
Adamour  Wenn bei Jungen eine Erektion beginnt

Nach Ansicht beider befragter Gruppen ist die männliche Erektion eine Kraft, die einem Mann hilft, das Verhalten einer Frau tagsüber zu kontrollieren und nachts anzieht.

Gründe, die die männliche Stärke verringern

Lassen Sie uns die Meinung der Damen im Balzac-Alter beiseite legen, dass männliche Macht darin besteht, sich um Familie, Frau und Kinder zu kümmern. Dies ist ein wichtiger Aspekt des männlichen Verhaltens, hat jedoch nichts mit dem Thema des Artikels zu tun. Es geht um eine bestimmte Kraft, die geschützt werden muss und verloren gehen kann. Mit etwa 25 Jahren erreicht der Mann seine größte Stärke. Dann kommt nach etwa 45 Jahren ein allmähliches Verblassen. Einige Personen schaffen es, die männliche Stärke bis zu 60 – 70 Jahren aufrechtzuerhalten.

Gründe, die die männliche Potenz negativ beeinflussen

Stress und Depression sind emotionaler Stress. Chronische Erfahrungen unterdrücken die sexuelle Gesundheit eines Mannes erheblich. Manchmal summieren sich Erfahrungen zur Pathogenese und schalten die Libido und die männliche Kraft vollständig aus.

  1. Übermäßige Bewegung. Obwohl sich körperliche Aktivität positiv auf die männliche Potenz auswirkt, sorgt sie für eine Durchblutung der Beckenorgane. Gleichzeitig führt schwere, monotone Arbeit mit chronischem Stress zu vorzeitigem Verschleiß des Körpers, sodass die männliche Kraft im Durchschnitt 5-10 Jahre schneller nachlässt.
  2. Steroidhormone und ihr Blutspiegel eines gesunden Mannes liegen innerhalb der physiologischen Norm. Das Niveau nimmt zwangsläufig mit dem Alter ab.
  3. Chronische nichtübertragbare Krankheiten. Der bekannteste ist Bluthochdruck. Hoher Blutdruck und bestimmte Medikamente gegen Bluthochdruck blockieren die männliche Energie. Andere Krankheiten, die die Wirksamkeit verringern. Prostatitis – Eine Entzündung der Prostata bei Männern tritt häufig im Alter zwischen 40 und 45 Jahren und älter auf. Mumps in der Kindheit übertragen. Männliche Schwäche ist eines der Anzeichen für Typ 1 und Typ 2 Diabetes.
  4. Chronische Infektionskrankheiten. Komplikationen bei sexuell übertragbaren Krankheiten, Ureaplasmose und Chlamydien führen zu einer frühen Impotenz.
  5. Schlechte Gewohnheiten. Die bekanntesten Gewohnheiten sind Drogenabhängigkeit, Rauchen und Alkoholismus. Eine weniger bekannte Ursache, die die Wirksamkeit stark unterdrückt, ist übermäßiges Essen. Genauer gesagt kann das Risiko eines vorzeitigen Verlusts bei Fettleibigkeit auftreten.
  6. Altersschwelle. Das physische Aussterben ist das unvermeidliche Ergebnis des Lebens. Nach einem bestimmten Alter, normalerweise 60-70 Jahre, führt eine Unterbrechung der sexuellen Aktivität zu einem irreversiblen Verlust der männlichen Macht. Bei einigen Männern können sich diese Prozesse sogar im Alter von 35 bis 45 Jahren viel früher entwickeln.

Kombinierte Faktoren, die oben erwähnt wurden, können die männliche Macht am meisten schädigen. Männliche Kraft in einem jungen Alter von 20 bis 30 Jahren erfordert keine Korrektur, Hormone laufen über den Rand. Probleme mit einer Abnahme der Potenz beginnen nach etwa 30 Jahren, bei jemandem früher, bei jemandem später.

Wie man die männliche Macht in 30-40 Jahren erhöht

Die maximale Wirksamkeit bei einem gesunden Mann liegt bei etwa 20 bis 25 Jahren. Ferner werden die Prozesse des Katabolismus allmählich aktiviert. Stimulieren Sie die männliche Kraft in jungen Jahren sanft und verzichten Sie auf starke Drogen. Zu verbessern und zu pflegen, genug Volksheilmittel und spezielle Übungen.

Volksheilmittel, um die männliche Stärke zu erhalten

Zu Hause werden zur Korrektur der Wirksamkeit Arzneimittel auf der Basis von Pflanzenmaterialien verwendet. Die traditionelle Medizin basiert auf der jahrhundertealten Weisheit der Kräuterkenner. Pflanzen zur Steigerung der männlichen Stärke unter 30-40 Jahren.

  • Die Wurzel (Rhizom) von Ingwer ist das bekannteste Volksheilmittel, um das Verlangen eines Mannes nach einem weiblichen Körper zu steigern. In der ayurvedischen Küche werden sie in roher, getrockneter, eingelegter Form verwendet. Um die Erektion zu steigern, werden Abkochungen und Tinkturen hergestellt.
  • Meerrettich – Russisches Viagra. Es wird in Form von kräftigem hausgemachtem Kwas empfohlen, der auf die Wurzel von Meerrettich aufgegossen wird. Nachts ein Glas zu trinken hilft fast allen gesunden Männern, die in ihrem Sexualleben unter erhöhtem Stress leiden.
  • Johanniskraut Fermentierter Tee, der mit Johanniskraut versetzt ist, wird bei Stress empfohlen, um die männliche Stärke zu erhalten.
  • Ivan Tee. Die Infusion von kochendem Wasser hilft bei verminderter Potenz, bei Prostataadenomen und Prostatitis.
  • Eleutherococcus. Tinktur oder Tabletten Eleutherococcus ist ein Arzneibuch. In Apotheken verkauft.
  • Ginseng Das auf Ginseng basierende Medikament, ein ausgezeichnetes Adaptogen, hat eine ausgeprägte stimulierende Wirkung auf die männliche Stärke.
  • Castoreum. Das einzige tierische Produkt aus der Liste. Sogenannter Biberstrom, das Geheimnis der Muskeldrüse eines männlichen Bibers. Auftragen, um die männliche Stärke in Form von Tinkturen für Alkohol zu erhöhen.
Adamour  Welche Lebensmittel können die männliche Potenz erhöhen (2)

Männliche Kraftübungen

Sie sind in allgemeine körperliche und spezielle Übungen unterteilt. Tatsächlich entwickeln beide Übungsbereiche Ausdauer und männliche Kraft.

  • Kegel Gymnastik für Männer. Trainingssystem zur Stärkung und Stimulierung der Beckenmuskulatur, Verbesserung der Durchblutung im Peniskörper. Hilft, die Ausdauer im Bett zu erhöhen, es werden Übungen für Männer und Frauen entwickelt.
  • Planck-Übungen. Turnsystem zum Pumpen der Bauch- und Beckenmuskulatur, der Hüften und des Gesäßes. Bei richtiger Ausführung wird die Wirkung männlicher Macht in Liebesbeziehungen erreicht. Übungen sind für Männer und Frauen konzipiert.

Wie man die männliche Macht in 40-45 Jahren stärkt

Ein graues Haar in einem Bart, ein Dämon in einer Rippe. Sie sagen also über die Midlife-Crisis. In dieser Zeit bleibt das Verlangen hinter den Möglichkeiten zurück. Junge Damen im Alter von 25 bis 30 Jahren verweigern immer noch nicht die intime Kommunikation mit einem imposanten 40-jährigen Mann mit einem edlen grauen Haar. Obwohl Aussetzer immer häufiger auftreten. Wie man die Macht der Männer verbessert, damit die Möglichkeiten das Ausmaß des Begehrens erreichen.

Produkte, die die Wirksamkeit bei Männern schnell erhöhen

Ein junger Körper, belastbar, eng, rund, erregt immer noch einen alternden Frauenheld. Inzwischen gibt es alarmierende Signale für eine Schwächung der männlichen Stärke. Manchmal gibt es Aussetzer, eine Erektion fällt während der Intimität, der Penis steht nicht vor der Handlung, das Ende ist entweder verzögert oder nicht abgeschlossen. Darüber hinaus häufen sich nach 40 Jahren männliche Wunden: Prostatitis, Adenom, hormonelle Störungen. Während dieser Zeit kann ein Mann für einige Zeit auf aufregende Drogen verzichten. Beschränken Sie die Verwendung anregender Lebensmittel.

Liste der Produkte, die das Verlangen wecken und die männliche Kraft stärken.

  • Meeresfrüchte (Austern, Muscheln, Garnelen, Tintenfisch);
  • Seefisch (Stachelrochenfleisch, Haifischflossen);
  • Fleisch (Kaninchen, Rind, Lamm);
  • Grün (Sellerie, Petersilie, Spinat, Dill);
  • Obst, Gemüse (Avocado, Granatapfel, Feigen, Kohl, Rüben);
  • Nüsse (Kiefer, Walnüsse, Haselnüsse).

Im Zeitalter der Midlife-Crisis müssen Sie sich an die Einschränkungen bei der Verwendung bestimmter Produkte aus der Liste für chronische Krankheiten erinnern.

Ein Medikament zur Steigerung der Potenz bei Männern

In einigen Fällen ist es zur Steigerung der männlichen Stärke erforderlich, Medikamente als Monotherapie und in Kombination mit Nahrungsergänzungsmitteln zu verwenden.

  • Substanzen, die die Wirkung des Enzyms Phosphodiesterase (PDE) hemmen. In vereinfachter Form führt die Hemmung (Hemmung) von PDE 5 zu einem heftigen Anstieg mit erhöhtem Blutdruck. Das heißt, unter ihrer Wirkung tritt eine selektive venöse Blutfüllung des kavernösen Körpers des Penis auf. Wissenschaftler haben drei Arten von PDE5-Inhibitoren synthetisiert (Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil). Das erste Mal wurde Sildenafil erstellt. Auf seiner Grundlage wurde das berühmte Medikament „Viagra“ (USA) entwickelt. Medikamente mit einem ähnlichen Wirkmechanismus. Die Substanz Tadalafil ist der Hauptbestandteil des Arzneimittels unter dem Markennamen „Cialis“ (USA). Der zweite Wirkstoff ist Vardenafil, hergestellt unter dem Markennamen Levirta (Deutschland). Derzeit finden Sie in Apotheken eine Vielzahl von Generika. Beispiele: erektile, Impaza, Vuka-Vuka, Eroton, Potenzial, Ergos und andere. Die allgemeine Sache ist, dass es insgesamt drei Substanzen gibt (Sildenafil, Tadalafil, Vardenafil). Diese Substanzen werden bei Bluthochdruck vorsichtig angewendet.
  • Substanzen, die die Wirkung eines Enzyms namens ATP-Synthase verstärken. Das Hauptarzneimittel wird unter dem Markennamen "Impaz" verkauft. Diese Gruppe von Nahrungsergänzungsmitteln ist für hypertensive Patienten erhältlich, da der Blutfluss zum Penis durch einen anderen Mechanismus erfolgt, ohne den Blutdruck zu erhöhen. Analoga Kapseln Verona, Nahrungsergänzungsmittel zur Verbesserung der Lebensqualität, Andropower. SpermPlant Evalar Additiv.
  • Selektive Alpha-2-Blocker. Die Hauptdroge ist Yohimbe. Darauf basierende Präparate verbessern die Spermatogenese und erhöhen die Wirksamkeit aufgrund des selektiven Zuflusses von venösem Blut zu den Beckenorganen. In einigen Fällen kann es zu einer Depression kommen, anstatt die psychische Stimmung zu verbessern. "Yohimbe" wird zur Korrektur der männlichen Stärke aufgrund psychischer Probleme empfohlen.
  • Nichtselektive Alpha-2-Blocker. Das Hauptarzneimittel ist Phentolamin. Es lindert nicht selektiv Gefäßkrämpfe des Körpers, wodurch der Blutfluss zu den Kapillaren und Arteriolen des Körpers erhöht wird. Der Termin wird mit dem behandelnden Arzt besprochen.
  • Androgene (Rev. Mesterolon, Proviron). Nur wie von Ihrem Arzt verschrieben. Analoga männlicher Sexualhormone. Es wird ausschließlich zum Verlust der männlichen Kraft aufgrund einer Abnahme des Testosteronspiegels im Blut angewendet. In anderen Fällen kann es im Gegenteil Impotenz hervorrufen.
  • Serotonin-Wiederaufnahmehemmer. Serotonin ist ein Nebenprodukt der Aminosäure, dem inoffiziellen Namen für das Hormon der guten Laune. Das Hauptarzneimittel dieser Gruppe ist Dapoxetin, bekannt als Trazodon. Drogen verbessern die männliche Stärke, hauptsächlich aufgrund von psychischen Problemen.

Wie man in 60-70 Jahren schnell männliche Macht zurückgibt

Für die männliche Stärke sind 70 Jahre entscheidend. Einerseits häufen sich altersbedingte physiologische Probleme des Alterns des Körpers und des Aussterbens von Funktionen. Andererseits verstärken sich chronische Pathologien (Bluthochdruck, Diabetes mellitus, Prostatitis, viele andere). Nach dem 60. Lebensjahr muss die männliche Macht geschützt werden. Unregelmäßiger Sex in diesem Alter ist ein gefährliches irreversibles Verblassen. Alle Termine müssen mit dem behandelnden Arzt vereinbart werden. Ein beliebtes Medikament für Cialis-Software mit längerer Wirkung. In einigen Fällen ist Avanafil effektiver. Die Einnahme wirkt sich drei Tage lang aus. Kegel-Übungen in diesem Alter sind vielleicht die einzige Möglichkeit, die männliche Kraft zu steigern, ohne einen Arzt zu konsultieren. Das Prinzip der Übungen zur periodischen Kompression und Entspannung der Gesäßmuskulatur. Regelmäßige Wiederholungen für 10-15 Minuten täglich sind ein wirksames Mittel zur Verlängerung der männlichen Kraft. Die Aufnahme von Nüssen in die Ernährung, Produkte mit mäßiger Stimulierung der Potenz, verlängert die sexuelle Aktivität.

Adamour  Welche Lebensmittel wirken sich negativ auf die Potenz aus (2)

Potenz ist die Ursache der Freude für jeden Menschen, denn nur so kann er sich und seinem Partner Freude bereiten. Immer mehr Männer fragen sich jedoch, wie man das Schwitzen erhöht und was zu tun ist, damit es nicht fällt.

Faktoren, die die männliche Stärke beeinflussen

Um die Potenz zu steigern, müssen Sie manchmal Ihren Lebensstil radikal ändern, und zuallererst betrifft dies Folgendes:

  1. Volle Ruhe. Laut Statistik leiden die meisten Männer auf unserem Planeten unter chronischer Müdigkeit. Und es geht auch nach einem langen Schlaf nicht vorbei. Um es zu beseitigen, müssen Sie sich so viel wie möglich ausruhen, Ihren Lebensrhythmus ändern und es nicht so gesättigt machen. Vergessen Sie mindestens eine Weile den Fernseher, den Computer und das Telefon.
  2. Um die männliche Kraft zu stärken, sollte die Entwicklung einer Prostatitis nicht zugelassen werden. Im alten Griechenland wurde die Krankheit das Herz der männlichen Macht genannt. Eine Vernachlässigung Ihrer Gesundheit ist nicht zulässig. Bei Problemen sollten Sie einen Arzt konsultieren.
  3. Konzentrieren Sie sich nicht auf kleinere Schwierigkeiten im Leben. Wenn Sie sich über männliche Macht beschweren und zumindest manchmal eine Art Fehlzündung haben, brauchen Sie nicht in Panik zu geraten. Auch wenn ein Vorfall auftritt, stellen Sie Sex in den Hintergrund. Denken Sie daran, dass es viele Methoden gibt, mit denen Sie die männliche Kraft steigern können.

Führen Sie keinen passiven Lebensstil. Wenn Sie wenig Zeit in Bewegung verbringen, kann Folgendes passieren:

  1. Die Lymphe beginnt zu stagnieren.
  2. Gelegentlich tritt Verstopfung auf.
  3. Der Vitalton wird reduziert.

Um die Potenz eines Mannes zu erhöhen, wird empfohlen, Aerobic vorzuziehen. Der Tonus der Hüftgelenke wird erhöht. Jede Ladung wird davon profitieren: Laufen, Fußball und mehr.

Potenz-Ernährung

Für diejenigen, die darüber nachdenken, wie sie die männliche Stärke steigern können, sollte auf die Ernährung geachtet werden. Damit können Sie großen Erfolg erzielen. Zum Essen empfohlene Lebensmittel:

  1. Fleisch – um die Potenz zu erhöhen, sollte es in der täglichen Ernährung enthalten sein. Dank dessen wird der Testosteronspiegel im Blut erhöht.
  2. Achten Sie auf den Fisch. Alle Meeresfrüchte wirken sich positiv auf die männliche Kraft aus. Die besten Aphrodisiaka sind Kaviar und Austern.
  3. Versuchen Sie, Ihrer Mahlzeit mehr Grün hinzuzufügen. Spargel, Basilikum, Petersilie wirken sich positiv aus. Dank all dieser Gewürze können Sie die männliche Libido schnell und effektiv steigern.
  4. Nüsse sind für jeden Mann unersetzliche Aphrodisiaka, Walnüsse sind besonders wirksam.
  5. Sie können die Potenz von Männern mit Obst und Gemüse erhöhen. Sie können eine Ergänzung zu Fleischgerichten sein. Sie tragen zur Verbesserung der Funktion der Gonaden bei, wodurch die Wirksamkeit erhöht wird.

Rezepte der traditionellen Medizin

Wenn man darüber nachdenkt, wie man die männliche Stärke steigern kann, sollte man die Rezepte der traditionellen Medizin nicht vergessen. Das gebräuchlichste und effektivste Rezept: Kombinieren Sie zu gleichen Teilen Honig und Walnüsse, essen Sie einen Monat lang jeden Monat Esslöffel der Mischung.

Auch Kräutertees wirken sich positiv aus. Dies kann alles beinhalten: Minze, Salbei, Klee und mehr. Gießen Sie kochendes Wasser über mehrere Arten von getrockneten Kräutern und lassen Sie es eine halbe Stunde ziehen. Die Tinktur abseihen und jeden Tag ein Glas trinken.

Zu den Rezepten der traditionellen Medizin, die die Wirksamkeit erhöhen, gehört ein weiteres Rezept: Nehmen Sie Rosinen, getrocknete Aprikosen und Pflaumen einhundert Gramm, fügen Sie einen Löffel Zucker hinzu. Gießen Sie alles mit einem Glas Rotwein, setzen Sie es in Brand und köcheln Sie eine Stunde lang. Trinken Sie dreimal täglich einen Löffel der Medizin. Die Behandlung dauert zwei Wochen.

Darüber hinaus ist anzumerken, dass das beste und angenehmste Allheilmittel Sex ist. Die Liste dessen, was er „erschaffen“ kann, ist einfach endlos. Dank dessen nimmt der Tonus der Blutgefäße zu, das Herz wird stärker. Die Lebenserwartung verlängert sich, Schlaflosigkeit verschwindet. Damit können Männer ihre männliche Kraft steigern.

Shahinclub Deutschland