Wie man die männliche Erektion verbessert

Erektile Dysfunktion tritt bei Männern näher an 50 Jahren immer häufiger auf, aber eine Verletzung der Potenz ist nicht unbedingt ein Begleiterscheinung des Alterns. Für diejenigen, die sich um ihre Gesundheit kümmern, geben wir nachfolgend einige Tipps, wie Sie Impotenz vermeiden und die Erektion verbessern können.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Pass auf, was du isst

Die richtige Ernährung ist eine wichtige und vielleicht die Hauptgrundlage für jede Regel über einen gesunden Lebensstil. Wenn Sie Ihre Gesundheit verbessern möchten, müssen Sie Ihrer Ernährung gesunde Lebensmittel hinzufügen – Gemüse, Obst, Beeren, Vollkornprodukte. Schließlich spiegelt sich alles, was wir essen, in uns wider – Organe, Haut, Haare.

Studien haben gezeigt, dass dieselben Ernährungsmuster, die aufgrund eines eingeschränkten Blutflusses in den Koronararterien einen Herzinfarkt verursachen können, auch den Blutfluss zu und von den Genitalien hemmen können. Damit der Penis gut funktioniert, ist eine Durchblutung erforderlich. Diäten, die kein Obst und Gemüse enthalten, sondern nur fetthaltige, frittierte und verarbeitete Lebensmittel enthalten, können die Durchblutung des gesamten Körpers verringern.

Alles, was für das Herz eines Menschen schlecht ist, wirkt sich auch auf die Genitalien aus, sagt Dr. Andrew McCullough, außerordentlicher Professor für klinische Urologie und Direktor für sexuelle Gesundheit von Männern am Langon Medical Center.

Jüngste Studien zeigen, dass erektile Dysfunktion bei Männern, die sich traditionell mediterran ernähren, relativ selten ist, einschließlich Obst, Gemüse, Vollkornprodukten, gesunden Fetten, einschließlich Nüssen und Olivenöl, rotem Fisch und Wein.

"Der Zusammenhang zwischen der Mittelmeerdiät und einer verbesserten sexuellen Funktion wurde wissenschaftlich nachgewiesen", sagt Dr. Irwin Goldstein, Direktor für Sexualmedizin am Alvarado-Krankenhaus in San Diego.

Pflegen Sie ein gesundes Gewicht

Übergewicht kann viele gesundheitliche Probleme mit sich bringen, einschließlich Typ-2-Diabetes, die Nervenschäden im ganzen Körper verursachen können. Wenn Diabetes die Nerven betrifft, die den Penis versorgen, führt dies zu einer erektilen Dysfunktion. Fettablagerungen stören die Durchblutung des Körpers, einschließlich des Genitalorgans, was sich negativ auf die Potenz auswirkt. Aufgrund des erhöhten Fettgewebevolumens verschlechtert sich die Spermatogenese, was in Zukunft zu einer Zunahme der pathologischen Spermatozoen und Unfruchtbarkeit führen kann.

Adamour  Potenzdiät für Männer

Vermeiden Sie hohen Blutdruck und hohen Cholesterinspiegel.

Hoher Cholesterinspiegel oder hoher Blutdruck können Blutgefäße schädigen, einschließlich solcher, die Blut in die Genitalien bringen. Letztendlich kann dies zu einer erektilen Dysfunktion führen.

Viele Männer machen Blutdruckmedikamente für die Beeinflussung der Potenz verantwortlich. Tatsächlich wird die erektile Dysfunktion selbst durch arterielle Schäden aufgrund von Bluthochdruck (Hypertonie) verursacht.

»Lesen Sie auch: So steigern Sie die Potenz

Versuchen Sie, Alkohol auszuschließen

Es gibt keine Hinweise darauf, dass moderater Alkoholkonsum die erektile Funktion beeinträchtigt, sagt Dr. Irie Charlip, Professorin für Urologie an der University of California in San Francisco. Chronischer Alkoholkonsum kann jedoch zu Leberschäden, Nervenschäden und anderen Erkrankungen führen, z. B. zu einer Störung des normalen Gleichgewichts männlicher Sexualhormone, und dies kann bereits zu einer erektilen Dysfunktion führen.

Trainiere regelmäßig

Es besteht ein direkter Zusammenhang zwischen einem sitzenden Lebensstil und einer erektilen Dysfunktion. Laufen, Schwimmen und andere Arten von Aerobic-Übungen tragen nachweislich zur Vorbeugung von Impotenz bei.

Lassen Sie sich jedoch nicht von solchen Übungen mitreißen, die übermäßigen Druck auf das Perineum (den Bereich zwischen Hodensack und Anus) ausüben. Die Blutgefäße und Nerven, die den Penis versorgen, können durch übermäßigen Druck in diesem Bereich beeinträchtigt werden. Ärzte warnen, dass beispielsweise Radfahren zu erektiler Dysfunktion führen kann.

Hier geht es nicht um zufällige Fahrten, es ist unwahrscheinlich, dass dies zu Problemen führt. Wir sprechen von Männern, die viel Zeit mit dem Fahrrad verbringen. Wenn es nicht möglich ist, diese Art des Transports abzulehnen, stellen Sie zumindest sicher, dass das Fahrrad für Sie geeignet ist.

Nach Angaben des Nationalen Instituts für Sicherheit und Gesundheitsschutz am Arbeitsplatz schützen „Fahrradsitze ohne Nase“ vor Taubheitsgefühl der Genitalien und sexuellen Funktionsstörungen.

Verlassen Sie sich nicht auf Kegel-Übungen

Eine der Arten von Übungen, die Ihnen empfohlen werden können, um Potenzstörungen zu vermeiden, sind Kegel-Übungen. Sie richten sich jedoch in erster Linie an diejenigen, die Probleme mit dem Wasserlassen und Inkontinenz haben. Schließlich liegt die Essenz von Übungen in der mehrfachen Kontraktion und Entspannung der Muskeln im Beckenbereich. Es gibt jedoch keine Hinweise darauf, dass Bewegung eine erektile Dysfunktion verhindert.

Adamour  Anzeichen von Impotenz im Alter von 40 Jahren

Achten Sie auf Testosteron

Selbst bei gesunden Männern beginnt der Testosteronspiegel im Alter von etwa 50 Jahren zu sinken. Jedes Jahr nach 40 Jahren sinkt der Testosteronspiegel eines Mannes normalerweise um etwa 1,3%. Symptome wie vermindertes sexuelles Verlangen, Stimmungsschwankungen, mangelnde Ausdauer oder Entscheidungsprobleme weisen auf einen Testosteronmangel hin. Wenn Sie also keinen Sex wollen, gibt es vielleicht nicht genug männliches Hormon? Bei Interesse können Sie Tests durchführen, um den Testosteronspiegel in einer medizinischen Klinik zu bestimmen.

»Lesen Sie auch: Potenz

Vermeiden Sie anabole Steroide

Diese Medikamente, die häufig von Sportlern und Bodybuildern missbraucht werden, können die Hoden komprimieren und ihre Fähigkeit zur Reproduktion von Testosteron untergraben. Die Bedeutung dieses Hormons haben wir oben geschrieben.

Wenn Sie rauchen, hören Sie auf

Im Ernst, das Rauchen von Zigaretten kann die Blutgefäße schädigen und die Durchblutung der Genitalien verringern. Nikotin führt zu einer Kontraktion der Blutgefäße, wodurch der Blutfluss zum Penis verhindert werden kann.

Nimm es leicht

Stress und Depressionen können die männliche Potenz beeinträchtigen. Unregelmäßige Arbeitszeiten, Probleme bei der Arbeit, regelmäßige Geschäftsreisen, Flüge und Umzüge können die Gesundheit von Männern beeinträchtigen. Um die Potenz zu normalisieren, reicht es manchmal aus, sich nur ein wenig auszuruhen, zu schlafen oder eine Entspannungssitzung zu arrangieren – es kann ohne Getränk angeln, mit der Familie in der Natur am Strand ruhen. Dies wird dazu beitragen, eine Erektion aus dem Schlafmodus zu verbessern und zu wecken.

Shahinclub Deutschland