Wie man die Libido bei Frauen erhöht, bedeutet und Tipps


Libido ist der wissenschaftliche Name für Sexualtrieb und sexuelles Verlangen. Laut Statistik sind etwa 85% der Frauen mindestens einmal in ihrem Leben auf das Problem einer verminderten Libido gestoßen. 40% der Frauen haben regelmäßig sexuelle Probleme, die mit einem verminderten Sexualtrieb verbunden sind.

Um zu verstehen, wie Sie die Libido zu Hause steigern können, müssen Sie die Gründe verstehen, die sich auf das Niveau auswirken. Warum haben Frauen eine verminderte Libido? Möglicherweise müssen Sie Ihre Libido steigern, wenn Sie die folgenden Faktoren stören. Die Ursachen für eine verminderte Libido können in zwei große Kategorien unterteilt werden:

Physiologisch: Erkrankungen des Urogenitals, Pathologien der Entwicklung der inneren Organe, Wechseljahre, latente Infektionen, verminderte Empfindlichkeit der Genitalien, postpartale Periode, Laktation, hormonelle Störungen, neurologische Erkrankungen, Anämie, vegetativ-vaskuläre Dystonie, Diabetes mellitus, Verwendung bestimmter Arten von Arzneimitteln (Verhütungsmittel, Antidepressiva, antiallergische und hormonelle Medikamente.).

Psychologisch: Überlastung und Stress, anhaltende nervöse Anspannung, Depression, die individuelle Persönlichkeit einer Frau (z. B. Selbstzweifel oder geringes Selbstwertgefühl), Missverhältnis in den Temperamenten der Sexualpartner, Beziehungsprobleme in einem Paar, psychisches Trauma (z. B. nach Vergewaltigung).

Der Einfluss des Lebensstils auf die Libido Die sexuelle Zufriedenheit einer Frau hängt von der täglichen Routine und dem Lebensstil im Allgemeinen sowie vom psychischen Wohlbefinden ab. Wenn Sie Ihren Geisteszustand harmonisieren, erholt sich der Libido-Level sofort, sodass Sie Ihre Libido leicht steigern können.

Wenn Sie ein Problem mit geringer Libido haben, versuchen Sie die folgenden Empfehlungen:

1. Passen Sie Ihren Tagesablauf an. Sie müssen einschlafen und gleichzeitig aufwachen. Es ist sehr wichtig, mindestens 8 Stunden täglich zu schlafen, um die Kraft wiederherzustellen und dem Nervensystem eine Pause zu geben.

Adamour  Wie man den Extender benutzt, um das männliche Organ zu vergrößern

2. Jeden Tag müssen Sie Abendspaziergänge machen. Das Beste von allem – in Gesellschaft eines geliebten Menschen. Ein Spaziergang hilft Ihnen dabei, neue Erfahrungen zu sammeln und sich schnell auf eine romantische Stimmung einzustimmen. Je mehr Zeit Sie mit Ihrem geliebten Menschen verbringen, desto stärker wird Ihre Beziehung.

3. Wenn es die Möglichkeit gibt, die Situation zu ändern und in den Urlaub zu fahren, ins Dorf, in die Hütte – tun Sie es auf jeden Fall. So können Sie sich vollkommen entspannen, neue Erfahrungen sammeln und das Nervensystem wiederherstellen.

5. Beginnen Sie zu trainieren, zu tanzen oder zu schwimmen. Körperliche Aktivität verbessert die Funktion aller Körpersysteme, verbessert die Stimmung und trägt infolgedessen zur Steigerung der Libido bei. Yoga-Kurse helfen Ihnen nicht nur, Ihre körperliche Form wiederherzustellen, sondern sorgen auch für Ruhe. Es gibt eine Reihe von körperlichen Übungen, die Muskelklemmen entfernen und die Empfindlichkeit der Genitalien verbessern. Es ist vorzuziehen, zu Hause Stretching, orientalisches Tanzen und spezielle Yoga-Asanas zu machen.

6. Wenn Sie einen Groll gegen einen Partner hegen, versuchen Sie, offen mit ihm zu sprechen. Unterdrückte negative Emotionen tragen nicht zu einer erhöhten Libido bei.

7. Finden Sie etwas nach Ihren Wünschen. Ein Hobby ermöglicht es Ihnen, Freizeit mit Nutzen und Interesse zu verbringen, die Stimmung zu verbessern und zu beruhigen.

8. Lernen Sie, angenehme Dinge zu genießen, zum Beispiel: Betrachten Sie einen wunderschönen Sonnenuntergang, einen im Innenhof blühenden Fliederbusch, das Aroma Ihres Lieblingsparfums. Jeder Tag Ihres Lebens ist voller kleiner Freuden, die Hauptsache ist, sie bemerken zu können.

Adamour  5 Produkte für die Gesundheit der Prostata (und verbesserte Erektionen)

Steigerung der Libido mit der Nahrung Es ist kein Geheimnis, dass einige Nahrungsmittel als natürliche Aphrodisiaka gelten. Sie enthalten Substanzen, die nicht nur die Gesundheit verbessern, sondern nach zahlreichen Bewertungen auch das sexuelle Verlangen schnell steigern.

Volksheilmittel, die helfen, die Libido zu steigern:

Honig, dunkle Schokolade, Sellerie, Ginseng, Ingwer, Knoblauch, Aloe, Fenchel, Kardamom, Zimt.

Um die Libido einer Frau zu steigern, sollten Sie Lebensmittel, die reich an Vitamin A, B, C und E sind, in Ihre Ernährung aufnehmen:

Butter und Olivenöl, Fettfisch, Hühner- und Wachteleier, Rinderherz und Leber, Nüsse (Walnüsse, Mandeln, Haselnüsse, Cashewnüsse), frisches Grün, Meeresfrüchte, Borodino-Brot, frisches Obst und Gemüse.

Vitamine der Gruppe A tragen zur Aufrechterhaltung der natürlichen Schmierung in der Vagina bei. Vitamine der Gruppe C stärken die Wände der Blutgefäße. Für qualitativ hochwertigen Sex ist es notwendig, den Blutfluss zu den Genitalien sicherzustellen. Der Verzehr von Lebensmitteln, die reich an Vitaminen der Gruppe E sind, trägt zur Produktion weiblicher Sexualhormone bei – Östrogen.

Um die Libido einer Frau zu Hause zu steigern, müssen Sie sich um die Ernährung kümmern: Essen Sie mindestens 5 Mal am Tag in kleinen Portionen. Versuchen Sie, nicht zu fetthaltige Lebensmittel und Fast Food zu essen. Um die Libido wiederherzustellen, geben Sie schlechte Gewohnheiten auf. Wenn Sie rauchen, werden die Blutgefäße mit der Zeit dünner, sodass bei sexueller Erregung nicht genügend Blut in die Genitalien gelangt. Wenn Sie diese hässliche Angewohnheit aufgeben, können Sie Intimität genießen. Eine kleine Menge Alkohol vor Intimität kann zur Befreiung beitragen – dies wird durch zahlreiche Bewertungen belegt. In diesem Fall sollten Sie sich beim Abendessen auf ein paar Gläser guten Wein beschränken, aber nicht mehr!

Adamour  Was hilft männliche Potenz (2)

Nützliche Tipps zur Steigerung der Libido

  • Wenn die Abnahme des sexuellen Verlangens nicht mit physiologischen Gründen verbunden ist, versuchen Sie die folgenden Empfehlungen, um die Sinnlichkeit zu erhöhen:
  • Liebe dich selbst für das, was du bist. Die Unzufriedenheit mit dem eigenen Aussehen und Körper verhindert, dass man die Intimität voll genießen kann. Wenn Ihr Partner Sie liebt, spielt es keine Rolle, wie groß Ihre Brüste sind und ob Sie Cellulite haben. Wenn Ihr Erscheinungsbild kategorisch nicht zu Ihnen passt, versuchen Sie es zu verbessern. Ihr Ziel ist es, Selbstvertrauen zu gewinnen. Infolgedessen werden diese Bemühungen dazu beitragen, die Libido zu steigern.
  • Diversifizieren Sie Ihr intimes Leben. Experimentieren Sie, damit Sie die Libido steigern können.
  • Eine der Ursachen für eine verminderte Libido ist unregelmäßiges Geschlecht und eine Fehlpaarung der biologischen Rhythmen der Partner. In diesem Fall kann es hilfreich sein, die Zeit des sexuellen Vorspiels zu verlängern.
  • Sprechen Sie häufiger mit Ihrem Partner über Sex, über Ihre Wünsche und Vorlieben.
  • Studiere deinen Körper.

(Weitere Details finden Sie in den Empfehlungen hier)

Wenn Sie Ihre Libido zu Hause nicht alleine steigern konnten, helfen Medikamente. Sie sollten von einem Arzt verschrieben werden, abhängig von den Eigenschaften Ihres Körpers. Es ist sehr wichtig, dass Sie sich keine Medikamente verschreiben, um Ihre Gesundheit nicht zu schädigen. Dieser Artikel hat eine Auswahl der effektivsten Methoden veröffentlicht, um die Libido bei Frauen schnell zu steigern.

Shahinclub Deutschland