Wie man die Best Practices für Potenz erhöht

Die Verwendung von nur Medikamenten führt häufig zu einer vorübergehenden Wirkung und beseitigt nicht die Ursache für die Abnahme der Wirksamkeit. Es gibt aber auch zuverlässige Methoden, um die Potenz bei Männern auf natürliche Weise zu steigern.

Mögliche Störungen sind häufig auf Stress, schlechte Ökologie, einen sitzenden Lebensstil oder übermäßige körperliche Aktivität, schlechte Ernährung, Alkohol- und Tabakmissbrauch und andere Faktoren zurückzuführen. Mit zunehmendem Alter kann sich dieses Problem verschlimmern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Sieben einfache Regeln zur Verbesserung der Potenz

Damit das Sexualleben ohne unangenehme Überraschungen vergeht, müssen Sie die Gesundheit des gesamten Körpers erhalten. Dies wird helfen:

Ausgewogene Ernährung

Es hilft, die Potenz eines Mannes durch Essen zu erhöhen:

  • Lebensmittel, die reich an Phosphor und Zink sind. Phosphor verbessert die Produktion von Hormonen und Zink hilft bei der Synthese von Testosteron. Der meiste Phosphor kommt in Kürbiskernen und Fruchtfleisch, Milch, Käse, fettarmem Fleisch, Cashewnüssen, Pinienkernen und Walnüssen, Seefisch und Leber vor. Zink ist in großen Mengen in Austern, Weizenkleie, dunkler Schokolade, Hühnerleber, Brüsten und Herzen, Sonnenblumenkernen, Lamm, Rindfleisch und Eigelb enthalten.

  • Produkte, die eine große Anzahl von Vitaminen A, B, C, D enthalten. Vitamine tragen zur Aufrechterhaltung der Immunität, zur Aufrechterhaltung der Gefäßelastizität, zur Durchblutung der Genitalien und zur Erhaltung der Gesundheit der Prostata bei. Sie kommen in Gemüse, Obst, Butter, Eiern und Milchprodukten vor.

Ablehnung von schlechten Gewohnheiten

Ablehnung von Alkohol, Tabak, Betäubungsmitteln und Anabolika. Toxine und die darin enthaltenen Schadstoffe schädigen die Hormonproduktion, beeinträchtigen die Spermienqualität und können sogar zu Impotenz führen. Eine der wichtigsten Voraussetzungen für eine erfolgreiche Behandlung der Prostatitis ist beispielsweise die vollständige Ablehnung alkoholischer Getränke.

Adamour  Was ist schädlich für unterbrochenen Geschlechtsverkehr

Sportaktivitäten

Körperliche Aktivität ist ebenfalls sehr wichtig. Ein sitzender oder sitzender Lebensstil führt zu einer Stagnation im Beckenbereich. Infolgedessen wird den Genitalien zu wenig Blut zugeführt. Regelmäßige (aber nicht übermäßige) Übungen im Fitnessstudio helfen, dies zu beheben.

Prävention sexuell übertragbarer Krankheiten

Die Ursache für sexuelle Funktionsstörungen sind häufig sexuell übertragbare Krankheiten. Sie verursachen Entzündungen des Urogenitalsystems. In der fortgeschrittenen Form der Krankheit sind die Prostata, die Hoden und ihre Anhänge betroffen. Kann zu völliger Unfruchtbarkeit führen.

Die Prävention dieser Krankheiten ist die Ablehnung des promiskuitiven Geschlechtsverkehrs, die Verwendung von Kondomen und der systematische Besuch eines Urologen.

Regelmäßiges Sexualleben

Eine längere Abstinenz wirkt sich negativ auf die männliche Potenz aus. Regelmäßiger Geschlechtsverkehr erhöht die Menge und Qualität der Spermien und ist eine hervorragende Vorbeugung gegen Impotenz. Studien zeigen auch, dass das Risiko für Prostatakrebs reduziert.

Volle Ruhe

Einer der Faktoren, die die männliche Potenz negativ beeinflussen, ist Überlastung und chronischer Schlafmangel. Um eine „sexuelle“ Form aufrechtzuerhalten, braucht ein Mann mindestens 8 Stunden Schlaf und eine gute Pause.

Stressfrei

Abnahme eines negativen emotionalen Hintergrunds. Stress sowie mangelnde Ruhe reduzieren die sexuelle Aktivität.

Übung zur Steigerung der Potenz

Es gibt eine Reihe von Übungen zur Stärkung des Schammuskels, der direkt zur Steigerung der Potenz beiträgt. Führen Sie diese Übungen mindestens einmal am Tag durch:

  • Fahrrad". Legen Sie sich auf den Rücken, strecken Sie Ihre Arme für Stabilität entlang des Körpers und beginnen Sie, Ihre Beine zu bewegen, um eine Radtour darzustellen. Die Übung muss mindestens zwei Minuten dauern, gefolgt von einer Verlängerung der Zeit auf drei bis vier Minuten.
  • Auf der Stelle gehen. Die Beine sollten so hoch wie möglich angehoben werden und die Knie idealerweise an die Brust drücken.
  • Kreisbewegungen der Hüften. Die Beine sollten schulterbreit auseinander sein, die Arme sollten am Gürtel sein. Zuerst werden 20 kreisförmige Bewegungen der Hüften im Uhrzeigersinn ausgeführt, dann 20 Bewegungen gegen den Uhrzeigersinn.
  • Übung für die Muskeln des Gesäßes. In sitzender oder stehender Position mit leicht gebeugten Knien ist es notwendig, sich zu belasten, mindestens 5 Sekunden lang angespannt zu halten und dann die Muskeln des Gesäßes zu entspannen. Wiederholen Sie 10 oder mehr Mal.
  • Das Becken anheben. Legen Sie sich auf den Rücken und strecken Sie die Arme über den Körper. Die Beine sollten an den Knien gebeugt sein, die Füße sind schulterbreit auseinander und auf den Boden gedrückt. Heben Sie das Becken an, um mit den Knien und dem Körper eine gerade Linie zu bilden. Mindestens 20 Mal wiederholen.

Produkte zur Potenzsteigerung

Es ist oft möglich, die Wirksamkeit bei Männern ohne die Hilfe teurer Medikamente zu verbessern. Es reicht aus, regelmäßig bestimmte Lebensmittel zu essen, darunter:

  • Honig;
  • Dill und Sellerie;
  • Rind- und Schweineleber;
  • frischer Knoblauch;
  • Nüsse;
  • Meeresfrüchte;
  • Eier;
  • Hühnerbrust;
  • Bananen und Zitrusfrüchte;
  • Persimone;
  • Schokolade;
  • Ingwer.
Adamour  Was sollte die normale Größe des Penis sein

Sie sollten auf die Verwendung von Produkten verzichten, die Soja und Energie enthalten. Reduzieren Sie den Konsum von Süßigkeiten, Kaffee und Alkohol.

Kontrastdusche

Eine regelmäßige Kontrastdusche und ein regelmäßiges Bad mit Lorbeer-, Kamillen- oder Kiefernnadeln erhöhen auch die Wirksamkeit zu Hause. Kontrastbäder müssen wie folgt eingenommen werden: Gießen Sie Wasser mit einer Temperatur von etwa 20 Grad in einen Behälter und 40 Grad in den zweiten. Senken Sie abwechselnd die Leistengegend 1 Minute lang in den einen oder anderen Behälter.

Prophylaktische Massage

Eine vorbeugende Hodenmassage kann sich positiv auf die Steigerung des sexuellen Verlangens auswirken. Dieser Vorgang wird täglich vor dem Schlafengehen (jedoch nicht früher als 1,5 Stunden nach dem Essen) in einem Raum mit angenehmer Temperatur und warmen Händen ohne Verwendung von Kosmetika durchgeführt.

Vor der Massage wird empfohlen, ein heißes Bad zu nehmen oder die Hoden 5-7 Minuten lang mit einem in warmem Wasser getränkten Handtuch zu umwickeln.

Das Verfahren selbst wird wie folgt durchgeführt:

  • Fassen Sie den Penis und den Hodensack mit Zeigefinger und Daumen so an, dass die Daumen unten liegen.
  • Bewegen Sie mit streichelnden Bewegungen die Daumen von der Basis des Penis nach unten und zu den Seiten entlang des Hodensacks.
  • Drücken Sie abwechselnd den rechten und den linken Hoden mit den Fingern.
  • Ziehen Sie die Hodensackhaut mehrmals leicht nach vorne, ohne plötzliche Bewegungen. Nehmen Sie als nächstes die Basis des Hodensacks und bewegen Sie die Hoden leicht nach unten. Es ist gut, sie mit präzisen Kreisbewegungen zu massieren.

Eine Hodenmassage ist kontraindiziert bei:

  • entzündliche, infektiöse und krebsartige Störungen des Fortpflanzungssystems;
  • Verletzungen des Penis und anderer Geschlechtsorgane;
  • Blasenentzündung;
  • Erkrankungen des Rektums (Hämorrhoiden und andere Erkrankungen);
  • Nebenhodenentzündung.

Eine Reihe von Rezepten für die traditionelle Medizin

Alternativ hilft die traditionelle Medizin, sexuelle Funktionsstörungen zu Hause schnell zu bewältigen.

Die beliebtesten Rezepte sind:

  • 50 ml Cocktail aus frisch gepresstem Karottensaft und Honig vor den Mahlzeiten.
  • Für 1 Glas Milch 1-2 Teelöffel Honig und 1 Teelöffel gehackte Walnüsse hinzufügen. 30 Tage lang einmal täglich einnehmen.
  • 1 Liter kochendes Wasser in eine Thermoskanne geben und 100 g Zitronengras hinzufügen, drei Stunden ziehen lassen. Nehmen Sie 200 Tage lang dreimal täglich 14 ml ein.
  • In einem Dampfbad 10-15 g Weißdorn 1-100 Minuten in 150 Liter Wasser kochen. Trinken Sie fünfmal täglich 100 ml.
  • Anstelle von normalem Tee sollte Ingwer eingenommen werden, um das sexuelle Verlangen zu steigern. In eine Thermosflasche mit 200 ml kochendem Wasser 100 g gehackten Ingwer geben. Lass es brauen. 5 mal am Tag trinken.
  • Extrakt oder Tinktur an der Wurzel von Ginseng. Es sollte nach Absprache mit dem Arzt eingenommen werden, wenn keine Kontraindikationen vorliegen (Herzerkrankungen, Bluthochdruck).

Kräuter wie Catuaba und Yohimbe helfen, die Potenz unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr schnell zu steigern.

  • 100 g Catuab müssen mit 300 ml Wasser gefüllt und 5 Stunden stehen gelassen werden.
  • 100 g Yohimbe werden 3 Minuten in 150 ml Wasser gekocht.

Die Wirkung von beiden tritt innerhalb von 30 oder 40 Minuten auf. Katouaba

Adamour  Die Wirkung von Pillen für Männer

Kontraindiziert bei Problemen mit der Minzaufrichtung. Es wirkt entspannend. Bei längerem Gebrauch kann es zu einer Abnahme der Empfindlichkeit der Nervenenden des Penis kommen.

Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel

In der modernen Welt gibt es viele Medikamente, die mit erektiler Dysfunktion fertig werden können. Sie sollten mit Vorsicht eingenommen werden. Wie alle Medikamente haben sie eine Reihe von Kontraindikationen. Vor der Anwendung wird empfohlen, einen Arzt zu konsultieren, um die richtige Dosierung zu verschreiben und mögliche Nebenwirkungen auszugleichen.

Viagra

Die berühmteste Droge in unserem Land. Es kommt gut mit Funktionsstörungen sowohl der physiologischen als auch der psychosomatischen Ätiologie zurecht. Studien haben gezeigt, dass Viagra auch bei der Steigerung der Potenz nach 50 Jahren wirksam sein kann.

Die Wirkung des Arzneimittels manifestiert sich innerhalb einer Stunde (vorausgesetzt, es wurde auf leeren Magen eingenommen). Essen vor einer Pille kann den Beginn ihrer Wirkung verlangsamen. Es ist nicht zulässig, Viagra zusammen mit anderen Mitteln zur Behandlung von sexuellen Funktionsstörungen zu verwenden.

Levitra

Weniger bekanntes, aber ziemlich wirksames Medikament. Wirkt etwas schneller als Viagra und führt bei einigen Patienten nach 15-25 Minuten zu einer Erektion.

Cialis

Je nach Geschwindigkeit wird empfohlen, die Pillen 16 Minuten vor Beginn des Geschlechtsverkehrs einzunehmen. Die Wirkung des Arzneimittels kann bis zu anderthalb Tage dauern. Männer mit Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems müssen vor der Anwendung immer einen Arzt konsultieren.

Impaza

Es wird nicht nur zur Behandlung der erektilen Dysfunktion, sondern auch zur Vorbeugung von Wechseljahrsstörungen bei Männern eingesetzt. Um eine nachhaltige Wirkung zu erzielen, werden Tabletten bis zu 3 Monate eingenommen.

Lavendel

Naturprodukt, Nahrungsergänzungsmittel. Es wird verwendet, um das sexuelle Verlangen nicht nur bei Männern, sondern auch bei Frauen zu steigern. Nehmen Sie das Medikament eine Stunde vor dem sexuellen Kontakt ein. Es ist kontraindiziert für Personen mit erhöhter nervöser Reizbarkeit, Schlafstörungen und Problemen mit dem Herz-Kreislauf-System.

Ein Wolf-Wolf

Es ist auch ein Nahrungsergänzungsmittel. Das Medikament kann eine vorzeitige Ejakulation verhindern und dadurch die Dauer des Geschlechtsverkehrs verlängern.

Andere Mittel

In extremen Fällen können die folgenden Methoden verwendet werden, um Potenzprobleme zu lösen:

  • Hormontherapie – Vor Beginn der Behandlung muss eine Labordiagnose eines möglichen Androgenmangels durchgeführt werden, der zu sexuellen Störungen führen kann. Die Essenz der Behandlung besteht darin, den Testosteronspiegel zu normalisieren und auf dem erforderlichen Niveau zu halten.
  • Injektionen werden immer beliebter. Unter dem Einfluss von Injektionen dehnen sich die Gefäße aus, die Durchblutung des Genitalorgans verbessert sich, wodurch eine natürliche Erektion erreicht wird. In 70% der Fälle wirksam. Wenn Sie Injektionen verwenden, müssen Sie mit dem Rauchen und dem Alkohol aufhören.
  • Chirurgische Methoden – werden nur in extremen Fällen angewendet, wenn alle anderen Methoden nicht das erforderliche Ergebnis liefern.

Mit Impotenz in der modernen Welt kann sich jeder Mann unabhängig von seinem Alter stellen. Aber dieses Problem kann und sollte bekämpft werden. Jeder Mann kennt die Methoden zur Behandlung und Vorbeugung von sexuellen Funktionsstörungen und kann so seine Gesundheit wiederherstellen und das Vertrauen zurückgewinnen.

Shahinclub Deutschland