Wie man den Penis vergrößert, um zu verlängern, zu dehnen, dicker zu machen

Ab der Pubertät wird der Penis für einen Mann zu einer Tugend, und jeder Witz über eine geringe Größe oder eine unzureichende Dicke wird als Beleidigung empfunden, die psychische Beschwerden verursacht. Der junge Mann beginnt nach Wegen zu suchen, um den Penis dicker und länger zu machen. Gleichzeitig, ohne darüber nachzudenken, ob das Problem tatsächlich besteht und ob Maßnahmen ergriffen werden sollten.

Um den Penis zu verdicken und zu dehnen, wurden verschiedene Methoden entwickelt, von denen jedoch nicht alle wirksam und sicher sind.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was sind die normalen Größen und was bestimmt die Länge, das Wachstum des Penis

Der Phallus besteht vollständig aus Kavernenfasern und füllt sie mit Blut, wenn er angeregt wird. Bei einigen Männern – nur in der Länge, bei anderen – in der Breite, bei anderen wächst das gesamte Volumen des Organs. Wissenschaftler führten eine Reihe von Studien durch, um zu verstehen, von welcher Größe der Penis abhängt. Und sie kamen zu dem Schluss, dass aus genetischen Faktoren.

Adamour  Bewertung der besten Gesichtscremes nach 55 Jahren

Die Länge des Penis bei erwachsenen Männern in einem Erektionszustand beträgt 12-16 cm, die Dicke beträgt 3-4 cm. Dies sind durchschnittliche Indikatoren und nicht das Minimum. Man kann sagen, dass die Größe des männlichen Organs von der Norm abweicht, wenn seine Länge bei Erregung weniger als 8 cm beträgt.

Für die Messung sind drei Bedingungen erforderlich:

  • voll ausgebildetes Organ (nach 18 Jahren);
  • vollständige Erregung;
  • rechter Winkel zwischen Körper und Penis.

Die Länge eines Elements wird durch ein Lineal oder ein Maßband bestimmt, der Umfang wird durch ein Zentimeterband bestimmt.

Die wohlbekannte Meinung, dass das kleine Genitalorgan eines Mannes die Ursache für sexuelle Unzufriedenheit mit seinem Partner ist, ist ein Mythos. Die Vaginaltiefe beträgt etwa 10 cm, und ein Mitglied mit einer Länge, die diesen Indikator nicht erreicht, wird nur bei 3% der Männer gefunden.

Sie sollten verschiedene Gründe berücksichtigen, die sich auf die Verkleinerung oder Vergrößerung des Penis auswirken:

  • Gewichtsänderung. 5 Kilogramm Übergewicht verbergen visuell 1 cm Penislänge. Dementsprechend reicht es aus, Gewicht zu verlieren, um das Vertrauen wiederzugewinnen.
  • Akzeptierte Hormone zur Erhöhung der Muskelmasse. Eine Abnahme des Androgenspiegels führt nicht zu einer visuellen, sondern zu einer echten Abnahme des Genitalorgans. Meistens stehen Bodybuilder vor einem Problem.
  • Erfolglose Penisvergrößerungsoperation. Ein physiologisches Merkmal oder ein Fehler des Chirurgen kann sich negativ auswirken.

Ist es möglich, den Penis zu vergrößern

Kleine männliche Würde stören Männer und fesseln die Kommunikation mit dem anderen Geschlecht. Aus diesem Grund denken viele ernsthaft darüber nach, verschiedene Techniken zu verwenden, um die Proportionen des Organs zu verändern. Männer sind mit der normalen Größe des Penis (aus medizinischen Gründen) nicht zufrieden. Wie man es erhöht, wird für sie zu einer Priorität.

Sie können einen großen Penis machen, aber nicht alle Methoden sind gleich effektiv. Darüber hinaus gibt es nutzlose und gefährliche. Bevor Sie Penis Extender verwenden, sollten Sie daher Ihren Arzt konsultieren. Nach der Untersuchung wird klar, welche Technik das Ergebnis liefert und ob es möglich ist, das gewünschte Volumen zu erreichen.

Penisvergrößerungsoperation

Die Ligamentotomie ist eine Operation zur Korrektur der Männerwürde. Es ergibt ein unbestreitbares visuelles Ergebnis – eine Längenzunahme von bis zu 6 cm und eine Verdickung von 1 cm Durchmesser. Die Operation ist nicht ohne negative Aspekte. Dies sind mögliche lebenslange Komplikationen und die Unzufriedenheit der Patienten mit dem Ergebnis.

Wie ist Ligamentotomie

Das männliche Organ wird in zwei Schritten chirurgisch korrigiert. Erstens verlängert der Arzt den Penis, indem er sein eigenes „verstecktes“ Gewebe schneidet und streckt. Dann fixiert sie an einer neuen Position.

Adamour  Unfreiwillige Erektion am Strand

Der zweite Schritt besteht darin, die Dicke des Penis durch Lipofilling zu ändern. Der Arzt führt das eigene Fettgewebe oder spezielle Injektionen des Patienten ein. Im ersten Fall hält die Wirkung bis zu zwei Jahre an, im zweiten Fall etwas mehr als sechs Monate.

Erholung

Die Ligamentotomie (Penisvergrößerung) ist eine Operation, die nicht zur Kategorie der Komplexe gehört. Nach dem Schnitt bleibt eine kaum wahrnehmbare Spur von der Naht zurück. Und Injektionsverfahren hinterlassen einen leichten vorübergehenden Kratzer.

Obligatorische Bedingungen für die Rehabilitationsphase nach einer intimen plastischen Operation eines Mitglieds sind:

  • antiseptische Behandlung einer Wunde zu Hause oder im klinischen Umfeld;
  • regelmäßige Inspektion nach Anweisung;
  • Ausschluss des Geschlechtsverkehrs innerhalb von 3 Wochen nach der Operation.

Komplikationen

Die plastische Chirurgie des Penis ist nicht ohne negative Aspekte. In der ersten Woche nach der Operation beobachtet der Patient die Symptome, die mit jeder Operation einhergehen:

  • Schmerz nach der Invasion;
  • Organödem;
  • Temperaturerhöhung.

Langfristig kann eine Erhöhung der Männerwürde Folgendes verursachen:

  • verminderte Kopfempfindlichkeit;
  • eine Änderung der Richtung des Penis während einer Erektion (nicht nach oben, sondern nach unten oder zur Seite);
  • Instabilität beim Geschlechtsverkehr;
  • Nekrose von Zellen unter der Haut eingeführt.

So erhöhen Sie ein Mitglied zu Hause

Die Vorteile einer Operation zur Erhöhung der Männerwürde sind umstritten. Darüber hinaus ist eine konturplastische Operation des Penis durch eine Operation aufgrund medizinischer Kontraindikationen nicht immer möglich.

Es gibt andere Möglichkeiten, den Penis zu vergrößern, die unabhängig und ohne Operation verwendet werden können, um ein greifbares Ergebnis zu erzielen.

Extender

Das Gerät streckt den Phallus. Um die Beschwerden loszuwerden, wachsen die gedehnten Gewebe und allmählich vergrößert sich das Geschlechtsorgan des Mannes.

Hersteller bieten Geräte mit unterschiedlichen Montagemethoden und -aktionen an. Am effektivsten sind Vakuum und Riemen.

Vakuumpumpe

Das Gerät verbessert die Durchblutung und die Versorgung mit Kavernenfasern durch Luftzirkulation und erhöhten Druck. Die Pumpe sorgt für eine Dehnung des Phallus, verbessert die Potenz, jedoch nur für eine Weile. Daher ist es besser, das Gerät vor dem Sex zu verwenden.

Gel, Spray, Salbe, Creme, Pillen

Pharmazeutische Präparate zur Penisvergrößerung wirken, aber man sollte keine Wunder von ihrer Verwendung erwarten. Das Beste von allem ist, dass seine Ernennung Mittel für die zusätzliche Verwendung in Verbindung mit Massagen und Geräten rechtfertigt.

Adamour  Muss die Krümmung des Mitglieds operiert werden

Penisspitze

Dies ist ein künstlicher Vergrößerer, mit dem Sie beeindruckende Dimensionen in Umfang und Länge erreichen können, um eine Erektion zu stärken, ohne dass Kardinalinterventionen und langwierige Übungen erforderlich sind. Die Penisspitzen sind offen und geschlossen, bestehen aus Latex oder Silikon und fühlen sich wie Haut an. Um die Länge des männlichen Genitalorgans zu erhöhen (bis zu 10 cm), sollten Sie eine geschlossene Düse wählen.

Jelking

Dies ist eine effektive alte Methode, die aus Bewegungen ähnlich dem Melken besteht. Infolgedessen werden die Kavernenkörper gedehnt und absorbieren während einer Erektion mehr Blut.

Jelking sorgt für eine Dehnung des Penis während der systematischen Bearbeitung des Problems. Wichtige Bedingungen sind: die Verwendung zusätzlicher Medikamente und ein unvollständiger Erektionszustand während des Trainings.

Erwärmen Sie den Phallus trocken (mit einem erhitzten Salzbeutel), fassen Sie den Penis an der Basis, bilden Sie einen engen Ring aus Ihren Fingern, und bewegen Sie Ihre Finger langsam zum Kopf, ohne ihn zu berühren.

Zum ersten Mal reicht es aus, 40 Strecken zu absolvieren und ihre Anzahl schrittweise auf 200 zu erhöhen.

Sie sollten den Penis 10 Sekunden lang mit einer oder zwei Handflächen (je nach Größe) zusammendrücken und dann in verschiedene Richtungen ziehen. Der Schmerz sollte nicht gefühlt werden.

Übungen zur Penisvergrößerung

Spezialisten haben verschiedene Übungen entwickelt, um den Körper zu stärken. Einige verbringen, wenn das Mitglied in einem entspannten Zustand ist, während andere – in der erogenen. Es reicht aus, die richtige zu wählen und dreimal am Tag Unterricht zu geben. Zu diesem Zeitpunkt sollte niemand ablenken.

Massage

Die Massage wird mit Dehn- und Quetschübungen durchgeführt. Vor dem Eingriff müssen die Genitalien aufgewärmt werden. Sie können trockene Hitze oder Nassverpackung verwenden. Die Hauptsache ist, das Gewebe während der Sitzung nicht zu verletzen.

Frachtfederung

Nach dem Vorheizen wird ein Patch am Kopf befestigt, eine Schnur darauf gelegt und die Ladung gesichert. Die Sitzung sollte keine Schmerzen oder Taubheit des Gewebes verursachen. Zum ersten Mal reichen 15 Minuten.

Unabhängig davon, welche Methode zur Verlängerung der Männerwürde gewählt wird, sollte sie keine Schmerzen verursachen. Zuerst müssen Sie sich einer Untersuchung unterziehen und die Genehmigung eines Arztes für die Anwendung einer bestimmten Methode einholen. In regelmäßigen Abständen muss eine Untersuchung durchgeführt werden, damit das Taubheitsgefühl des Gewebes nicht zu einer Nebenwirkung von Übungen oder der Verwendung von Geräten wird.

Shahinclub Deutschland