Wie Laufen die Potenz von Männern beeinflusst

Laufen ist gut für Ihre Gesundheit. Jeder weiß das, aber nur wenige wissen, wie sich das Laufen auf die Potenz auswirkt. Betrachten Sie die Vorteile des Joggens für die Gesundheit von Männern.

  • Inhalt des Artikels
  • Kraft und Laufen – was ist die Verbindung?
  • Laufen und Kraft bei Männern. Wie man mit maximalem Nutzen trainiert
  • Video Wie hängen männliche Potenz und körperliche Aktivität zusammen?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Kraft und Laufen – was ist die Verbindung?

Um zu verstehen, wie sich das Laufen auf die Potenz auswirkt, betrachten wir zunächst die Ursachen für die Schwächung der männlichen Gesundheit:

  • Psychische Störungen – in 20% der Fälle
  • Krankheiten – 80%
Adamour  Ich habe ein Erektionsproblem, was zu tun ist

Erektionsstörungen manifestieren sich auch als Folge von Alkoholmissbrauch, Rauchen und einem sitzenden Lebensstil. Aufgrund schlechter Gewohnheiten und mangelnder körperlicher Aktivität verschlechtert sich die Durchblutung und es treten Probleme mit dem Herz-Kreislauf-System auf. Infolgedessen verschlechtert sich die Potenz, und ein Mann ist weniger in der Lage, ein aktives Sexualleben zu führen.

Daher ist es vorteilhaft, für männliche Potenz zu laufen. Immerhin laufen Klassen:

  1. Trainieren Sie das Herz-Kreislauf-System, entwickeln Sie Ausdauer
  2. Sättigen Sie den Körper mit Luft – alle Zellen, Organe erhalten eine ausreichende Menge Sauerstoff (was für Raucher wichtig ist)
  3. Kompensieren Sie Schäden durch sitzende Arbeit und entwickeln Sie Muskeln des Unterkörpers
  4. Verbessern Sie die Durchblutung
  5. Erhöhen Sie Testosteron, ein wichtiges Hormon, das für die Gesundheit und die sexuelle Funktion von Männern verantwortlich ist.

Die Vorteile des Laufens für Männer und ihre Potenz liegen auf der Hand. Training hilft, die Hauptursache für Gesundheitsprobleme von Männern zu beseitigen – schlechte Durchblutung. Es ist wichtig, regelmäßig Sport zu treiben, um eine dauerhafte Wirkung zu erzielen.

Laufen und Kraft bei Männern. Wie man mit maximalem Nutzen trainiert

Wie läuft man und erzielt ein effektives Ergebnis? Wir teilen die Empfehlungen von Ärzten und Sportlern:

  • Langstreckenlauf ist besonders nützlich für die Potenz. Es ist ein solches Training, das die Ausdauer maximiert.
  • Um Potenzproblemen vorzubeugen, reicht es aus, dreimal pro Woche 30-60 Minuten lang zu laufen
  • Es ist ratsam, sich nicht nur auf das Laufen zu beschränken. Die Kombination von aeroben und anaeroben Belastungen ist eine ideale Methode zur Vorbeugung von Impotenz. Laufen Sie deshalb 3 mal pro Woche, 2 – besuchen Sie das Fitnessstudio. Klassen mit "Eisen" tragen zur Produktion von Testosteron bei – dem männlichen Hormon, das für die Potenz verantwortlich ist
  • Tragen Sie beim Laufen schwere Gewichte an Ihren Füßen, um die Belastung zu erhöhen. Sie werden in Sportgeschäften verkauft. Sie können auch kleine Hanteln aufheben
  • Wärmen Sie sich vor dem Joggen auf. Die Muskeln müssen aufgewärmt werden – machen Sie grundlegende Gymnastikübungen. Dies sind Rotationen des Kopfes, der Hände, der Hüften, der seitlichen Beugungen und der Körperdrehungen. Laufen Sie nicht ohne Vorbereitung los – mit Verletzungen an Knien und Gelenken
  • Dehnen Sie sich nach dem Laufen. Achten Sie besonders darauf, Ihre Beinmuskeln zu dehnen. Sie haben während des Trainings viel Stress, es ist notwendig, sie zu entspannen. Dies wird dazu beitragen, die Schmerzen nach dem Training zu reduzieren.
  • Wenn Sie übergewichtig sind, müssen Sie mit dem Training beginnen und erst nach dem Abnehmen mit dem Laufen beginnen. Schweres Laufen ist gefährlich – Ihre Knie sind enorm belastet, Sie können sie verletzen
Adamour  Die Erektion ist geschwächt, was der Grund sein könnte


Zusammenfassend: Läuft gut für die Potenz? Auf jeden Fall ja. Regelmäßiges Joggen hilft gesunden Männern, die männlichen Fähigkeiten bis ins hohe Alter zu erhalten. Und wenn es bereits Probleme mit der Potenz gibt, hilft das Laufen, diese zu lösen. Wenn sie nicht mit schwerwiegenden Krankheiten in Verbindung gebracht werden, hilft Laufen natürlich nicht. Sie müssen behandelt werden.

Shahinclub Deutschland