Wie ein Mann Testosteron senken kann

Der Autor des Artikels ist Sergey Alexandrovich Golitsyn, ein Urologe mit 10 Jahren Erfahrung. Angaben zum Autor.

Testosteron ist das Haupthormon bei Männern. Es entwickelt sekundäre sexuelle Eigenschaften, reguliert das Fortpflanzungssystem und ist an der Produktion von Samen beteiligt. In einigen Fällen überschreiten die Testosteronspiegel die optimalen Spiegel. Die Reduzierung der Hormonmenge ist nicht schwierig, erfordert jedoch viel Aufwand und Aufmerksamkeit, um die Situation nicht zu medizinischen Eingriffen zu bringen.

In diesem Artikel werden wir alle Möglichkeiten analysieren, wie Sie Testosteron bei Männern reduzieren können.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Norm und Pathologie

Testosteron zeigt den aktuellen Zustand des Körpers und der Psyche eines Mannes an. Das Hormon reguliert das Fortpflanzungssystem und fördert die Bildung sekundärer Geschlechtsmerkmale. Sogar Muskeln werden unter dem Einfluss von Testosteron gebildet.

Um die Norm zu ermitteln, ist eine Blutuntersuchung erforderlich, um das Hormon zu überprüfen. Dies geschieht morgens ausschließlich auf nüchternen Magen. Es ist sogar verboten zu rauchen.

Die Norm hängt direkt vom Alter des Mannes ab sehr jungen Jahren ab:

  • 0-1 Jahr – 0,41-0,71 nmol / l;
  • 1-6 Jahre – 0,11-1,13 nmol / l;
  • 6-14 Jahre – 0,11-2,36 nmol / l;
  • 14-18 Jahre – 0,97-38 nmol / l;
  • 18-50 Jahre – 8,63-28,5 nmol / l;
  • 51 Jahre und älter – 6,67-25,5 nmol / l.

Ein Anstieg des Testosteronspiegels tritt aus folgenden Gründen auf:

  • Die Verwendung von Steroid-Medikamenten, die den Muskelaufbau fördern;
  • Empfang von Hilfsmedikamenten (BAA) während des Bodybuilding-Unterrichts;
  • Funktionsstörungen des Hormonsystems;
  • Instabile Ernährung;
  • Bösartige Tumoren in der Nebenniere;
  • Entzündung im Urogenitalsystem.
Adamour  Wenn ein Kuss eine Erektion sein sollte

Inspirierende Männer glauben, dass ein hoher Testosteronspiegel eine positive Sache ist. Aus ihrer Sicht wirkt sich dies positiv auf Potenz, externe Daten, Sprache usw. aus. Meistens versuchen sie, den Hormonspiegel selbst zu erhöhen, ohne sich mit Ärzten beraten zu lassen. Diese Maßnahmen können schwerwiegende Folgen haben:

  • Kahlheit. Hohe Testosteronspiegel tragen zu einem schnellen Haarausfall bei.
  • Akne Überschüssiges Hormon führt zu einer Entzündung der Poren, der Bildung von Akne. Das Phänomen ähnelt Hautausschlägen bei Teenagern.
  • Prostatitis. Es besteht die Wahrscheinlichkeit, dass sich eine Onkologie entwickelt, Probleme mit einer Erektion werden erwartet.
  • Zerstörung der Leber. Steroid-Medikamente sind eine provozierende Ursache. Es kann sich eine Arzneimittelhepatitis entwickeln, deren Folgen Zirrhose oder Aszites sind.

Um diese Probleme zu vermeiden, muss der Testosteronspiegel im erforderlichen Bereich gehalten werden.

Sie könnten auch an einem Artikel über die Erhöhung des Testosteronspiegels bei Männern interessiert sein.

Diät zur Senkung des Testosteronspiegels

Es ist möglich, den Testosteronspiegel im Blut durch Stabilisierung der Ernährung zu stabilisieren. Um dies zu korrigieren, müssen Sie Inhaltsstoffe berücksichtigen, die die Menge des Hormons erhöhen und den gegenteiligen Effekt haben. Rücksprache mit einem Arzt ist erforderlich.

Das folgende Lebensmittel kann die Testosteronmenge bei einem Mann erhöhen:

  • Fermentierte Milchprodukte;
  • Zwiebel;
  • Eier
  • Rindfleisch;
  • Eine Vielzahl von Geschmacksrichtungen;
  • Petersilie und Dill;
  • Walnuss- und Getreidekulturen;
  • Fisch, Garnelen.

Solche Produkte können Testosteron im Blut von Männern senken:

  • Hopfen;
  • Geräuchertes Fleisch;
  • Fettreiche Milch;
  • Soda;
  • Fettiges Fleisch;
  • Pflanzenöle;
  • Hülsenfrüchte;
  • Zucker;
  • Kaffee und Koffein.

Es ist schädlich für einen Mann, die oben genannten Produkte ständig zu konsumieren. Sie senken den Testosteronspiegel, können aber Fettleibigkeit, Leberprobleme und Stoffwechsel hervorrufen. Sie können diese Zutaten nur in Maßen zur Ernährung hinzufügen.

Es wird empfohlen, keine alkoholhaltigen und tabakhaltigen Produkte einzunehmen, das Trinkregime zu normalisieren und den Schlaf zu stabilisieren (mindestens 7-8 Stunden). Sport wird von Ärzten begrüßt. Unterstützende Maßnahmen helfen, den Androgengehalt im Blut zu senken.

Volksheilmittel zur Senkung des Testosteronspiegels

Es ist möglich, den Testosteronspiegel eines Mannes unabhängig mit bewährten Mitteln zu senken. Die folgenden wirksamen Optionen werden für einen Mann empfohlen, der Indikatoren ausgleichen möchte:

  1. Infusion von Süßholzwurzel. Es werden 10 Gramm der Hauptzutat benötigt. Schneiden Sie die Wurzel, gießen Sie ein Glas kaltes Wasser ein und kochen Sie sie langsam in einem Dampfbad für 20-25 Minuten. 2-3 Stunden ziehen lassen. Täglich 10 ml einnehmen. Die Nutzungsmenge beträgt 3-5 mal am Tag.
  2. Aufguss mit den Früchten der Bar. Nehmen Sie 50 Gramm Obst, mahlen Sie es zu einem Pulverzustand, gießen Sie 0,5 Wodka (oder medizinischen Alkohol mit Wasser, 1/1 Anteil) ein. Die Zutaten mischen, in einen Glasbehälter gießen, an einen dunklen und kühlen Ort stellen und 2 Wochen ruhen lassen. Schütteln Sie das Glas täglich. Nach dem Kochen abseihen. Trinken Sie die Medizin jeden Tag 30 Tropfen (2 Mal, morgens und abends). Lösen Sie das Produkt in einem Glas warmem Wasser.
  3. Infusion von Rotkleeblütenständen. Gießen Sie die Rohstoffe in einen Behälter, gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser ein und lassen Sie es 100-120 Minuten ziehen. Abseihen. Das Arzneimittel ist zur einmaligen Anwendung bestimmt. Trinken Sie die gesamte Infusion an einem Tag und teilen Sie es in drei gleiche Portionen auf.
Adamour  Impotenz ist heilbar oder nicht

Zusätzlich zu den oben genannten Optionen können Sie solche Rezepte in Betracht ziehen, um den Gehalt des Hormons im Blut zu senken:

  • Mittel mit Angelikawurzeln. Es werden 100 Gramm Rohstoffe benötigt. Mahlen Sie die Wurzeln, mischen Sie sie mit 1 Liter Wodka. In einen Glasbehälter gießen und 21 Tage lang an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahren. Am Ende des Prozesses abseihen. Sie müssen vor dem Essen in etwa einer halben Stunde Medikamente einnehmen. Trinken Sie jeweils 10 ml und überschreiten Sie die Dosierung nicht.
  • Das Mittel mit Maria Wurzel. Nehmen Sie ein wenig trockenes Rohmaterial (nicht mehr als 10 Gramm), mischen Sie es mit 0,5 Wodka oder medizinischem Alkohol. Über Nacht darauf bestehen lassen. Vor Gebrauch durch das Käsetuch abseihen. Sie müssen das Arzneimittel dreimal täglich zu je 50 ml trinken.
  • Mittel mit minzblättrigen Ohren. Es wird eine Prise Rohstoffe benötigt, die Sie benötigen, um ein Glas kochendes Wasser zu gießen. 20 Minuten ziehen lassen. Nehmen Sie zweimal täglich 1 Tasse.

Der Vorteil der Alternativmedizin besteht darin, dass Sie für jeden Fall ein Mittel auswählen können, auch bei schwerer Unverträglichkeit oder allergischer Reaktion die geeignete Option finden. Als Alternative zu Männern werden solche Arzneimittel aus dem Arsenal der traditionellen Medizin empfohlen:

  1. Löwenzahnwurzel. Es wird 1 EL dauern. l trockene Rohstoffe. Gießen Sie kochendes Wasser über die Wurzeln und lassen Sie es 10 Minuten bei schwacher Hitze köcheln. Lassen Sie es für ein paar Stunden brauen. Verwenden Sie auf nüchternen Magen für 1 EL. l Die Anzahl der Empfänge pro Tag beträgt 3.
  2. Infusion von Pfingstrosenwurzeln. Kombinieren Sie 30 Gramm trockenes Gras mit einem halben Liter medizinischem Alkohol. Die Zutaten mischen und in einen Glasbehälter geben. Stellen Sie das Glas eine Woche lang an einen kühlen Ort ohne ultraviolette Strahlung. Vor Gebrauch abseihen. Trinken Sie das Medikament 30 Tropfen täglich und lösen Sie es in einem halben Glas Wasser auf.

Die für die Zubereitung der Rezepte notwendigen Rohstoffe werden in Apotheken verkauft. Sie können die Ernte selbst machen, es wird jedoch empfohlen, Kräuter ausschließlich an ökologisch sauberen Orten zu sammeln. Nehmen Sie die oben genannten Medikamente und Tinkturen mindestens 30-40 Tage lang ein, um ein nachhaltiges Ergebnis zu erzielen. Machen Sie nach Abschluss des Kurses Tests.

Mit Volksheilmitteln kann ein Mann den Hormonspiegel im Blut auf die erforderliche Norm senken und für einige Zeit aufrechterhalten. Leider können Sie in den meisten Fällen nicht auf medizinische Methoden zur Senkung des Testosteronspiegels verzichten.

Adamour  Bodybuilding und Potenz

Wenn Sie ein Anhänger der traditionellen Medizin und der Volksheilmittel sind, empfehlen wir Ihnen, sich mit unserem Material über Volksheilmittel gegen männliche Potenz vertraut zu machen.

Medizinische Methoden zur Senkung des Testosteronspiegels

Wenn sich unkonventionelle Methoden als unwirksam erwiesen haben, helfen Medikamente, den Testosteronspiegel zu stabilisieren. Antiandrogene Medikamente unterscheiden sich von Medikamenten, die in zwei Gruppen unterteilt sind: steroidal und nichtsteroidal.

Diese Kategorie von Arzneimitteln wird verwendet, um einen therapeutischen Kurs gegen bösartige Tumoren bei beiden Geschlechtern durchzuführen. Medikamente können die Menge des produzierten Hormons reduzieren, den Testosteronspiegel stabilisieren, aber ihre Nebenwirkungen können den menschlichen Körper erheblich schädigen. Sie können antiandrogene Medizin nur mit einem Arzt wählen.

Eine medikamentöse Therapie ist nur dann gerechtfertigt, wenn ein Überschuss an Testosteron eine Person schädigen kann. Die Methode weist Nachteile auf, die sich in Schlafstörungen, Herzrhythmusstörungen und vermehrtem Schwitzen äußern.

Wenn überschüssiges Testosteron im Blut eine Nebenwirkung eines bösartigen Tumors in der Nebenniere ist, wird nur eine Operation empfohlen. Ein vollständiger medizinischer Kurs bringt nicht die richtigen Ergebnisse. Die Manipulation wird sicher durchgeführt, der Mann erholt sich schnell.

Steroid Drogen

Diese Gruppe von Medikamenten sollte mit Vorsicht angewendet werden. Medikamente betreffen die Hypophyse, dh das Gehirn ist betroffen. Eine falsche Dosierungsberechnung kann einem Mann enormen Schaden zufügen und die Testosteronkonzentration zu stark senken.

Von den beliebten Steroidmedikamenten, die von Ärzten verschrieben werden, können die folgenden drei Medikamente unterschieden werden.

Androkur

Das Arzneimittel wird ausschließlich oral angewendet. Der Hauptwirkstoff ist Cyproteron. Das Medikament ist kontraindiziert:

  • Für einen Mann, wenn eine Leberpathologie vorliegt;
  • Herpes;
  • Mit körperlicher Erschöpfung;
  • Personen, die in chronischer Form an Depressionen leiden;
  • Mit Diabetes mellitus Typ 1 und 2.

Es lohnt sich, auf die individuelle Unverträglichkeit gegenüber Cyproteron zu achten.

Bilumid

Der Hauptwirkstoff ist Bicalutamid. Das Arzneimittel kann nicht mit Cisaprid, Terfenadin und Astemozol kombiniert werden.

Es ist zu berücksichtigen, dass nicht jeder Mann die Wirkung des Arzneimittels auf den Körper übertragen kann.

Casodex

Die Zusammensetzung dieses Werkzeugs enthält auch Bicalutamid. Gegenanzeigen sind ähnlich wie bei Bilumida.

Nichtsteroidale Medikamente

Diese Medikamente sind sicherer als Steroid-Medikamente. Die Wirkung von Arzneimitteln basiert auf der Hemmung von Androgen, wodurch das Auftreten der meisten negativen Wirkungen vermieden wird.

Um die Testosteronkonzentration zu reduzieren, können die folgenden Medikamente in Betracht gezogen werden.

Flutamid

Der Hauptwirkstoff ist Flutamid. Das Arzneimittel ist bei folgenden Patienten kontraindiziert:

  • Personen mit individueller Unverträglichkeit gegenüber der Hauptsubstanz;
  • Mit Leberversagen.

Flutafarm

Die Zusammensetzung dieses Werkzeugs enthält auch Flutamid. Gegenanzeigen sind ähnlich wie beim vorherigen Medikament.

Finasterid

Der Hauptwirkstoff ist Finasterid. Es ist verboten, das Arzneimittel bei Menschen mit Leberversagen sowie bei allergischen Reaktionen auf die gleichnamige Verbindung (Finasterid) einzunehmen.

Shahinclub Deutschland