Wenn Sie während einer morgendlichen Erektion eine Erektion haben

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Männergesundheit – Morgen Erektion

Unsere Vorfahren glaubten, dass der Penis hart wird, weil er mit Luft gefüllt ist. Wir wissen jedoch seit langem, dass eine Erektion ein Prozess ist, bei dem während der sexuellen Erregung ein Ansturm von arteriellem Blut und venösem Abfluss zum Penis auftritt. Arterielles Blut füllt die Penishöhle und vergrößert ihr Volumen um das Zwei- oder sogar Achtfache, während es aushärtet und elastisch wird. Eine Erektion wird aufrechterhalten, indem der Abfluss von venösem Blut verringert wird, der durch spezielle Muskeln (Ischias-Kavernen) reguliert wird, die sich an der Wurzel des Penis befinden. Nachdem die Erregung abgenommen hat, tritt eine Muskelentspannung auf und das Blut, das die Kavernen des Penis füllt, fließt heraus, reduziert ihn auf normale Größe und macht ihn weich.

Eine Erektion tritt jedoch nicht nur dann auf, wenn ein „Reizstoff“ vorliegt. Es gibt auch eine unkontrollierte Art der Erektion – eine morgendliche Erektion. Während dieser Zeit können die physiologischen Bedürfnisse von Männern nicht vom Gehirn kontrolliert werden.

Warum tritt morgens eine Erektion auf?

Männliche Hormone sind morgens maximal im Körper konzentriert, daher tritt morgens eine Erektion auf. Manchmal kann die Ursache einer Erektion am Morgen eine volle Blase sein, die auf die Wände der Blutgefäße drückt und Nervenimpulse verursacht. Tatsache ist, dass sich die Gehirnzentren, die für Sex und Urinieren verantwortlich sind, in der Nachbarschaft befinden und diese verschiedenen physiologischen Phänomene kombinieren.

Im Allgemeinen spricht eine morgendliche Erektion in erster Linie von der Gesundheit der Männer. In einigen Fällen kann dieses Phänomen jedoch fehlen. In der Regel kann der Grund für das Fehlen einer Erektion am Morgen eine geistige oder körperliche Überlastung, ein Stresszustand oder eine Depression sein. Wenn eine Erektion am Morgen nicht vorübergehend auftritt, sollten Sie sich keine ernsthaften Sorgen machen, da dies aus physiologischer Sicht ein normaler Vorgang ist. Seine lange Abwesenheit kann jedoch ein Signal dafür sein, dass Veränderungen im Körper des Mannes auftreten. Im Prinzip könnte eine Erektion in einem Traum sein und blieb daher unbemerkt.

Um herauszufinden, ob es eine morgendliche Erektion gab und um eine erektile Dysfunktion auszuschließen, gehen die Ärzte wie folgt vor: Legen Sie einen Ring aus dünnem Spezialpapier auf den Penis, wenn der Ring nach zwei Nächten intakt bleibt – dies bedeutet, dass es Probleme mit der Potenz gibt, die mit Hilfe von Medikamenten gegen Potenz behoben werden. Wenn eine Erektion nachts fehlt, aber tagsüber ohne Probleme auftritt, liegt der Grund vielleicht in psychischen Turbulenzen.

Ist eine schnelle Erektion gut oder schlecht?

Moderne Apotheken bieten heutzutage eine Vielzahl elektronischer Potenzstimulanzien an.
Gemessen an den Bewertungen sind alle diese Geräte sehr effektiv, obwohl sie einige Männer dazu veranlassen, sich mit den Bullen zu verbinden, die nach der Anwendung eines elektrischen Schlags zur Befruchtung bereit sind.

Solche Geräte sind wirklich geschaffen, um den Traum einiger Männer zu verwirklichen – eine schnelle Erektion, die natürlich auftritt.

Auf eine schnelle Erektion folgt jedoch ein nicht weniger schneller Beginn des Orgasmus und der Ejakulation. In diesem Fall wird die Frau in diesem „schnellen“ Prozess eindeutig überflüssig, da Geschwindigkeit das ist, was sie zuletzt benötigt. Ein erfahrener Mann muss in der Lage sein, seine Erektion geschickt zu kontrollieren, um echte Freude an der sexuellen Intimität mit einer Frau zu haben.

Einfache Tipps zur Unterstützung der Gesundheit von Männern: Ein Mann sollte genügend Schlaf bekommen (acht Stunden Schlaf); Sie müssen in einem dunklen und ruhigen Raum schlafen (um Testosteron zu produzieren); sollte nackt schlafen und eine ideale Temperatur für die Hoden schaffen (Überhitzung ist für die Gesundheit von Männern sehr unerwünscht)

Ursachen einer morgendlichen Erektion: Norm, Bewertungen und Anzeichen von Abweichungen

Eine Erektion ist ein Prozess, der dadurch gekennzeichnet ist, dass der Penis eines Mannes mit Blut gefüllt wird, wodurch er größer wird und hart wird. Die morgendliche Erektion ist die Norm und gilt als eines der Zeichen dafür, dass der Mann gesund ist. Und um zu verstehen, warum es auftritt, sollten Sie die männliche Anatomie genauer studieren.

Adamour  Pfeffer für die Potenz

Die morgendliche Erektion ist der Begleiter eines jeden gesunden Mannes, der keine erektile Dysfunktion und keinen ständigen Stress im Leben hat. Sie hat einen wichtigen Unterschied zu einer einfachen Erektion – sie erscheint spontan ohne die Teilnahme eines Mannes, weil er zu dieser Zeit oft nicht einmal aufgewacht ist.

Frauen, die eine morgendliche Erektion von ihrem Partner bemerken, neigen dazu, dies mit männlichen Fantasien, ihrem Aussehen usw. in Verbindung zu bringen. Dies ist jedoch falsch, da es sich nur um Physiologie handelt und nicht um Romantik, Unmoral oder Vulgarität – wie sie sagen, nichts Persönliches.

Wissenschaftler konnten mithilfe von Ultraschall herausfinden, dass eine spontane Erektion auch bei einem Fötus im Bauch der Mutter festgestellt werden kann. Bei der Geburt des Kindes tritt dieses Phänomen ebenfalls auf. Während der Junge sein ganzes Leben lang aufwächst, hat er eine Erektion, und das ist ganz normal, was bedeutet, dass er gesund ist. Einige nicht so kluge Mumien, die bei ihren Söhnen eine morgendliche Erektion bemerkt haben, beginnen sie zu schelten und sogar zu bestrafen. Dies wird jedoch nur dazu führen, dass der Junge beginnt, seinen Körper falsch wahrzunehmen, und dass er einen Minderwertigkeitskomplex hat. In der Erektion, die erscheint, wird er sich selbst die Schuld geben und denken, dass er etwas falsch gemacht hat, und wird anfangen, es zu unterdrücken. Tatsächlich zeigt eine morgendliche Erektion nicht Sexualität und Zügellosigkeit an, sondern nur die Gesundheit von Männern.

Die morgendliche Erektion eines Mannes tritt nicht nur in den Morgenstunden auf, sondern mehrmals pro Nacht. Dieser Zustand kann eine halbe Stunde oder länger dauern (einige haben sogar zwei Stunden). Dies ist natürlich nicht angenehm, wenn der Partner natürlich nicht neben dem Mann schläft und sich nicht entscheidet, seine Erektion für den beabsichtigten Zweck zu verwenden und seinen neuen Tag mit Vergnügen zu beginnen. Dies ist jedoch nur auf Wunsch erforderlich. Es ist überhaupt nicht erforderlich, sich zum Sex zu zwingen, nur weil ein Mitglied morgens aufgestanden ist.

Jeder Mann erlebt, wenn er gesund ist, eine regelmäßige morgendliche Erektion. Und wenn es keine Schmerzen oder Beschwerden verursacht, ist alles in Ordnung. Durchgeführte medizinische Forschungen haben am Morgen verschiedene Ursachen für eine Erektion aufgedeckt:

  1. Synthese von Testosteron. Sexualhormon wird im Körper produziert und ein Mann entwickelt Erregung. Wenn Testosteron in den Blutkreislauf freigesetzt wird, strömt es aus diesem Grund aktiv zum Penis. Eine Erektion mit der höchsten Intensität wird am Morgen im Bereich von 5 bis 9 Stunden beobachtet.
  2. Biologische Tests. Am Morgen überprüft der männliche Körper die Funktion aller Systeme, wodurch eine Erregung entsteht.
  3. Bluterneuerung. Wie Sie wissen, wird das Blut im Penis ständig aktualisiert. Aber erst im Moment der Aufregung tritt sein Zufluss auf. Ein solches Update ist eine Art Maßnahme, um Sauerstoffmangel in Geweben und die Entwicklung von Erektionsproblemen zu verhindern.
  4. Gehirnaktivität. Der Penis vergrößert sich mehr als einmal pro Nacht, und dies geschieht in der Phase des REM-Schlafes. Dies hängt mit der Gehirnaktivität zusammen und löst eine Kette verschiedener Reaktionen aus, einschließlich der erektilen.
  5. Blasenüberfüllung. Wenn sich Urin in der Blase ansammelt, dehnen sich seine Wände aus und üben Druck auf die Prostata aus. Dies wiederum zeigt eine heftige Reaktion auf Druck und sendet Impulse an das Gehirn. Die Nervenenden, die den Penis aktivieren, sind miteinander verbunden und verursachen eine Erektion.
  6. Träume von erotischen Inhalten. Erregung hat in diesem Fall eine natürliche Ursache. Wenn ein Mann einen erotischen Traum hat, senden Nervenimpulse in seinem Körper ein Signal an das Gehirn und das Gehirn sendet sie zurück an den Penis. Eine auf diese Weise manifestierte Erektion tritt bei Männern auf, die kein reguläres Sexualleben haben.

Wie bereits erwähnt, tritt am Morgen bei jedem gesunden Mann eine Erregung des Penis auf. Dieser Prozess ist rein physiologisch und erfordert kein Eingreifen von Ärzten.

Die Erregung eines Mannes in den Morgenstunden, die nicht mit dem Geschlechtsverkehr endet, ist für seine Gesundheit absolut harmlos und verursacht ihm fast keine Beschwerden oder Unannehmlichkeiten. Im Gegenteil, laut Männern erfüllt das Aufstehen am Morgen mit einer Erektion, die aufgetreten ist, sie mit Kraft und Vitalität und sie fühlen sich als Sieger.

Laut Experten auf dem Gebiet der Medizin ist ein aufgeregter Zustand am Morgen ein Indikator für die Gesundheit des männlichen Körpers sowie eine hervorragende Übung für seinen Körper. Auf die Frage, ab welchem ​​Alter morgendliche Erektionen auftreten, wurde oben die Antwort gegeben – ab dem Zeitpunkt, als der Junge noch im Magen seiner Mutter war. Und einige Frauen, die im Ultraschallprozess eine so süße Überraschung erlebt haben, wissen dies bereits.

Jugendliche im Alter von 14 bis 16 Jahren haben jeden Morgen morgendliche Erektionen. Und normalerweise sollten die morgendlichen Erektionen regelmäßig fortgesetzt werden, bis ein Mann 50 Jahre alt ist. Und bei Männern, die älter als dieses Alter sind, nimmt die Häufigkeit der Genitalerregung allmählich ab. Und mit zunehmendem Alter des männlichen Körpers nehmen diese Indikatoren weiter ab. Aber es gibt Männer, die sich selbst überwachen, in Form bleiben und ein normales Sexualleben führen, auch wenn sie über 70 Jahre alt sind und weiterhin morgendliche Erektionen haben.

Eine Erektion ist normal, ob morgens, nachmittags oder abends. Sie ist der wichtigste Indikator für die körperliche und geistige Gesundheit eines Mannes. Die morgendliche Erektion tritt im Schlaf oder in dem Moment auf, in dem ein Mann aufwacht. Eine Nacht bei einem gesunden Mann ist 3-5 mal so hoch.

Jugendliche haben manchmal Angst vor ihrem Zustand und glauben, dass etwas mit ihnen nicht stimmt. Aber Sie sollten sich keine Sorgen machen, da ihr Körper richtig reagiert. Es ist normal, wenn ein junger Mensch dieses Phänomen mehrmals nachts und morgens hat. Schlimmer noch, wenn es nicht so ist.

Adamour  Erektion nach Beschneidung Beschneidung

Anzeichen von Ablehnung

Normalerweise sollte das Auftreten einer morgendlichen Erektion nicht mit Schmerzen einhergehen, da jede Manifestation von körperlichen Beschwerden darauf hindeutet, dass es Probleme im männlichen Urogenitalsystem gibt.

Während einer morgendlichen Erektion treten häufig Beschwerden auf, die auf Folgendes zurückzuführen sind:

  • Genitalverletzungen.
  • Phimose (Unfähigkeit, die Vorhaut vom Peniskopf zurückzuziehen).
  • Sexuell übertragbare Krankheiten.
  • Häufige Masturbation.
  • Zu häufiger sexueller Kontakt oder umgekehrt ihre längere Abwesenheit. Ein gesunder Mann führt durchschnittlich zwei oder drei Geschlechtsverkehr pro Woche durch. Ihre Anzahl kann jedoch je nach den individuellen Eigenschaften des Körpers variieren.

Die kurze Dauer einer morgendlichen Erektion bei einem jungen Mann ist ebenfalls eine Abweichung von der Norm. Diese Pathologie entsteht aufgrund individueller Merkmale in der männlichen Physiologie oder aufgrund der Tatsache, dass sein Lebensstil alles andere als gesund ist und er eine sexuell übertragbare Krankheit hat.

Eine zu lange Erektion kann sich auch nachteilig auf den männlichen Körper auswirken. Eine mehrstündige Erektion führt zu einer starken Verengung der Gefäße, die den Entzündungsprozess provoziert und den Mechanismus des Gewebetods auslöst. Wenn es keine Probleme mit der Wirksamkeit gibt, müssen Sie aus diesem Grund in keinem Fall Medikamente und Geräte einnehmen, um eine Erektion zu verlängern.

Wie sich herausstellte, können Abweichungen der morgendlichen Erektion von der Norm, ob ihre Dauer oder die Anzahl der Geschlechtsverkehr, schwerwiegende Folgen in Form der Entwicklung einer Entzündung im Becken, einer verminderten Libido und sogar einer Impotenz haben.

Die Gründe für das Fehlen einer morgendlichen Erektion

Die morgendliche Erektion entsteht, wie bereits erwähnt, nicht aufgrund angenehmer Träume und nicht aufgrund der Anwesenheit des Objekts seines Verlangens in der Nähe des Mannes. In einigen Fällen kann jedoch eine Erektion in den Morgenstunden völlig fehlen. Experten nennen das ein schlechtes Zeichen. Sie sollten jedoch nicht sofort verzweifeln und nicht in Panik geraten, denn ein Morgen ohne Erektion ist kein Zeichen von Impotenz.

Das Fehlen einer morgendlichen Erektion kann zu unterschiedlichen Umständen führen. Wenn also ein Mann zum ersten Mal damit konfrontiert wird, kann der Grund mit der Ernährung zusammenhängen. Es sollte nicht vergessen werden, wie viel Essen kurz vor dem Schlafengehen gegessen wurde. Es ist nicht umsonst, dass chronische Müdigkeit und übermäßiges Essen als Hauptgründe für das Fehlen einer morgendlichen Erektion angesehen werden. Und anstatt sich Sorgen zu machen, wird empfohlen, eine gute Pause einzulegen, zwei oder drei Stunden länger zu schlafen und übermäßiges Essen zu vermeiden.

Keine Notwendigkeit, seinen Kopf zu greifen, selbst wenn die morgendliche Erektion seit mehreren Wochen nicht mehr vorhanden ist. Es besteht keine Gefahr für Gesundheit oder Leben. Sie müssen sich hinsetzen und über Ihren Lebensstil, Ihre Ernährung und Ihre Gewohnheiten nachdenken. Dann müssen Sie sich anstrengen und einige Zeit an sich selbst arbeiten. Die Ärzte sind sich sicher, dass sich die Situation in naher Zukunft normalisieren wird.

Aber wenn die Erektion in der Nacht und am Morgen mehrere Monate lang nicht stattgefunden hat, sollten Sie vorsichtig sein und genau auf Ihren Körper hören.

Eine morgendliche Erektion kann nicht auftreten aufgrund von:

  • Akkumulierte Müdigkeit, die chronisch geworden ist. Es sammelt sich in dem Fall an, in dem ein Mann seine Kräfte nicht richtig verteilen kann, indem er geistige Arbeit mit körperlicher sowie rechtzeitiger und angemessener Ruhe kombiniert. Von hier kommen solche traurigen Konsequenzen. Glücklicherweise kann diese Situation in kurzer Zeit korrigiert werden. Es reicht aus, jede Nacht acht Stunden zu schlafen, damit die morgendliche Erektion zurückkehrt.
  • Eine große Anzahl von Stresssituationen, die im Leben eines jeden modernen Menschen mehr als genug sind. Die menschlichen Fähigkeiten haben leider ihre Grenzen. Die Folgen von Neurosen und depressiven Zuständen werden früher oder später zu traurigen Folgen führen. Um diese Konsequenzen loszuwerden, müssen Sie freudigere Eindrücke und unvergessliche Ereignisse in Ihr Leben bringen. Wenn Sie das Problem nicht selbst lösen können, lassen Sie sich von einem Therapeuten beraten.
  • Eine große Anzahl von Krankheiten, die unerwartet aufgetreten sind und sich entwickeln.
  • Altersbedingte Veränderungen im männlichen Körper. Sie beeinflussen auch die sexuellen Fähigkeiten von Männern und die morgendliche Erektion. Verzweifeln Sie jedoch auch in dieser Situation nicht. Alles, was getan werden muss, ist, schlechte Gewohnheiten loszuwerden, einen gesunden Lebensstil zu führen und auf Volksheilmittel zurückzugreifen, die zur Stärkung der körperlichen und männlichen Gesundheit beitragen.

Wenn die oben genannten Methoden nicht das richtige Ergebnis liefern und sich die morgendliche Erektion innerhalb eines Monats nicht normalisiert, deutet dies darauf hin, dass pathologische Prozesse im Körper des Mannes auftreten. Natürlich beeinträchtigen sie die Erektion und beeinträchtigen die Qualität. In diesem Fall besteht die einzige Möglichkeit darin, einen Termin mit dem Arzt zu vereinbaren. An der Rezeption wird er eine Umfrage zum Zustand des Patienten durchführen, eine Reihe von Tests verschreiben und auf deren Grundlage eine genaue Diagnose stellen und den Grund für das Verschwinden einer morgendlichen Erektion ermitteln können. Es ist sinnlos und sogar gefährlich, den Moment des Arztbesuchs zu verschieben, da die Krankheit von Tag zu Tag mehr vernachlässigt wird.

In vielerlei Hinsicht hängt die Gesundheit von Männern vom normalen Sexualleben und vorzugsweise von einem regulären Partner ab. Regelmäßigkeit wird als Schlüssel für eine gute Potenz und die Möglichkeit der Geburt angesehen. Dies ist besonders wichtig für Männer, deren Intimität mit einer Frau sich in der Regelmäßigkeit nicht unterscheidet. Durch regelmäßige Orgasmen schützt sich ein Mann vor Stagnation im kleinen Becken, und das Urogenitalsystem trainiert ihn physisch, was bedeutet, dass er in der Lage ist, seine Gesundheit zu erhalten.

Adamour  Übung erektile Dysfunktion

Sehr geehrte Leserinnen und Leser, Ihre Meinung ist uns sehr wichtig. Daher erinnern wir uns gerne an die morgendliche Erektion in den Kommentaren. Sie ist auch für andere Benutzer der Website von Nutzen.

Oleg

Meine morgendliche Erektion verschwand. Anfangs habe ich dem nicht viel Bedeutung beigemessen, weil sie Tag und Abend normal war. Aber die Gesundheit begann sich zu verschlechtern. Ich hatte ein Verlangen nach Sex und ich wollte meine Frau wild haben, aber wenn es um Intimität ging, gab es keine anhaltende Erektion. Ich war besorgt und hielt mich für minderwertig. Ich habe irgendwo gelesen, dass ein unsachgemäßer Lebensstil zu einer schwächeren Erektion führen kann, und habe beschlossen, ihn zu ändern. Mit dem Rauchen aufgehört, versuchen Sie, richtig zu essen. Ich hoffe, dass eine qualitativ hochwertige Erektion zu mir zurückkehren wird.

Yang

Und meine Erektion begann während der Intimität zu verschwinden. Am Morgen wache ich auf und ein Mitglied steht und im Bett gibt es Aussetzer. Ich bin selbst nervös, meine Frau geht mir auch auf die Nerven. In dem entscheidenden Moment, in dem wir beide leidenschaftlich brennen, verschwindet eine Erektion. Es ist eine sehr seltsame Sache – es gibt Sex, aber nicht beim Sex. Ich habe keine ernsthaften Krankheiten, vielleicht ist dies ein psychologisches Problem? Ich werde neulich einen Psychotherapeuten aufsuchen, ich möchte mich nicht von meiner Frau scheiden lassen, schließlich sind wir seit 4 Jahren verheiratet.

Warum bekommen Männer morgens eine Erektion und was sind die Gründe für ihre Abwesenheit?

Es ist eine Erektion am Morgen, die einer der Indikatoren für die Gesundheit von Männern ist. Eine unkontrollierte Erregung am Morgen kann durch die Tatsache erklärt werden, dass das menschliche Gehirn die Bedürfnisse der Physiologie nicht kontrolliert und am Morgen die höchste Konzentration männlicher Hormone im Körper.

Es gibt keine besonderen Unterschiede in der morgendlichen Aufregung von anderen. Dies füllt tatsächlich den Penis mit Blut. Die spontane nächtliche Erregung bei einem gesunden Mann kann 2-3 Mal betragen und dauert bis zu 30 Minuten. Müdigkeit, Stress und Angstzustände verschlechtern jedoch die Qualität einer Erektion.

Warum tritt morgens eine Erektion auf?

Die morgendliche Erektion beginnt im Jugendalter (ca. 12 Jahre) und dauert bis zu 50 Jahre. In Zukunft wird es schwächer oder verschwindet sogar ganz.

Eine morgendliche Erektion zeigt überhaupt nicht die Erregung und die Bereitschaft eines Mannes zum Sex

Die morgendliche Erektion bei Männern ist eine physiologische Reaktion des Körpers und tritt bei allen Männern auf, mit Ausnahme derjenigen, die an Impotenz oder anderen erektilen Dysfunktionen leiden. Dieser physiologische Prozess beginnt in der REM-Schlafphase, in der die Gehirnaktivität zunimmt.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Männer morgens eine Erektion haben:

  • volle Blase. In einem überfüllten Zustand drückt die Blase auf die Nervenenden, was eine Erektion hervorruft;
  • Hormone. Am Morgen ist die Testosteronkonzentration im Körper eines Mannes am höchsten;
  • Prävention. Während einer Erektion ist der Penis mit Blut gefüllt, so dass es sich morgens um eine vorbeugende Organerneuerung handelt. Bei seltenen intimen Beziehungen lässt dieser Prozess das System nicht stagnieren, was bedeutet, dass es es trainiert.
  • Schlafphase.

Mit hoher Wahrscheinlichkeit wird die Manifestation der Erregung durch die Gehirnprozesse der REM-Phase beeinflusst, die die Aktivität des Gehirns erhöhen

Eine morgendliche Erektion ist nicht die Zügellosigkeit eines Mannes und nicht seine übermäßige sexuelle Beschäftigung, sondern ein Indikator für die Gesundheit. Wenn die morgendliche Erektion weg ist, ist es notwendig, die Ursache zu finden. Dies kann ein psychischer Zustand, eine Gefäßerkrankung oder andere Krankheiten sein. Für eine genaue Diagnose wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Die Gründe für das Fehlen einer morgendlichen Erektion

Mit einer Abnahme der Erregung am Morgen tritt der Verdacht einer erektilen Dysfunktion auf. Für eine genaue Diagnose müssen Sie auf jeden Fall die nächtliche Erektion überprüfen, es ist nicht schwierig, dies zu tun. Es reicht aus, vor dem Schlafengehen einen dünnen Papierring auf den Penis zu legen. Während der Füllung des Penis mit Blut bricht dieser Ring. Wenn es intakt bleibt, ist dies ein Indikator dafür, dass auch nächtliche Erektionen fehlen.

Wenn nur eine morgendliche Erektion verschwunden ist, machen Sie sich keine Sorgen im Voraus. Vielleicht ist es akkumulierte Müdigkeit, Probleme persönlicher Natur oder bei der Arbeit, Stress, und vielleicht liegt der Grund darin, dass Sie während eines schnellen Schlafes nicht aufgewacht sind.

Urologen bezeichnen die morgendliche Erregung als eine hervorragende Übung für den männlichen Körper und als Indikator für die Gesundheit des Körpers

Mögliche Gründe, aus denen eine Erektion am Morgen verschwindet:

  • hoher Blutdruck;
  • Diabetes mellitus;
  • endokrine Erkrankungen;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • sitzender Lebensstil;
  • minderwertige Ruhe (Schlaf);
  • bestimmte Medikamente einnehmen.

Behandlungs- und Präventionsmethoden

Um die intime Gesundheit aufrechtzuerhalten, müssen Männer einfache Regeln befolgen:

  • Sorgen Sie für eine gute Nachtruhe in einem gut belüfteten Bereich. Schlafen Sie mindestens 7-8 Stunden. Experten empfehlen Männern, nackt zu schlafen, zumindest keine Shorts zu tragen, um eine angenehme Hoden-Temperatur aufrechtzuerhalten.
  • Gib nicht dem Stress nach. Nervöser Stress wirkt sich stark auf die Gesundheit von Männern aus.
  • einen gesunden Lebensstil führen, mehr Zeit an der frischen Luft verbringen, Sport treiben, richtig essen, Alkohol, Tabak und Drogen aus Ihrem Leben ausschließen;
  • Haben Sie regelmäßigen Sex mit einem vertrauenswürdigen Partner. Verwenden Sie Kondome;
  • Vergessen Sie nicht, mindestens einmal im Jahr einen Urologen aufzusuchen. Schließlich ist jede Krankheit leichter zu verhindern als später zu behandeln.
Shahinclub Deutschland