Welche Lebensmittel verbessern die Erektion – eine Liste der besten

Die Ernährung ist einer der wichtigsten Prozesse, die für das menschliche Leben notwendig sind. Die Gesundheit eines Menschen hängt von seiner Ernährung ab. Das Ernährungssystem von Männern beeinflusst die Fähigkeit, Sex zu haben, erheblich. Eine instabile und unsystematische Ernährung kann dem Körper nicht die notwendigen Fette und Kohlenhydrate geben. Darüber hinaus kann das Überwiegen einiger Arten von Kohlenhydraten gegenüber anderen die Wirksamkeit negativ beeinflussen. Um eine gute Gesundheit zu erreichen, ist es notwendig, Obst, Gemüse und Fleisch zu essen und verschiedene Junk-Food-Produkte wie schnelles Kochen, Döner und Pasteten nicht loszuwerden.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Greens

Über die heilenden Eigenschaften von Kräutern ist seit langem bekannt, und das ist nicht nur so. Zum Beispiel enthält Petersilie die Substanz Apigenin. Seine Wirkung reduziert die körpereigene Produktion des weiblichen Hormons Östrogen und erhöht die Produktion des männlichen Hormons Testosteron, das die Potenz direkt beeinflusst.

Adamour  Und du wirst durch Küsse erregt

Koriander, Salat, Zwiebeln und andere Arten von frischem Gemüsegewürz enthalten eine Reihe von Vitamin-Mineral-Komplexen sowie das pflanzliche Analogon von Testosteron – das Hormon Androsteron. Urologen empfehlen den Verzehr von Kräutern für Männer, deren Erektion aufgrund eines ungesunden Lebensstils abgenommen hat. Übergewicht, Rauchen und Trinken verringern die Durchblutung im Beckenbereich eines Mannes, was sich negativ auf eine Erektion auswirkt.

Pflanzenkräuter belasten den Körper nicht und haben auch einen geringen Kaloriengehalt. Diese Eigenschaften ermöglichen es Ihnen, Salat, Koriander, Zwiebeln und anderes Grün für Männer mit jeder Gesundheitsgruppe zu essen.

Meeresfrüchte

Das Meeresreich ist reich an Omega-6- und Omega-3-Fettsäuren, Zink und Phosphor – genau die Zutaten, die für die Synthese männlicher Hormone verantwortlich sind.

Die meisten roten Fische sowie Makrelen, Thunfisch und Hering enthalten eine große Menge an Omega-6 und Omega-3.

Diese Substanzen tragen nicht nur zur Aufrechterhaltung der männlichen Stärke bei, sondern verringern auch die Menge an Cholesterin im Blut von Männern, stärken die Kapillaren des Körpers und dies erhöht wiederum die Langlebigkeit der Gefäße des Mannes. Durch die ständige Verwendung von rotem Fisch verbessert sich der Zustand des Herz-Kreislauf-Systems. Dies gilt insbesondere für ältere Männer.

Durch die Verbesserung der Durchblutung werden sexuelle Funktionsstörungen beseitigt. Wenn Sie Fisch essen, verbessern Sie nicht nur Ihre Gesundheit, sondern erhalten auch viele neue positive Emotionen im Zusammenhang mit dem Sexualleben, unabhängig vom Alter.

Thunfisch und Makrele enthalten Aminosäuren und Phosphor. Diese Substanzen verbessern die Gehirnfunktion und verringern das Risiko von Blasenkrebs sowie stärken die Gelenke.

150 mal pro Woche 3 g Fisch zu essen ist eine notwendige Norm, um die positive Wirkung der Produkte zu spüren.

Adamour  Ihr Kind ist in schlechter Gesellschaft

Austern

Austern haben wie andere Meeresfrüchte eine große Anzahl von Spurenelementen, Kohlenhydraten und Proteinen. Dies ist ein Produkt mit einem einzigartigen und sehr angenehmen Geschmack.

Die größte Menge Zink ist in Austern enthalten. Zink, das sich im Körper auflöst, beginnt Viren abzutöten und hilft dem Körper, Infektionen zu bekämpfen. Austern enthalten neben vielen verschiedenen Spurenelementen Nikotinsäure und Vitamine. Die häufige Verwendung von Austern hilft bei der Bekämpfung von Infektionen im Urogenitalsystem und wirkt auch vorbeugend, wodurch das Risiko von Krankheiten in Zukunft verringert wird.

Es wird empfohlen, 4-5 Austern pro Tag zu essen. So erhält der Körper täglich Eisen. Das Essen dieser Menge an Meeresfrüchten erhöht nicht nur die Menge an Hämoglobin, sondern verbessert auch die Blutqualität und beugt Anämie vor.

Muschelfette verhindern die Entwicklung von bösartigen Tumoren und Krebszellen. Bei der Behandlung von Tumoren empfehlen Ärzte, der Ernährung Austern hinzuzufügen, um das Wiederauftreten von Krankheiten zu verhindern.

Sardellen

Um das Risiko von Fettleibigkeit, Arteriosklerose und Impotenz zu verringern, lohnt es sich, der Ernährung Sardellen hinzuzufügen. Es wird empfohlen, mindestens 2 Mal pro Woche gegessen zu werden.

Die Zusammensetzung der Sardellen enthält viele nützliche Elemente, nämlich:

  • Vitamin B, das das Nervensystem und die Gehirnzellen der Hemisphäre wiederherstellt;
  • Niacin stabilisiert das Urogenitalsystem;
  • Calcium, das die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems verbessert;
  • Eine große Menge Eisen, die das Immunsystem stärkt und die notwendige Menge an Hämoglobin im Körper unterstützt;
  • Magnesium, das die Herzfunktion verbessert;
  • Vitamin A, das das Fortpflanzungssystem und das Sehvermögen positiv beeinflusst;
  • Zink, das das Fortpflanzungssystem schützt und die Testosteronmenge im männlichen Körper erhöht.

Garnele

Dieses Meeresprodukt ist kalorienarm und leicht verdaulich. Garnelen enthalten eine große Menge an Protein, und wie Sie wissen, ist Protein der Schlüssel zur männlichen Kraft. Es erhöht das Volumen und die Qualität der Spermien, beschleunigt die Testosteronbildung und senkt die Cholesterinmenge.

Adamour  Was ist eine Erektion in Bildern bei Frauen

Krabbenfleisch kostet viel Geld und ist eine Delikatesse. Es ist ein nützliches Produkt für die Wirksamkeit. Krabbenfleisch enthält viel Eiweiß. Gleichzeitig enthält ein solches Fleisch fast keine Fette und Kohlenhydrate. Aufgrund seiner diätetischen Eigenschaften ist dieses Fleisch für übergewichtige Menschen geeignet.

Krabben, die vor der Küste des Ozeans leben, reichern während ihres gesamten Lebens Jod in ihrem Körper an. Beim Kochen von Gerichten aus Krabbenfleisch verschwindet Jod nicht, daher verbessert ein solches Essen die Schilddrüse.

Die ordnungsgemäße Funktion der Schilddrüse stabilisiert den hormonellen Hintergrund im Körper und verbessert die Erektion. Krabben und Krebstiere reduzieren die Menge an Cholesterin im Körper und normalisieren die Durchblutung des Beckenbereichs. Eine normale Durchblutung trägt zu einer stärkeren und längeren Erektion bei.

Nüsse

Alle Arten von Nüssen enthalten viele ätherische Öle, Vitamine und pflanzliches Eiweiß. Nüsse sind ein sehr leckeres Produkt, das von Menschen mit jedem Gesundheitszustand eingenommen werden kann. Mandeln, Pistazien und Walnüsse enthalten viel Arginin – ein Element, das die Durchblutung der Beckenorgane verbessert. Um eine Erektion zu verbessern, wird empfohlen, vor dem Schlafengehen ein paar Löffel Walnüsse mit Honig zu essen.

Wie Sie wissen, sind Eier in den meisten Rezepten ein unverzichtbares Produkt, ideal für Salate und Süßigkeiten. Hühnereier enthalten eine große Menge an Eiweiß, Vitaminen und Mineralstoffen. Verlassen Sie sich trotz aller Nützlichkeit nicht zu sehr auf dieses Produkt. Eier enthalten wie Fleisch Cholesterin. Ernährungswissenschaftler empfehlen, nicht mehr als 2-3 Eier pro Tag zu essen. Sie können auch keine rohen Eier trinken, insbesondere nicht aus der Schale: Ein unvorbereitetes Ei enthält Mikroben (manchmal sogar Salmonellen) und wird vom Körper auch sehr schlecht aufgenommen.

Shahinclub Deutschland