Welche Lebensmittel und Medikamente reduzieren die Potenz

Apotheker behaupten, dass moderne Männer eine geringe Potenz haben, da der Verkauf von Potenz steigernden Medikamenten zunimmt. Aufgrund dessen, was dies geschieht, verringern welche Faktoren die Libido bei modernen Männern und Frauen. Ärzte empfehlen, auf das zu achten, was wir essen.

Experten zufolge ist eine Abnahme der männlichen Libido auf Unterernährung zurückzuführen. Welche Lebensmittel reduzieren die männliche Potenz?

Weißbrot

Wenn Sie zu viel Weißbrot und andere raffinierte Kohlenhydrate essen, kann dies Ihren Sexualtrieb verringern. Lebensmittel wie Weißbrot werfen Zucker schneller weg, und überschüssiger Zucker ist mit reduzierter Energie verbunden, was bedeutet, dass Sie nicht die Kraft haben, Sex zu haben.

Überschüssiger Zucker führt zu Fettleibigkeit, einem Anstieg des Östrogenspiegels im Körper und einem Rückgang des Testosteronspiegels bei Männern. Wenn ein Mann fettleibig ist, fühlt er sich weniger attraktiv. Übergewicht führt zu einer Verringerung der Durchblutung der Genitalien. Obwohl Testosteron im Allgemeinen als männliches Sexualhormon angesehen wird, brauchen Frauen es auch, um Libido zu haben.

Einnahme von Medikamenten gegen Erkältungen und Erkältungen

Erkältung und Erkältungsmedikamente sind bekannte Libidoblocker. Sie enthalten Diphenhydramin oder Pseudoephedrin, die nicht nur die Schwächung des Sexualtriebs beeinflussen, sondern auch zu einer erektilen Dysfunktion führen können. Warum dies unter Ärzten geschieht, gibt es keine Antwort, aber die Praxis hat es bewiesen, insbesondere für diejenigen, die eine instabile Libido haben.

Studien haben gezeigt, dass Antihistaminika bei Männern zu Ejakulationsproblemen führen und die Libido von Männern und Frauen verringern können. Es wird angenommen, dass sie teilweise den Teil des Nervensystems beeinflussen, der mit sexueller Erregung und Orgasmus verbunden ist.

Eisenmangel

Eine von vier Frauen bekommt nicht genug Eisen in ihrer Ernährung, und Eisenmangel verringert bekanntermaßen die Libido. Es wird angenommen, dass ein niedriger Eisengehalt die Qualität und Vitalität des Blutflusses verringert. Wenn Sie "keine Kraft" haben, ist es offensichtlich, dass Sex nicht in Ihren Kopf eindringt.

Die beste Eisenquelle ist ein gutes saftiges Steak. Rotes Fleischsteak ist eine Quelle für Aminosäuren, die für das Gehirn notwendig sind und die auch für eine gute Laune wichtig sind.

Rotes Fleisch ist eine gute Quelle für Vitamine, die dazu beitragen, die von uns aufgenommenen Kohlenhydrate in Energie umzuwandeln. Es ist reich an Zink, das für die Produktion des Sexualhormons Testosteron wichtig ist, und Frauen brauchen es auch für das sexuelle Verlangen. Andere gute Zinkquellen sind Bohnen, Nüsse und Austern.

Adamour  Was sollte eine Erektion bei einem Teenager sein

Medikamente zur Blutdrucksenkung

Sie können manchmal die Libido erheblich reduzieren und erektile Dysfunktion verursachen, da sie die Herzfrequenz und die Durchblutung verringern und die Genitalien nicht genug Blut bekommen. Die schlimmsten sind Diuretika und Betablocker wie Propranolol und Atenolol. Ein neuer Betablocker namens Nebivolol verbessert die erektile Funktion um 69%. Sie können die Einnahme des Arzneimittels jedoch nicht abbrechen, ohne Ihren Arzt zu konsultieren.

Sieh nicht aus wie ein Apfel

Wenn Sie Ihren Taillenumfang vergrößern und Ihren Körper in einen Apfel verwandeln, wird die Menge an Protein reduziert, die als Sexualhormon-Anziehungsglobulin bezeichnet wird und in der Leber produziert wird. Dieses Protein ist wichtig, weil es Testosteron produziert und es durch den Körper transportiert. Wenn Sie weniger von diesem Protein haben, haben Sie niedrigere Testosteronkonzentrationen.

Aufmerksamkeit für diejenigen, die mit Kahlheit zu kämpfen haben

Männer, die Finasterid gegen Haarausfall einnehmen, können lange Zeiträume mit geringer Libido haben. Es wurde festgestellt, dass 94% der Männer, die Finasterid einnahmen, ein geringes sexuelles Verlangen hatten, 92% an einer erektilen Dysfunktion litten und 69% Schwierigkeiten mit dem Orgasmus hatten.

Es wird angenommen, dass das Medikament den Gehalt an für das Gehirn wichtigen Chemikalien, sogenannten Neurotransmittern, verändert, die die Stimmung und andere Körperfunktionen beeinflussen.

Zu schnell abnehmen

Viele Frauen versuchen, schlank zu werden, um attraktiver zu sein, aber die Ironie ist, dass es ihr Sexualleben töten kann. Ein zu schneller Gewichtsverlust kann Hormone stören und sogar die Fruchtbarkeit beeinträchtigen.

Wenn eine Person sehr schnell mehr als 10% ihres Körpergewichts verliert, geht der Körper in die rote Zone und glaubt, dass sie hungert. Das Maß an sexuellem Interesse und Vergnügen nimmt ab, da der Mangel an Nährstoffen für den Körper dazu führt, dass er kein günstiges Umfeld für die Entwicklung des Kindes hat.

Schmerzmittel

Schmerzmittel auf Opiatbasis wie Codein und Morphin können die Aktivität im Hypothalamus unterdrücken, einem Bereich des Gehirns, der an der Kontrolle des Hormonspiegels beteiligt ist und die Freisetzung von Hormonen auslöst, die die Libido unterdrücken. Fast 95 Prozent der Männer und 68 Prozent der Frauen, die Opioide erhielten, hatten einen verringerten Sexualtrieb. Die Wirkung hängt mit der Dauer und Dosis der eingenommenen Opiate zusammen.

Beteiligen Sie sich nicht an pflanzlichen Libido-Enhancern

Es gibt Dutzende von pflanzlichen Heilmitteln, die einen unglaublichen Erfolg im Bett versprechen, aber einige können mehr schaden als nützen. Es ist besonders gefährlich, Bestellungen über das Internet aufzugeben. Einige Produkte aus Asien werden unter schrecklichen unhygienischen Bedingungen gekocht und können tatsächlich giftig sein. Andere können Spuren von Schwermetallen aufweisen, die die Libido negativ beeinflussen können.

Adamour  Erektionsstimulatoren Männergesundheit

Диабет

Wenn es um Sex geht, ist eine gute Durchblutung unerlässlich. 50% der Männer mit Diabetes haben schließlich Probleme mit erektiler Dysfunktion (verursacht durch Verengung der Arterien und Schädigung des Nervensystems) und niedrigen Testosteronspiegeln.

Romantische Abendessen

Romantische Drei-Gänge-Abendessen sind keine besonders gute Idee vor dem Schlafzimmer. In der Tat ist es besser, Sex zu haben, bevor man in ein Restaurant geht.

Kohlenhydratreiche schwere Lebensmittel verursachen etwa zwei Stunden nach dem Abendessen einen enormen Energieeinbruch. Der Körper konzentriert sich auf die Verdauung von Nahrungsmitteln, Sie werden sich schläfrig fühlen und dies wird wahrscheinlich nicht zum Sex zu Hause nach dem Abendessen in einem Restaurant beitragen.

Antibabypillen

Ironischerweise töten viele Antibabypillen auch die Leidenschaft. Hormone in Pillen täuschen Ihren Körper, der glaubt, dass eine Schwangerschaft gekommen ist und Sie keinen Sex suchen können. Durch die Verhinderung des Eisprungs senken Tabletten außerdem den Testosteronspiegel.

Alter

Testosteron ist das Haupthormon, das das sexuelle Verlangen steuert, aber sein Spiegel nimmt mit zunehmendem Alter langsam ab. Bei einer Person mit 70 Jahren ist er um 33% reduziert.

Einige Leute denken, dass sie nur müde sind, aber selbst die Einnahme einer Viagra-Pille funktioniert nicht immer richtig. Obwohl es die Mechanik der erektilen Dysfunktion beeinflusst, indem es die Durchblutung verbessert, erhöht es nicht den Testosteronspiegel und damit das Verlangen nach Sex.

Zwei Drittel der Männer mit erektiler Dysfunktion weisen Anzeichen eines frühen Auftretens einer koronaren Herzkrankheit auf. Diabetes, Schilddrüsenerkrankungen und Hypophysenerkrankungen können Probleme im Schlafzimmer verursachen. Wenn Sie also Probleme mit erektiler Dysfunktion haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt, um Ihren Testosteronspiegel zu überprüfen.

Versuche ein Baby zu bekommen

Viele Menschen sind bemüht, ein Kind zu bekommen, und haben keine Ahnung, welche negativen Auswirkungen es auf ihr Sexualleben haben kann. Liebe wird sowohl mechanisch unterdrückt als auch viele Männer haben Angstzustände. Er wird bald gehen, wenn Sie versuchen, sich über die Zeit des Eisprungs zu entspannen.

Antidepressiva

Selektive Serotonininhibitoren – eine Familie moderner Antidepressiva, einschließlich Proxax (Fluoxetin), Paroxetin und Sertralin – verursachen bei den meisten Menschen, die sie einnehmen, Libidoverlust und Orgasmusverzögerung. Manchmal sind sie für Patienten gedacht, die aus genau diesem Grund an vorzeitiger Ejakulation leiden. Diese Medikamente erhöhen den Serotoninspiegel, eine Gehirnsubstanz, die bestimmte Rezeptoren im Gehirn dazu anregt, die Stimmung zu verbessern. Es stimuliert jedoch auch andere Rezeptoren, die die Libido senken.

Adamour  Over-the-Counter-Pillen zur Verbesserung der männlichen Potenz

Alte Antipsychotropika wie Haloperidol und Chlorpromazin sowie einige neuere wie Risperidon beeinflussen das sexuelle Verlangen bei 75% der Menschen, die sie einnehmen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welche Lebensmittel und Medikamente reduzieren die Wirksamkeit: 2 Kommentare

Horror. Alles reduziert die Potenz, reduziert das sexuelle Verlangen. Aufgrund der großen Menge an Arbeit kam auch ich in einen Zustand sexueller Müdigkeit, und dann ruhte ich mich aus, trank Tonic Drops und die Intimität wurde besser.

Was ist erektile Dysfunktion und was verursacht sie?

Gleichzeitig wurde klar, wie viel etwa 80% aller Fälle von erektiler Dysfunktion auf bestimmte physische (somatische, organische) Zustände zurückzuführen sind. Dazu gehören: angenehmer Diabetes, hohe Blutgewalt, teures Cholesterin und Gefäßsklerose im Blut, Nieren- und Lebermangel, Schilddrüsenerkrankungen, hormonelle Störungen, Folgen von Operationen an Prostata und Rektum, Trauma und Erkrankungen des Rückenmarks und des Gehirns (Herzinfarkt, Alzheimer-Schwäche usw.), Folgen von Beckenverletzungen, Peyronie-Pest.

Kommentar hinzufügen Отменить ответ

Diese Seite benutzt Akismet, um Spam zu bekämpfen. Finden Sie heraus, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Shahinclub Deutschland