Welche Lebensmittel sind gut für die Steigerung der Potenz bei Männern

Was ist das beste Essen für männliche Potenz? Diese Frage wird vielleicht von jedem Vertreter des stärkeren Geschlechts gestellt. Ärzte glauben, dass zur Aufrechterhaltung der männlichen Kraft Lebensmittel mit einem hohen Gehalt an Zink und Eisen in die Ernährung aufgenommen werden sollten.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Was ist schlecht für eine Erektion

Experten glauben, dass einige Lebensmittel Enzyme enthalten, die die Testosteronproduktion reduzieren und eine Erektion verschlimmern.

Es wird angenommen, dass die folgenden Lebensmittel die Wirksamkeit verringern:

  1. Geräuchertes Fleisch und Würstchen. Sie enthalten Toxine, die die Funktion der Hoden beeinträchtigen. Infolgedessen kann im Körper ein hormonelles Versagen auftreten. Darüber hinaus kann der Missbrauch dieses Lebensmittels zur Entwicklung verschiedener Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts führen.
  2. Alkoholische Getränke. Ärzte glauben, dass es schädlich ist, Alkohol in beliebiger Menge zu trinken. Dies liegt an der Tatsache, dass selbst in kleinen Dosen Alkohol Toxine vorhanden sind, die die Produktion von Testosteron abschwächen. Darüber hinaus enthält das Bier weibliche Hormone, die eine Erektion negativ beeinflussen.
  3. Kohlensäurehaltige Getränke. Sie enthalten viel Zucker und Koffein. Diese Substanzen führen zu Dehydration und verringern die Beweglichkeit der Spermien.
  4. Fettmilch. Dieses Getränk enthält eine große Menge Östrogen, was die männliche Libido negativ beeinflusst.
  5. Fast Food Die regelmäßige Verwendung von Fast Food wirkt sich negativ auf eine Erektion aus. Darüber hinaus beeinträchtigen die in diesen Produkten enthaltenen Toxine die Testosteronproduktion.
  6. Mayonnaise und Ketchup. Diese Nahrungsergänzungsmittel enthalten Cholesterin, das die Durchblutung beeinträchtigt. Darüber hinaus enthalten Mayonnaise und Ketchup schädliche Fette, die die Fortpflanzungsfunktion beeinträchtigen.
  7. Lebensmittel mit hohem Koffeingehalt. Wie Sie wissen, zerstört diese Substanz freies Testosteron und führt zu Impotenz.
Adamour  Die effektivsten Möglichkeiten als Mann, ein Mitglied zu vergrößern

Wir ändern die Ernährung

Ärzte haben ein Sprichwort: Um etwas zu heilen, ändern Sie zunächst Ihre Essgewohnheiten. Um die Potenz im Menü zu erhöhen, müssen Sie die folgenden Produkte einschließen:

  1. Austern Dieses Produkt ist ein Lagerhaus nützlicher Spurenelemente. Austern enthalten auch nützliche Aminosäuren und Zink. Ärzte glauben, dass diese Substanzen die Wirksamkeit um das 2-3-fache erhöhen können. Es ist am besten, Austern in roher Form zu essen, da während der Wärmebehandlung alle nützlichen Substanzen verdampft werden. Für den besten Effekt können Sie den Austern etwas Zitronensaft hinzufügen.
  2. Flunder. Dieser Fisch ist das stärkste Aphrodisiakum. Es wurde lange geglaubt, dass es zur Erhöhung der Wirksamkeit notwendig ist, eine große Menge an Vitaminen der Gruppen A, E und B zu verwenden. Alle von ihnen sind in Flunder enthalten. Darüber hinaus enthält dieses Produkt hochwertiges Protein. Beachten Sie, dass Flunder nicht von Personen verwendet werden sollten, die zu allergischen Reaktionen neigen.
  3. Makrele. Wie Sie wissen, braucht ein Mann Fettsäuren, um die Potenz zu erhöhen. Die beste Quelle für Omega-3- und Omega-6-Säuren ist Makrele. Darüber hinaus wirkt sich die regelmäßige Anwendung dieses Produkts positiv auf die Spermienaktivität aus. Sogar Makrelen enthalten viel Jod, das wiederum ein starkes Aphrodisiakum ist.
  4. Rübe. Es wurde lange geglaubt, dass man viele Rüben essen muss, um die Potenz zu erhöhen. Ärzte erklären dies damit, dass dieses Produkt eine große Menge an Ballaststoffen und anderen Spurenelementen enthält, die sich positiv auf die Wirksamkeit auswirken. Beachten Sie, dass Rüben auch Mineralien enthalten, die die Produktion von Testosteron stimulieren.
  5. Der Fisch. Fisch enthält viel Jod und Phosphor. Ärzte stellen fest, dass diese Mikroelemente dazu beitragen, die Wirksamkeit besser zu steigern als spezielle Medikamente.
  6. Nüsse. Dieses Produkt enthält eine große Menge an Vitamin E, Zink und Magnesium. Es sind diese Substanzen, die die Wirksamkeit am besten steigern können. Ärzte glauben, dass 40-50 Gramm Walnüsse jeden Tag gesund sind. Alternativ können Sie Haselnüsse oder Erdnüsse essen. Sogar Nüsse enthalten eine große Menge an Fettsäuren, die sich positiv auf die Wirksamkeit auswirken.
Adamour  Aufgrund dessen ist eine schwache Erektion möglich

Fleisch und Hühnereier

Experten glauben, dass es für die Potenz nützlich ist, Fleisch zu essen. Dieses Produkt enthält eine große Menge an gesundem Protein, das vom Körper leicht aufgenommen wird. Wenn Fleisch in den menschlichen Körper gelangt, beginnt außerdem die Produktion von Thyroxin. Dieses Hormon wirkt sich günstig auf die Aufrechterhaltung der hormonellen Erregbarkeit der Nervenzentren aus. Es wird angenommen, dass das nützlichste Fleisch Rindfleisch, Pute, Huhn und Lamm ist. Es ist ratsam, diese Produkte zu dämpfen, da sie beim Braten alle vorteilhaften Eigenschaften verlieren.

Um das sexuelle Verlangen zu steigern, müssen Sie dunkle Schokolade essen. Dieses Produkt enthält Theobromin und Phenylethylamin. Diese Substanzen steigern die Libido erheblich und wirken sich positiv auf das menschliche Nervensystem aus. Ärzte glauben, dass es am besten ist, schwarze Schokolade mit einem Kakaoprozentsatz von 65-70% zu essen. Beachten Sie, dass dieses Produkt nicht von Personen mit Lebererkrankungen oder hohem Blutdruck angewendet werden darf.

Ein weiterer Potenzverstärker sind Hühner- und Wachteleier. Britische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass Menschen, die täglich mindestens 2 Wachteleier essen, weniger anfällig für Impotenz sind. Dieses Produkt enthält viele Aminosäuren, die die Spermienproduktion verbessern. Darüber hinaus enthalten Wachteleier nützliche Enzyme wie Eisen und Phosphor. Es ist am besten, das Produkt roh zu essen.

Getränke

Ärzte glauben, dass der regelmäßige Konsum bestimmter Getränke positive Auswirkungen auf die männliche Libido haben kann. Es wird angenommen, dass frische Säfte die Wirksamkeit signifikant erhöhen. Sie enthalten eine große Anzahl von Antioxidantien und Spurenelementen, die die Testosteronproduktion erhöhen.

Das beste Getränk, um das sexuelle Verlangen zu steigern, ist Wassermelonensaft. Es enthält eine große Menge Citrullin, das bei Einnahme in Arginin umgewandelt wird. Diese Substanz verbessert die Durchblutung und wirkt sich positiv auf eine Erektion aus.

Adamour  Die beste Salbe zur Penisvergrößerung

Um die Potenz zu erhöhen, können Sie Stutenmilch trinken. Dieses Produkt ist seit langem für seine Anti-Aging-Wirkung auf den Körper bekannt. Ärzte glauben, dass der regelmäßige Verzehr von Stutenmilch den Stoffwechsel verbessert und die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems positiv beeinflusst. Infolgedessen wirkt sich Koumiss positiv auf die sexuelle Aktivität eines Mannes aus. Experten glauben, dass Sie an einem Tag nicht mehr als 1 Tasse dieses Getränks trinken können. Beachten Sie, dass die Anwendung von Koumiss bei Personen mit Laktoseintoleranz oder einer Erkrankung des Magen-Darm-Trakts verboten ist.

Ein weiteres gutes Potenzmittel ist Ingwertee. Dieses Getränk enthält eine große Menge an Mineralien und Aminosäuren. Darüber hinaus enthält Ingwertee Vitamin A. Diese Substanzen entfernen Giftstoffe und stimulieren eine Erektion. Ingwertee ist einfach zu Hause zuzubereiten. Nehmen Sie zuerst die Ingwerwurzel und schälen Sie sie. Danach fein hacken und steil kochendes Wasser gießen. Fügen Sie dem Getränk etwas Honig und Zitrone hinzu. Ingwertee sollte nicht von Menschen getrunken werden, die an Kolitis, Gastritis und Enteritis leiden.

Shahinclub Deutschland