Welche Heilpflanzen werden bei Impotenz eingesetzt

Impotenz Ingwerwurzel

Bei der Behandlung von Impotenz wird häufig Ingwerwurzel in einer Vielzahl von pharmakologischen Formen verwendet. Es können Tinkturen, Pulver, Tees, Bäder sein, und die Wurzel selbst kann frisch oder getrocknet sein, wobei letztere übrigens reich an nützlichen Eigenschaften ist. Die Wirkung der Anwendung ist bereits am siebten Tag der Behandlung mit der Pflanze zu beobachten.

Ingwerwurzel in Form eines Pulvers kann als Heilzusatz für frisch gebrühten Tee dienen, für den ein Teelöffel des Pulvers in heißen Tee gegeben und gut gemischt wird. Sie benutzen es normalerweise morgens, mittags und abends. Sie können ein Ingwergetränk ohne Tee zubereiten. Nur ein Teelöffel des Pulvers wird mit einem Glas kochendem Wasser gebraut, wobei ein wenig Honig für den Geschmack hinzugefügt und die heilenden Eigenschaften des Getränks verbessert werden.

Weitere nützliche Eigenschaften können aus Ingwerrohstoffen herausgedrückt werden, wenn ein Teelöffel Ingwerwurzelpulver mit zwei Gläsern Wasser gegossen, zum Kochen gebracht und etwa vierzig Minuten lang bei schwacher Hitze gehalten wird. Durch Filtern des Getränks kann es wie normaler Tee gesüßt und konsumiert werden. Es ist noch einfacher, die frische Ingwerwurzel in kleine Fragmente zu schneiden und ohne Zusatzstoffe zu essen, um die Wirksamkeit zu verbessern.

Heilsaft wird auch aus Ingwer gewonnen, für den er auf einer Reibe gemahlen und gepresst wird. Diese Flüssigkeit kann verschiedenen Getränken zugesetzt werden, beispielsweise in Tee. Bewahren Sie die Heilflüssigkeit im Kühlschrank auf.

Für die Herstellung der Alkoholtinktur aus Ingwer wird ein Kilogramm geriebene Wurzel entnommen und mit einem Liter Wodka gegossen, wonach es einige Wochen lang warm gehalten wird. Das Ergebnis ist zubereiteter Ingwer, der mit 300 Millilitern Alkohol gegossen wird und genauso wie Wodka besteht. Dieses Medikament wird in zehn Tropfen vor dem Schlafengehen eingenommen.

Adamour  Impaza Gebrauchsanweisung und Bewertungen von Männern

Das Ingwerbad ist auch belebend, für dessen Herstellung drei Esslöffel des Pulvers, gegossen mit einem Liter Wasser, zehn Minuten lang gekocht und dem Bad zugesetzt werden. Dann sollten Sie sich entspannen und genießen.

Der Gebrauch von Drogen gegen Alkohol sollte mit dem Arzt besprochen werden, da alkoholhaltige Flüssigkeiten auch eine deprimierende Wirkung haben können.

Die Behandlung mit Ingwer hat Kontraindikationen, insbesondere Herzanomalien, Bluthochdruck, Nierensteine, ein Geschwür und natürlich eine Überempfindlichkeit gegen einen bestimmten Organismus.

Impotenz Ginseng

Ginseng ist auch sehr wirksam gegen Impotenz, aber eine Reihe von Feinheiten sollte hier berücksichtigt werden.

Normalerweise wird die Alkoholtinktur der Ginsengwurzel zur Bekämpfung von Impotenz verwendet. Hier sollten Sie jedoch unbedingt auf die Qualität der Rohstoffe achten. Es wird empfohlen, genau die Mandschu-Wurzel zu verwenden, deren Form den Konturen des menschlichen Körpers ähnelt. Von diesem Körper schneiden sie eine „Hand“ ab, ein Stück von der Größe von zwei Zentimetern (mit der schlechtesten Qualität der Rohstoffe – bis zu vier Zentimeter). Dieses Stück wird mit hochwertigem Wodka in einer Menge von 3500 Millilitern gegossen. Es kann auch verdünnter Alkohol verwendet werden. Es wird empfohlen, die Einnahme von Medikamenten gleich am nächsten Tag zu beginnen, ohne auf das volle Bestehen zu warten. Dies ermöglicht es, beginnend mit kleinen Konzentrationen, den Körper allmählich an das Medikament zu gewöhnen.

Normalerweise trinken sie die Droge dreimal täglich vor den Mahlzeiten in einem Glas. Wenn Sie feststellen, dass nicht mehr als ein Glas des Arzneimittels vom ursprünglichen Volumen übrig ist, können Sie eine neue Dosis Wodka hinzufügen und alle Rückstände gut mischen. Sie können Wodka hinzufügen, ohne dass sich die Eigenschaften des Arzneimittels noch zweimal merklich verschlechtern. Dann wird das Werkzeug erneut vorbereitet.

Adamour  Warum verschwindet eine Erektion beim Sex - wie kann man sie stoppen

Im Falle einer erzwungenen Unterbrechung der Behandlung wird der Kurs nur mit einem Arzneimittel fortgesetzt, das bei Null hergestellt wurde. Nachdem Sie es vollständig verbraucht haben, kehren Sie zu den alten Restbeständen zurück.

Die folgende Konzentration an Ginseng-Tinktur wird empfohlen – 70 g gut gemahlene trockene Wurzel und eineinhalb Gläser Alkohol zu XNUMX%, während die Infusionszeit bei regelmäßigem Schütteln XNUMX Tage beträgt. Nachdem sie darauf bestanden und diese Flüssigkeit gefiltert haben, verwenden sie sie dreimal täglich eine halbe Stunde lang, bevor sie essen, fünfundzwanzig Tropfen in einem zweiwöchigen Kurs, gefolgt von einer halbstündigen Pause.

Eine alkoholfreie Tinktur wird ebenfalls aus Ginsengwurzel hergestellt. XNUMX g der Pflanze werden entnommen und mit gekochtem, gekühltem, gesüßtem Wasser gegossen. Nach drei Stunden Bestehen wird die Wurzel entfernt und zerkleinert, dann in einen Behälter mit einem halben Liter Wasser gegeben und drei Wochen im Dunkeln unter gelegentlichem Schütteln bestanden. Dann wird es gefiltert und ich benutze die fertige Medizin dreimal täglich für einen Teelöffel eine halbe Stunde vor dem Essen. Der Kurs dauert bis zu vierzig Tage.

Kräuterpräparate gegen Impotenz

Andere pflanzliche Heilmittel gegen Impotenz, die auf diese Weise hergestellt werden, umfassen Selleriewurzelsaft, Walnüsse, Abkochung von Eichenrinde, Kürbiskernen, Mumie, verschiedene Kräuterpräparate, Honigbalsam (Honig, Aloe, Cahors), Kalamuswurzel, Iwan-Tee, Petersilie, Zitronengras Fernost, Raps, Brennnessel, Johanniskraut, Dubrovnik, Thymian, Dill, Nelken, Weißdorn, goldene Wurzel, Aloe.

Shahinclub Deutschland