Was tun bei erektiler Dysfunktion und wie kann man die Potenz zu Hause steigern

Eine schwache erektile Dysfunktion ist eine männliche Pathologie, bei der der Penis entweder schlecht mit Blut gefüllt ist oder seine Elastizität während des sexuellen Kontakts plötzlich verschwindet oder vollständig fehlt. Das Problem kann vorübergehender Natur sein, wenn eine Verletzung der Potenz mit entzündlichen Prozessen im Körper verbunden ist oder durch psychologische Faktoren verursacht wird. Wenn jedoch eine schwache Erektion ständig auftritt, handelt es sich um schwerwiegende Krankheiten, Verletzungen, angeborene Anomalien bei der Entwicklung von kavernösen Geweben oder Organen des Fortpflanzungssystems. Bei längerem Mangel an Potenz sollten Sie sich an einen Spezialisten wenden, und vorübergehende Fehlfunktionen im Körper eines Mannes können unabhängig voneinander korrigiert werden.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ursachen von Störungen im Fortpflanzungssystem

Die folgenden Kategorien von Krankheiten können erektile Dysfunktion verursachen:

  • Autoimmunität – der Körper zerstört Schutzzellen und verwechselt sie mit „Feinden“;
  • kardiovaskulär – bei Durchblutungsstörungen werden die Kavernenkörper des Penis nicht ausreichend mit Blut versorgt (dies schließt Diabetes ein);
  • Geschlechtskrankheit – die rasche Entwicklung einer sexuellen Infektion führt zu „Verwachsungen“ in den Gefäßen und einer Schwächung des Immunsystems;
  • Erkrankungen des Urogenitalsystems (Blasenentzündung, Urethritis, Prostatitis) – Entzündungen der Geschlechtsorgane verursachen unweigerlich deren Funktionsstörung;
  • hormonell – eine unzureichende Menge an Testosteron führt zu einer Schwächung einer Erektion;
  • Pathologie des Zentralnervensystems (Zentralnervensystem) – Es liegt eine Verletzung der Verbindungen in der neurologischen Kette vor, aufgrund derer Nervenimpulse die Organe des kleinen Beckens nicht erreichen.
  • Knochen- und Bindegewebserkrankungen;
  • onkologische Tumoren jeglicher Lokalisation.

Eine weitere Abschwächung einer Erektion kann vor dem Hintergrund von Depressionen, Stress und geringem Selbstwertgefühl auftreten, die durch das falsche Verhalten einer Frau hervorgerufen werden. Dies sind psychische Probleme, die einen Besuch bei einem Psychologen erfordern. In diesem Fall führt ein schlaffer Penis dazu, dass sich ein Mann minderwertig fühlt – er versucht durch längere Stimulation, einen normalen Grad an Peniserektion zu erreichen, aber jederzeit während des Geschlechtsverkehrs kann eine Erektion schwächer werden oder verschwinden. Dies führt zu einem schweren emotionalen Schock. Ereignisse entfalten sich in einem Teufelskreis.

Adamour  Übung zur Steigerung der Potenz

Beeinflusst zusätzlich zu organischen und psychologischen Faktoren die Potenz:

  • Übergewicht;
  • das Vorhandensein von schlechten Gewohnheiten (Rauchen von Zigaretten und Trinken);
  • Drogenabhängigkeit;
  • die Verwendung von Anabolika zum Aufbau von Muskelmasse;
  • körperliche Inaktivität (sitzender Lebensstil);
  • sitzende Arbeit;
  • die Verwendung von festem Leinen aus synthetischen Stoffen;
  • mit schädlichen Bedingungen arbeiten.

Wenn eine schwache Potenz nicht mit Krankheiten, Verletzungen und angeborenen Anomalien verbunden ist, reicht es häufig aus, Ihren Lebensstil zu ändern, um Ihre Gesundheit zu verbessern. Die Hauptbedingung in diesem Fall ist, den Rat der Ärzte zu befolgen und keine verschiedenen Medikamente gegen erektile Dysfunktion ohne die Kontrolle des Arztes zu trinken.

Methoden zur Behandlung von geringer Potenz zu Hause

Die Grundlage der komplexen Therapie der erektilen Dysfunktion sind Medikamente. Volksheilmittel sind von Natur aus Hilfsmittel, daher werden sie häufig zusammen mit Medikamenten verschrieben, die eine Erektion verbessern. Die Wahl des Behandlungsschemas sollte gemeinsam mit dem Arzt getroffen werden. Wenn das Problem jedoch nicht zu schwerwiegend ist, können Sie es selbst bewältigen.

Diät

Die Menschen wussten in der Antike über ernährungsphysiologische Stimulatoren der Potenz Bescheid. Sie sind bis heute gewöhnt. Produkte, die eine starke Erektion und ein starkes sexuelles Verlangen hervorrufen, werden Aphrodisiaka genannt (benannt nach der antiken griechischen Liebesgöttin Aphrodite). Dank ihnen wird die sexuelle Funktion wiederhergestellt, jedoch nicht sofort, sondern nach längerem Gebrauch (mindestens einen Monat).

Aphrodisiaka enthalten männliche Hormone und sind Quellen der Vitamine A, E, die den Stoffwechsel normalisieren und zu einer guten Erektion beitragen. Die Fähigkeit, ein Mitglied schnell in einen aufrechten Zustand zu versetzen, kann erhalten werden, wenn regelmäßig:

  • Blut von Nutztieren trinken (aus ästhetischen und medizinischen Gründen sollte es einer Wärmebehandlung unterzogen werden);
  • Austern essen;
  • Fügen Sie Hirschgeweih zu Gerichten hinzu.

Pflanzen-Aphrodisiaka umfassen:

  • Sellerie;
  • Artischocke;
  • Zwiebeln und Knoblauch;
  • Pastinaken;
  • Früchte und Beeren (es ist besser, ihre Samen zu verwenden);
  • Nüsse und gekeimte Körner;
  • Trüffel (Pilze);
  • Nelken;
  • Zimt;
  • Ingwer.

Nützliche Produkte, die die Aktivität des Magen-Darm-Trakts normalisieren, die Blutgefäße von überschüssigem Cholesterin reinigen und die rheologischen Eigenschaften des Blutes verbessern:

  • Meeresfrüchte – Quellen für Omega-3- und Omega-6-Säuren;
  • saure Sahne mit einem geringen Anteil an Fett, Joghurt, Kefir, Joghurt und fettarmem Käse;
  • Tierfleisch;
  • Gemüse;
  • Grüns;

  • Pflanzenöl (vorzugsweise Olivenöl).

Es gibt nicht nur gutes Essen, sondern auch schädliche. Ein Mann mit einem geschwächten Körper sollte fetthaltige, zu salzige und frittierte Lebensmittel meiden. Es verursacht unbändigen Appetit und führt oft zu Fettleibigkeit. Die Gefäße sind mit Cholesterin verstopft, es fließt nicht genügend Blut in das kavernöse Gewebe des Penis, was zu Impotenz führt.

Eine Verletzung des Fortpflanzungssystems führt zu Bieralkoholismus. Dieses Getränk enthält Alkohol und ein pflanzliches Analogon weiblicher Hormone. Bei Männern bildet sich überschüssiges Fett an Bauch und Taille, die Brust ist abgerundet, die Libido ist verringert und Testosteron, das der Schlüssel zu einer starken Erektion ist, wird nicht mehr produziert.

Volksrezepte für den internen Gebrauch

Ärzte empfehlen, erektile Dysfunktion mit Volksheilmitteln zu behandeln, die die Gesundheit von Männern verbessern und die Stimmung verbessern. Sie können positive Emotionen zum Leben erwecken, und eine positive psychologische Einstellung ist die Grundlage für normale sexuelle Beziehungen.

Die wirksamsten Heilmittel der Alternativmedizin:

  • Ofenkartoffeln im Ofen, mit Salz bestreut und mindestens alle 2-3 Tage essen;
  • Jeden Tag werden 10-15 geschälte Walnusskerne verzehrt und mit Milch abgespült. Ideal, wenn es Ziege ist. Sie können dem Rezept 1 TL hinzufügen. Honig, der auch die sexuellen Fähigkeiten von Männern verbessert;
  • Fein gehackter Knoblauch wird 5-6 mal pro Woche für Hauptgerichte hinzugefügt. Das Produkt reinigt den Darm, verbessert die Funktion des endokrinen Systems. Wenn Sie den Knoblauchgeruch nicht mögen, kann eine Scheibe Wurzelgemüse in einer Brotkrume versteckt und ohne zu kauen geschluckt werden.
Adamour  Impotenzklassifikation und Ursachen, Behandlungsmethoden

  • Eine schlechte Erektion verschwindet, wenn sie mit Sanddornsaft behandelt wird, dem Mumie im Verhältnis 20: 1 zugesetzt wird. Die sexuelle Funktion normalisiert sich 17 bis 25 Tage nach dem täglichen Gebrauch des Arzneimittels.
  • Gekeimter Weizen wird zu einem Zustand der Aufschlämmung gemahlen und die gleiche Menge Honig wird hinzugefügt. Diese gesunde und schmackhafte Mischung wird in 2 EL gegessen. l mehrmals täglich für 20-30 Minuten vor der nächsten Mahlzeit. Der Behandlungsverlauf wird mindestens 1-2 Monate lang fortgesetzt. Danach machen sie für den gleichen Zeitraum eine Pause oder wenden eine andere Methode an, die die Wirksamkeit erhöht.
  • Geschälte Walnüsse und getrocknete Früchte werden in gleichen Mengen gemischt. Essen Sie vor dem Schlafengehen 2 EL. l Mischungen für 30-60 Tage;
  • Aus frischen Karotten ein Glas Saft auspressen, mit 1 EL mischen. l fettarme Sahne und 1 TL. Schatz. Es ist schwierig, Männern, die Gemüsesäfte lieben, eine so leckere Medizin zu verweigern.

Heilpflanzen

Aus Pflanzen, die die Erektion verbessern und die sexuelle Funktion normalisieren, werden Abkochungen und Tinkturen hergestellt. Je mehr Komponenten in der Zusammensetzung enthalten sind, desto wirksamer ist sie.

Die folgenden Medikamente werden Männern häufig zur Bekämpfung von Impotenz zu Hause empfohlen:

  • Ginsengwurzel in der Menge von 1 EL. l gießen Sie 300 ml 70% igen Alkohol. Die Tinktur wird über einen langen Zeitraum (3 Wochen) durchgeführt. Während der Zubereitung können Sie daher eine andere Behandlungsmethode anwenden, z. B. regelmäßig Knoblauch. Schütteln Sie die Mischung regelmäßig. Es sollte an einem dunklen und kühlen Ort aufbewahrt werden. Nach 3 Wochen sollte die Zusammensetzung filtriert und zweimal täglich 20-25 Tropfen täglich eingenommen werden. Das Arzneimittel wird 2 bis 20 Minuten vor einer Mahlzeit eingenommen.

  • Knoblauchköpfe (200 g) werden geschält, zerkleinert und mit medizinischem Alkohol (70%) gefüllt, so dass die Flüssigkeit die Knoblauchmischung kaum bedeckt. Reinigen Sie das Gerät an einem dunklen, kalten Ort, um darauf zu bestehen. Nach 10 Tagen wird die Zusammensetzung filtriert. Für einen Monat müssen Sie jeden Tag 20 Tropfen Infusion trinken, die mit einem Glas Milch abgewaschen wird. Dieses Volksheilmittel heilt nicht nur die Potenz, sondern reinigt auch erfolgreich den Körper von Bakterien und Keimen.
  • Birkenblätter, Hochlandgras, Kamillenblüten, Dillzweige, Dioica-Brennnessel, Thymiangras und Hirtenbeutel werden in gleichen Mengen gemischt. Gießen Sie 1 EL. l Sammeln Sie ein Glas kochendes Wasser, halten Sie es 5 Minuten lang in einem Dampfbad, gießen Sie es in ein Glas und decken Sie es fest mit einem Deckel ab. Sie können eine Thermoskanne verwenden, um einen Sud zu infundieren. Nach 2 Stunden wird die Mischung filtriert und in 3-4 Portionen aufgeteilt, die tagsüber 20-30 Minuten vor den Mahlzeiten getrunken werden.

Potenzmassage

Akupunkturpunkte befinden sich am menschlichen Körper, in denen sich Lebensenergie ansammelt. Es ist auf eine der folgenden Arten möglich, die Wirksamkeit durch die Methode ihrer Exposition zu erhöhen:

  • mit dem Daumenpolster auf die Sakralregion drücken;
  • auf die Grube der Grube der Fossa drücken;
  • Machen Sie leichte Streichbewegungen entlang des Schamhaarrandes.
Adamour  VERLÄNGERUNG DES STIFTS

Die Behandlung mit Volksheilmitteln umfasst auch die Massage des Perineums in dem Bereich, in dem die Prostata verläuft. Sie können es selbst tun, aber es wird für einen Mann viel angenehmer sein, wenn die geliebte Frau die Punkte stimuliert. Dann verwandelt sich die Prozedur in ein Vorspiel der Liebe, auf das normalerweise ein vollständiger Geschlechtsverkehr folgt.

Ärzte empfehlen regelmäßige Bewegung, eine Art Massage für intime Bereiche. Die Beckenbodenmuskulatur muss 3 Sekunden lang gedrückt und dann entspannt werden. Die Bewegungen werden 10-15 Mal wiederholt, wobei ihre Anzahl jeden Tag erhöht wird, bis 60-70 Wiederholungen erreicht sind. Diese Übung fördert einen starken Orgasmus und eine bessere Kontrolle des Beginns der Ejakulation.

Wasserverfahren

Wechselndes heißes und kaltes Wasser oder ein Eisbad können Wunder bewirken. Aber der Körper muss allmählich temperiert werden.

Drei Hauptmethoden zur Wiederherstellung der Potenz mit Wasser:

  • Nehmen Sie eine Kontrastdusche – wechseln Sie das Wasser bei Raumtemperatur ab und erwärmen Sie es 2-3 Minuten lang.
  • Gießen Sie morgens kaltes Wasser ein und senken Sie die Temperatur allmählich.
  • Gießen Sie Wasser in 2 tief emaillierte Becken mit einer Temperatur von 38-40 und 12-18 Grad. 3 Minuten in heißem Wasser und 60 Sekunden in kaltem Wasser sitzen. 3-5 mal abwechseln. Die Dauer der Bäder nimmt allmählich zu.

Maßnahmen zur Impotenzprävention

Um einen Rückfall oder das Auftreten einer erektilen Dysfunktion zu vermeiden, sollten einfache Regeln befolgt werden:

  • Tragen Sie keine enge Unterwäsche.
  • Verwenden Sie keine Kleidung aus künstlichen Stoffen.
  • Körperhaltung vermeiden, in der der Blutfluss der Arterien der unteren Extremitäten gestört ist;
  • regelmäßig Dreh- und Dehnübungen für die Wirbelsäule machen;
  • Bei langer sitzender Arbeit wechseln Sie diese mit einigen Minuten Outdoor-Aktivität ab.

  • Steh auf und geh gleichzeitig ins Bett;
  • vermeiden Sie übermäßiges Essen;
  • gehe nicht auf strenge Diäten;
  • Vermeiden Sie lange Sexpausen.
  • mit Hilfe des Autotrainings eine positive Einstellung bilden;
  • Glauben Sie an sich selbst, nicht an beleidigende Worte, deren Zweck es ist, eine Person zu demütigen (Empfehlung für Männer mit psychischer Impotenz).

Bewertungen

In einer Beziehung mit seiner Frau traten Probleme auf – eine Erektion verschwand 3-5 Minuten nach Beginn des Geschlechtsverkehrs. Ich liebe sie, also habe ich nicht einmal daran gedacht, etwas mit anderen zu versuchen. Begonnen mit dem Härten, mit dem Rauchen aufhören. Überraschenderweise ergaben sogar diese beiden Schritte ein erstaunliches Ergebnis.

Ich hatte vor 3 Jahren einen Unfall. Wirbelsäule beschädigt. Anscheinend verschwand die morgendliche Erektion aufgrund eines Traumas und es trat unerwartet eine Ejakulation auf – ich konnte diesen Prozess in keiner Weise kontrollieren. Eine spezielle Übung zur Verspannung der Muskeln des Perineums hat mir sehr geholfen. Übrigens wird empfohlen, Yoga für eine gute Potenz zu machen. Jetzt habe ich keine intimen Probleme mehr.

Viele junge Leute glauben, dass sie nach 50 Jahren keinen vollen Sex mehr haben können. Altersbedingte Veränderungen machen sich bemerkbar, und im Laufe der Jahre werden immer mehr Wunden. Ich war von meinem eigenen Beispiel überzeugt, dass diese Meinung nicht objektiv ist. Wenn Sie sich an einen gesunden Lebensstil halten und Ihre Nerven nicht verschwenden, ist alles in Ordnung mit einem Sexualleben. Das Geheimnis meines Erfolgs ist einfach: Ruinieren Sie Ihre Gesundheit nicht von klein auf, bewegen Sie sich, treiben Sie Sport, essen Sie richtig.

Shahinclub Deutschland