Was tun bei einer schnellen Erektion

Es ist kein Geheimnis, dass sexuelle Beziehungen die physischen und psychischen Bedürfnisse einer Person befriedigen. Aber in letzter Zeit waren viele Paare mit dem Problem einer schnellen Erektion bei einem Mann konfrontiert, einem Zustand, bei dem ein Mann schnell erregt wird. Es scheint, dass daran nichts falsch ist, und im Gegenteil, es ist wunderbar. Eine solche Erektion endet jedoch so schnell wie sie begonnen hat. Und oft ist es untrennbar mit einer schnellen Ejakulation verbunden. Dies alles führt zu einer psychischen erektilen Dysfunktion bei Männern, zur Unzufriedenheit des Partners, führt zu Disharmonie im Sexualleben des Paares und damit zur Qualität seiner Beziehung.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Gründe für eine schnelle Erektion

Zunächst muss ein Mann die Ursache für eine schnelle Erektion herausfinden und erst dann entscheiden, was mit diesem Problem geschehen soll. Die Erektion bei Männern hängt hauptsächlich von der Durchblutung der Genitalien und dem normalen Testosteronspiegel sowie vom psychischen Wohlbefinden des Mannes und seiner Gesundheit im Allgemeinen ab.

Eine schnelle Erektion kann aus verschiedenen physischen und psychischen Gründen verursacht werden:

  • strukturelle Merkmale des Penis;
  • hohe Empfindlichkeit des Peniskopfes;
  • entzündliche Prozesse der Prostata;
  • Einklemmen einiger Teile der Wirbelsäule;
  • hormonelles Ungleichgewicht aufgrund eines Testosteronmangels im Körper;
  • Gefäßerkrankungen, die zu einer erhöhten Durchblutung in der Leistenzone führen;
  • Vergiftung des Körpers mit Alkohol und giftigen Substanzen;
  • eine Nebenwirkung der Einnahme bestimmter Medikamente;
  • Verletzungen der Beckenknochen oder Folge einer urologischen Erkrankung;
  • Übererregung;
  • mangelndes Vertrauen zwischen den Lebenspartnern;
  • Selbstzweifel eines Mannes, Unerfahrenheit;
  • Stresssituationen und emotionale Umwälzungen;
  • die Angst vor einem Mann, die durch die erste erfolglose Erfahrung sexueller Beziehungen erzeugt wurde;
  • psychisches Trauma in Kindheit und Jugend.

So lösen Sie ein Erektionsproblem

Eine schnelle Erektion bei Männern ist kein Satz. Mit dem rechtzeitigen Bewusstsein für das Problem und der Umsetzung einer Reihe von Maßnahmen ist es behandelbar.

Um die Montagezeit zu verlängern, ist Folgendes erforderlich:

  • Sport treiben, aktiv und energisch sein;
  • schlechte Gewohnheiten aufgeben;
  • iss richtig;
  • Vitamine konsumieren;
  • Krankheiten heilen, die eine schnelle Erektion verursachen können;
  • Stärkung der am Geschlechtsverkehr beteiligten Muskeln;
  • um sicher und nicht komplex im Moment der Intimität zu sein, genießen Sie den Prozess.

Erektionsverlängerungsübungen

Sportliche Aktivitäten tragen dazu bei, immer in guter Form zu bleiben, sexuelle Spannungen abzubauen, die Muskeln zu stärken, die Durchblutung der Beckenorgane zu fördern und die Testosteronsynthese, die für Potenz und Erektion verantwortlich ist, positiv zu beeinflussen.

Adamour  Was ist erektile Dysfunktion, warum tritt sie auf und wie wird sie behandelt

Übung beinhaltet:

  • laufen
  • Kniebeugen und Ausfallschritte mit Beinen;
  • Beine aus Rückenlage seitlich gespreizt;
  • Pisten
  • Übungen mit etwas Gewicht;
  • "Bar";
  • Gesäßbrücke.

In den letzten Jahrzehnten war das Imbilding, oder wie es auch als Kegel-Methode bezeichnet wird, besonders beliebt. Die von Albert Kegel entwickelten Übungen bestehen im Training des Scham-Steißbein-Muskels, der eine wichtige Rolle bei der Regulierung der sexuellen Erregung spielt.

Gesunde und ausgewogene Ernährung im Leben eines Mannes

Eine qualitativ hochwertige Ernährung im menschlichen Leben spielt eine große Rolle und wirkt sich direkt auf die sexuellen Fähigkeiten von Männern aus.

Lebensmittelprodukte, deren Verwendung zur Dauer einer Erektion beiträgt, umfassen Produkte wie:

  • fettarme Sorten von rotem Fleisch,
  • fisch,
  • Meeresfrüchte,
  • Milchprodukte,
  • Honig und andere Bienenprodukte,
  • Walnüsse,
  • Eier,
  • Gemüse,
  • Frucht,
  • Knoblauch,
  • Zwiebeln und Kräuter in Form von Petersilie, Koriander und Dill,
  • Kohlsaft.

Um das Problem der Erektion zu lösen, müssen Sie nicht nur wissen, welche Lebensmittel gut sind. Es ist wichtiger zu verstehen, was von der Ernährung ausgeschlossen werden sollte.

Männer zur Verbesserung der erektilen Funktion sollten aufgeben:

  • Fast Food;
  • fettiges, gebratenes, geräuchertes Essen;
  • Würste;
  • Reis;
  • Kartoffeln in großen Mengen;
  • Teigwaren;
  • Weißbrot;
  • Backen;
  • Gewürze und Saucen, die reich an Geschmacksverstärkern und Farbstoffen sind;
  • Kaffee;
  • kohlensäurehaltige, energiereiche und alkoholische Getränke.

Darüber hinaus sind Wanderungen zum Bad für das männliche Potenzial, eine Kontrastdusche, Verhärtung, Wasserübergießen, Radfahren, Gehen auf Treppen und Gehen von Vorteil.

Es gibt Fälle, in denen die Dauer einer Erektion durch psychologische Faktoren beeinflusst wird wie:

  • ein Gefühl der Angst, die Fehler des vergangenen Geschlechtsverkehrs zu wiederholen;
  • Angst, Angst vor einer sexuell übertragbaren Infektion;
  • unangenehme Atmosphäre;
  • unangemessenes Verhalten der Frau.
Adamour  Die gesündesten Nüsse für Männer

Daher muss ein Mann, der erkennt, dass die Ursache seines Problems psychologischer Natur ist, versuchen, es selbst zu lösen, oder sich an einen qualifizierten Psychologen wenden.

Wenn nach Erfüllung aller Empfehlungen bezüglich eines gesunden Lebensstils, körperlicher Aktivität, ausgewogener Ernährung, Rauchverweigerung und Alkohol das Problem der schnellen Erektion weiterhin besteht, sollte ein Mann auf Medikamente zurückgreifen. Auf dem modernen Pharmamarkt gibt es eine große Anzahl von Medikamenten, die die erektile Dysfunktion bei Männern beseitigen. Das beliebteste und begehrteste ist das berühmte Viagra. Darüber hinaus sind Sildenafil, Cialis und Levitra beliebt. Studien zeigen, dass die Wirksamkeit dieser Arzneimittelgruppe bei Erektionsproblemen recht hoch ist und 70–92% beträgt.

Wenn die meisten Männer sich fragen, wie sie eine Erektion verlängern können, denken sie überhaupt nicht, dass die billigste Möglichkeit, die Gesundheit von Männern über einen langen Zeitraum aufrechtzuerhalten, die Prävention ist. Sie beginnen an einer Lösung für ein Problem zu arbeiten, wenn es bereits aufgetreten ist. Es lohnt sich jedoch, nur Ihren Gesundheitszustand zu überwachen, übermäßige Belastungen zu vermeiden, zu überarbeiten, sich nicht zu überarbeiten, schlechte Gewohnheiten zu beseitigen, richtig zu essen, positiv zu denken, das Leben und Ihren Seelenverwandten zu lieben, und Erektionsprobleme gehören der fernen Vergangenheit an.

Empfohlene Lektüre

Shahinclub Deutschland