Was Sie essen müssen, um eine gute Potenz zu haben

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Diät zur Verbesserung der Potenz: TOP-5

Männer, die die Potenz steigern möchten, empfehlen Experten, bestimmte Ernährungsregeln einzuhalten. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern: Um das Ergebnis zu erzielen, müssen Sie nicht nur den Empfehlungen der Diäten folgen, sondern auch Gerichte aufgeben, die die Wirksamkeit negativ beeinflussen.

Mittelmeer

Nützlich nicht nur zur Steigerung der Libido. Verjüngt, wirkt sich positiv auf den Körper aus und verringert das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Krebserkrankungen zu erkranken.

Die Mittelmeerdiät wird auch zur Steigerung der Potenz verwendet, da sie Lebensmittel enthält, die reich an Vitaminen und Mineralstoffen sind und die Produktion von Androgenen und die sexuelle Funktion stimulieren.

Sie müssen 5 Mal am Tag essen, zwischen den 3 Hauptempfängen sollten leichte Snacks sein.

Jeder Tag sollte:

  • Am Morgen gibt es stärkehaltiges Essen: Vollkornbrot, Getreide aus Getreide, mit Ausnahme von Grieß;
  • Nehmen Sie rohes Gemüse und ungesüßte Früchte, Hüttenkäse und Joghurt, Bohnen, Nüsse, Gewürze (Zimt) und Olivenöl in die Ernährung auf.
  • Trinken Sie mindestens 1,5 Liter sauberes Wasser.
  • Sagen Sie zum Mittag- oder Abendessen ein Glas Rotwein.

Mehrmals im Monat können Sie sich leisten:

Protein

Eine andere Diät für Potenz. Für Männer ist es wichtig, dass ein großer Prozentsatz der täglichen Ernährung aus Eiweiß besteht. Daher sollten Milchprodukte, Fleisch und Fisch auf der Tageskarte stehen.

  • Trinken Sie täglich ein Glas Milch oder Kefir. Milch ist vorzugsweise Ziege.
  • Gemüsesalate sollten mit saurer Sahne (Joghurt) gewürzt und dort mit Käse versetzt werden.
  • Das Frühstück wird mit Eiweiß (Huhn oder Wachtel) empfohlen.
  • Es ist notwendig, Fleisch- und Fischgerichte zu wechseln. Empfohlen werden Rindfleisch, Hühnchen oder exotischere Arten. Von Fischen wird Flunder bevorzugt.
  • Sie können für ein Paar oder Eintopf kochen. Frittierte Lebensmittel sind ausgeschlossen.
  • 2-3 mal pro Woche sollten Sie mit Garnelen, Muscheln und Muscheln zu Mittag oder zu Abend essen. Würzen Sie sie mit Weinessig oder unreifem Traubensaft.

Gemüse

Das Hauptprinzip der Ernährung ist, dass täglich auf der Speisekarte Gemüsesalate mit Kräutern oder rohem Gemüse stehen sollten. Darüber hinaus wird empfohlen, Gemüse als Beilage zu allen Beilagen zu verwenden und es manchmal als Hauptgericht zu konsumieren.

Gemüse, das in der Ernährung enthalten sein muss:

  • Karotten und Tomaten. Sie enthalten viele Vitamine, normalisieren die sexuelle Funktion;
  • Sellerie und Zucchini. Sie haben eine aufregende Wirkung, stimulieren eine Erektion.
  • Pekinger Kohl und Spargel. Verbessern Sie die Durchblutung.
  • Blumenkohl. Verhindert das Auftreten eines Prostataadenoms.
  • Die Zwiebel. Eines der stärksten natürlichen Aphrodisiaka.
  • Mit Olivenöl gewürzter Sellerie-, Petersilien- und Basilikumsalat wirkt sich positiv auf die Libido aus. Sie können auch Walnüsse hinzufügen.
  • Grüns zum Ankleiden: Johanniskraut, Anis, Kümmel, Estragon und Thymian.

Obst

Es beinhaltet die Aufnahme einer großen Anzahl von Früchten in die Ernährung. Sie sollten während der Snacks (Mittag- und Nachmittagssnack) gegessen werden und zum Mittag- und Abendessen durch Desserts ersetzt werden.

Das Menü mit Gerichten mit Gewürzen, Nüssen und Honig ist eine wirksame Diät zur Steigerung der Potenz. Für Männer, die scharfes und scharfes Essen lieben, ist es besonders gefragt. Fazit: Ein vollständiger Ersatz von Süßigkeiten durch Honig. Darüber hinaus sollte es regelmäßig als Dessert mit Nüssen (Walnüssen, Haselnüssen, Mandeln) gegessen werden. Sie sollten mit Gemüse sowie Fisch- und Fleischgerichten gewürzt werden.

Gewürze, die die Libido positiv beeinflussen: Ingwer, alle Arten von Pfeffer, Majoran, Kardamom, Safran, Dill, Zimt.

Eine Ernährung für die Potenz ist nützlich, wenn sie die erforderliche Anzahl von Spurenelementen enthält, von denen Zink am wichtigsten ist, sowie eine Reihe von Vitaminen, einschließlich Gruppe B.

Was außer Nüssen zu essen? In den östlichen Ländern gehört der Kamelmagen zu den stärksten Aphrodisiaka. Für moderne Männer aus unserem Land ist es schwierig, es zu bekommen, daher hat nicht jeder die Möglichkeit, es zu benutzen.

Fisch und Meeresfrüchte sind ein weiteres Gericht für eine gute Potenz. Sie enthalten alle notwendigen Spurenelemente. Aber das wichtigste Produkt für jeden Mann ist Fleisch. Es enthält tierisches Eiweiß, das das Baumaterial für jede Art von Muskel ist.

Die Verwendung von Milchprodukten, insbesondere Sauerrahm, hilft, sich in voller Kampfbereitschaft zu halten. Auch die normale Fortpflanzungsfunktion von Männern hängt von Milchprodukten ab. Die Ernährung bei Impotenz sollte Säfte, einschließlich Granatapfel, enthalten, die die Durchblutung der Beckenorgane verbessern.

Studien zufolge zeichneten sich alle Männer, die Koumiss tranken, durch eine hervorragende Gesundheit der Männer und die Fähigkeit zum kontinuierlichen Geschlechtsverkehr aus. Sie können jeden Tag mehrere Datteln essen – dies verbessert die Anziehungskraft und bewahrt die Dauer des Sex.

Darüber hinaus sollte eine Diät für Potenz Avocados und Wassermelone enthalten. Letzteres hilft, Prostatakrebs vorzubeugen. Die Krieger von Dschingis Khan konsumierten unbedingt die Stutenmilch, da sie ihnen Kraft und Energie gaben.

Alle Lebensmittel, die für die Potenz nützlich sind, sind reich an Proteinen, enthalten Zink, Magnesium, Kalzium und tragen zur Verbesserung der Durchblutung bei. Es ist wichtig, es richtig zu kochen. Nützliche Rezepte für die Potenz sind im Internet sowie in allen pflanzlichen Heilmitteln leicht zu finden.

Nehmen wir eine Bestellung der Produkte auf, die die Erektion verbessern und die Sie jeden Tag essen müssen, um in Form zu sein.

Adamour  Was zu essen, um die Potenz zu steigern

Wenn es um Fleisch geht, versuchen Sie, leichte, einfache Sorten mit der geringsten Fettmenge aufzunehmen. Drei Hauptarten mit Namen unterscheiden sich von Fischen: Flunder, Makrele und Lachs. Protein beeinflusst die Qualität der Spermien, macht die Spermien flinker und kann aus Kefir, fermentierter gebackener Milch, Sahne, Sauerrahm und Hüttenkäse gewonnen werden.

Die wichtigsten Spurenelemente (Vitamine A, B6, E), die sich positiv auf die Wirksamkeit auswirken, sind in Hühner- und Wachteleiern enthalten. Es wird empfohlen, sie jeden Tag roh oder gekocht zu verwenden.

Nüsse, insbesondere Walnüsse, sind ausgezeichnete Produkte zur Steigerung der Erektion und bereichern den Körper mit Vitaminen und pflanzlichem Eiweiß. Ihre Norm ist 100 g pro Tag. Wenn Sie Walnüsse nicht mögen, können sie durch Pistazien, Pinienkerne oder Haselnüsse ersetzt werden. Jede der Arten hat heilende Eigenschaften.

Mit reduzierter Wirksamkeit können sie in einem Mörser gemahlen und mit mehreren Esslöffeln Honig gemischt werden. Dies verstärkt die wundersame Wirkung. Kürbis- und Sonnenblumenkerne sind auch mit pflanzlichen Ölen und Mineralien gesättigt.

Wie oben erwähnt, wirkt sich Bienenhonig an sich positiv auf die erektile Funktion aus. Daher wäre es sinnvoll, den Rat von Spezialisten zu befolgen und Zucker vollständig von Lebensmitteln auszuschließen und durch Honig zu ersetzen.

Schokolade (schwarz) ist nicht in der Liste der verbotenen Produkte enthalten, da Kakaobohnen ein starkes Aphrodisiakum sind, das die männliche Kraft positiv beeinflusst. Bitte beachten Sie, dass nur hochwertige Schokoladenprodukte bevorzugt werden sollten.

Wir haben im Detail untersucht, welche Produkte die Erektion steigern, und jetzt möchte ich einige nützliche und einfache Rezepte anbieten.

  1. Kochen Sie die Hühnereier, hacken Sie sie fein und fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu. Den Salat mit Olivenöl würzen.
  2. Um die Libido effektiv zu steigern, bereiten Sie die Grundlagen des Kalbsfilets vor. Fügen Sie eingelegte Gurken und Zwiebeln hinzu. Zusätzlich zu den Vorteilen verleiht Ihnen dieses Gericht einen ungewöhnlichen, angenehmen Geschmack.
  3. Ein Salat aus Gemüse (Sellerie, Basilikum Petersilie) mit Walnüssen und Olivenöl verbessert die erektile Funktion erheblich.
  4. Sofortiger positiver Effekt auf die Steigerung der Potenz hat Aero-Cognac. Dazu zu gleichen Teilen Brandy und Cognac (je 100 g) mit Wachteleiern mischen. Glauben Sie mir, Ihnen wird eine unvergessliche, lange Nacht geboten.

Volksheilmittel zur Verbesserung der Erektion

Die Ernährung zur Steigerung der Potenz von Männern sollte aus einer großen Menge Protein bestehen und außerdem Zink, B-Vitamine und Substanzen enthalten, die die Durchblutung verbessern.

Hier sind einige beliebte und effektive Rezepte:

  1. Chinesisches Rezept. Sie müssen 100 gr nehmen. mageres Schweinefleisch, so viel Tomate und Tintenfisch sowie 50 gr. Knoblauch. Mischen Sie die Zutaten und kochen Sie eine Stunde lang in einem halben Liter Wasser. Einmal alle zwei Wochen einnehmen.
  2. Jedes Backen mit Koriander gilt als hervorragendes Mittel zur Steigerung der Potenz und Libido.
  3. In allen Salaten müssen Sie Käse hinzufügen, der Vitamine der Gruppe B enthält.
  4. Als Dessert sind Walnüsse mit Honig perfekt.
  5. Sie können Ihrem Mann Austern füttern – dies ist ein Lagerhaus von Nährstoffen; Sie passen gut zu Gemüse in vielen Salaten.
  6. Geschmorte Flunder. Sie können gekocht werden; Es enthält alle nützlichen Substanzen, die für die männliche Kraft verantwortlich sind. Die Hauptsache ist, es nicht zu braten, da gebratenes Öl eine große Menge an Karzinogenen enthält, und dies ist ein direkter Weg zu Krebs, einschließlich der Prostata.

Erhöhen Sie die Wirksamkeit mit Medikamenten

Gesunde Gefäße sind der Schlüssel zur Qualitätskraft für Männer. Durch den Blutfluss zu den Genitalien wird eine vollwertige Langzeiterektion erreicht.

Wenn ein Vasospasmus auftritt, werden sie mit Cholesterinplaques verstopft, das Blut zirkuliert schlecht im Körper, eine Erektion verschlechtert sich oder es tritt überhaupt nicht auf.

Die meisten im Handel erhältlichen Arzneimittel sind in Tablettenform erhältlich. Es gibt mehrere Gruppen von Medikamenten, die auf die Steigerung der männlichen Potenz abzielen.

Wie man die Potenz eines Mannes mit Medikamenten erhöht:

  • Phosphodiesterase-Inhibitoren (Udenafil, Vardenafil, Tadalafil, Sildenafil oder Viagra). Die Wirkung dieser Medikamente drückt sich in der Entspannung der Wände der Blutgefäße aus, was die Füllung des Penis stark beschleunigt und verbessert.
    Die positive Wirkung des Arzneimittels hält normalerweise jeweils 4 bis 6 Stunden an.
  • Stickoxidspender (Impaza, Agmatin, Citrullin, Arginin). Ihr Wirkungsmechanismus basiert auf einer Erhöhung der Stickoxidproduktion im Körper, was sich positiv auf den gesamten Gefäßtonus auswirkt.
    Die Substanz entspannt die glatten Muskeln, was zu einer Steigerung der männlichen Potenz führt. Das Medikament wird in einem Kurs getrunken – 12-14 Tage für 1 Tablette.
  • Androgenpräparate (Andriol TK, Testosteron-Enanthogenat, Methyltestosteron). Testosteron ist ein Hormon, das für körperliche Stärke und Ausdauer bei Männern verantwortlich ist. Wenn es nicht ausreichend produziert wird, wird eine Abnahme der Wirksamkeit beobachtet, eine Erektion verschlechtert sich.
    Testosteronpräparate stellen das hormonelle Gleichgewicht wieder her und werden häufig zur Steigerung der Wirksamkeit bei Männern eingesetzt. Der Arzt schreibt das Medikament basierend auf der Analyse der Bluthormone zu, Sie können Pillen trinken oder injizieren.
  • Alpha-adrenerge Blocker (Alfuzosin, Ditamin, Redergin, Urokard). Die Substanzen, die sie enthalten, blockieren adrenerge Rezeptoren, was zu Vasodilatation und verbesserten Erektionen führt.
    Ein Erektionsverstärker wirkt auf den Stoffwechsel in der Prostata, normalisiert den Gefäßtonus und erhöht den Sexualtrieb bei Männern.
  • Synthetische Analoga von Prostaglandinen. Es stimuliert die Muskeln der Kavernenkörper und trägt zur intensiven Füllung der Genitalien mit Blut bei. Das Medikament Alprostadil ist ein synthetisches Analogon von Prostaglandin E.
    Das Arzneimittel wird direkt in den Penis injiziert, um auf den venösen Ausfluss darin einzuwirken.
  • Antispasmodika (Drotaverinum, Papaverineum). Erweitern Sie die Hauptarterie, wodurch Sie die Potenz erhöhen können. Sie werden gleichzeitig in Form von Injektionen in das Penisgewebe eingesetzt. Für die Langzeitbehandlung werden sie nicht verwendet, da sie nicht die notwendige Wirkung haben.
  • Antidepressiva. Dies ist eine umfangreiche Gruppe von Arzneimitteln mit unterschiedlicher Zusammensetzung und Zweck. Eine Nebenwirkung bei der Einnahme von Antidepressiva ist eine 3-4-fache Verlängerung einer Erektion. Die Stärkung der Wirksamkeit kann erreicht werden, indem mehrere Medikamente gleichzeitig verwendet werden, die die Mikrozirkulation im Blut beschleunigen.
  • Biologisch aktive Zusatzstoffe (Lovelace, Sealeks, Alikaps, Golden Horse, Shpansky-Fliege). Nahrungsergänzungsmittel haben normalerweise eine kombinierte Zusammensetzung, sie basieren auf natürlichen Rohstoffen pflanzlichen oder tierischen Ursprungs.
    Die Wirkung natürlicher Medikamente auf den Körper ist ebenfalls komplex – Verjüngung, Abnehmen, Verbesserung des Wohlbefindens, Heilung, Erhöhung der Stressresistenz, Beschleunigung von Stoffwechselprozessen, Reinigung.

Erhöhte Potenz durch physiotherapeutische Methoden

Die Physiotherapie zielt darauf ab, die Blutgefäße zu stärken und die normale Durchblutung des Unterkörpers wiederherzustellen. Eine Reihe von physiotherapeutischen Maßnahmen wird dazu beitragen, Probleme im Zusammenhang mit Erektion und Ejakulation zu beseitigen.

Adamour  Sexuelle Dysfunktion

Welche physiotherapeutischen Methoden können verwendet werden, um eine gesunde Erektion wiederherzustellen:

  • Elektrotherapie;
  • Magnetotherapie;
  • Lasertherapie;
  • Ozontherapie;
  • pneumatische Massage.

Medikamente zur Steigerung der erektilen Funktion

Der schnellste Weg, den Boner zurückzugeben und den Geschlechtsverkehr zu verlängern, besteht darin, ein Medikament zu trinken, das die Erektion fördert. Sie können Medikamente jedoch nicht missbrauchen, da sie süchtig machen, bestimmte Kontraindikationen und Nebenwirkungen haben.

Tabletten

Wenn Probleme mit einer Erektion selten sind, es keine chronischen Krankheiten gibt, können Sie Stimulanzien in Form von Tabletten einnehmen – sie wirken schnell, die therapeutische Wirkung hält mehrere Stunden an. Um Fälschungen zu vermeiden, können Sie zunächst auf dem Foto untersuchen, wie die Arzneimittel aussehen.

Liste der wirksamen Medikamente:

    Viagra ist eines der beliebtesten Medikamente zur Verbesserung der Potenz und des Sexualtriebs. Es ist besser, das Arzneimittel vor den Mahlzeiten, etwa eine Stunde vor dem Geschlechtsverkehr, nicht mehr als einmal pro Tag zu trinken. Das Medikament kann eine halbe Stunde lang eine anhaltende Erektion verursachen, die Wirkung hält etwa 1 Stunden an.

Viagra – ein beliebtes Mittel zur Steigerung der Potenz

Cialis – ein wirksames Instrument zur Verbesserung der Erektion

Levitra – ein erschwingliches Mittel gegen Potenz

Impaz – ein russisches Mittel gegen Impotenz

Potenzpillen sollten nicht eingenommen werden, wenn Probleme mit Herz, Blutgefäßen, Leber, Geschwüren oder Hypotonie auftreten. Es wird nicht empfohlen, das Medikament mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln zu kombinieren.

Mittel zur äußerlichen Anwendung sind sicherer als Tabletten, aber ihre Wirkung ist weniger lang anhaltend, so dass sie 5-15 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden müssen.

Cremes und Gele für die Potenz:

  1. Maksoderm – enthält Kräuterextrakte, Extrakt aus Grapefruitsamen, Vitaminen, Zink. Nach der Anwendung tritt eine anhaltende und anhaltende Erektion auf, die Kavernenkörper sind mit Blut gefüllt, was zu einer Vergrößerung des Penis beiträgt, die Creme erhöht die Empfindlichkeit erogener Zonen. Wenden Sie es regelmäßig an, mindestens 3 Monate.
  2. Med 2002 – Die Salbe wirkt antibakteriell, analgetisch und stimulierend. Es muss unmittelbar vor dem Geschlechtsverkehr angewendet werden, kann anstelle eines Gleitmittels verwendet werden. Nachteile – die Zusammensetzung enthält viele synthetische Inhaltsstoffe.
  3. Himkolin – ein Gel, eine Salbe oder eine Creme auf Basis natürlicher Inhaltsstoffe. Das Medikament stimuliert eine Erektion, erhöht die Erregung, verstärkt die Empfindungen. Es muss mindestens 2 Wochen lang täglich angewendet werden, auch wenn kein Koitus vorliegt. Dies hilft, sexuelle Impotenz loszuwerden.

Himkolin – Salbe zur Steigerung der Erektion

Eine kurze, aber kraftvolle und anhaltende Erektion kann erreicht werden, nachdem die übliche Nitroglycerin- oder Heparinsalbe auf den Penis aufgetragen wurde. Sie erweitern schnell die Blutgefäße, aktivieren die Durchblutung und zeichnen sich durch geringe Kosten und Sicherheit aus.

Tropfen und Knospen

Die Medikamente in der Idee der Tropfen zeichnen sich durch ihre natürliche Zusammensetzung, kumulative Wirkung, Benutzerfreundlichkeit aus.

Drops Thor's Hammer – die Zusammensetzung enthält viele Vitamine und Mineralien, das Medikament hilft, erektile Dysfunktion loszuwerden, vorzeitige Ejakulation, steigert die Libido, verbessert die Qualität der Samenflüssigkeit, fördert die Synthese von Testosteron.

Thors Hammer Drops werden aus natürlichen Zutaten hergestellt

Tornado-Tropfen – haben eine aufregende, tonisierende, erholsame Wirkung. Guarana-Extrakt, Arginin, Glycin, Magnesium sind in der Zusammensetzung des Nahrungsergänzungsmittels enthalten. Das Medikament stimuliert eine Erektion, hilft, den Geschlechtsverkehr zu verlängern, verbessert die Durchblutung im Penis, ist sicher für Pathologien der Prostata. Sie müssen 5 Wochen lang täglich 2 Tropfen einnehmen.

Unter den Methoden der alternativen Medizin gibt es viele wirksame Rezepte zur Steigerung der Wirksamkeit, es ist nicht schwierig, sie zu Hause zuzubereiten.

  1. Mischen Sie 100 ml Honig und gehackte Walnüsse, essen Sie dreimal täglich 5 g Medizin und trinken Sie mit grünem Tee.
  2. Johanniskraut hilft, die Wirksamkeit auch im Alter zu verbessern – gießen Sie 100 g zerkleinerte Rohstoffe in 300 ml Wasser, lassen Sie es eine halbe Stunde lang in einem verschlossenen Behälter abseihen und abseihen. 30 mal täglich 4 ml trinken. Auf die gleiche Weise können Sie Thymian kochen und aufgießen.
  3. 50 g Propolis mahlen, 100 ml Wodka einschenken, mischen, 2 Wochen an einem dunklen Ort entfernen, abseihen. Dreimal täglich 35 Tropfen des Arzneimittels in die warme Milch geben und vor den Mahlzeiten trinken.
  4. Um die männliche Stärke wiederherzustellen und das sexuelle Verlangen zu steigern, müssen Sie 120 g zerkleinerte Espenrinde einfüllen, 600 ml kochendes Wasser einfüllen und eine Stunde lang in einem verschlossenen Behälter aufbewahren. Trinken Sie dreimal täglich 100 ml.
  5. Mischen Sie 15 g fein gehackte Ginsengwurzel, 350 ml flüssigen Honig und 30 ml Wodka. Die Mischung wird 10 Tage lang infundiert. Dreimal täglich für 0,5 TL einnehmen. für 6-8 Wochen.
  6. Patchouli, Sandelholz, Wacholder, ätherisches Ylang-Ylang-Öl haben eine gute anregende und aufregende Wirkung. Sie können tropfenweise auf das Handgelenk aufgetragen und dem Bad hinzugefügt werden.

Um Potenzprobleme zu vermeiden und die Spermienqualität zu verbessern, müssen täglich 20-30 g rohe Kürbiskerne gegessen werden.

Walnüsse und Honig sind gut für die Gesundheit von Männern.

Über die Stärkung der Potenz haben die Menschen seit Jahrhunderten nachgedacht. Edle Männer und gewöhnliche Menschen versuchten, die sexuelle Kraft zu steigern. Seit langem bekannte spezielle Rezepte und Diäten, die zur Wiederherstellung der Gesundheit von Männern beitragen.

Volksmethoden

Seit der Antike haben Menschen Heilpflanzen verwendet, um die Wirksamkeit zu erhöhen. Es gibt nur wenige Pflanzen, die als starke Stimulanzien für die Erektion bei Männern gelten. Sie werden am besten getrennt voneinander ohne Mischen verwendet.

Wie man die Potenz bei Männern mit Kräutern und Wurzeln erhöht:

  • Ginseng Aufgrund seiner wundersamen Eigenschaften wird es die Wurzel der Liebe genannt. Ein Glas kochendes Wasser benötigt 2 Esslöffel trocken gehackte Rohstoffe.
    Die Infusion wird eine Stunde lang bei schwacher Hitze gekocht, dann abkühlen gelassen, filtriert, Honig und Zimt werden hinzugefügt.
    Trinken Sie morgens und abends nach den Mahlzeiten zweimal täglich ein halbes Glas.
  • Thymian (Thymian). Die Pflanze wird zur Behandlung von erektiler Dysfunktion und zu prophylaktischen Zwecken eingesetzt.
    Bei sexueller Schwäche ist es nützlich, Tee mit Thymian zu trinken. Eine Tasse benötigt 1 Esslöffel ohne einen Hügel aus trockenem Gras. Ein Getränk wird mehrere Minuten lang gebrüht, so viel wie möglich können Sie 5 Tassen Tee mit Thymian pro Tag trinken.
  • Ivan Tee (Weidenröschen). Die Pflanze enthält einen ganzen Komplex biologisch aktiver Substanzen – Makro- und Mikronährstoffe, ätherische Öle, Antioxidantien, Vitamine, Aminosäuren, Flavonoide. Es stimuliert die Produktion von Testosteron, was zu einer Zunahme des sexuellen Verlangens führt.
    Eine Prise getrocknete Blätter von Weidenröschen gießen kochendes Wasser, bestehen nicht lange, trinken wie Tee, zweimal am Tag.
  • Chinesisches Zitronengras. Die Früchte und Samen von Zitronengras haben eine allgemeine stärkende, verjüngende und tonisierende Wirkung auf den menschlichen Körper. Am einfachsten ist es, 5-7 Beeren oder Samen pro Tag einzunehmen.
    Sie können getrocknete Beeren mit kochendem Wasser gießen, die Infusion unmittelbar vor dem Liebesakt trinken.
  • Johanniskraut Die Heilpflanze passt gut zu anderen Kulturen, die häufig in Sammlungen verwendet werden. Nehmen Sie Johanniskrautinfusion für eine stabile Erektion sollte nicht länger als 3 Wochen dauern, sonst kann der gegenteilige Effekt auftreten.
Adamour  Ein Mann mit guter Potenz

Potenz und Ernährung

Es gibt spezielle Lebensmittel, sogenannte Aphrodisiaka, die die Potenz bei beiden Geschlechtern stimulieren. Es gibt sogar einen separaten Abschnitt zum Kochen, der Gerichten gewidmet ist, die erotische Auswirkungen auf verliebte Paare haben.

Jedes Land ist berühmt für seine Produkte, die laut Bevölkerung ein Symbol für Liebe und Leidenschaft sind. In Afrika ist dies Schlangenfleisch, im Osten Nashorn, in Europa Pilze, in den Nordbeeren.

Es gibt bekanntere Produkte für Menschen, die eine aufregende Wirkung haben. Dies sind würziges Grün, Gewürze, Meeresfrüchte, Obst, Zwiebeln, Knoblauch, Honig, Käse.

Wissenschaftler haben bewiesen, dass sexuelle Aktivität normal ist, wenn der Körper über genügend Vitamin A, E und Gruppe B verfügt.

Sie sind für den Fortpflanzungsinstinkt verantwortlich, tragen zur besseren Übertragung von Nervenimpulsen bei.

Schon im alten Russland wussten sie, dass eine Mischung aus Nüssen und getrockneten Früchten, gewürzt mit Honig, eine Erektion verstärkt. Für die Zubereitung der aufregenden Komposition benötigen Sie 200 Gramm Rosinen, Pflaumen, getrocknete Aprikosen, Feigen, 12 Stück Walnusskerne, Erdnüsse und Mandeln.

Alle Zutaten sind fein gehackt, kombiniert mit 3 Esslöffeln Honig. Die Nuss-Frucht-Mischung wird im Kühlschrank aufbewahrt und täglich von 1-2 Teelöffeln verzehrt.

Leben

Die Potenz nimmt natürlich ab, wenn ein Mann altert. In der Tat kann Impotenz verhindert werden, wenn Sie gesund bleiben und einen gesunden Lebensstil führen.

In den letzten Jahren ist das Problem der erektilen Dysfunktion viel jünger geworden, junge Menschen, die 30 oder 35 Jahre alt sind, denken darüber nach.

Jeder Arzt wird bestätigen, dass dies auf mangelnde körperliche Aktivität und Sport, schlechte Gewohnheiten, schlechte Ernährung, Vitaminmangel, Überlastung und ständigen Stress zurückzuführen ist.

Schwerwiegende Gesundheitsprobleme – Diabetes, Sklerose und Verletzungen – führen zu vollständiger Impotenz.

Die meisten Männer sind besorgt über eine schwache Erektion, die durch Anpassung des Lebensstils und Korrektur der Gewohnheiten wiederhergestellt werden kann.

Wie und wie man die Potenz erhöht:

  • Bewegung. Ein sitzender Lebensstil ist der erste Feind der modernen Gesellschaft. Der Mangel an körperlicher Aktivität führt zu einer Stagnation, die für die Funktion der männlichen Geschlechtsorgane äußerst negativ ist.
    Damit das Blut normal im Körper zirkulieren kann, ist eine konstante moderate körperliche Aktivität wichtig – morgendliches Joggen, Bewegung, abendliche Spaziergänge, Besuche im Fitnessstudio.
  • Gesundheit Die Folgen von Rauchen und Alkoholmissbrauch können erektile Dysfunktion sein, die schlechteste Diagnose für jeden Mann. Nikotin fördert die Bildung von Cholesterinplaques an den Wänden der Blutgefäße. In einigen Fällen müssen Sie chirurgische Hilfe in Anspruch nehmen.
  • Essen. Für die vollständige Produktion von Spermien sind Proteine, Aminosäuren und Spurenelemente erforderlich. Die ideale Basis für einen sexuell aktiven Mann sind Fleisch, Kräuter und Gemüse.
    In regelmäßigen Abständen sollten Obst, Getreide und Hülsenfrüchte in die Ernährung aufgenommen werden. Aber alles, was süß, fettig, gebraten, salzig und geräuchert ist, lässt sich besser entfernen.
  • Tagesablauf. Wenn Sie Arbeit und Ruhe richtig abwechseln, können Sie das Wohlbefinden deutlich verbessern und die Erektion stärken. Es kommt vor, dass nach einer guten Pause Kraft und Verlangen zum Mann zurückkehren.

Schädliche Produkte

Bis zu diesem Punkt haben wir darüber gesprochen, welche Lebensmittel eine Erektion verbessern, aber was ist strengstens verboten zu essen? Eine positive Dynamik macht sich nur bemerkbar, wenn Sie schädliche Produkte vollständig aus Ihrer täglichen Ernährung streichen. Was sollte also ein für alle Mal tabuisiert werden?

Wenn Sie in jeder Hinsicht so lange wie möglich ein Mann bleiben möchten, lehnen Sie die folgende Mahlzeit ab:

  • alle Arten von Würstchen (geräuchert, gekocht, gebraten). Fast alle Würste, Würste und Würste bestehen aus Soja, schädlichen Konservierungsstoffen und Farbstoffen. Sie werden Ihre sexuelle Aktivität auf Null reduzieren.
  • Reis in jeglicher Form wirkt sich negativ auf die Wirksamkeit aus, da er Kohlenhydrate enthält.
  • Nudeln und Backwaren. Versuchen Sie, dieses Essen nicht zu essen. Ersetzen Sie Weißbrot durch Schwarzbrot oder durch flache Kuchen aus Vollkornmehl.
  • Kaffee (besonders Instant). Sie können nicht mehr als 2 Tassen pro Tag konsumieren. In großen Mengen führt dieses Getränk zu einer erektilen Dysfunktion.
  • kohlensäurehaltige und noch mehr Energy-Drinks

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Potenz mithilfe der Diät zu erhöhen, müssen Sie zuerst herausfinden, was die männliche Kraft am meisten schädigt. Um die Potenz zu verbessern, lohnt es sich zunächst, auf geräuchertes Fleisch und Würstchen zu verzichten.

Als nächstes kommt Alkohol. Alle alkoholischen Getränke beeinträchtigen die Produktion des männlichen Hormons Testosteron. Alle Süßigkeiten und süßen Getränke. Zucker trägt zu einer schlechten Spermienproduktion sowie zu einem allgemeinen Flüssigkeitsverlust im Körper bei.

Sie müssen auch auf Fast Food verzichten, was die Produktion von Testosteron reduziert. Alle fetthaltigen Lebensmittel, die Cholesterin enthalten, müssen eliminiert werden. Ein hoher Cholesterinspiegel kann zu einer Verstopfung der Blutgefäße führen, und dies ist ein direkter Weg zur Impotenz.

Schädliche Potenznahrung findet sich in der täglichen Ernährung der meisten Männer. Selbst der Missbrauch von einfachem Kaffee kann zu Erektionsproblemen führen. Dies geschieht durch übermäßiges Spritzen von Adrenalin in das Blut nach dem Trinken von Kaffee und vielen Energieingenieuren.

Methoden und Arten der Potenzerhöhung

Eine Erektion ist das Hauptzeichen für die Fähigkeit eines Mannes, Sex zu haben.

Eine schwache Erektion oder deren Abwesenheit führt zu erheblichen psychischen und emotionalen Beschwerden und bildet Komplexe.

Das Problem, wie die Potenz gesteigert werden kann, ist Männern jeden Alters ausnahmslos bekannt.

Junge Männer haben Angst vor dem ersten Mal, bei dem es zu Fehlern kommen kann, die peinliche Situationen und Aussetzer mit sich bringen.

Bei normalem Sexualleben stabilisiert sich die Potenz, ein Mann lernt, das Genitalorgan geschickt zu kontrollieren und seine Erektion zu kontrollieren. Im Zeitraum von 25 bis 35 Jahren wird nicht mehr auf Quantität geachtet, sondern auf die Qualität der Intimität mit einer Frau.

Die Abschwächung einer Erektion erfolgt vor dem Hintergrund von Überlastung, Müdigkeit und Stress. Chronische Erkrankungen, Störungen des Herz-Kreislauf-Systems beeinflussen die Potenz.

Häufige Ursachen für eine Beeinträchtigung der erektilen Funktion sind übermäßiges Essen, Alkoholismus, Rauchen, Drogenabhängigkeit und mangelnde körperliche Aktivität.

Um die Potenz zu steigern, müssen Sie auf komplexe Weise handeln – um das geistige und emotionale Gleichgewicht wiederherzustellen, die Gesundheit zu verbessern, das Wohlbefinden zu verbessern und Gewicht zu verlieren. Um die Potenz zu verbessern, helfen Medikamente, Physiotherapie und andere Expositionsmethoden ohne Medikamente.

Shahinclub Deutschland