Was man einen Mann für Potenz isst

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Nützliche Produkte für Männer

Zu sagen, dass sich die Korrektur des Ernährungsplans positiv auf das Fortpflanzungssystem eines Mannes auswirken würde, wäre falsch. Eine Rationalisierung der Ernährung wirkt sich günstig auf den gesamten menschlichen Körper aus und trägt zur Verbesserung des Allgemeinzustands bei.

Um eine Welle der Kraft und des früheren Vertrauens in das Bett zu spüren, ist es notwendig, das richtige Essen zu wählen und die klassischen Regeln einzuhalten:

  1. In kleinen Portionen essen, aber oft. Dies reduziert die Belastung des Verdauungstrakts und verbessert die Verdaulichkeit der Nährstoffe.
  2. Wasserhaushalt aufrechterhalten. Pro Tag sollten bis zu 2,0 Liter Flüssigkeit konsumiert werden.
  3. Erhöhen Sie die Menge an Gemüse, Obst, Fleisch und Fisch (vorzugsweise Marine) in der Ernährung.
  4. Bevorzugen Sie gekochtes und gedämpftes Essen, vermeiden Sie gebratenes und geräuchertes.
  5. Schließen Sie Fast Food, Fertiggerichte und andere moderne „Leckereien“ von der Ernährung aus.

Zusätzlich zu diesen einfachen Regeln müssen Sie versuchen, die Ernährung für Fette, Proteine ​​und Kohlenhydrate so weit wie möglich auszugleichen (alles ist hier individuell und hängt von vielen Faktoren ab: Aktivität, Körperbau, Stoffwechsel). Wenden Sie sich hierzu am besten an einen Ernährungsberater.

Wenn wir über die Gesundheit von Männern sprechen, bleibt der wichtigste Aspekt die Auswahl von Produkten, die eine große Menge an Vitaminen A, E, Gruppe B sowie Zink, Selen und Magnesium enthalten.

Trotz der klassischen Lebensmittel gibt es separate Produkte, die als besonders vorteilhaft für die Gesundheit von Männern angesehen werden und hinsichtlich der Steigerung der Wirksamkeit viel besser wirken als Standardprodukte.

Dazu gehören:

  1. Nüsse. Walnuss gilt als eines der stärksten natürlichen Aphrodisiaka. Alles dank der Anwesenheit einer großen Menge Zink und Selen in seiner Zusammensetzung. Diese Spurenelemente beeinflussen die Spermatogenese, simulieren die Aktivität von Keimzellen und sorgen für eine Erhöhung der Ejakulatmenge.
  2. Kürbiskerne. Wie normale Nüsse sättigen sie den Körper mit essentiellen Mineralien. Darüber hinaus enthalten sie viel Vitamin A und E. Sie sind natürliche Antioxidantien und sorgen für eine verbesserte Mikrozirkulation im Penis.
  3. Schatz Ein vielseitiges Produkt mit guten beruhigenden Eigenschaften. In Kombination mit Nüssen oder Samen hat Kürbis eine starke stimulierende Wirkung auf das Fortpflanzungssystem von Männern.
GruppeBeschreibung
ProstatoprotektorenProdukte, die die Prostata schützen
StimulanzienErhöhen Sie die Produktion von Prostata-Sekretion, männlichen Hormonen
RestorativeBeeinflussen indirekt die sexuelle Funktion durch andere Organsysteme
AntioxidantienReduzieren Sie die schädlichen Auswirkungen reaktiver Sauerstoffspezies auf das Fortpflanzungssystem

Solche Produkte sind für Männer jeden Alters geeignet und wirken sich positiv auf den gesamten Körper aus.

Empfohlene Getränke für die Gesundheit von Männern:

  • Schwarzer Kaffee.
  • Grüner Tee.
  • Fruchtgetränke aus Beeren.
  • Orangensaft.
  • Gemüsesäfte.
  • Brühe Hüften.

Getränke, insbesondere Kaffee, können mit Gewürzen ergänzt werden – Kardamom, Thymian, Nelken, schwarzer Pfeffer. Sie sind natürliche Analoga von Viagra, verlängern und tragen zur Stärkung der erektilen Funktion bei, stimulieren das sexuelle Verlangen.

Von besonderer Bedeutung bei der Vorbeugung und Behandlung von Impotenz ist die Hagebuttenbrühe. Es ist reich an Vitamin C, ist ein Immunstimulans und ein starkes Antioxidans. Sie sollten das Medikament zweimal pro Woche trinken:

  1. 1. Zum Kochen müssen Sie einen Esslöffel Obst in ein Glas kochendes Wasser gießen.
  2. 2. 10 Minuten kochen lassen,
  3. 3. Dann abdecken und warten, bis die Brühe abgekühlt ist.
  4. 4. Tagsüber verwenden.

Wenn Sie sich entscheiden, Ihre Potenz mithilfe der Diät zu erhöhen, müssen Sie zuerst herausfinden, was die männliche Kraft am meisten schädigt. Um die Potenz zu verbessern, lohnt es sich zunächst, auf geräuchertes Fleisch und Würstchen zu verzichten.

Als nächstes kommt Alkohol. Alle alkoholischen Getränke beeinträchtigen die Produktion des männlichen Hormons Testosteron. Alle Süßigkeiten und süßen Getränke. Zucker trägt zu einer schlechten Spermienproduktion sowie zu einem allgemeinen Flüssigkeitsverlust im Körper bei.

Sie müssen auch auf Fast Food verzichten, was die Produktion von Testosteron reduziert. Alle fetthaltigen Lebensmittel, die Cholesterin enthalten, müssen eliminiert werden. Ein hoher Cholesterinspiegel kann zu einer Verstopfung der Blutgefäße führen, und dies ist ein direkter Weg zur Impotenz.

Schädliche Potenznahrung findet sich in der täglichen Ernährung der meisten Männer. Selbst der Missbrauch von einfachem Kaffee kann zu Erektionsproblemen führen. Dies geschieht durch übermäßiges Spritzen von Adrenalin in das Blut nach dem Trinken von Kaffee und vielen Energieingenieuren.

Eine Ernährung für die Potenz ist nützlich, wenn sie die erforderliche Anzahl von Spurenelementen enthält, von denen Zink am wichtigsten ist, sowie eine Reihe von Vitaminen, einschließlich Gruppe B.

Was außer Nüssen zu essen? In den östlichen Ländern gehört der Kamelmagen zu den stärksten Aphrodisiaka. Für moderne Männer aus unserem Land ist es schwierig, es zu bekommen, daher hat nicht jeder die Möglichkeit, es zu benutzen.

Adamour  Männliche schwache Potenz und ihre Hauptursachen

Fisch und Meeresfrüchte sind ein weiteres Gericht für eine gute Potenz. Sie enthalten alle notwendigen Spurenelemente. Aber das wichtigste Produkt für jeden Mann ist Fleisch. Es enthält tierisches Eiweiß, das das Baumaterial für jede Art von Muskel ist.

Die Verwendung von Milchprodukten, insbesondere Sauerrahm, hilft, sich in voller Kampfbereitschaft zu halten. Auch die normale Fortpflanzungsfunktion von Männern hängt von Milchprodukten ab. Die Ernährung bei Impotenz sollte Säfte, einschließlich Granatapfel, enthalten, die die Durchblutung der Beckenorgane verbessern.

Studien zufolge zeichneten sich alle Männer, die Koumiss tranken, durch eine hervorragende Gesundheit der Männer und die Fähigkeit zum kontinuierlichen Geschlechtsverkehr aus. Sie können jeden Tag mehrere Datteln essen – dies verbessert die Anziehungskraft und bewahrt die Dauer des Sex.

Darüber hinaus sollte eine Diät für Potenz Avocados und Wassermelone enthalten. Letzteres hilft, Prostatakrebs vorzubeugen. Die Krieger von Dschingis Khan konsumierten unbedingt die Stutenmilch, da sie ihnen Kraft und Energie gaben.

Alle Lebensmittel, die für die Potenz nützlich sind, sind reich an Proteinen, enthalten Zink, Magnesium, Kalzium und tragen zur Verbesserung der Durchblutung bei. Es ist wichtig, es richtig zu kochen. Nützliche Rezepte für die Potenz sind im Internet sowie in allen pflanzlichen Heilmitteln leicht zu finden.

Die Ernährung zur Steigerung der Potenz von Männern sollte aus einer großen Menge Protein bestehen und außerdem Zink, B-Vitamine und Substanzen enthalten, die die Durchblutung verbessern.

Hier sind einige beliebte und effektive Rezepte:

  1. Chinesisches Rezept. Sie müssen 100 gr nehmen. mageres Schweinefleisch, so viel Tomate und Tintenfisch sowie 50 gr. Knoblauch. Mischen Sie die Zutaten und kochen Sie eine Stunde lang in einem halben Liter Wasser. Einmal alle zwei Wochen einnehmen.
  2. Jedes Backen mit Koriander gilt als hervorragendes Mittel zur Steigerung der Potenz und Libido.
  3. In allen Salaten müssen Sie Käse hinzufügen, der Vitamine der Gruppe B enthält.
  4. Als Dessert sind Walnüsse mit Honig perfekt.
  5. Sie können Ihrem Mann Austern füttern – dies ist ein Lagerhaus von Nährstoffen; Sie passen gut zu Gemüse in vielen Salaten.
  6. Geschmorte Flunder. Sie können gekocht werden; Es enthält alle nützlichen Substanzen, die für die männliche Kraft verantwortlich sind. Die Hauptsache ist, es nicht zu braten, da gebratenes Öl eine große Menge an Karzinogenen enthält, und dies ist ein direkter Weg zu Krebs, einschließlich der Prostata.

Eine richtige und ausgewogene Ernährung zur Verbesserung der Potenz muss notwendigerweise, wenn nicht alle, zumindest die meisten Produkte umfassen, die die männliche Kraft positiv beeinflussen.

  1. Austern Wissenschaftler haben nachgewiesen, dass im Körper von Mollusken in großem Umfang Zink und Aminosäuren enthalten sind, die das männliche Hormon aktivieren. Dies ermöglicht es Ihnen, die Libido zu erhöhen und die Menge an Samenflüssigkeit zu erhöhen.
  2. Flunder. Es ist ein proteinreiches Produkt, reich an Zink und Vitaminen A, B, E, wodurch es wirksam wird. Kochen Sie gedämpften Fisch, entweder Eintopf oder kochen.
  3. Makrele. Muss gekocht werden. Es synthetisiert aktiv Testosteron, erhöht die Spermienproduktion und wirkt sich im Allgemeinen positiv auf die sexuelle Gesundheit aus.
  4. Rübe. In Kombination mit Fleisch wirkt es sich positiv auf die sexuelle Lebensfähigkeit aus.
  5. Dunkle Schokolade Der Wirkungsmechanismus besteht darin, den Gesamtton zu erhöhen und die Stimmung zu verbessern, wodurch die Voraussetzungen für eine Verbesserung der Funktionsweise des Fortpflanzungssystems geschaffen werden. Der Kakaogehalt in Schokolade sollte mindestens 65% betragen, die therapeutische Dosis beträgt 1-2 Stück.
  6. Hühner- und Wachteleier. Letzteres wird empfohlen, täglich roh in einer Menge von 4 Stück zu trinken. Beide Arten haben positive Auswirkungen auf die männliche Potenz.
  7. Termine mit Mandeln. Um das Gericht zuzubereiten, schneiden Sie die getrockneten Früchte in Ringe, mischen Sie sie mit Mandeln und wickeln Sie sie in Teller mit Kokosnusspulpe. Dieses Tool hilft, den Geschlechtsverkehr zu verlängern und die Qualität der Samenflüssigkeit zu verbessern.
  8. Koumiss. Erhöht die sexuelle Aktivität und wirkt sich positiv auf die Fruchtbarkeit aus. Es wird empfohlen, täglich eine halbe Stunde nach dem Frühstück ein Glas Stutenmilch zu trinken.
  9. Ingwertee Ingwerwurzel enthält Vitamine und Mineralien, die für die Libido notwendig sind. Zubereitungsart: Ein kleines Stück frische Wurzel hacken und 10 Minuten kochendes Wasser kochen.
  10. Dschingis Khans Diät für männliche Macht schreibt das Trinken von Tee vor, der auf der Wurzel von Tongkat Ali oder Eureka basiert. Die wundersamen Eigenschaften dieser Pflanze werden immer noch von den Bewohnern Malaysias, Indonesiens und Thailands bestätigt.

Volksrezepte zur Steigerung der Potenz bei Männern

Erstens sind Produkte zur Steigerung der Potenz bei Männern zu Recht Seefisch und Meeresfrüchte wert. Es ist sehr gut, wenn Makrele und Flunder auf dem Tisch liegen. Austern und Tintenfische sind willkommen, sie können Aphrodisiaka zugeschrieben werden. Schalentiere sind reich an Zink, und dies ist ein wichtiges Element bei der Synthese von Testosteron.

Zur Herstellung von Testosteron werden auch Aminosäuren benötigt, die hier in großen Mengen vorkommen. Ihre Verwendung trägt nicht nur zur Aktivierung der Synthese des männlichen Sexualhormons bei, sondern auch zu einer Erhöhung der Spermatogenese. Seefisch ist reich an Dopamin, das eine vorzeitige Ejakulation verhindert.

Aber nicht jeder kann Austern empfehlen. Marine Delikatessen sind für Personen mit einem geschwächten Immunsystem kontraindiziert, bei denen in der Vergangenheit Diabetes mellitus und Gastritis mit niedrigem Säuregehalt aufgetreten sind.

Es ist besser, rohe Meeresfrüchte-Delikatessen zu essen. Um ihnen einen würzigen Geschmack zu verleihen, können Sie das Geschenk des Meeres mit Zitronensaft bestreuen. Alle Nährstoffe bleiben unverändert.

Flunder ist berühmt für seinen Geschmack. Es enthält genügend Vitamine, Aminosäuren und andere Substanzen, die sich günstig auf den Erektionszustand auswirken.

In Makrelen gibt es mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die aktiv an der Synthese von Testosteron beteiligt sind. Eine anständige Menge Phosphor, ein Element, dessen Wirkung auf die Verbesserung der sexuellen Funktion abzielt.

  1. Kiefernzweige Legen Sie fein gehackte frische Zweige in einen mittelgroßen Topf. Gießen Sie sie mit Leitungswasser, stellen Sie einen Herd auf und machen Sie ein langsames Feuer an. Wenn der Inhalt der Schüssel kocht, eine Viertelstunde feststellen, vom Herd nehmen und 14-15 Stunden ziehen lassen. Der Extrakt sollte braun werden. Es wird für Bäder im Verhältnis 1 zu 40 verwendet. Volksheilmittel müssen mindestens eine Stunde lang heißem Wasser und Dampf zugesetzt werden. Die in den Tannenzweigen enthaltenen nützlichen Elemente werden von der Haut aufgenommen und verbessern dadurch die männliche Potenz.
  2. Heilende Blumentinktur. Bei regelmäßiger Anwendung hilft dieses Mittel, die Wirksamkeit zu erhöhen. Um es zuzubereiten, mischen Sie in einem 1-2-Liter-Gefäß Sandkrautblüten und Ringelblumen, gehackte Baldrianwurzel und getrocknete Johanniskraut im Verhältnis 2: 1: 3: 3. Gießen Sie kochendes Wasser über die resultierende Sammlung. Kühlen Sie ab und nehmen Sie zwei Esslöffel vor jeder Mahlzeit.
  3. Brennnessel mit Wein. Gießen Sie 25 Gramm Samen mit drei Gläsern Rotwein. 7-8 Tage an einem dunklen, kühlen Ort stehen lassen. Trinken Sie vor jeder Mahlzeit 20-25 ml Tinktur.
Adamour  Unvollständige Erektion

Jeder kennt die Vorteile von Nüssen für den menschlichen Körper. Sie sind Meister in der Pflege nützlicher Mikroelemente, insbesondere für Männer. Es gibt mehrere beliebte Nüsse in unserem Land, die unglaubliche ernährungsphysiologische Eigenschaften haben:

  • Walnuss – Man kann mit Sicherheit sagen, dass dies die gesündeste Nuss von allen ist. Es enthält eine unglaubliche Menge an Vitaminen A, B, C, E, K und wichtigen Mineralien. Eine große Menge Zink kann den Testosteronspiegel erhöhen, und dieses Hormon verbessert die Wirksamkeit. Das sicherste Rezept sind Nüsse mit Honig. Honig verstärkt die Wirkung von Komponenten und ergänzt sie durch eigene. Ärzte empfehlen Männern, täglich Walnüsse zu essen, mindestens zehn
  • Mandeln – genauso wahnsinnig notwendig, damit ein Mann gesund bleibt. Es enthält viel Vitamin B und so wichtige Bestandteile wie Kalzium, Phosphor, Zink, Magnesium. Die Einzigartigkeit von Mandeln in Arginin – eine spezielle Aminosäure, die die Durchblutung verbessert und die Wirksamkeit perfekt beeinflusst
  • Pistazien – diese orientalischen Nüsse erfreuen sich nicht umsonst einer solchen Beliebtheit und haben den Status eines Aphrodisiakums. Tatsache ist, dass sie vier wesentliche Bestandteile für die Gesundheit von Männern enthalten: Zink, Folsäure, Arginin und ungesättigte Fette. Folsäure verbessert die Qualität der Spermien selbst erheblich und ungesättigte Fette „töten“ Cholesterin. Empfohlene Portion Pistazien pro Tag – bis zu 100 Gramm
  • Pinienkerne sind kein häufiges Produkt, aber sehr nützlich. Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen übertrifft alle Erwartungen. Die regelmäßige Verwendung von Pinienkernen in Lebensmitteln garantiert eine Steigerung der Wirksamkeit und die qualitative Vorbeugung von Impotenz

Die tägliche Aufnahme von Nüssen in die Ernährung kann die Wirksamkeit erhöhen

Obst und Gemüse schwitzen

  • Karotten – enthält eine große Menge an A-Vitamin. Dieses Vitamin erhöht die "Kraft" der Männer und steigert das sexuelle Verlangen.
  • Zitrusfrüchte: Zitrone, Orange, Limette, Grapefruit – enthalten viel Vitamin C, einen bekannten Potenzregulator. Bei Bedarf können Sie Zitrusfrüchte durch Spinat, Johannisbeeren oder Paprika ersetzen – sie enthalten auch eine ausreichende Menge dieses Vitamins
  • Zwiebeln und Knoblauch – haben nützliche Eigenschaften und stärken zeitweise die "männliche Kraft"
  • Grüne – hat eine aufregende Wirkung
  • Sellerie und Ingwer – sie können sogar für prophylaktische Zwecke aus dem entzündlichen Urogenitalsystem verwendet werden. Sie enthalten alle wichtigen und notwendigen Spurenelemente speziell für den männlichen Körper. Sellerie ist reich an Mineralien, die für die Potenz so wichtig sind
  • Sonnenblumenkerne (Kürbis und Sonnenblume) – besitzen Nukleinsäuren, Proteinphosphor, Zink – wichtige Bestandteile eines gesunden Körpers

Der tägliche Verzehr von frischem Gemüse und Obst wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Männer aus.

Der Hauptplatz im Gemüseset sollte von Rüben eingenommen werden. Dieses Gemüse ist buchstäblich mit Substanzen gefüllt, die die Sekretion und Qualität der Samenflüssigkeit verbessern. Seine Samen haben die gleiche Fähigkeit.

Gekochte Rübe kann als Zusatz zu verschiedenen Gerichten verwendet werden. Nützliche Kombination von Rüben, Karotten und Honig. Eine solche Mischung von 1/3 Tasse muss nach jeder Mahlzeit gegessen werden. Kontraindiziert bei Personen mit Lebererkrankungen.

Gemüse wie Rüben, Weißkohl und Sellerie sind auch für die männliche Stärke sehr wichtig. Alle von ihnen sind in der Lage, die Libido zu steigern.

Zwiebeln und Knoblauch sollten ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der männlichen Ernährung sein. Es ist effektiver, wenn Sie Dill und Petersilie parallel essen. Gleichzeitig wird das Becken besser mit Blut versorgt. Eine starke Erektion ist nur bei einem gesunden Mann möglich.

Bei allgemeiner Schwäche und häufigen Krankheiten ist die Erektion schwach (in dieser Situation empfehlen wir Übungen zur Steigerung der Potenz zu Hause). Und um solche Fälle zu verhindern, müssen Sie jeden Tag 50 g Frühlingszwiebeln essen. Zwiebel wirkt als Aphrodisiakum und fördert den Sexualtrieb.

Knoblauch ist sehr nützlich. Es dient als hervorragende Vorbeugung gegen das Auftreten und die Entwicklung von Prostatitis. Die positive Wirkung dieses Gemüses auf das Nervensystem ist seit langem bekannt. Dies ist auf den hohen Gehalt an Vitamin B1 zurückzuführen. Der Widerstand gegen Stress nimmt zu und gleichzeitig stärkt sich die sexuelle Funktion.

Knoblauch ist in der Lage, die Gefäße des Penis zu erweitern, was die Durchblutung erhöht und die Erektion verbessert. Dieses Gemüse sollte mit großer Sorgfalt bei Patienten mit Magen- und Leberproblemen angewendet werden.

Kräuter und Gewürze zur Steigerung der männlichen Potenz

Es reguliert perfekt den Stoffwechsel im Körper und kann sogar die Immunität erhöhen, da es viele Vitamine und Mineralien enthält. Darüber hinaus ist Ziegenmilch ein echtes Aphrodisiakum für Männer.

Ziegenmilch – ein Mittel gegen männliche Potenz

Ziegenmilch gibt einem Mann nach einem harten Arbeitstag nicht nur Sättigung, sondern auch die Möglichkeit, den Geschlechtsverkehr unabhängig von seinem Erschöpfungszustand zu verlängern. Sexologen empfehlen, vor dem Abendessen und am Abend ein Glas dieser Milch zu trinken, was auf eine sexuelle Beziehung hinweist.

Milch enthält eine ausreichende Menge an Vitaminen A, B, C und E, die sich positiv auf Gesundheit und Sexualtrieb auswirken. Regelmäßiger Verzehr von Ziegenmilch kann sexuelle Funktionsstörungen normalisieren, die Erektion erhöhen und Impotenz vermeiden.

Es wird empfohlen, mindestens ein Glas Milch pro Tag zu sich zu nehmen, um die männliche Kraft und Ausdauer zu erhalten. Es kann mit zerkleinerten Walnüssen kombiniert werden, was die Wirkung um das Zehnfache verbessert.

Adamour  Was gibt einem Mitglied einen Ruck und wie gefährlich es ist

Regelmäßige Eiaufnahme steigert die Libido

Eier können natürlich in jeder gekochten Form verzehrt werden, aber einige Studien zeigen die großen Vorteile von rohen Eiern. Wenn Sie alle Hygienestandards einhalten (scharlachrote Eier waschen und nur frische Eier essen), können Sie Infektionskrankheiten vermeiden.

Rohe Eier sollten nur in Übereinstimmung mit allen Hygienestandards verzehrt werden

Seit der Antike galt ein rohes Hühnerei als starkes Aphrodisiakum und kombinierte es mit Zwiebeln und Nüssen. Diejenigen, die Probleme mit Potenz und Erektion haben, trinken Eier.

  • Salz ist Natrium und sein Überschuss wirkt sich nachteilig auf die "männliche Kraft" aus. Lebensmittel sollten leicht mit Salz gewürzt werden, um Geschmack zu gewinnen, aber nicht übersättigt.
  • Zucker ist nicht immer Glukose, die benötigt wird, um den Körper mit Energie zu versorgen. Zucker in modernem Fast Food reduziert die Libido
  • Fast Food – hat keine Nährstoffe und ist reich an Fetten, Kohlenhydraten, Zucker. Die häufige Verwendung von Fast Food führt zu einer Konzentration des weiblichen Hormons Östrogen im männlichen Körper und damit zu einer Abnahme des Verlangens
  • Soda & Drink – Überschüssiger Zucker schädlich
  • Soja – enthält zu viel weibliches Hormon, das der männliche Körper nicht benötigt
  • Koffein ist eine Substanz, die Testosteronmoleküle abtöten kann.
  • Alkohol – hemmt die Anziehung und Aktivität der Spermien

Als Volksheilmittel zur Steigerung der Potenz zu Hause werden verschiedene Abkochungen der folgenden Kräuter verwendet: Schafgarbe, Salbei, Ginseng, Ringelblume (1 Liter kochendes Wasser für 2 EL L. Rohstoffe). Sie können sie in jeder Apotheke kaufen.

Eine Mischung aus Aloe-Saft und Honig wird ebenfalls verwendet (2 TL 3-mal täglich).

Bevor Sie Methoden der traditionellen Medizin anwenden, sollten Sie Ihren Arzt konsultieren.

Nüsse sind ein sehr wertvolles Produkt für die männliche Potenz und führen zu einer Normalisierung des Hauptstoffwechsels und der Hormonspiegel. Die sexuelle Funktion wird gestärkt.

Welche Nüsse soll ich essen? Im Großen und Ganzen sind alle Nüsse gut. Es wird empfohlen, sie regelmäßig zu essen, da sie Arginin enthalten, wodurch die Erweiterung der Blutgefäße sichergestellt wird. Die Blutversorgung nimmt zu, auch im Genitalorgan.

Arginin wirkt sich positiv auf die qualitative Zusammensetzung des Samens aus, die Beweglichkeit der Spermien steigt. Sie enthalten auch Tocopherole, genügend Zink und Selen. Ohne diese Elemente ist eine normale sexuelle Aktivität einfach nicht möglich.

Wir empfehlen allen Vertretern der starken Hälfte der Menschheit, Honig und Walnüsse für die männliche Potenz zu verwenden, deren Rezepte auf unserer Website aufgeführt sind.

Es ist besser, Wachteleier in roher Form zu essen. In diesem Fall sollte man keine Angst vor der Möglichkeit einer Salmonellose haben. Die Körpertemperatur der Wachteln ist hoch und für die Entwicklung von Salmonellen unangenehm.

Bis zu 4 dieser Eier müssen pro Tag getrunken werden. Außerdem kann alles in Kombination mit anderen Produkten verwendet werden, um die Wirksamkeit zu verbessern. Darauf basieren auch therapeutische Gemische.

  • Herzhaft (Thymian). Es wird auch das Gras des Glücks genannt. In moderaten Dosen kann es die Potenz erhöhen und das erotische Vergnügen verlängern.
  • Johanniskraut Beseitigt Zustände, die mit psychischem Stress verbunden sind, und stellt die Libido wieder her.
  • Schisandra. Fördert die Spermienbildung. Mit seiner Verwendung wird der Gesamtton erhöht. In Aktion ähnlich wie Eleutherococcus.
  • Hafer Wird in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet.
  • Rosmarin. Es besteht aus Substanzen, deren Struktur den Sexualhormonen ähnelt. Verwenden Sie Blätter und Zweige.
  • Thymian. Sie können mit ihm Tee machen. Es wird bei sexueller Impotenz helfen.
  • Gewöhnlicher Dubrovnik. Es wirkt aufregend auf Männer.
  • Als Gewürze können Sie Ingwer, Zimt, Nelken, Kardamom verwenden.
  1. Brennnessel hilft sehr gut. Es wird als Infusion verwendet. 100 g zerkleinerte Blätter gießen 300 ml kochendes Wasser in einem Volumen von 300 ml. Es wird auch in Form von Samen verwendet. Sie werden in Kombination mit Rotwein und Honig verwendet.
  2. Ein unverzichtbarer Helfer in dieser Hinsicht war zu jeder Zeit die Wurzel des Ginsengs, der mit Honig verzehrt werden muss. Eine solche Zusammensetzung steigert die Libido gut.
  3. Thymian gilt als eines der besten Mittel für die Gesundheit einer starken Hälfte der Menschheit. Es wird sogar zur Vorbeugung von Prostatitis eingesetzt. Das Gras enthält viel Zink und ist für die Synthese von Testosteron notwendig. Blütenstände werden angewendet. Daraus wird eine Infusion hergestellt, die den ganzen Tag über zu gleichen Teilen eingenommen wird.
  4. Es ist gut, Sellerie zu essen. Diese Pflanze ist extrem reich an Zink. Alle Pflanzenteile, einschließlich Wurzel und Stängel, werden verzehrt. Es ist notwendig, täglich 100 g dieses wunderbaren Heilkrauts zu essen.
  5. Der Effekt wird sicherlich bei regelmäßiger Verwendung von Knoblauch auftreten. Es enthält flüchtige Stoffe, die die Funktion der Prostata verbessern.
  6. Pastinake beseitigt stagnierende und entzündliche Prozesse in der Prostata.
  7. Rhizom von Calamus. Damit können Sie schnell das gewünschte Ergebnis erzielen. Sie müssen es nur kauen oder als Tinktur verwenden.

Wenn Sie wissen, was es sonst noch nützliche Produkte für die männliche Potenz gibt, teilen Sie sie in den Kommentaren mit.

Austern für die Potenz. Was ist die Wirksamkeit?

Eine ungewöhnlich starke stimulierende Eigenschaft ist einem so ungewöhnlichen Produkt wie Austern eigen. Sie wirken sich günstig auf die Gesundheit des männlichen Geschlechtsorgans aus, da sie eine große Menge an organischem Zink enthalten.

Wie Sie wissen, stimuliert Zink die Produktion von männlichem Hormon in der richtigen Menge. Darüber hinaus kann diese Komponente die Spermienzahl verbessern. Und ihre einzigartige Komponente – Dopamin – verbessert die Anziehungskraft auf das andere Geschlecht und erhöht die Libido.

Austern sind reich an Zink

Austern müssen roh verzehrt werden, da die Molluske durch Wärmebehandlung die Hälfte ihrer vorteilhaften Eigenschaften verlieren kann. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Zitronensaft verwenden.

Essen Sie nicht zu oft Austern, da es durchaus zu Verdauungsstörungen und sogar zu Vergiftungen kommen kann. Dies liegt daran, dass Mollusken nicht selten Träger von Bakterien sind und ihr Quecksilbergehalt hoch ist.

Shahinclub Deutschland