Was ist ein erektiler Ring und wofür ist er

Typen und Funktionen

Cockring – ein Gerät für Männer, das sich auf Sexspielzeug bezieht. Es wird verwendet, um die Erregung zu verstärken, indem der Blutabfluss aus der Corpora Cavernosa blockiert wird. Legen Sie es auf den Penis, Penis mit Hodensack oder Hodensack.

Erektionsring: Was wird benötigt und wie wird es angewendet?

Ringe bestehen aus Materialien:

  • Haut – die Größe ist einstellbar, in verschiedenen Breiten erhältlich;
  • Metall – nur für erfahrene Männer, nicht reguliert;
  • Silikon – elastisch, geeignet für eine lange Erektion;
  • Gummi – weich, verstellbar, für Anfänger geeignet.

Dies sind Grundmaterialien, aber Sie können Produkte aus Latex, Glas, Hartplastik finden.

Es wurde oben angegeben, dass die Ringe abhängig von der Stelle, an der sie angebracht werden, geteilt sind:

  • auf dem Kopf;
  • auf der Grundlage des Penis;
  • an der Basis des Penis und der Hoden;
  • auf der Basis der Hoden.

Es gibt auch Vibrationsringe mit Antennen für die Klitoris, Spikes usw.

Wie man einen Erektionsring anlegt

Features:

  • vergrößert den Penis und macht ihn dichter;
  • erhöht die Dauer des Geschlechtsverkehrs;
  • Es hat eine stimulierende Wirkung auf die Wände der Vagina und verstärkt die Empfindungen.
  • hilft bei psychischen erektilen Dysfunktionen.

Beim Kauf von harten Ringen werden sie mit einem breiten, weichen Rand ausgewählt – je nach Größe des Penis. Zur Bestimmung der Größe wird der Umfang des entspannten Penis an der Basis mit einem Zentimeterband gemessen. Als nächstes wird die resultierende Zahl mit der Zahl π multipliziert, die 3,14 beträgt. Auf diese Weise wird der Durchmesser des Penis berechnet.

Auf einigen ausländischen Websites wird die Größe in Zoll angegeben. Daher ist es besser, ein Klebeband zu bekommen, bei dem auf der einen Seite Zentimeter und auf der anderen Seite Zoll sind. Dies vereinfacht die Berechnung. Sie können den Wert aber einfach in Zentimeter durch 2,54 teilen.

Wofür wird es verwendet?

Ein richtig getragener Ring und das Befolgen der Anweisungen stoppt den Blutfluss im Penis, ohne die Gefäße zu beeinträchtigen und ohne sie zu verletzen. Nach dem Entfernen des Rings wird die Durchblutung wiederhergestellt.

Adamour  Was tun mit einer unerwarteten Erektion

Wofür ist ein Erektionsring?

Es wird verwendet für:

  • psychogene erektile Dysfunktion;
  • verminderte Erektion bei älteren Menschen;
  • reduzierte Erektion nach Operation an den Genitalien;
  • psychologische Komplexe, Selbstzweifel;
  • komplexe Therapie zur Behandlung der erektilen Dysfunktion während der Einnahme von Medikamenten.

Empfehlungen zur Verwendung

Vor der Verwendung des Geräts sollte es auf Beschädigungen überprüft werden. Jede Verletzung der Integrität – Risse, Kratzer, Hügel – ist eine Kontraindikation.

Cockring Rosebuds Stierkampfarena

Der Ring sollte sich in der Verpackung befinden, in der sich das Handbuch befindet. Das neue Produkt ist in einer ganzheitlichen Verpackung.

Vor dem Geschlechtsverkehr wird Masturbation empfohlen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Gerät geeignet ist.

Das Gerät und der Penis werden mit einem Gleitmittel behandelt.

Die maximale Zeit für die Verwendung des Rings für Anfänger beträgt 20 Minuten. Nach einem Monat können Sie die Dauer verlängern. Die Nutzungsdauer sollte jedoch 40 Minuten nicht überschreiten.

Wenn sich fünf Minuten nach dem Anlegen des Rings Unbehagen aufbaut, wird es geschwächt. Es sollte den Genitalbereich nicht quetschen.

Für den ersten Gebrauch des Rings sollten Sie ihn aus weicheren Materialien (Gummi, Silikon) kaufen. Das Silikonprodukt ist einfach anzuziehen, Sie können die Länge variieren und auswählen, wie es am besten sitzt.

Schwanz Schwanz

Ein Erektionsring sollte nicht an ein Kondom angrenzen. Kann zu einer Verletzung der Integrität des letzteren führen.

Der Ring kann beim Geschlechtsverkehr gezogen werden, an der Basis festhalten.

Bei schwerer Vergiftung oder unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln wird die Verwendung des Geräts nicht empfohlen.

Gegenanzeigen

Es gibt eine Reihe von Pathologien, bei denen die Verwendung eines Erektionsrings verboten ist:

  • Leistenbruch;
  • Varicocele;
  • Prostatitis;
  • Epididymitis;
  • Orchitis;
  • Urethritis;

Benötigen Sie einen Erektionsring?

Wenn der Ring vor dem Hintergrund von Diabetes mellitus, der Verwendung von Thrombozytenaggregationshemmern und Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems verwendet wird, muss vor der Anwendung ein Arzt konsultiert werden. Bei einer schwachen Erektion während der Einnahme von Antidepressiva hat das Gerät nicht die gewünschte Wirkung.

Eine Erektion von mehr als 4 Stunden erfordert Unterstützung.

Schaden und Nutzen

Der Erektionsring kann Thrombosen und eine beeinträchtigte Durchgängigkeit der Gefäße verursachen.

Eine venöse Stauung der Genitalien führt zur Entwicklung von Infektionsprozessen, Prostatitis.

Übermäßiges Klemmen kann zu Penisnekrosen führen.

Wenn die Größe falsch ausgewählt ist, können Hämatome auftreten.

Wenn das Blutgerinnungssystem gestört ist, ist die Verwendung eines Erektionsrings kontraindiziert.

Nutzen Sie den Gebrauch – verbessert die Wirksamkeit.

Shahinclub Deutschland