Was für Männer gefährlich ist, ist ein vergrößerter Hoden

Das Urogenitalsystem der Männer ist anfällig. Jede sichtbare Veränderung der Genitalien sowie eine Verletzung ihrer Funktionen sollten alarmieren. Besondere Aufmerksamkeit verdient jedoch eine Erhöhung des Hodens bei Männern.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Pathologie und Norm

Die Eier sind in Form und Größe einem Hühnerei ähnlich. Der Hodensack schützt sie vor schädlichen Wirkungen, die Organe sind durch die Membranen und das Hautseptum getrennt. Die Hoden fühlen sich dicht und elastisch an, haben eine flache Oberfläche ohne Tuberkel und Dellen. Die Größen variieren von 4 bis 6 cm Länge, Breite 2 bis 3,5 cm, Volumen von 12 bis 30 cm Kubikmeter.

Kleine Drüsen gelten nicht als Pathologie. Experten zufolge hat dies keinen Einfluss auf das Sexualleben und die Fortpflanzungsfähigkeit von Männern.

Wenn ein Junge erwachsen wird, nehmen die Hoden zu. Ein gewisser Unterschied in der Größe eines Hodens von einem anderen wird als normal angesehen, wenn der Unterschied nicht mehr als 1 cm beträgt. Normalerweise ist die linke Drüse etwas größer und liegt etwas tiefer. Dies ist ein physiologisches Merkmal, das vor Reibung und Verletzungen schützt. Je nach Alter und individuellen Merkmalen der Männer können Größe und relative Position der Hoden variieren. Aber hier zeigt eine signifikante Zunahme des Hodens eine Pathologie an.

Adamour  Ginseng für Potenztinkturrezepte

Dies ist eine ziemlich häufige Komplikation, sowohl einseitig als auch bilateral. Eine Vergrößerung des Hodensacks ist keine eigenständige Erkrankung, kann jedoch ein Zeichen für einen Entzündungsprozess oder eine schwere Krankheit sein. Jeder zweite Mann stößt auf ähnliche Probleme. Menschen mittleren Alters und ältere Menschen sind anfälliger für Pathologie.

Ursachen der Hodenvergrößerung

Hoden können aufgrund von Verletzungen und Blutergüssen nach mechanischen Schäden und Hautrissen erheblich ansteigen. Chirurgische Operationen am Hodensack können Veränderungen hervorrufen. Denn solche Störungen können auftreten, scharfe Muskelverspannungen der Bauchpresse, grobe Masturbation. Ein häufiger Grund für die Vergrößerung des Hodens ist die Torsion der Hoden. Vor dem Hintergrund dieser Pathologie ist die Durchblutung gestört, die Hoden beginnen zuzunehmen.

Manchmal werden enge Wäsche, heißes Wetter und starkes Schwitzen die Ursache für Schwellungen der Hoden, häufiger – Ansammlung von Flüssigkeit im Gewebe, intravenöse Infusion, verlängerte Harnverhaltung. Und auch die folgenden pathologischen Ursachen können unterschieden werden:

  • Infektionskrankheiten;
  • Neoplasmen;
  • Krankheiten, die nicht mit Hoden zusammenhängen;
  • Hernie in der Leiste und im Hodensack.

Verstöße treten nach Tuberkulose oder Syphilis aufgrund einer Entzündung des Gliedes oder des Hodens selbst sowie eines Abszesses auf. Mumps führt zu einer signifikanten Zunahme der Hoden. Große Größen hängen nicht immer von der Erkrankung der Hoden selbst ab. Vielleicht ist dies eine Erweiterung der Venen an den Hoden, Wassersucht, Hernie.

Darüber hinaus gibt es gutartige Formationen an den Hoden, zystisches Wachstum (Spermatozele). Bei Krebs ist ein signifikant erhöhtes Skrotalvolumen möglich: Sarkom und Karzinom. Die ursprüngliche Form verursacht keine Beschwerden und bleibt unbemerkt. Das Wachstum von Tumoren in den Hoden bewirkt nicht nur eine Zunahme ihres Volumens, sondern auch eine Änderung der Dicke des Samenstrangs. Fast die Hälfte der onkologischen Erkrankungen tritt in dieser Zeit auf.

Adamour  Erektionswinkel bei der Bestimmung des biologischen Alters

Symptome

Wenn sich der Hoden plötzlich schnell vergrößert, sollten Sie die Ursache nicht unabhängig herausfinden und eine Diagnose stellen. Vor der Inspektion ist es besser, sich in einem ruhigen Zustand zu befinden, keine plötzlichen Bewegungen auszuführen und schwere körperliche Anstrengungen aufzugeben. Um die Ursachen zu identifizieren, sammelt der Arzt eine Anamnese und analysiert die Symptome beim Patienten.

Wenn sich die Größe der Hoden ändert, treten andere Anzeichen auf, die auf die Entwicklung einer Krankheit oder eines pathologischen Zustands hinweisen:

  • Beschwerden, Schweregefühl im Hodensack;
  • Schwierigkeiten bei der Benutzung der Toilette;
  • starke Schmerzen in den Drüsen, Anfälle von Übelkeit, starkes Schwitzen;
  • Temperaturanstieg;
  • Schwellung der Lymphknoten;
  • Symptome von Krampfadern des Hodensacks, Schmerzen beim Geschlechtsverkehr;
  • eine Beimischung von Blut in Sperma;
  • verringerte Potenz.

Blutergüsse und Traumata verursachen Blutungen, der Hodensack wird zyanotisch und es tritt eine Schwellung auf. Die Hoden sind dicht, schmerzhaft, vergrößert, es entsteht ein starkes Schmerzsyndrom, ein Schock ist möglich. Bei leichten Verletzungen verschwindet der Schmerz nach einer Weile von selbst.

Wenn ein vergrößerter Hoden mit einer Infektion verbunden ist, wird die Haut des Hodensacks rot, wird rau, es treten zusätzliche Falten auf, ein Hautausschlag ist möglich. Zusätzlich steigt die Empfindlichkeit und es treten schmerzhafte Empfindungen, Juckreiz auf.

Das Volumen einer der Drüsen kann nach einer Varikozelenoperation größer sein, wenn die Infektion in den Hodensack eindringt und Komplikationen verursacht.

Die Entwicklung eines onkologischen Tumors ist durch eine Abnahme des Appetits, Gewichtsverlust, Schwäche und Schmerzen im unteren Rücken und Bauch gekennzeichnet. Ein solches Krankheitsbild tritt jedoch nicht im ersten Stadium der Krankheit auf.

Adamour  Die besten Methoden, um die Potenz zu Hause zu steigern

Wenn die Größe der Hoden größer als normal ist, ist dies nicht immer eine Lebensgefahr, aber das Problem erfordert dennoch Aufmerksamkeit und angemessene Therapie. Eine verzögerte Behandlung kann zu Krankheitsprogression, schweren Komplikationen, Unfruchtbarkeit und sogar zu massiver Gewebenekrose führen.

Behandlungsmöglichkeiten

Wenn der Hoden eines Kindes geschwollen ist, müssen Sie das Baby dem Kinderarzt zeigen. Ein solches Phänomen in der Kindheit wird selten als Norm angesehen. Die Wahl der Therapie hängt von der Ursache und dem Stadium der Krankheit ab. Die einfachste Taktik ist erwartungsvoll. Es ist möglich, wenn physiologische Gründe der Fehler sind, z. B. Hodenhochstand im Hodensack während der fetalen Entwicklung.

Altersbedingte Veränderungen treten bei älteren Menschen auf. Eine Schwellung der Hoden ist bei Abstinenz über lange Zeit möglich. In diesem Fall ist eine unabhängige Beobachtung zulässig.

Wenn sich der Zustand nach einer bestimmten Zeit nicht wieder normalisiert hat, ist eine Medikation angezeigt. Diese Methode eignet sich bei Entzündungen. Von einem Infektionserreger werden Antibiotika, entzündungshemmende Medikamente und auch Antimykotika verschrieben. Die kombinierte Therapie umfasst Immunmodulatoren und Vitamine, symptomatische Medikamente: Schmerzmittel, um die Temperatur zu senken, krampflösende Mittel. Wenn die Gefäße erweitert sind (Varikozele im Stadium 1-2), werden Antikoagulanzien, Medikamente, die die Mikrozirkulation verbessern, Venoprotektoren verschrieben.

Die radikale Methode wird für schwere Pathologie gewählt: Hydrocele, Varicocele, Spermatocele.

Der gefährlichste Zustand ist die Torsion der Hoden. Es erfordert dringend Hilfe. Wenn der Patient sofort einen Arzt konsultiert, kann der Spezialist das manuelle Abwickeln durchführen. Bei laufendem Zustand entwickelt sich eine Gewebenekrose, die Entfernung des Hodens ist erforderlich. Neoplasmen werden chirurgisch behandelt und anschließend werden Chemotherapie- und Strahlentherapiesitzungen durchgeführt.

Shahinclub Deutschland