Was für eine gute Potenz zu essen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welches Essen ist schädlich für die Potenz

Die Vitamine und Mineralien, aus denen das Essen besteht, wirken sich auf die Gesundheit eines jeden Menschen aus. Daher besteht eine direkte Abhängigkeit der männlichen Macht von der Menge und Qualität der konsumierten Lebensmittel.

Produkte, die für die männliche Potenz nützlich sind, sollten enthalten:

  • Vitamine der Gruppen B, A, E und Ascorbinsäure;
  • Mineralien, hauptsächlich Zink und Selen.

Diese Substanzen wirken sich direkt auf die Qualität und Quantität der Spermien, die Synthese der notwendigen Hormone und die Funktion des Urogenitalsystems aus. Darüber hinaus bewirken sie eine allgemeine Stärkung, verbessern die Schutzfunktionen des Körpers, regen die Durchblutung an und verhindern vorzeitiges Altern.

Viele, die den Mangel an wertvollen Substanzen ausgleichen wollen, nehmen Vitaminkomplexe. Synthetische Additive sind jedoch schlechter als natürliche Verbindungen.

Potenzfähige Produkte versorgen Männer ausreichend mit Energie. Daher haben die meisten von ihnen einen hohen Energiewert.

Ebenso wichtig ist die Ernährung. Lebensmittel sollten fraktioniert verzehrt werden – in kleinen Portionen 4-5 mal täglich. Reichlich vorhandenes Essen hemmt die Aufnahme von Nährstoffen, so dass die meisten von ihnen auf natürliche Weise aus dem Körper kommen.

Produkte werden Sie nicht vor Impotenz bewahren. Es erfordert eine medizinische Behandlung. Aber die richtige Ernährung ist eine gute Vorbeugung und verzögert ihren Beginn. Sie bieten auch erhebliche Unterstützung bei der umfassenden Behandlung dieser Krankheit.

Potenzschädigende Produkte beeinträchtigen die sexuelle Stärke, Quantität und Qualität der Spermien und verringern die Testosteronproduktion. Ihre Anwesenheit in der Ernährung sollte vermieden oder auf ein Minimum reduziert werden.

Potenzschädliche Produkte sind:

  • Butter backen;
  • Produkte, die große Mengen an Cholesterin enthalten;
  • Fast-Food;
  • Alkohol;
  • Eine Vielzahl von geräuchertem Fleisch;
  • Süßes Sprudelwasser;
  • Leinsamen-, Sojabohnen- und Maisöl;
  • Getränke mit einer hohen Konzentration an Koffein.

Darüber hinaus kann eine Sucht wie Rauchen zu Impotenz führen. Daher sollten diejenigen Vertreter des stärkeren Geschlechts, die die männliche Macht über viele Jahre aufrechterhalten wollen, nicht nur die Ernährung, sondern auch die Lebensweise sorgfältig überwachen.

Die Produkte, die Männer für die Potenz benötigen, sind reich an Vitaminen und Mineralstoffen. Sie dürfen sowohl einzeln als auch als Teil anderer Gerichte essen. Viele von ihnen haben einen Budgetwert, der die Zugänglichkeit für alle Bevölkerungsgruppen erhöht.

Liste der nützlichsten Produkte für die Wirksamkeit:

  • Magen eines Kamels (Lab). Die Wirkung dieses Produkts ist ähnlich wie bei Viagra, aber es ist ziemlich schwierig, es zum Verkauf zu finden. Die Menschen nutzen es seit Jahrtausenden, um die Gesundheit von Männern zu verbessern. Er kann die Dauer der sexuellen Aktivität signifikant verlängern.

Um eine Erektion zu verbessern, sollte sie unmittelbar vor Beginn der Intimität angewendet werden. Es reicht aus, nur 3 Gramm zu essen, und die Wirkung wird nicht lange dauern. Sie können eine spezielle Tinktur vorbereiten – gießen Sie 100 Gramm Lab und 0,5 l Wodka ein und bestehen Sie 14 Tage lang darauf;

  • Austern Sie werden als natürliche Aphrodisiaka eingestuft. Aufgrund der hohen Konzentration an Zink und essentiellen Aminosäuren stimulieren sie die Synthese von Testosteron und Samenflüssigkeit. Um eine stärkere Wirkung zu erzielen, werden sie manchmal roh verzehrt, nachdem sie mit Zitronensaft bestreut wurden.

Aber Sie können sie nicht missbrauchen. Sie enthalten viel Quecksilber. Darüber hinaus kann ein nicht wärmebehandeltes Produkt mit Bakterien kontaminiert sein. Wenn eine Person an einer Lebererkrankung oder einer Schädigung der Haut leidet, steigt das Risiko noch weiter an.

Eine alternative und völlig sichere Möglichkeit besteht darin, mit diesen Mollusken zu baden.

  • Bestimmte Arten von Meeresfischen. Flunder ist reich an wertvollen Verbindungen und hat einen hohen Proteingehalt, der leicht verdaulich ist. Um den gewünschten Effekt zu erzielen, darf es anders als beim Braten gekocht werden.

Makrele erhöht die Testosteronkonzentration im Blut aufgrund der großen Menge an Fettsäuren. Phosphor ist für die Qualität und Produktion von Spermien verantwortlich, und Jod erhöht das sexuelle Verlangen.

  • Rübe. Dieses Gemüse ist ein Lagerhaus von Elementen, die für die Gesundheit von Männern notwendig sind. Es kann gekocht gegessen werden oder darauf basierende Heilmischungen zubereiten. Kombinieren Sie dazu die fein gemahlene Rübe mit Karotten im Verhältnis 1 zu 1 und fügen Sie 1 Teelöffel Honig hinzu. Es wird empfohlen, eine solche Zusammensetzung dreimal täglich für 3/1 Tasse zu verwenden.

Es gibt jedoch Kontraindikationen für die Aufnahme in das Menü dieses Gemüses – Entzündungen des Darms, Hepatitis, Cholezystitis und Störungen des Zentralnervensystems;

  • . Die systematische Nahrungsaufnahme wirkt sich positiv auf die Potenz aus. Sie sättigen den Körper mit Vitaminen und Mineralien, die für die männliche Kraft notwendig sind. Aminosäure Arginin verbessert die Erektion.

Verschiedene Sorten können in die Ernährung aufgenommen werden. Jeder von ihnen hat einzigartige, aber gleichermaßen nützliche Eigenschaften. Die Nussmischung mit Honig ist besonders effektiv;

  • . Sie können die Häufigkeit und Helligkeit von Orgasmen erhöhen. Um die Wirksamkeit zu verbessern, müssen sie jedoch nur in roher Form konsumiert werden. Zulässige Norm – 4 Stk. pro Tag. Sie werden häufig als Zutat zu medizinischen Gemischen gegeben. Wenn Menschen Probleme mit der Leber, den Nieren oder der schlechten Proteinaufnahme haben, sollten Sie sich weigern, dieses Produkt zu trinken.
  • Das Fleisch. Es kann das sexuelle Verlangen signifikant steigern und die Synthese von Thyroxin fördern – einem Hormon, das für die Übertragung von Nervenimpulsen verantwortlich ist. Experten empfehlen, es in die Ernährung bei der Behandlung von Impotenz aufzunehmen.
Adamour  Impotenz im Alter von 40 Jahren Ursachen, Symptome und Behandlung

Die beste Wirkung erzielt rotes Fleisch fettarmer Sorten. Die beste Art zu kochen ist Dämpfen oder Schmoren. Bei übermäßigem Gebrauch hat es jedoch den gegenteiligen Effekt.

Um das Ergebnis zu festigen, müssen Sie die allgemeinen Grundsätze der richtigen Ernährung einhalten – mehr in die Ernährung einbeziehen, Junk Food eliminieren, genügend Flüssigkeit trinken und körperliche Aktivität aufrechterhalten. Dann können Sie in jeder Situation auf Ihre Fähigkeiten vertrauen.

Nehmen wir eine Bestellung der Produkte auf, die die Erektion verbessern und die Sie jeden Tag essen müssen, um in Form zu sein.

Wenn es um Fleisch geht, versuchen Sie, leichte, einfache Sorten mit der geringsten Fettmenge aufzunehmen.

Protein beeinflusst die Qualität der Spermien, macht die Spermien flinker und kann aus Kefir, fermentierter gebackener Milch, Sahne, Sauerrahm und Hüttenkäse gewonnen werden.

Die wichtigsten Spurenelemente (Vitamine A, B6, E), die sich positiv auf die Wirksamkeit auswirken, sind in Hühner- und Wachteleiern enthalten. Es wird empfohlen, sie jeden Tag roh oder gekocht zu verwenden.

Nüsse, insbesondere Walnüsse, sind ausgezeichnete Produkte zur Steigerung der Erektion und bereichern den Körper mit Vitaminen und pflanzlichem Eiweiß. Ihre Norm ist 100 g pro Tag. Wenn Sie Walnüsse nicht mögen, können sie durch Pistazien, Pinienkerne oder Haselnüsse ersetzt werden. Jede der Arten hat heilende Eigenschaften.

Mit reduzierter Wirksamkeit können sie in einem Mörser gemahlen und mit mehreren Esslöffeln Honig gemischt werden. Dies verstärkt die wundersame Wirkung. Kürbis- und Sonnenblumenkerne sind auch mit pflanzlichen Ölen und Mineralien gesättigt.

Wie oben erwähnt, wirkt sich Bienenhonig an sich positiv auf die erektile Funktion aus. Daher wäre es sinnvoll, den Rat von Spezialisten zu befolgen und Zucker vollständig von Lebensmitteln auszuschließen und durch Honig zu ersetzen.

Schokolade (schwarz) ist nicht in der Liste der verbotenen Produkte enthalten, da Kakaobohnen ein starkes Aphrodisiakum sind, das die männliche Kraft positiv beeinflusst. Bitte beachten Sie, dass nur hochwertige Schokoladenprodukte bevorzugt werden sollten.

Bis zu diesem Punkt haben wir darüber gesprochen, welche Lebensmittel eine Erektion verbessern, aber was ist strengstens verboten zu essen? Eine positive Dynamik macht sich nur bemerkbar, wenn Sie schädliche Produkte vollständig aus Ihrer täglichen Ernährung streichen.

Was sollte also ein für alle Mal tabuisiert werden?

Wenn Sie in jeder Hinsicht so lange wie möglich ein Mann bleiben möchten, lehnen Sie die folgende Mahlzeit ab:

  • alle Arten von Würstchen (geräuchert, gekocht, gebraten). Fast alle Würste, Würste und Würste bestehen aus Soja, schädlichen Konservierungsstoffen und Farbstoffen. Sie werden Ihre sexuelle Aktivität auf Null reduzieren.
  • Reis in jeglicher Form wirkt sich negativ auf die Wirksamkeit aus, da er Kohlenhydrate enthält.
  • Nudeln und Backwaren. Versuchen Sie, dieses Essen nicht zu essen. Ersetzen Sie Weißbrot durch Schwarzbrot oder durch flache Kuchen aus Vollkornmehl.
  • Kaffee (besonders Instant). Sie können nicht mehr als 2 Tassen pro Tag konsumieren. In großen Mengen führt dieses Getränk zu einer erektilen Dysfunktion.
  • kohlensäurehaltige und noch mehr Energy-Drinks

Wir haben im Detail untersucht, welche Produkte die Erektion steigern, und jetzt möchte ich einige nützliche und einfache Rezepte anbieten.

  1. Kochen Sie die Hühnereier, hacken Sie sie fein und fügen Sie die Frühlingszwiebeln hinzu. Den Salat mit Olivenöl würzen.
  2. Um die Libido effektiv zu steigern, bereiten Sie die Grundlagen des Kalbsfilets vor. Fügen Sie eingelegte Gurken und Zwiebeln hinzu. Zusätzlich zu den Vorteilen verleiht Ihnen dieses Gericht einen ungewöhnlichen, angenehmen Geschmack.
  3. Ein Salat aus Gemüse (Sellerie, Basilikum Petersilie) mit Walnüssen und Olivenöl verbessert die erektile Funktion erheblich.
  4. Sofortiger positiver Effekt auf die Steigerung der Potenz hat Aero-Cognac. Dazu zu gleichen Teilen Brandy und Cognac (je 100 g) mit Wachteleiern mischen. Glauben Sie mir, Ihnen wird eine unvergessliche, lange Nacht geboten.

Produkte, die die männliche Potenz beeinflussen können, werden seit langem als Aphrodisiaka bezeichnet. Der Name "Aphrodisiakum" stammt im antiken Griechenland von der Göttin Aphrodite. Sie beeinflussen die männliche Kraft und Ausdauer.

Dies sind wichtige und notwendige Substanzen für den männlichen Körper. Aphrodisiakum-Produkte sollten die Vitamine A, E und B enthalten. Es wird angenommen, dass A und E die wirklichen Fortpflanzungsvitamine sind, und B ist ein Vitamin, das dabei hilft, einen Impuls entlang der Nervenenden auszuführen.

Vitamine sind ein wichtiger Bestandteil der Gesundheit von Männern

  • Unglaublich … Sie können den Penis um 3-4 cm vergrößern, den ersten Geschlechtsverkehr auf 30-40 Minuten verlängern, ihm eine anatomisch korrekte Form geben und die Empfindlichkeit des Penis in jedem Alter und für immer verbessern!
  • Diesmal.
  • Ohne Pillen, Operationen, Injektionen und andere chirurgische Eingriffe!
  • Es sind zwei.
  • In nur einem Monat!
  • Das sind drei.

Knospen zur Steigerung der Potenz

Selbst wenn alle Ernährungsregeln eingehalten werden, kann es schwierig sein, den Körper mit der richtigen Menge an Vitaminen und Mineralstoffen zu versorgen. Nur um täglich Vitamin C zu sich zu nehmen, müssen Sie 1 bis 2,5 kg Äpfel zu sich nehmen. Medikamente aus der Apotheke werden zur Rettung kommen. Es lohnt sich, männlichen Komplexen den Vorzug zu geben. Der Grund dafür ist die optimale Menge an Nährstoffen, die nach den Bedürfnissen des stärkeren Geschlechts berechnet wird.

Nahrungsergänzungsmittel sind nicht ganz Vitamine, obwohl sie auch wie Mineralien Teil davon sein können. Am häufigsten sind dies pflanzliche und tierische Extrakte, die Folgendes umfassend beeinflussen:

  • das Immunsystem;
  • Potenz;
  • allgemeiner Ton;
  • sexuelles Verlangen;
  • das Nervensystem;
  • Durchblutung.

Nahrungsergänzungsmittel können beim kostenlosen Verkauf von Apotheken gekauft werden. Es ist jedoch ratsam, vor dem Kauf und Beginn der Einnahme einen Arzt zu konsultieren.

Essen ist im menschlichen Leben täglich vorhanden, eine andere Frage ist, was es dazu bringt, zusätzlich zur Befriedigung des Hungers. Durch die Auswahl von Produkten, die die Erektion steigern, kann ein Mann seine Gesundheit und Potenz stärken, viele Krankheiten verhindern, bis ins hohe Alter wach und aktiv bleiben.

Jeder kennt die Vorteile von Nüssen für den menschlichen Körper. Sie sind Meister in der Pflege nützlicher Mikroelemente, insbesondere für Männer. Es gibt mehrere beliebte Nüsse in unserem Land, die unglaubliche ernährungsphysiologische Eigenschaften haben:

Adamour  Erektionsprobleme Psychologische Ursachen

  • Walnuss – Man kann mit Sicherheit sagen, dass dies die gesündeste Nuss von allen ist. Es enthält eine unglaubliche Menge an Vitaminen A, B, C, E, K und wichtigen Mineralien. Eine große Menge Zink kann den Testosteronspiegel erhöhen, und dieses Hormon verbessert die Wirksamkeit. Das sicherste Rezept sind Nüsse mit Honig. Honig verstärkt die Wirkung von Komponenten und ergänzt sie durch eigene. Ärzte empfehlen Männern, täglich Walnüsse zu essen, mindestens zehn
  • Mandeln – genauso wahnsinnig notwendig, damit ein Mann gesund bleibt. Es enthält viel Vitamin B und so wichtige Bestandteile wie Kalzium, Phosphor, Zink, Magnesium. Die Einzigartigkeit von Mandeln in Arginin – eine spezielle Aminosäure, die die Durchblutung verbessert und die Wirksamkeit perfekt beeinflusst
  • Pistazien – diese orientalischen Nüsse erfreuen sich nicht umsonst einer solchen Beliebtheit und haben den Status eines Aphrodisiakums. Tatsache ist, dass sie vier wesentliche Bestandteile für die Gesundheit von Männern enthalten: Zink, Folsäure, Arginin und ungesättigte Fette. Folsäure verbessert die Qualität der Spermien selbst erheblich und ungesättigte Fette „töten“ Cholesterin. Empfohlene Portion Pistazien pro Tag – bis zu 100 Gramm
  • Pinienkerne sind kein häufiges Produkt, aber sehr nützlich. Der Gehalt an Vitaminen und Mineralstoffen übertrifft alle Erwartungen. Die regelmäßige Verwendung von Pinienkernen in Lebensmitteln garantiert eine Steigerung der Wirksamkeit und die qualitative Vorbeugung von Impotenz

Die tägliche Aufnahme von Nüssen in die Ernährung kann die Wirksamkeit erhöhen

Erstens sind Produkte zur Steigerung der Potenz bei Männern zu Recht Seefisch und Meeresfrüchte wert. Es ist sehr gut, wenn Makrele und Flunder auf dem Tisch liegen. Austern und Tintenfische sind willkommen, sie können Aphrodisiaka zugeschrieben werden. Schalentiere sind reich an Zink, und dies ist ein wichtiges Element bei der Synthese von Testosteron.

Zur Herstellung von Testosteron werden auch Aminosäuren benötigt, die hier in großen Mengen vorkommen. Ihre Verwendung trägt nicht nur zur Aktivierung der Synthese des männlichen Sexualhormons bei, sondern auch zu einer Erhöhung der Spermatogenese. Seefisch ist reich an Dopamin, das eine vorzeitige Ejakulation verhindert.

Aber nicht jeder kann Austern empfehlen. Marine Delikatessen sind für Personen mit einem geschwächten Immunsystem kontraindiziert, bei denen in der Vergangenheit Diabetes mellitus und Gastritis mit niedrigem Säuregehalt aufgetreten sind.

Es ist besser, rohe Meeresfrüchte-Delikatessen zu essen. Um ihnen einen würzigen Geschmack zu verleihen, können Sie das Geschenk des Meeres mit Zitronensaft bestreuen. Alle Nährstoffe bleiben unverändert.

Flunder ist berühmt für seinen Geschmack. Es enthält genügend Vitamine, Aminosäuren und andere Substanzen, die sich günstig auf den Erektionszustand auswirken.

In Makrelen gibt es mehrfach ungesättigte Fettsäuren, die aktiv an der Synthese von Testosteron beteiligt sind. Eine anständige Menge Phosphor, ein Element, dessen Wirkung auf die Verbesserung der sexuellen Funktion abzielt.

Gemüse zur Steigerung der Potenz

  • Karotten – enthält eine große Menge an A-Vitamin. Dieses Vitamin erhöht die "Kraft" der Männer und steigert das sexuelle Verlangen.
  • Zitrusfrüchte: Zitrone, Orange, Limette, Grapefruit – enthalten viel Vitamin C, einen bekannten Potenzregulator. Bei Bedarf können Sie Zitrusfrüchte durch Spinat, Johannisbeeren oder Paprika ersetzen – sie enthalten auch eine ausreichende Menge dieses Vitamins
  • Zwiebeln und Knoblauch – haben nützliche Eigenschaften und stärken zeitweise die "männliche Kraft"
  • Grüne – hat eine aufregende Wirkung
  • Sellerie und Ingwer – sie können sogar für prophylaktische Zwecke aus dem entzündlichen Urogenitalsystem verwendet werden. Sie enthalten alle wichtigen und notwendigen Spurenelemente speziell für den männlichen Körper. Sellerie ist reich an Mineralien, die für die Potenz so wichtig sind
  • Sonnenblumenkerne (Kürbis und Sonnenblume) – besitzen Nukleinsäuren, Proteinphosphor, Zink – wichtige Bestandteile eines gesunden Körpers

Der tägliche Verzehr von frischem Gemüse und Obst wirkt sich positiv auf die Gesundheit der Männer aus.

Der Hauptplatz im Gemüseset sollte von Rüben eingenommen werden. Dieses Gemüse ist buchstäblich mit Substanzen gefüllt, die die Sekretion und Qualität der Samenflüssigkeit verbessern. Seine Samen haben die gleiche Fähigkeit. Gekochte Rübe kann als Zusatz zu verschiedenen Gerichten verwendet werden. Nützliche Kombination von Rüben, Karotten und Honig. Eine solche Mischung von 1/3 Tasse muss nach jeder Mahlzeit gegessen werden. Kontraindiziert bei Personen mit Lebererkrankungen.

Gemüse wie Rüben, Weißkohl und Sellerie sind auch für die männliche Stärke sehr wichtig. Alle von ihnen sind in der Lage, die Libido zu steigern.

Zwiebeln und Knoblauch sollten ebenfalls ein wesentlicher Bestandteil der männlichen Ernährung sein. Es ist effektiver, wenn Sie Dill und Petersilie parallel essen. Gleichzeitig wird das Becken besser mit Blut versorgt. Eine starke Erektion ist nur bei einem gesunden Mann möglich. Bei allgemeiner Schwäche und häufigen Krankheiten ist die Erektion schwach (in dieser Situation empfehlen wir Übungen zur Steigerung der Potenz zu Hause).

Knoblauch ist sehr nützlich. Es dient als hervorragende Vorbeugung gegen das Auftreten und die Entwicklung von Prostatitis. Die positive Wirkung dieses Gemüses auf das Nervensystem ist seit langem bekannt. Dies ist auf den hohen Gehalt an Vitamin B1 zurückzuführen. Der Widerstand gegen Stress nimmt zu und gleichzeitig stärkt sich die sexuelle Funktion.

Knoblauch ist in der Lage, die Gefäße des Penis zu erweitern, was die Durchblutung erhöht und die Erektion verbessert. Dieses Gemüse sollte mit großer Sorgfalt bei Patienten mit Magen- und Leberproblemen angewendet werden.

Potenzreduzierende Produkte, die die Gesundheit von Männern schädigen

  • ein gesunder Lebensstil – die Hauptstörer der Gesundheit – schlechte Gewohnheiten, häufiger Stress, sitzende Arbeit, anhaltende sexuelle Abstinenz oder promiskuitiver Geschlechtsverkehr. Wenn Sie sie auf ein Minimum beschränken (oder besser, schließen Sie sie vollständig aus), können Sie Ihr Wohlbefinden und Ihre sexuellen Fähigkeiten erheblich verbessern.
  • Sportlasten. Ein junger Mann, der nur gesunde Nahrung für eine Erektion isst, läuft Gefahr, ein paar Pfunde zuzunehmen oder eine erektile Dysfunktion zu bekommen, wenn er sich ein wenig bewegt. Sport und Leibeserziehung müssen im Leben eines Mannes jeden Alters vorhanden sein. Ihr Aussehen spielt nicht viel, die Hauptsache ist, dass der Unterricht regelmäßig ist und Freude macht.

Nüsse sind ein sehr wertvolles Produkt für die männliche Potenz und führen zu einer Normalisierung des Hauptstoffwechsels und der Hormonspiegel. Die sexuelle Funktion wird gestärkt.

Adamour  Welche Pillen senken die Potenz

Welche Nüsse soll ich essen? Im Großen und Ganzen sind alle Nüsse gut. Es wird empfohlen, sie regelmäßig zu essen, da sie Arginin enthalten, wodurch die Erweiterung der Blutgefäße sichergestellt wird. Die Blutversorgung nimmt zu, auch im Genitalorgan. Arginin wirkt sich positiv auf die qualitative Zusammensetzung des Samens aus, die Beweglichkeit der Spermien steigt. Sie enthalten auch Tocopherole, genügend Zink und Selen. Ohne diese Elemente ist eine normale sexuelle Aktivität einfach nicht möglich.

Wir empfehlen allen Vertretern der starken Hälfte der Menschheit, Honig und Walnüsse für die männliche Potenz zu verwenden, deren Rezepte auf unserer Website aufgeführt sind.

Es ist besser, Wachteleier in roher Form zu essen. In diesem Fall sollte man keine Angst vor der Möglichkeit einer Salmonellose haben. Die Körpertemperatur der Wachteln ist hoch und für die Entwicklung von Salmonellen unangenehm.

Bis zu 4 dieser Eier müssen pro Tag getrunken werden. Außerdem kann alles in Kombination mit anderen Produkten verwendet werden, um die Wirksamkeit zu verbessern. Darauf basieren auch therapeutische Gemische.

  • Herzhaft (Thymian). Es wird auch das Gras des Glücks genannt. In moderaten Dosen kann es die Potenz erhöhen und das erotische Vergnügen verlängern.
  • Johanniskraut Beseitigt Zustände, die mit psychischem Stress verbunden sind, und stellt die Libido wieder her.
  • Schisandra. Fördert die Spermienbildung. Mit seiner Verwendung wird der Gesamtton erhöht. In Aktion ähnlich wie Eleutherococcus.
  • Hafer Wird in Form von Abkochungen und Infusionen verwendet.
  • Rosmarin. Es besteht aus Substanzen, deren Struktur den Sexualhormonen ähnelt. Verwenden Sie Blätter und Zweige.
  • Thymian. Sie können mit ihm Tee machen. Es wird bei sexueller Impotenz helfen.
  • Gewöhnlicher Dubrovnik. Es wirkt aufregend auf Männer.
  • Als Gewürze können Sie Ingwer, Zimt, Nelken, Kardamom verwenden.
  1. Brennnessel hilft sehr gut. Es wird als Infusion verwendet. 100 g zerkleinerte Blätter gießen 300 ml kochendes Wasser in einem Volumen von 300 ml. Es wird auch in Form von Samen verwendet. Sie werden in Kombination mit Rotwein und Honig verwendet.
  2. Ein unverzichtbarer Helfer in dieser Hinsicht war zu jeder Zeit die Wurzel des Ginsengs, der mit Honig verzehrt werden muss. Eine solche Zusammensetzung steigert die Libido gut.
  3. Thymian gilt als eines der besten Mittel für die Gesundheit einer starken Hälfte der Menschheit. Es wird sogar zur Vorbeugung von Prostatitis eingesetzt. Das Gras enthält viel Zink und ist für die Synthese von Testosteron notwendig. Blütenstände werden angewendet. Daraus wird eine Infusion hergestellt, die den ganzen Tag über zu gleichen Teilen eingenommen wird.
  4. Es ist gut, Sellerie zu essen. Diese Pflanze ist extrem reich an Zink. Alle Pflanzenteile, einschließlich Wurzel und Stängel, werden verzehrt. Es ist notwendig, täglich 100 g dieses wunderbaren Heilkrauts zu essen.
  5. Der Effekt wird sicherlich bei regelmäßiger Verwendung von Knoblauch auftreten. Es enthält flüchtige Stoffe, die die Funktion der Prostata verbessern.
  6. Pastinake beseitigt stagnierende und entzündliche Prozesse in der Prostata.
  7. Rhizom von Calamus. Damit können Sie schnell das gewünschte Ergebnis erzielen. Sie müssen es nur kauen oder als Tinktur verwenden.

Wenn Sie wissen, was es sonst noch nützliche Produkte für die männliche Potenz gibt, teilen Sie sie in den Kommentaren mit.

Es reguliert perfekt den Stoffwechsel im Körper und kann sogar die Immunität erhöhen, da es viele Vitamine und Mineralien enthält. Darüber hinaus ist Ziegenmilch ein echtes Aphrodisiakum für Männer.

Ziegenmilch gibt einem Mann nach einem harten Arbeitstag nicht nur Sättigung, sondern auch die Möglichkeit, den Geschlechtsverkehr unabhängig von seinem Erschöpfungszustand zu verlängern. Sexologen empfehlen, vor dem Abendessen und am Abend ein Glas dieser Milch zu trinken, was auf eine sexuelle Beziehung hinweist.

Milch enthält eine ausreichende Menge an Vitaminen A, B, C und E, die sich positiv auf Gesundheit und Sexualtrieb auswirken. Regelmäßiger Verzehr von Ziegenmilch kann sexuelle Funktionsstörungen normalisieren, die Erektion erhöhen und Impotenz vermeiden.

Es wird empfohlen, mindestens ein Glas Milch pro Tag zu sich zu nehmen, um die männliche Kraft und Ausdauer zu erhalten. Es kann mit zerkleinerten Walnüssen kombiniert werden, was die Wirkung um das Zehnfache verbessert.

Regelmäßige Eiaufnahme steigert die Libido

Eier können natürlich in jeder gekochten Form verzehrt werden, aber einige Studien zeigen die großen Vorteile von rohen Eiern. Wenn Sie alle Hygienestandards einhalten (scharlachrote Eier waschen und nur frische Eier essen), können Sie Infektionskrankheiten vermeiden.

Rohe Eier sollten nur in Übereinstimmung mit allen Hygienestandards verzehrt werden

Seit der Antike galt ein rohes Hühnerei als starkes Aphrodisiakum und kombinierte es mit Zwiebeln und Nüssen. Diejenigen, die Probleme mit Potenz und Erektion haben, trinken Eier.

  • Salz ist Natrium und sein Überschuss wirkt sich nachteilig auf die "männliche Kraft" aus. Lebensmittel sollten leicht mit Salz gewürzt werden, um Geschmack zu gewinnen, aber nicht übersättigt.
  • Zucker ist nicht immer Glukose, die benötigt wird, um den Körper mit Energie zu versorgen. Zucker in modernem Fast Food reduziert die Libido
  • Fast Food – hat keine Nährstoffe und ist reich an Fetten, Kohlenhydraten, Zucker. Die häufige Verwendung von Fast Food führt zu einer Konzentration des weiblichen Hormons Östrogen im männlichen Körper und damit zu einer Abnahme des Verlangens
  • Soda & Drink – Überschüssiger Zucker schädlich
  • Soja – enthält zu viel weibliches Hormon, das der männliche Körper nicht benötigt
  • Koffein ist eine Substanz, die Testosteronmoleküle abtöten kann.
  • Alkohol – hemmt die Anziehung und Aktivität der Spermien

Austern für die Potenz. Was ist die Wirksamkeit?

Eine ungewöhnlich starke stimulierende Eigenschaft ist einem so ungewöhnlichen Produkt wie Austern eigen. Sie wirken sich günstig auf die Gesundheit des männlichen Geschlechtsorgans aus, da sie eine große Menge an organischem Zink enthalten.

Wie Sie wissen, stimuliert Zink die Produktion von männlichem Hormon in der richtigen Menge. Darüber hinaus kann diese Komponente die Spermienzahl verbessern. Und ihre einzigartige Komponente – Dopamin – verbessert die Anziehungskraft auf das andere Geschlecht und erhöht die Libido.

Austern sind reich an Zink

Austern müssen roh verzehrt werden, da die Molluske durch Wärmebehandlung die Hälfte ihrer vorteilhaften Eigenschaften verlieren kann. Um den Geschmack zu verbessern, können Sie Zitronensaft verwenden.

Essen Sie nicht zu oft Austern, da es durchaus zu Verdauungsstörungen und sogar zu Vergiftungen kommen kann. Dies liegt daran, dass Mollusken nicht selten Träger von Bakterien sind und ihr Quecksilbergehalt hoch ist.

Shahinclub Deutschland