Was für das Endometriumwachstum zu nehmen

Für eine Frau, die sich entscheidet, schwanger zu werden, ist der Zustand des Uterusendometriums in ihrem Körper ein wichtiges Thema. Daher wird für viele das Thema des Aufbaus des Endometriums relevant.

Für die Empfängnis ist es notwendig, dass diese Schicht eine ausreichende Dicke aufweist und einer gesunden Position entspricht. Die Gründe für die Verschlechterung können viele Faktoren sein, die das Leben einer modernen Frau prägen. Die Verbesserung des Zustands der Uterusmembran kann durch die Verwendung von Volksheilmitteln oder traditionellen Medikamenten erreicht werden.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Welche Funktionen hat das Endometrium?

Ein gesundes Endometrium bei Frauen ist ein Drüsenepithel. Es besteht aus einem Kapillarnetzwerk, das die verbleibenden Komponenten des Endometriums versorgt, wie z.

  • Integumentarzellen;
  • Sektorzellen;
  • Basalzellen;
  • röhrenförmige Drüsen;
  • Fibroblasten, Histiozyten, Lymphozyten und andere stromale Elemente;
  • prismatisches Epithel.

Alle diese Teile hängen vom Gefäßnetz ab, das sie mit den notwendigen Spurenelementen versorgt. Sie ist später für die Entwicklung des Fötus und den Beginn der Schwangerschaft verantwortlich. Mit Hilfe dieses Systems wird das Organ auch von Stoffwechselprodukten gereinigt.

Die Anzahl der Fasern und Drüsen nimmt mit Beginn der Schwangerschaft sofort zu. Dies ist notwendig, um ein Baumaterial für die Plazenta zu schaffen und den sich entwickelnden Fötus mit Sauerstoff und Nährstoffen zu versorgen.

Eine Schleimschicht in einem erschöpften Zustand kann nicht als Ort für die Befestigung eines befruchteten Eies dienen und bietet keine Bedingungen für das Wachstum eines fötalen Eies im Körper. Für eine Schwangerschaft ist es notwendig, dass alle Qualitätsindikatoren des Endometriums normal sind. Sowie:

Während des gesamten Menstruationszyklus unterliegt die Schleimhaut der Gebärmutter bei Frauen unter dem Einfluss von Hormonen gravierenden Veränderungen. Daher sollten alle Indikatoren unter Berücksichtigung der Phase des Menstruationszyklus bewertet werden. Die Anzahl der Drüsen nimmt zum Zeitpunkt des Eisprungs zu und ab, wenn keine Befruchtung erfolgt. Tote Zellen kommen mit Menstruationsfluss heraus. Danach wird die gesamte Schleimschicht unter dem Einfluss von Östrogen im weiblichen Körper wiederhergestellt.

Das Endometrium spielt bei allen Befruchtungsprozessen eine Schlüsselrolle. Ein Baby kann nur mit einer gesunden und reifen Schleimschicht der Gebärmutterhöhle gezeugt werden. Die abgereicherte Schleimhaut kann die Eizelle nicht aufnehmen und ihr eine Substanzbasis für die weitere Entwicklung der Plazentaschranke geben.

Ursachen der Verdickung

Die günstigste Zeit für die Empfängnis ist die Mitte des Menstruationszyklus. Zu diesem Zeitpunkt sollte die Dicke des Endometriums nicht weniger als 1,1 cm betragen. Wenn die Schleimschicht verdickt ist, findet keine Befruchtung statt.

  • hormonelles Versagen (die häufigste Ursache);
  • Durchblutungsstörungen in den Beckenorganen;
  • Pathologie in der Struktur der Gebärmutter;
  • endokrine Krankheiten;
  • Entzündung in der Gebärmutterhöhle;
  • Muskelunterentwicklung des Organs;
  • Pathologien genetischer Natur;
  • Kürettage und Abtreibung.

Das hypoplastische Endometrium wird mit Medikamenten und Volksheilmitteln behandelt. Vor der Behandlung müssen Sie Ihren Arzt konsultieren, sich einer Untersuchung unterziehen und die genaue Diagnose klären.

Ein Spezialist wird sich beim ersten Anzeichen einer Krankheit an eine Konsultation wenden.

Anzeichen einer Endometriumreduktion

Der Hauptgrund, warum die Schleimschicht nicht die erforderliche Dicke erreicht, ist der Mangel an Östrogenhormon im Körper der Frau. Der wichtigste Faktor, der dazu zwingt, sich an einen Spezialisten zu wenden, ist das Fehlen einer Schwangerschaft über einen längeren Zeitraum oder wiederholte Fehlgeburten.

Das Endometrium der Gebärmutter wird dünner, aber es gibt keine direkte äußere Manifestation. Aufgrund ihrer Gesundheit kann man die folgenden Anzeichen einer Pathologie feststellen:

  • Störungen im Menstruationszyklus;
  • Kopfschmerzen;
  • Vermehrtes Schwitzen;
  • Stoppen des Haarwuchses am Körper;
  • Plötzliche Veränderungen des Blutdrucks;
  • Spärlicher Ausfluss während der Menstruation;
  • Hitzewallungen;
  • Zittern;
  • Erhöhte nervöse Reizbarkeit, Schlaflosigkeit und unvernünftiges Gefühl der Angst;
  • Schmerzen beim Geschlechtsverkehr;
  • Mangel an Orgasmen;
  • Gelenkschmerzen und Krämpfe im Muskelgewebe.
Adamour  Erhöhte Potenz bei Männern nach 60 Jahren zur Wiederherstellung und Stärkung

Das Fehlen einer Konzeption begleitet nicht immer die Pathologie der Schleimhautschicht. In einigen Fällen ist eine Schwangerschaft möglich. Dieser Zustand wird jedoch äußerst schwierig sein. Eine Frau ist während des gesamten Zeitraums mit einer Fehlgeburt bedroht, leidet an schwerer Toxizität und trägt den Fötus oft nicht während des gesamten Zeitraums.

Diagnostische Verfahren

Ein effektiver Weg zum Aufbau der Endometriumschicht kann erst nach einer gründlichen Untersuchung und Diagnose gewählt werden.

Hierzu ist es erforderlich, einen Spezialisten für eine Erstuntersuchung zu konsultieren, bei der er die Existenz einer solchen Pathologie in Frage stellen kann. Bei Anzeichen einer Ausdünnung verschreibt der Spezialist:

  • Uterusbiopsie. Das Sammeln von biologischem Material von der Oberfläche der Gebärmutter kann nach Ermessen des behandelnden Spezialisten auf verschiedene Arten erfolgen. Die Anästhesie hängt von der gewählten Analysemethode ab.
  • Ultraschall der Beckenorgane. Die Studie ermöglicht es uns, nicht nur die Dicke des Endometriums, sondern auch seine Struktur zu bewerten;
  • Bestimmung des Hormonspiegels im Blut. Bestimmt das Vorhandensein von Fehlern und eine mögliche Ursache für die Verletzung in der Schleimhaut der Gebärmutter.

Diagnosemethoden werden während der Diagnose und zur Überwachung nach dem ersten Behandlungszyklus verschrieben.

Warum wollen Frauen die Schleimschicht aufbauen?

Der Hauptgrund für den Wunsch, die Uterusschleimhaut auf normative Indikatoren zu erhöhen, ist der Wunsch, schwanger zu werden. Dies ist jedoch nicht der einzige Grund.

Viele Patienten entscheiden sich aufgrund von allgemeinem Unwohlsein und Angst vor der persönlichen Gesundheit für eine Behandlung.

Die Erhöhung ist notwendig, um:

  • schwanger werden
  • Stellen Sie die normale Schicht nach der Kürettage wieder her.
  • eine Vergrößerung des Volumens des Endometriums, so dass der Fötus Wurzeln schlägt;
  • alle Funktionen des Körpers zu etablieren und die normale Befestigung des Fötus vor dem Öko sicherzustellen;

Sie können das Endometrium bei der Planung einer Schwangerschaft mit Hilfe bestimmter Medikamente und Volksheilmittel erhöhen.

Wie man das Endometrium mit Medikamenten erhöht

Nach einer genauen Diagnose ermittelt der Arzt den Grund, warum sich die Gebärmutterschleimhaut während des Menstruationszyklus nicht richtig erholt.

Vor der Korrektur des Zustands werden folgende Medikamente verschrieben:

  • Medikamente, die die Produktion von Hormonen beeinflussen, insbesondere Östrogen;
  • hormonelle Medikamente auf Progesteronbasis, die das Endometrium erhöhen;
  • Salicylmedikamente.

Die Form der Entlassung hängt von bestimmten Faktoren ab und wird nach Ermessen des behandelnden Arztes festgelegt. Es können Tabletten, Tropfen oder lokale Medikamente sein (Kerzen, Gele, Abkochungen zum Duschen).

Die Liste der Medikamente kann Ihnen nicht zugeordnet werden. Es ist notwendig, sich der Therapie umfassend zu nähern, und nur ein hochqualifizierter Arzt kann sie verschreiben. Die meisten Medikamente sind hormonell und sollten unter klarer Kontrolle des Zustands des Patienten eingenommen werden.

Durchbiegung

Proginov-Tabletten sind Teil der entzündungshemmenden Therapie und hormonell bedingt. Das Tool kann nicht auf Empfehlung von Freunden oder nach eigenem Ermessen verwendet werden. Zur Festlegung des Behandlungsverlaufs sollten klare Indikatoren und das Vorhandensein eines diagnostischen Gutachtens vorliegen.

Während der Proginov-Therapie kann die Endometriumschicht durch den Einbau von Östrogen und Östradiol in das Medikament vergrößert werden. Das Medikament wird auf folgende Weise verwendet:

  • Zyklische Schaltung;
  • Dauerstromkreis;
  • Kombinierte Schaltung.

Direkte Kontraindikationen für die Einnahme des Arzneimittels sind der Zeitraum der Schwangerschaft, die Stillzeit, die Pathologie der Nieren und der Leber, eine Tendenz zur Thrombose, eine Laktoseintoleranz und Kinder unter 18 Jahren.

Divigel

Divigel hat eine östrogene Wirkung auf die Schleimschicht und ermöglicht es Ihnen, das Endometrium schnell aufzubauen. Ein Antitumormittel kann den Hormonmangel im weiblichen Körper beseitigen und die Pathologie beseitigen.

Die Standarddosis von Divigel entspricht 1 g Gel pro Tag. Der optimale Verlauf und die optimale Dosierung werden jedoch nach Ermessen des Arztes individuell festgelegt. Das Medikament wird äußerlich angewendet und auf das Gesäß, die Oberschenkel, den unteren Rücken und den Unterbauch aufgetragen. Der Eingriff wird einmal täglich durchgeführt.

Tragen Sie kein Gel auf die Schleimhäute oder die Brust auf. Direkte Kontraindikationen sind:

  • Hoher Blutzucker;
  • Erkrankungen des Harnsystems und der Leber;
  • Die Tendenz des Körpers, Plaques in den Gefäßen zu bilden;
  • Blutung
  • Tumorerkrankungen;
  • Die Schwangerschafts- und Stillzeit.

Gormel

Drops Gormel ist ein Alkoholpräparat, das zur Wiederherstellung der Schleimhautschicht beiträgt. Dieses homöopathische Mittel wird als Zusatz bei der komplexen Behandlung und beim prämenstruellen Syndrom eingesetzt.

Orale Tropfen enthalten eine Reihe von Komponenten, die dank biologischer Aktivität die Funktionen des weiblichen Fortpflanzungssystems normalisieren.

Viele Frauen bevorzugen dieses Medikament aufgrund seiner Natürlichkeit und Natürlichkeit.

Nehmen Sie das Arzneimittel ein, indem Sie 10 Tropfen in 100 g Wasser verdünnen. Trinken Sie diese Lösung dreimal täglich eine halbe Stunde vor einer Mahlzeit.

Andere Drogen

Um die Größe des Endometriums und seine erfolgreiche Reifung zu erhöhen, werden Arzneimittel mit Progesteron in der Zusammensetzung verwendet. In der zweiten Hälfte des therapeutischen Kurses werden Medikamente wie Dufaston und Utrozhestan verschrieben. Diese Medikamente wirken sich nicht negativ auf den Körper der Frau aus und sind für schwangere Frauen völlig harmlos.

Adamour  Übungen zur Penisvergrößerung beliebte Techniken, Kontraindikationen und Empfehlungen

Volksheilmittel

Volksheilmittel können auch das Endometrium und seine Erneuerung während des Menstruationszyklus effektiv normalisieren. Zu Hause können Sie die erforderlichen Komponenten vorbereiten und mit der Therapie beginnen.

Salbei

Gras wird im Volksmund als natürliches Hormon angesehen, das nicht nur das Wachstum der Schleimschicht unterstützt, sondern auch den Eisprung aktiviert. Daher ist diese Pflanze in der Pathologie der Fortpflanzungssysteme bei Frauen weit verbreitet.

Salbei zum Aufbau des Endometriums wird oral in Form eines Suds eingenommen. Dafür 2 TL. gieße 0,5 l. kochendes Wasser. Nach dem Abkühlen muss die Lösung filtriert und dreimal täglich 100-130 g verbraucht werden.

Für die Therapie müssen Sie Ihren Menstruationszyklus kennen, da Sie vom letzten Tag der Menstruation bis zum Eisprung ausschließlich Salbei trinken müssen. Obwohl Salbei und Volksheilmittel, kann es ohne ärztliche Verschreibung nicht zur Vorbeugung verwendet werden. Phytohormon hat eine starke Wirkung und kann bei unsachgemäßer Behandlung ernsthafte Schäden verursachen.

Kürbissaft

Kürbissaft wird am besten frisch gepresst verzehrt. Aufgrund der fehlenden Wärmebehandlung und -speicherung bleiben alle nützlichen Eigenschaften erhalten, die zur Verdickung der Gebärmutterschleimhaut beitragen.

Um den Effekt zu erzielen, müssen Sie täglich 200 g Produkt trinken. Dies ist während der Zeit des Zellwachstums nach der Menstruation ständig erforderlich. In einem anderen Zeitraum wird Kürbissaft jedoch zur Normalisierung der Fortpflanzungsfunktionen nützlich sein.

Ananasse

Viele Frauen verwenden bereits Ananas für das Endometriumwachstum. Es hilft gut und ist angenehm, lecker zu bedienen.

Ananas kann ohne Einschränkung gegessen werden, wenn keine allergischen Manifestationen vorliegen. Dies muss täglich erfolgen. Es ist auch vorteilhaft, Ananassaft in Ihre Ernährung aufzunehmen.

Blauer Ton

Blauer Ton wird zur Behandlung von Problemen verwendet und hat angenehme Bedingungen für das Verfahren. Das Produkt hilft beim Umwickeln des Unterbauchs. Dazu muss der Ton mit warmem Wasser und blindem Flachkuchen getränkt werden. Es wird auf den Unterbauch gelegt und mit einem Film bedeckt. Danach wird es mit einem Frotteetuch isoliert. Mit einer solchen Kompresse geht eine Frau zwei Stunden lang unter einer Decke ins Bett. Nach dem Körper müssen Sie ihn mit warmem Wasser waschen und sich wieder in die Hitze legen.

Bei der Durchführung der Therapie ist es besser, nicht einzuschlafen, da die Zeit durch zwei Stunden klar definiert ist. Nach dieser Zeit beginnt blauer Ton im Gegenteil zu wirken und schädliche Substanzen zurückzugeben.

Himbeerblätter für das Endometrium

Himbeerblätter gelten auch als natürliches Phytohormon. Es hat jedoch keine so starke Wirkung wie Salbei. Himbeere ist aktiv und sicher genug.

Wie zu nehmen: Für das Endometrium müssen Sie nur Himbeerblätter dämpfen und den ganzen Tag anstelle des üblichen Tees trinken.

Kieferngebärmutter und rote Bürste

Die Gebärmutter ist Teil der Kräuter, die bei der Behandlung weiblicher Pathologien beliebt sind. Es hilft, den hormonellen Hintergrund zu normalisieren und enthält viele nützliche Spurenelemente. Brühen, Alkoholtinkturen und Spritzenlösungen werden aus getrockneten und gemahlenen Rohstoffen hergestellt.

Um die Brühe zuzubereiten, müssen Sie 15 g Rohstoffe nehmen und 150 ml kochendes Wasser gießen. Die Lösung etwa eine Stunde lang ziehen lassen und 1 Esslöffel einnehmen. alle 6 Stunden.

Der rote Pinsel ist eine der weit verbreiteten Pflanzen, mit denen gynäkologische Erkrankungen beseitigt werden, die durch eine Verletzung des hormonellen Hintergrunds einer Frau hervorgerufen werden. Der rote Pinsel hat spezielle Bestandteile in seiner Zusammensetzung – Phytohormone, die eine Alternative zu weiblichen Sexualhormonen (Östrogen und Progesteron) darstellen. Mit Hilfe von Abkochungen, die auf der Basis dieser Pflanze hergestellt wurden, kann das faire Geschlecht den normalen Hormonspiegel stabilisieren, die Schleimhaut (Endometrium) im Genitalorgan aufbauen und die Entwicklung aller Arten von Erkrankungen des Urogenitalsystems verhindern.

Um das Endometrium aufzubauen, sollte ein Esslöffel einer trockenen und zerkleinerten roten Bürste mit einem Glas kochendem Wasser gegossen und die Mischung vier Stunden lang infundiert werden. Trinken Sie danach den gesamten Inhalt des Glases und wiederholen Sie diesen Vorgang alle 6 Stunden während des gesamten Behandlungsverlaufs.

Andere Möglichkeiten zum Bauen

Die Menschen haben seit langem die beliebtesten Methoden zur Behandlung von Unfruchtbarkeit aufgrund von Uterusverarmung. Die beliebtesten waren Bauchtanz, Blutegel und verschiedene Diäten. Durch den integrierten Einsatz all dieser Tools können Sie schnell ein positives Ergebnis erzielen.

Hirudotherapie

Blutegel aktivieren viele Prozesse im Körper, reinigen das Blut, injizieren nützliche Spurenelemente und tragen zur Erhöhung der Dicke des Endometriums bei. Die Methode basiert auf dem Prinzip der Verbesserung der Durchblutung der Beckenorgane und der Aktivierung aller Prozesse.

Massagen und Akupunktur

Die traditionelle chinesische Medizin, die auf Akupunktur und Massagen basiert, hilft, alle Funktionen des Fortpflanzungssystems zu aktivieren und die Dicke der Schleimhaut aufzubauen. Nadeln werden an bestimmten Stellen des Körpers eingeführt. Diese Punkte werden auch durch Massage beeinflusst.

Vitamine C und E.

Fehlfunktionen treten häufiger aufgrund eines Mangels an nützlichen Spurenelementen im Körper auf. Daher muss jede Therapie mit Vitaminen ergänzt werden.

Die wichtigsten Substanzen sind Vitamin E und C. Diese Substanzen sind für die Geweberegeneration verantwortlich und tragen daher zur Beschleunigung des Mukosewachstums bei.

Adamour  Weibliche Genitalerektion (2)

Übungen

Die beste körperliche Übung, um den Zustand der Gebärmutter zu verbessern, ist ein Bauchtanz. Es gibt jedoch physische Komplexe, die die Durchblutung der Beckenorgane verbessern und die Muskeln stärken.

Solche Gymnastik umfassen:

  • Übungsschere auf dem Rücken liegend mit gestreckten Beinen. 8 bis 15 mal wiederholen;
  • Sitzen Sie auf Ihren Fersen und greifen Sie nach Ihren Händen hinter Ihrem Rücken. Zuerst geht die rechte Hand über die Schulter und die linke dahinter. Dann den Besitzer wechseln;
  • Pisten. Füße schulterbreit auseinander. Hände vor dir. Beugen Sie sich ungefähr 8-15 Mal zu den Socken;
  • In der Position des türkischen Sultans legte er die Hände auf die Füße und zog den Bauch hinein. In dieser Position belasten und entspannen Sie die Muskeln der Vagina. Wiederholen Sie etwa 15 Mal;
  • Übungsboot. Wenn Sie auf dem Bauch liegen, heben Sie Ihre Arme und Beine so hoch wie möglich. Halten Sie diese Position für 3-5 Sekunden.

Es ist besonders wichtig, kleine körperliche Aktivitäten für Frauen mit sitzender Arbeits- und Lebensweise durchzuführen.

Richtige Ernährung

Ohne eine empfohlene Diät ist keine Therapie abgeschlossen. Auf diese Weise können Sie den allgemeinen Hintergrund des Körpers festlegen und alle Systeme mit einer Richtung zum Aufbau des Endometriums aufbauen. Dazu müssen Sie Lebensmittel essen, die Salicylate enthalten. Dies sind aktive biologische Substanzen, die helfen, die Genitalien und Funktionen im weiblichen Körper wiederherzustellen.

Sie sind in solchen Produkten enthalten:

  • Imkereiprodukte;
  • Trockener Rotwein;
  • Getrocknete Aprikosen, Rosinen, Pflaumen und andere getrocknete Früchte;
  • Nüsse und Bohnen;
  • Pflanzenfasern;
  • Früchte, hausgemachte und wilde Beeren.

Es ist auch wichtig, Lebensmittel, die reich an Omega-Fettsäuren sind, in Ihre Ernährung aufzunehmen. Diese Substanzen kommen in fetthaltigen Fischsorten und in pflanzlichen Ölen (Oliven, Leinsamen, Sprossen von gekeimtem Weizen) vor.

Bewertungen

Bewertungen von Frauen zeigen, dass ein integrierter Ansatz für das Problem am effektivsten ist. Zunächst müssen Sie Ihren Arzt kontaktieren und sich einer Diagnose unterziehen. Beginnen Sie nach Feststellung der Diagnose mit der medizinischen Behandlung, die durch Volksrezepte und körperliche Übungen unterstützt werden sollte.

Hier sind einige Kommentare des fairen Geschlechts, das dieses Problem hatte und das mit verschiedenen medizinischen Methoden eine Zunahme der Dicke des Endometriums provozieren musste:

Anastasia, 32 des Jahres:

Vor fünf Jahren beschlossen mein junger Mann und ich, ein Baby zu bekommen, und begannen, in einem intensiven Rhythmus unseren Träumen nachzugehen, aber leider war das Ergebnis nach 1,5 Jahren Bemühungen negativ. Wir waren völlig verärgert und beschlossen, gemeinsam eine Untersuchung durchzuführen, um die Ursache zu finden. Bei der Diagnose durch einen Frauenarzt sagten sie mir, dass ich ein sehr dünnes Endometrium habe und deshalb ein befruchtetes Ei einfach nicht darin Fuß fassen kann. Ich hatte eine Hysterie, der Typ unterstützte mich auf jede erdenkliche Weise und nachdem ich mich beruhigt hatte, erklärte der Arzt, dass es möglich ist, das Wachstum dieser Schleimschicht mit hormonhaltigen pharmakologischen Präparaten künstlich zu provozieren. Mir wurde ein kombinierter Kurs des Arzneimittels "Proginova" in Verbindung mit der Anwendung der traditionellen Medizin verschrieben. Nach der vom Arzt angegebenen Zeit besuchte ich erneut das Krankenhaus, ließ mich untersuchen und mein Arzt sagte, ich sei vollständig zur Empfängnis bereit. Nach einer gewissen Zeit stellten mein Mann und ich fest, dass ich schwanger war! Unser Glück war nicht. Daher rate ich allen Mädchen, die vom Arzt verschriebenen Medikamente nicht aufzugeben und zu verwenden.

Dominica, 26 Jahre alt:

Im Alter von 4 Jahren wurde mir gesagt, dass ich eine zu dünne Schicht des Endometriums habe, die als Fixiermittel für ein befruchtetes Ei dient, und ich erklärte, dass ich in Zukunft kein Kind empfangen kann, wenn nichts getan wird. Ich war sehr verärgert, weil es mir in meinem Alter verboten ist, viele traditionelle Arzneimittel zu verwenden, und die Krankheit schreitet weiter voran. Zu meinem großen Glück kannte meine Großmutter viele Volksheilmittel, die versprachen, die Dicke des Endometriums zu stabilisieren, den Hormonspiegel wiederherzustellen und die Funktion des Immunsystems zu verbessern. Etwa ein halbes Jahr lang verwendete ich berühmte Pflanzen – eine Gebärmutter und eine rote Bürste zur Behandlung. Ich wusste nichts über das Ergebnis, da ich keinen Frauenarzt besuchte. Nach 4 Jahren beschlossen mein junger Freund und ich, dass wir ein Kind haben wollten, aber vorher musste ich einen Arzt wegen eines erlebten Problems konsultieren. Während einer diagnostischen Studie sagte der Gynäkologe, dass die Größe des Endometriums normal ist und wir ohne Angst vor irgendetwas ein gesundes Baby empfangen und zur Welt bringen können. Mein kleiner Sohn ist bereits XNUMX Jahre alt, er ist gesund und entwickelt sich gut. Während der Schwangerschaft gab es keine Probleme. Ich rate jedem, der in eine ähnliche Situation geraten ist, die traditionelle Medizin nicht zu verachten, da sie meinen Traum erfüllt hat und ich jetzt eine vollwertige Familie habe.

Shahinclub Deutschland