Warum verschwindet eine Erektion beim Sex (2)

Der Mangel an Erregung vor dem Sex ist ein sehr unangenehmes Phänomen, und wenn eine Erektion während des Prozesses verschwindet, drückt sie den Mann und seinen Partner noch mehr nieder und enttäuscht sie. In den letzten Jahren wurde diese Situation immer häufiger beobachtet, insbesondere bei Menschen, die das 40. Lebensjahr vollendet haben. Jüngere Männer erfahren auch eine Schwächung der männlichen Macht.

Wenn eine Erektion beim Sex verschwindet, kann dies schwerwiegende Folgen haben. Bei einem Mann entwickelt sich ein Minderwertigkeitskomplex, das Selbstwertgefühl nimmt ab und das Selbstvertrauen schwächt sich jeden Tag ab. Aus Angst vor einem weiteren Fiasko lehnt der Partner die Intimität ab. Allmählich beeinflusst der Mangel an sexuellem Kontakt und Aufmerksamkeit des anderen Geschlechts den Zustand des Nervensystems sowie die Funktion des Fortpflanzungssystems. Vergessen Sie nicht, dass seine sexuelle Stärke umso schwächer wird, je seltener ein Mann Sex hat. Die Angst vor sexuellem Kontakt ist unbegründet, und ihre Ablehnung ist kein Weg, um das Problem zu beheben!

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Gründe für die mangelnde Erektion

Um zu verstehen, warum eine Erektion beim Sex verschwindet, muss der Grund dafür herausgefunden werden. Das Fortpflanzungssystem von Männern ist ständig anfällig für nachteilige Auswirkungen verschiedener Faktoren. Meistens ist der Erregungsverlust auf psychische Störungen zurückzuführen. Eine erektile Dysfunktion auf dieser Basis kann verursacht werden durch:

  • häufige Depressionen, Angstzustände, Stress;
  • offensichtliche Unzufriedenheit des Partners;
  • mangelndes Selbstvertrauen, geringes Selbstwertgefühl;
  • Aufregung vor oder während der Intimität;
  • erfolglose sexuelle Erfahrungen in der Vergangenheit.

Der häufigste Grund ist Selbstzweifel. Die Tatsache, dass ein Mann auf unbewusster Ebene seine Fähigkeiten und Fertigkeiten bezweifelt, wirkt sich stark auf die erektile Funktion aus. Ein erfahrener Psychologe kann helfen, Probleme dieser Art zu lösen.

Eine Erektion beim Sex geht bei Männern mit Erkrankungen des Fortpflanzungssystems häufig verloren, dies ist jedoch bei jungen Männern häufiger der Fall. Erkrankungen des Harnsystems können auch zu einer Schwächung der Erregung führen. Diese Einflussfaktoren werden als physiologisch bezeichnet. Dies schließt auch eine Übererregung ein, wodurch eine instabile Erektion beobachtet wird. Hormonelles Hormonversagen ist auch eine physiologische Ursache für männliches Versagen im Bett.

Es gibt Haushaltsgründe für den Mangel an sexueller Stärke. Dazu gehören: Überarbeitung, Versagen des Regimes, starke körperliche Anstrengung, Streit und Skandale mit einem Partner, Apathie, Gleichgültigkeit gegenüber allem. Oft geht eine Erektion beim Sex bei Männern verloren, die sich ständig Sorgen über die Probleme des Alltagsplans machen. Häufiges Masturbieren wirkt sich auch negativ auf die sexuelle Funktion aus.

Das Ausmaß und die Dauer der Erregung können durch Rauchen und Alkohol beeinflusst werden. Starke Raucher haben regelmäßig Probleme mit anhaltender Erektion. Alkoholmissbrauch wirkt sich nachteilig auf die sexuelle Stärke aus und hemmt sie allmählich.

Adamour  Welche Übung erhöht die Potenz

Beachten

Das häufige Verschwinden einer Erektion kann durch eine Krankheit wie Prostatitis verursacht werden, die wiederum zu Unfruchtbarkeit führen kann. Lesen Sie mehr – Wie wirkt sich Prostatitis auf Unfruchtbarkeit aus?

Wie man eine Erektion verbessert

Zunächst muss festgestellt werden, warum eine Erektion schwächer wird. Wenn sich der Grund in einem psychologischen Zustand befindet, sollten folgende Maßnahmen ergriffen werden:

  • einen Arzt um Hilfe bitten;
  • Teile das Problem mit deinem Seelenverwandten.
  • versuche dich selbst zu verstehen und Komplexe und Ängste loszuwerden;
  • Vertrauen Sie sich selbst, Ihren Stärken und Fähigkeiten.

Partnerunterstützung ist sehr wichtig, wenn es um psychische Probleme geht. Eine liebende Person wird immer verstehen und bei der Lösung solcher Probleme helfen.

Wenn ein nachteiliger Einflussfaktor das Vorhandensein von Erkrankungen des Harn- und Fortpflanzungssystems sowie hormonelle Störungen ist, muss eine Untersuchung und Behandlung durchgeführt werden, um die Ursache der erektilen Dysfunktion zu beseitigen.

Inländische Faktoren sind manchmal am schwierigsten auszuschließen. Finanzielle Not, Gleichgültigkeit gegenüber einem Partner, eine angespannte Atmosphäre zu Hause können einen Mann im Allgemeinen seines Wunsches nach Liebe berauben. Und wenn die Erektion beim Sex zunächst nur gelegentlich verschwindet, kann sie mit der Zeit ganz verschwinden. Ein Familienpsychologe kann hier helfen.

Wenn schlechte Gewohnheiten normale sexuelle Beziehungen behindern, ist ihre Einschränkung der erste und wichtigste Schritt zur Wiederherstellung einer Erektion.

Wege zur Wiederherstellung der Erektion

Wenn also eine Erektion beim Sex verschwindet, müssen Sie folgende Aktionen ausführen:

  • gönnen Sie sich eine gute Pause und schlafen Sie;
  • körperliche Aktivität am Körper reduzieren;
  • Vermeiden Sie Stress und nervöse Belastungen.

Unterstützung von einem Partner suchen;

  • einen gesunden Lebensstil beginnen;
  • auf Krankheiten untersucht werden;
  • regelmäßig Sex haben;
  • Selbstvertrauen gewinnen.
  • Adamour  Das beste Werkzeug zur Wiederherstellung der Potenz für 5

    Wenn Sie diese Empfehlungen annehmen und sie zur Norm des Lebens machen, werden Männer gesund und sexuell stark sein, und Intimität wird beiden Partnern immer Freude bereiten!

    Shahinclub Deutschland