Warum tut eine Erektion während einer Erektion weh

Sexuelle Probleme gehören zu den heikelsten und verletzen daher sowohl Männer als auch Frauen.

Diese oder andere sexuelle Funktionsstörungen beeinträchtigen zwangsläufig den psychoemotionalen Hintergrund eines Menschen und damit die Lebensqualität.

Eine der häufigsten Ursachen für sexuelle Dysfunktion bei Männern ist Unbehagen, Unbehagen.

Entsteht beim Sex und ist mit Krümmung und Schmerzen im Penis während der Erektion verbunden.

Warum tut eine Erektion während einer Erektion weh?

Schmerzen im Penis während der Erektion können mit der Krümmung seines Körpers verbunden sein.

Dieses Phänomen wird in der Medizin als erektile Deformität bezeichnet.

Dies bedeutet eine Abweichung der Form des Penis von der Norm, die in seinem aufrechten Zustand beobachtet wird.

Die erektile Deformität eines Mitglieds kann angeboren sein oder eine Folge einer erworbenen Krankheit sein.

Ein angeborener Defekt im Penis tritt während der fetalen Entwicklung aufgrund eines Mangels an männlichen Hormonen bei der Bildung von Fortpflanzungsorganen auf.

Dies wird zur Ursache für die Unterentwicklung der Proteinhülle des Penis und die Bildung von Kavernenkörpern ungleicher Größe.

Ein solcher Geburtsfehler wird erst mit Beginn der Pubertät eines jungen Mannes mit Beginn der Erektion festgestellt.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Peniskrümmung während der Erektion

Die Peniskrümmung während der Erektion kann in folgenden Formen auftreten:

  • Dorsal – der aufrechte Penis "schaut auf"
  • Ventral – Penis zeigt nach unten
  • Seitlich – ein Mitglied in einem Erektionszustand weicht zur Seite ab

Am häufigsten ist die letzte Variante der Manifestation des Defekts.

Es ist zu beachten, dass die Verformung des Penis immer auf den betroffenen oder unterentwickelten Bereich gerichtet ist.

Krümmung und Schmerzen im Penis während der Erektion

Krümmung und Schmerzen im Penis während der Erektion können ebenfalls Anzeichen der Krankheit sein.

Solche Symptome sind typisch für die Peyronie-Krankheit.

Diese Pathologie hat einen Autoimmuncharakter.

Es tritt vor dem Hintergrund eines Mikrotraumas der Proteinhülle des Penis auf und wird von einem fokalen degenerativen Prozess begleitet.

Entzündliche und degenerative Prozesse im Gewebe des Penis führen zu strukturellen Veränderungen.

Dies führt zum Auftreten während der Erektion von Schmerzen im Penis, seiner Verformung.

Darüber hinaus geht die Pathologie aufgrund von Narbenveränderungen im Penis häufig mit einer Verkürzung einher.

Dies, kombiniert mit erektiler Dysfunktion, verringert unweigerlich das Selbstvertrauen eines Mannes.

Es gibt einen weiteren möglichen Grund für die Entwicklung einer erektilen Deformität – die lokale Fibrose.

Es ist ziemlich selten registriert.

Diese Pathologie entwickelt sich nach einer Fraktur eines Mitglieds aufgrund eines Bruchs seiner Proteinhülle oder vor dem Hintergrund einer längeren Anwendung intrakavernöser Injektionen.

Diagnostizieren Sie die erektile Verformung mit den folgenden Methoden:

  1. Sichtprüfung und Palpation
  2. Radiographie
  3. Kavernosographie
  4. Magnetresonanztomographie und Computertomographie
  5. Laborforschung
  6. US

Was tun, wenn ein Mitglied während einer Erektion verletzt wird?

Abhängig von der Ätiologie wird die Behandlung der erektilen Deformität des Penis mit konservativen und chirurgischen Methoden durchgeführt.

Adamour  Erektionsprodukte Ernährungsempfehlungen

Beispielsweise wird bei Morbus Peyronie die folgende Therapie angewendet:

  1. Aufnahme von Tocopherolacetat, Colchicin
  2. Die Verwendung spezieller Geräte, die die Länge und Form des Penis korrigieren ("Extensor")
  3. Chirurgische Behandlung durch Korporoplastik, Ligamentotomie und Eileiter.
  4. Topische Verabreichung von Corticosteroidhormonen, Kollagenase
  5. Physiotherapie (Exposition gegenüber Ultraschall, Laser, Elektrophorese)

In jedem Fall wird die Behandlung der erektilen Deformität des Penis umfassend durchgeführt, wobei der ursächliche Faktor und die damit verbundenen Symptome berücksichtigt werden.

Wenn ein Mitglied während einer Erektion verletzt ist, wenden Sie sich an den Autor dieses Artikels – einen Urologen und Andrologen in Moskau mit 15 Jahren Erfahrung.

Shahinclub Deutschland