Warum Männer eine schnelle Erektion haben und wie sie sich zurückhalten können

Was ist eine schnelle Erektion bei Männern? Dieser Begriff bezieht sich auf das schnelle, schnelle Einsetzen der Erregung. Manchmal tritt eine Erektion auch ohne Stimulation auf, Fantasien. Was ist daran falsch, wenn ein junger Mann immer kampfbereit ist? Eine schnelle Erregung geht in der Regel immer mit einer schnellen, vorzeitigen Ejakulation einher. Dies führt zur Entwicklung von Komplexen im Vertreter des Bildschirmgeschlechts, zu Meinungsverschiedenheiten in der Familie. Schließlich hinterlassen verschiedene sexuelle Störungen in allen Lebensbereichen negative Spuren. Was ist in dieser Situation zu tun?

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum ist das passiert?

Warum kann eine schnelle Erektion einen Mann überholen? Es ist erwähnenswert, dass in verschiedenen Lebensabschnitten eines jungen Mannes eine schnelle Erektion die absolute Norm ist. Daher ist eine schnelle Erektion für Jugendliche während des Zeitraums der hormonellen Anpassung am häufigsten charakteristisch. Schnelle Erregung tritt während der ersten sexuellen Erfahrung auf. Sobald der Mann ein aktives Sexualleben beginnt, stabilisiert sich eine vollständige Erektion. Geschieht dies nicht, gibt es einige Krankheiten organischer oder psychologischer Natur.

In diesem Fall werden häufig stagnierende Prozesse im Beckenbereich beobachtet. Die Blutstase wirkt sich negativ auf den Zustand der Prostata aus. Eine solche Pathologie kann zu einer plötzlichen sofortigen Erektion und derselben plötzlichen Ejakulation führen. In Zukunft besteht für den Mann das Risiko, unangenehme Krankheiten wie Prostatitis oder Prostataadenom zu bekommen.

Adamour  Methoden zur Behandlung von Unfruchtbarkeit bei Männern

Warum haben Männer eine schnelle Erektion? Es lohnt sich, solche Faktoren hervorzuheben, die die Geschwindigkeit und Dauer einer Erektion beeinflussen:

  • Angeborene Fehlbildungen des Urogenitalsystems;
  • Erkrankungen des Herz-Kreislauf-Systems;
  • Chronische Infektionskrankheiten;
  • Neurologische Pathologie;
  • Stress;
  • Überarbeitung;
  • Syndrom falscher Erwartungen;
  • Selbstzweifel;
  • Unzufriedenheit des Partners;
  • Misstrauen gegenüber dem Sexualpartner;
  • Ablenkende, irritierende Faktoren während der Intimität.

Für eine vollständige Erektion ist die normale Funktion des venösen und vaskulären Systems wichtig. Während der Erregung strömt Blut durch die Arterien aktiv zu den Kavernenkörpern des Fortpflanzungskörpers. Der Mechanismus, der den Blutabfluss durch die Venen blockiert, ermöglicht es dem Penis, in einem aufrechten Zustand zu bleiben. Wenn eine venöse Pathologie beobachtet wird, verläuft eine Erektion genauso schnell (vorzeitig) wie sie.

Wie kann man eine schnelle Erektion mit Medikamenten loswerden?

Es ist möglich, den Beginn der Erektion zu kontrollieren und den Beginn der Ejakulation mit Hilfe einiger Medikamente zu verschieben. Eines der beliebtesten Produkte sind Tabletten auf Basis von Sildenafil (Viagra). Mit der Verwendung solcher Mittel kommt es beim Sex nicht mehr zu einem Erektionsverlust. Es ist nicht schwer, die Pathologie zu heilen.

Diese Medikamente wirken sich direkt auf die Funktion des Herz-Kreislauf-Systems aus. Die Gefäßleitung verbessert sich, der venöse Mechanismus der Blockierung des Ausflusses wird wiederhergestellt. Wenn Sie eine Viagra-Pille verwenden, kann ein Mann selbst seine Erektion kontrollieren und die Ejakulationsperiode auswählen. Im Allgemeinen kann die Dauer der Erregung 4-5 Stunden betragen.

Es ist erwähnenswert, dass Viagra ohne Erregung während der Stimulation nicht das gewünschte Ergebnis bringt. Ein weiteres Medikament, Cialis, ermöglicht es Ihnen, glatte Muskeln zu entspannen und die Durchblutung zu normalisieren. Sein Vorteil ist eine lange Aktion – 36 Stunden. Es ist wichtig zu bedenken, dass Medikamente ihre Kontraindikationen haben:

  • Schwere Lebererkrankung;
  • Nierenversagen;
  • Herzkrankheit
  • Depression
  • Geistesstörungen;
  • Gleichzeitige Anwendung von Sildenafil mit anderen Inhibitoren;
  • Alter unter 18 Jahren.

Wie entferne ich eine schnelle Erektion zu Hause?

Um den Erektionsprozess und seinen Verlust loszuwerden, müssen Sie eine Reihe von Übungen durchführen. Es gibt aber auch einfache Ratschläge ohne körperliche Vorbereitung vor dem Sex. Experten empfehlen daher, nicht sofort auf direkten Geschlechtsverkehr umzusteigen. Ich rate Ihnen, die Zeit der vorläufigen Liebkosungen zu verlängern. Es ist bekannt, dass eine Frau viel mehr Zeit zur Erregung braucht. Daher kommt der weibliche Orgasmus später.

Adamour  Kontrastdusche zur Verbesserung der Potenz

Wenn Sie intime Liebkosungen verlängern, kann das Mädchen einen Höhepunkt der Erregung erreichen. Danach können Sie direkten Sex beginnen. Die Zeit des Orgasmus wird also fast gleichzeitig kommen. Eine Behandlung ist jedoch nicht immer erforderlich. Ärzte sagen, dass eine Erektion, die 2 Minuten dauert, normal ist. Daher ist Vorspiel beim Sex so wichtig.

Wie kann man eine Erektion dieser Art loswerden? Mit Hilfe von Gymnastik kann es zu einer Verzögerung der Erektion kommen. Die Übungen sind sehr einfach durchzuführen. Um positive Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie diese regelmäßig (ständig) durchführen. Die volle Kraft eines jungen Mannes hängt ganz von der Gesundheit der Beckenorgane ab. Gymnastik erhält den Ton der Organe. Diese Übungen sind besonders nützlich für Männer, deren Beruf mit sitzender Arbeit zusammenhängt. Es lohnt sich, die folgenden Empfehlungen zu verwenden:

  • Erste Übung. Ein Mann sollte auf dem Rücken liegen, die Beine an den Knien gebeugt und die Hände entlang des Rumpfes gelegt werden. Der Rücken sollte flach auf dem Boden liegen. Das Becken steigt allmählich in seine höchste Position. Tatsächlich steht ein Mann auf seinen Füßen und Schulterblättern. Dann senkt sich das Becken genauso langsam in seine ursprüngliche Position. Mehrere Wiederholungen dieser Manipulationen normalisieren den Blutfluss im Penis, eine Erektion wird stabiler und dauerhafter.
  • Zweite Übung. Ein junger Mann sollte mit gebeugten Beinen an den Knien dieselbe Ausgangsposition auf dem Rücken einnehmen. Hände knien. Ferner sind die Beine in verschiedene Richtungen geteilt und die Hände widerstehen. Während der Beinverkleinerung tritt auch Widerstand auf. Vor dem Hintergrund der Manipulation werden die Beckenmuskeln gestärkt.
  • Die dritte Übung. Die Übung wird im Stehen durchgeführt. Das Becken macht scharfe Bewegungen hin und her. Nach mehreren derartigen Manipulationen lohnt es sich, kreisförmige Bewegungen des Beckens auszuführen. Eine solche Gymnastik verbessert die Durchblutung des Penis, eine Erektion tritt auf, wenn der junge Mann dies wünscht.

Rat des Sexualtherapeuten

Jeder Mann kann lernen, seine Erektion und seinen Orgasmus zu kontrollieren. Sie können eine schnelle Erregung beseitigen, indem Sie Ihre Emotionen, Gefühle und Gedanken kontrollieren. Auch beim Sex benutzt ein Mann glatte Muskeln. Bei ihrem normalen Ton treten keine Probleme mit einer Erektion auf. Daher sind körperliche Aktivität und Sport der Schlüssel zum aktiven Sexualleben.

Adamour  Johanniskraut und Potenz bei Männern

Direkt während des Geschlechtsverkehrs können Sie solche Manipulationen durchführen, um eine Erektion zu verlängern:

  • Sobald ein Mann den Anflug eines Orgasmus spürt, lohnt es sich, langsam und tief zu atmen und gleich auszuatmen. Die Kontrolle der Atmung verzögert den Moment der Ejakulation.
  • Bei Annäherung an die Ejakulation sollte ein Mann den Penis leicht unter den Kopf halten. Wenn Sie den Moment der Ejakulation verschieben, wird die Erregung für eine Weile verlängert.
  • Um die Erregung zu verlängern, wird empfohlen, die Hoden ein wenig zu ziehen, während sich der Orgasmus nähert. Eine solche Manipulation kann sowohl von einem Mann als auch von einer Frau durchgeführt werden.
  • Sie können eine schnelle Erektion vermeiden, indem Sie die Position ändern. Daher tritt eine Verringerung der Empfindlichkeit auf.
  • In jungen Jahren, wenn sich ein aktives Sexualleben gerade erst zu verbessern beginnt, kann regelmäßige Masturbation praktiziert werden. Somit passt sich der Körper schnell an den Modus an.
  • Machen Sie zu Beginn des Geschlechtsverkehrs keine plötzlichen Bewegungen des Beckens. Alles sollte glatt und gemessen sein. Sobald ein Mann und eine Frau für den Höhepunkt des Vergnügens bereit sind, werden Bewegungen so scharf und schnell wie möglich ausgeführt.

Lebensmittel, die den Erektionsprozess normalisieren

Die Qualität des Sexuallebens eines jungen Mannes hängt von seiner Ernährung ab. Eine große Menge an fetthaltigen, frittierten Lebensmitteln, geräuchertem Fleisch, Konserven, Fertiggerichten und Fastfood stört das endokrine Herz-Kreislauf-System. Erhöhtes Cholesterin im Blut, Fett stören den Blutfluss zum Penis. In Zukunft führt dies zu einer schnellen Erektion, Impotenz.

Um eine Erektion zu normalisieren, muss der Körper eines Mannes eine ausreichende Menge Magnesium, Zink, Kalium, Selen und Eisen erhalten. Auch Vitamine sind ein wichtiger Bestandteil. Die folgenden Lebensmittel sind also in der täglichen Ernährung enthalten:

  • Knoblauch;
  • Grün;
  • Meeresfrüchte;
  • Milchprodukte;
  • Nüsse;
  • Honig;
  • Avocado
  • Zitrusfrüchte;
  • Hühnereier
  • Rindfleisch

Verhinderung einer schnellen Erektion

Symptome einer schnellen Erektion können vermieden werden, wenn vorbeugende Maßnahmen ergriffen werden. Das erste ist Emotionskontrolle. Eine erhöhte Stresstoleranz, das Fehlen von Konfliktsituationen und die Beseitigung von Nervosität führen zu einer Verbesserung der Sexualqualität. Zweitens ist es regelmäßige körperliche Aktivität. Wenn ein Mann in einem sitzenden Beruf arbeitet, sollte er sich jede Stunde zehn Minuten lang aufwärmen. Andernfalls führt eine Stagnation des Blutes im Beckenbereich zu sexuellen Störungen. Es wird auch empfohlen, eine ausgewogene Ernährung zu etablieren, schlechte Gewohnheiten aufzugeben, das Arbeits- und Ruhezustand zu normalisieren.

Shahinclub Deutschland