Warum der Penis Faktoren verringert, die die Größe beeinflussen

Wie jeder Mann weiß, ist die Größe des Penis nicht statisch. Im Laufe des Lebens können Länge und Dicke zwischen 2.0 und 2.5 cm variieren. Daher sind einige Männer verwirrt über die Frage, warum der Penis kleiner geworden ist. Existiert dieses Problem wirklich oder ist es weit hergeholt?

ES IST WICHTIG! Es wird keine Probleme mit der Potenz geben, wenn jeden Morgen das erste ist. Lesen Sie mehr >>>.

Bei der Verwendung von Kontrollpunkten zur Bestimmung der geringen Größe des Penis gibt es mindestens zwei Arten von Daten, mit denen sich ein Mann vergleichen kann. Eine davon sind die Aussagen von Frauen, die andere sind statistische Daten (Stichprobenverteilungen), die aus verschiedenen Studien zu diesem Thema stammen. Viele Männer lesen ziemlich oft verschiedene Geschichten und Artikel, die von Frauen in Zeitschriften im Internet veröffentlicht wurden. Darüber hinaus stützen sie ihre Diskussionen auf die normale Größe des Penis auf das Verhalten von Frauen (insbesondere die Verweigerung der Intimität).

Sehr oft werden Penisgrößen verwendet, um Menschen aus kommerziellen Gründen zu manipulieren. Geschichten, die in Magazinen und Blogs erscheinen, wie zum Beispiel „Wie man den Penis vergrößert oder verkleinert“, können verzerrt sein und wie Empfindungen aussehen, weil sie mehr Aufmerksamkeit und damit mehr Werbegeld erregen.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum ist der Schwanz kleiner geworden?

Zusätzlich zu der offensichtlichen Ausdehnung, die während der Erregung auftritt, wird periodisch eine Abnahme des Penis beobachtet – als natürliche Reaktion auf Hitze und Kälte. Die meisten Männer werden im Laufe der Zeit eine gewisse Peniskompression erfahren. Dies ist keine gute Nachricht für jemanden, der sich auf die Penisgröße als wichtigen Aspekt seiner Männlichkeit konzentriert. Glücklicherweise können einige der Ursachen für die Penisverkleinerung verhindert werden. Dazu müssen Sie das Problem verstehen.

Adamour  Impaza Gebrauchsanweisung und Bewertungen von Männern

Betrachten Sie die Hauptgründe, warum der Penis reduziert wird.

Rauchen

Das ist elementar! Um zurückzukehren und die Potenz wiederholt zu erhöhen, benötigen Sie jede Nacht.

Inzwischen sollte allen klar sein, dass Rauchen ernsthaft gesundheitsschädlich ist und eine Vielzahl von Krankheiten verursacht. Wenn Männer jedoch einen weiteren guten Grund brauchen, mit dem Rauchen aufzuhören, sollte die Nachricht, dass Rauchen zu einer Verringerung des Genitalbereichs um einige Zentimeter führen kann, sie zum Nachdenken anregen. Studien haben gezeigt, dass das Rauchen von Tabakerzeugnissen zu einer Verkalkung der Blutgefäße führen kann, die den Penis versorgen, was wiederum zu einer Schrumpfung des Gewebes führt – ganz zu schweigen von einem signifikanten Funktionsverlust.

Um zu verstehen, wie stark sich das Rauchen auf den Penis auswirkt, müssen Sie zunächst verstehen, wie das männliche Prinzip funktioniert. Der Penis besteht aus drei großen Kammern, die Blut enthalten. Wenn eine Person eine Erektion hat, füllt Blut die Kammern und die Größe hängt davon ab, wie viel Blut in diese Kammern gelangt.

Es ist bekannt, dass Rauchen die Qualität der Durchblutung aufgrund von Verstopfung der Arterien verringert. Die Arterien, die die Kammern im Penis verbinden, haben einen geringen Abstand und können sehr leicht beschädigt werden, was im Allgemeinen die sexuelle Aktivität beeinträchtigt.

Die Verringerung der Geschwindigkeit und des Volumens des Blutflusses ist die häufigste Ursache für erektile Dysfunktion, und Rauchen erhöht in diesem Fall das Risiko von Nebenwirkungen. Jüngste Studien haben die Tatsache hervorgehoben, dass Rauchen das Impotenzrisiko bei Männern erhöht, insbesondere im Alter von 30 bis 40 Jahren. Personen, die regelmäßig rauchen, leiden häufig unter einer Abnahme der Spermienzahl.

Adamour  Die besten und effektivsten Mittel gegen Potenz

Was zu tun ist: Männer, die diese schlechte Angewohnheit aufgeben, neigen dazu, innerhalb von drei Monaten nach ihrer letzten Zigarette eine Verbesserung ihrer allgemeinen Gesundheit festzustellen. Im Laufe der Zeit kann ein gesunder Lebensstil dazu führen, dass viele der negativen Auswirkungen auf den Körper, die während des Langzeitrauchens aufgetreten sind, verringert werden.

Shahinclub Deutschland