Warum bekommen Männer morgens eine Erektion und was sind die Gründe für ihre Abwesenheit

Es ist eine Erektion am Morgen, die einer der Indikatoren für die Gesundheit von Männern ist. Eine unkontrollierte Erregung am Morgen kann durch die Tatsache erklärt werden, dass das menschliche Gehirn die Bedürfnisse der Physiologie nicht kontrolliert und am Morgen die höchste Konzentration männlicher Hormone im Körper.

Es gibt keine besonderen Unterschiede in der morgendlichen Aufregung von anderen. Dies füllt tatsächlich den Penis mit Blut. Die spontane nächtliche Erregung bei einem gesunden Mann kann 2-3 Mal betragen und dauert bis zu 30 Minuten. Müdigkeit, Stress und Angstzustände verschlechtern jedoch die Qualität einer Erektion.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Warum tritt morgens eine Erektion auf?

Die morgendliche Erektion beginnt im Jugendalter (ca. 12 Jahre) und dauert bis zu 50 Jahre. In Zukunft wird es schwächer oder verschwindet sogar ganz.

Eine morgendliche Erektion zeigt überhaupt nicht die Erregung und die Bereitschaft eines Mannes zum Sex

Die morgendliche Erektion bei Männern ist eine physiologische Reaktion des Körpers und tritt bei allen Männern auf, mit Ausnahme derjenigen, die an Impotenz oder anderen erektilen Dysfunktionen leiden. Dieser physiologische Prozess beginnt in der REM-Schlafphase, in der die Gehirnaktivität zunimmt.

Es gibt eine Reihe von Gründen, warum Männer morgens eine Erektion haben:

  • volle Blase. In einem überfüllten Zustand drückt die Blase auf die Nervenenden, was eine Erektion hervorruft;
  • Hormone. Am Morgen ist die Testosteronkonzentration im Körper eines Mannes am höchsten;
  • Prävention. Während einer Erektion ist der Penis mit Blut gefüllt, so dass es sich morgens um eine vorbeugende Organerneuerung handelt. Bei seltenen intimen Beziehungen lässt dieser Prozess das System nicht stagnieren, was bedeutet, dass es es trainiert.
  • Schlafphase.

Eine morgendliche Erektion ist nicht die Zügellosigkeit eines Mannes und nicht seine übermäßige sexuelle Beschäftigung, sondern ein Indikator für die Gesundheit. Wenn die morgendliche Erektion weg ist, ist es notwendig, die Ursache zu finden. Dies kann ein psychischer Zustand, eine Gefäßerkrankung oder andere Krankheiten sein. Für eine genaue Diagnose wenden Sie sich an Ihren Arzt.

Die Gründe für das Fehlen einer morgendlichen Erektion

Mit einer Abnahme der Erregung am Morgen tritt der Verdacht einer erektilen Dysfunktion auf. Für eine genaue Diagnose müssen Sie auf jeden Fall die nächtliche Erektion überprüfen, es ist nicht schwierig, dies zu tun. Es reicht aus, vor dem Schlafengehen einen dünnen Papierring auf den Penis zu legen. Während der Füllung des Penis mit Blut bricht dieser Ring. Wenn es intakt bleibt, ist dies ein Indikator dafür, dass auch nächtliche Erektionen fehlen.

Adamour  Ursachen von Impotenz bei Frauen und Behandlungsmethoden

Wenn nur eine morgendliche Erektion verschwunden ist, machen Sie sich keine Sorgen im Voraus. Vielleicht ist es akkumulierte Müdigkeit, Probleme persönlicher Natur oder bei der Arbeit, Stress, und vielleicht liegt der Grund darin, dass Sie während eines schnellen Schlafes nicht aufgewacht sind.

Urologen bezeichnen die morgendliche Erregung als eine hervorragende Übung für den männlichen Körper und als Indikator für die Gesundheit des Körpers

Mögliche Gründe, aus denen eine Erektion am Morgen verschwindet:

  • hoher Blutdruck;
  • Diabetes mellitus;
  • endokrine Erkrankungen;
  • Erkrankungen des Herzens und der Blutgefäße;
  • Schlechte Gewohnheiten;
  • sitzender Lebensstil;
  • minderwertige Ruhe (Schlaf);
  • bestimmte Medikamente einnehmen.

Behandlungs- und Präventionsmethoden

Um die intime Gesundheit aufrechtzuerhalten, müssen Männer einfache Regeln befolgen:

  • Sorgen Sie für eine gute Nachtruhe in einem gut belüfteten Bereich. Schlafen Sie mindestens 7-8 Stunden. Experten empfehlen Männern, nackt zu schlafen, zumindest keine Shorts zu tragen, um eine angenehme Hoden-Temperatur aufrechtzuerhalten.
  • Gib nicht dem Stress nach. Nervöser Stress wirkt sich stark auf die Gesundheit von Männern aus.
  • einen gesunden Lebensstil führen, mehr Zeit an der frischen Luft verbringen, Sport treiben, richtig essen, Alkohol, Tabak und Drogen aus Ihrem Leben ausschließen;
  • Haben Sie regelmäßigen Sex mit einem vertrauenswürdigen Partner. Verwenden Sie Kondome;
  • Vergessen Sie nicht, mindestens einmal im Jahr einen Urologen aufzusuchen. Schließlich ist jede Krankheit leichter zu verhindern als später zu behandeln.
Shahinclub Deutschland