Vitamine für Alkoholismus und für diejenigen, die aufhören wollen zu trinken

Vitamine sind die chemischen Verbindungen, die unser Körper benötigt, um richtig zu funktionieren. Alkoholiker leiden unter einem chronischen Mangel an diesen Substanzen infolge des Einflusses von Ethanol. Alkohol zerstört sie, was zu einer Schwächung des Körpers führt. In der Zeit der Entfernung des Patienten vom harten Trinken ist die Wiederauffüllung des biologischen Systems mit nützlichen Substanzen von entscheidender Bedeutung. Für Alkoholiker, die mit dem Trinken aufhören, ist die Einnahme von Vitaminen notwendig, um die Gesundheit wiederherzustellen. Betrachten wir genauer, welche Systeme von bestimmten organischen Gruppen betroffen sind.

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Vorteile und Arten

Der Mangel an Vitaminen bei Alkoholikern ist nicht nur die Wirkung von Ethanol, sondern auch das Fehlen einer ausgewogenen Ernährung. Infolgedessen ist der Körper erschöpft, es entwickeln sich verschiedene Krankheiten. Nützliche Substanzen regulieren den interzellulären Stoffwechsel und beeinflussen viele lebenswichtige Prozesse.

Adamour  Wie Rauchen die Potenz und Erektion bei Männern beeinflusst (mit Bewertungen)

Die Sättigung des Körpers eines trinkenden Menschen mit Vitaminen und Mineralstoffen stellt nicht nur die Gesundheit wieder her, sondern bewirkt auch eine Anti-Alkohol-Wirkung. Mit der Anreicherung einer ausreichenden Menge einiger dieser Verbindungen nimmt der Bedarf an alkoholischen Getränken ab. Daher ist für Menschen, die schädliche Sucht beseitigen möchten, die Wiederauffüllung mit Vitaminen äußerst wichtig.

Organische Verbindungen werden in wasserlösliche und fettlösliche unterteilt. Die ersten umfassen Vitamine der Gruppe B 1 sowie C und N. Sie werden im menschlichen Körper nicht synthetisiert, daher ist ihre Aufnahme von außen erforderlich. Die zweite Gruppe umfasst die Vitamine A, E, D. Sie können sich in Geweben und Organen ansammeln.

Zunächst ist es notwendig, die Bestände mit lebenswichtigen Substanzen aufzufüllen. Dies hilft dem Körper, sich schneller zu erholen. Die besten Vitamine für Menschen, die sich von der Alkoholabhängigkeit trennen möchten:

Ebenfalls enthalten sind Ascorbinsäure (Vitamin C) und Tocopherol (E). Mit Alkoholismus werden sie verschrieben, um oxidative Prozesse zu regulieren, die Leberfunktion wiederherzustellen und Vitaminmangel zu beseitigen. Diese Verbindungen sind auch äußerst wichtig für die Linderung von Entzugssymptomen.

Nach Alkoholexzessen oder längerem Alkoholkonsum werden diese Substanzen mithilfe von Tropfern an den menschlichen Körper abgegeben. Für diejenigen, die aufhören zu trinken, wird empfohlen, sie regelmäßig zu Hause zu verwenden. Sie können intravenös injiziert oder als Medikamente eingenommen werden. Darüber hinaus ist es wichtig, die Vitamine im Komplex wieder aufzufüllen. Viele Substanzen verstärken die Wirkung der Behandlung, indem sie zusammenwirken.

Thiamin

B1 ist in der Anti-Alkohol-Therapie von besonderer Bedeutung. Es wird verwendet:

  • bei der Behandlung von Komplikationen des Alkoholismus neurologischer Natur;
  • zur Vorbeugung von Rückfällen;
  • bei der Behandlung von Enzephalopathie und anderen Arten von Psychosen;
  • beim Entfernen von Binge, Beseitigung von Entzugssymptomen.
Adamour  Die Wirkung von Sport auf die Potenz

Thiamin sorgt für die normale Aktivität des nervösen Herz-Kreislauf-Systems. Es beeinflusst die Prozesse des interzellulären Stoffwechsels, ist an der Synthese von Fettsäuren beteiligt. Wenn es nicht ausreicht, werden folgende Symptome beobachtet:

  • allgemeine Müdigkeit, Schwäche;
  • Tachykardie;
  • Muskelschmerzen;
  • Schwellung;
  • Erkrankungen des Magen-Darm-Traktes.

Laut Labortests reduziert Thiamin den Alkoholbedarf. Daher wird es von denen gebraucht, die beschlossen haben, eine schlechte Angewohnheit aufzugeben. Der Mangel an Vitamin B1 im Körper eines Alkoholikers erklärt sich nicht nur durch seine minimale Nahrungsaufnahme, sondern auch durch eine schlechte Verdaulichkeit infolge einer Ethanolvergiftung.

Die Zufuhr dieser Substanz zum Körper kann nicht nur oral, sondern auch intravenös erfolgen. In der Klinik wird einem Alkoholiker Cocarboxylase injiziert, in die B1 auf natürliche Weise verarbeitet wird. Die tägliche Dosis der Thiaminaufnahme beträgt 1-1,5 mg oder 2-3 ml einer sechsprozentigen Lösung. Das Stechen von B1 nach dem Binge erfordert die maximale Menge.

Das Trinken von Alkohol und Tabak sowie Zucker senkt den Vitaminspiegel. Das meiste B1 kommt in Getreide, Bohnen, Nüssen und Schweinefleisch vor. Die Substanzmenge in den Produkten ist in der Tabelle ersichtlich:

Shahinclub Deutschland