Ursachen der Krümmung des Penis und wie ist die Behandlung

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Ursachen der Pathologie und wenn eine Intervention erforderlich ist

Jede Pathologie der Entwicklung des Fortpflanzungssystems wirkt sich nicht nur äußerst negativ auf die sexuellen und reproduktiven Funktionen aus, sondern verletzt auch das psycho-emotionale Gleichgewicht und die Stimmung eines Mannes. Die Peniskrümmung ist eine dieser Pathologien, die physische und psychogene Anomalien und Störungen mit sich bringt. Es gibt große Zweifel am vollen Sexualleben eines Mannes sowie an seiner Fähigkeit, ein Kind zu empfangen.

In der Regel diagnostizieren Ärzte eine angeborene Krümmung des Penis, obwohl es in den meisten Fällen nicht möglich ist, die Pathologie sofort zu bemerken, sondern nur in einem aufrechten Zustand. Aus medizinischer Sicht wird die Krümmung des Penis als erektile Abweichung bezeichnet. Ein noch häufigeres Phänomen ist die traumatische Krümmung des Genitalorgans, die dementsprechend auf erworbene Pathologien zurückgeführt wird. Die Behandlung solcher Probleme kann nur eine Möglichkeit sein – eine Operation.

Adamour  Welche Lebensmittel können die männliche Potenz erhöhen (2)

Was verursacht die Krümmung des Penis?

Wie bereits erwähnt, ist es in den meisten Fällen möglich, die Krümmung des Genitalorgans bei einem Mann mit einer Erektion anzuzeigen, wenn sexuelle Erregung auftritt. In einem ruhigen Zustand sind kaum Abweichungen in der Struktur zu erkennen, so dass eine Pathologie im Frühstadium selten erkannt werden kann. Bevor ein Spezialist die Methodik zur Behandlung der Pathologie festlegt, ist es wichtig, eine gründliche Diagnose zu verwenden, um die Ursachen für die Krümmung der Mitglieder zu ermitteln.

WICHTIG ZU WISSEN! Der wahre Weg, um den Penis um +7 Zentimeter zu vergrößern! Lesen Sie mehr >>>

Es kann mehrere Gründe für die Pathologie geben:

  1. Hormonelle Störungen, insbesondere solche Fehlfunktionen im Körper, die während der Pubertät eines Teenagers auftreten. In seltenen Fällen erfassen Ärzte einen angeborenen Androgenhormonmangel, der während der Embryonalentwicklung auftritt.
  2. Im Falle einer asymmetrischen Entwicklung der Proteinschalen, die die kavernösen Körper des Penis bedecken. Dementsprechend biegt sich auch der Penis selbst an der Seite, an der sich die verkürzte Schale befindet.
  3. Traumatische mechanische Effekte können eine Verformung des Penis hervorrufen.
  4. Bei einer irrationalen Behandlung mit Injektionen von erektiler Dysfunktion kann eine Deformation des Penis, nämlich eine Krümmung, auftreten. Häufige Injektionen verletzen die Membran des Penis, was zur Entwicklung des Entzündungsprozesses führt. Vor diesem Hintergrund können sich Narben bilden, die den Penis verzerren.
  5. Morbus Peyronie, die sich in der Bildung harter Plaques auf der Proteinmembran der Corpora Cavernosa äußert, die sich während einer Erektion in einer Krümmung des Penis äußert. Eine solche Krankheit ist charakteristisch für Männer im Alter von 40 bis 60 Jahren.

Wenn zusätzlich zur Krümmung des Penis eine Verkürzung der Harnröhre beobachtet wird, muss der Mann dringend behandelt werden. Eine solche Pathologie geht mit einer Verletzung des Urinierens, einer Absenkung des Penis (dh einer Krümmung nach unten), psychischen und physiologischen Beschwerden einher. Wenn die Krümmung einen Mann nicht daran hindert, sexuell aktiv zu sein, keine anderen Funktionen des Urogenitalsystems leiden, kann die Pathologie nicht behandelt werden.

Mehr über die Struktur des Penis erfahren Sie aus einzelnen Materialien:

Adamour  Salben, Cremes und Gele für Potenz und Stärkung der Erektion

Wann müssen Maßnahmen ergriffen werden?

Die Krümmung des Penis muss behandelt werden, wenn ein Mann zusätzlich zu dieser Pathologie andere Funktionen hat, die zusätzlich zu dieser Pathologie gestört sind, sowie unangenehme Symptome. Wenn ein Mann in der Lage ist, Sex zu haben, wird die reproduktive Gesundheit nicht beeinträchtigt, ebenso wie der Prozess des Urinierens, der psychoemotionale Zustand leidet nicht, Ärzte halten es nicht für angemessen, eine Operation durchzuführen.

Die folgenden Komplikationen werden als Gründe für die Behandlung angesehen:

  • Zusätzlich zur Penisdeformität wird eine Verkürzung der Harnröhre beobachtet.
  • Wenn die traumatische Krümmung des Penis die Blutversorgung des Organs sowie die Ausdünnung der Gefäße stört.
  • Bei Verletzungen, die zu einer Krümmung des Elements von mehr als 15 ° führen, kann die Bildung von faserigen Narben des Penisgewebes beobachtet werden. Ohne Behandlung können solche Narben zum Auftreten von Neoplasmen führen.

Alle diese Folgen der Pathologie des Penis erfordern eine rechtzeitige fachliche Beratung (insbesondere erektile Deformität), da die Folgen bei Neoplasmen schwerwiegend sein können – irreversibel.

Wie erkennt man eine Krümmung?

Zahlreiche Entwicklungspathologien und die Struktur der Genitalorgane können bei rechtzeitiger Diagnose in einer Klinik geheilt werden und erhalten qualifizierte fachliche Unterstützung. Die Pathologie kann durch visuelle Untersuchung des Genitalorgans, sexuelle Dysfunktion und Wasserlassen identifiziert werden. Als nächstes muss der Mann einen Urologen aufsuchen, der eine Reihe von diagnostischen Verfahren verschreibt, nämlich:

  • visuelle Untersuchung, Sammlung von Krankengeschichte und Patientenbeschwerden;
  • Ultraschalluntersuchung der inneren Organe;
  • Sammlung von Biomaterial zur Analyse;
  • Untersuchung des Genitalorgans in einem Erektionszustand.

Der Arzt sollte besonders auf die Öffnung der Harnröhre achten. Befindet es sich oben am Kopf, liegt dies nicht außerhalb der Norm, und die Operation kann nach strengen Angaben durchgeführt werden. Als nächstes wird der Patient in bestehende Behandlungsmethoden eingeführt, in diesem Fall in die Chirurgie. Und je realistischer die Ansichten des Mannes über die bevorstehende Operation und ihre Ergebnisse sein werden, desto zufriedener wird er sein.

Wie kann ich die Krümmung korrigieren?

In jedem Fall führt der Spezialist vor Beginn der Operation einen Schnitt in die Vorhaut durch, wodurch elastische und Kollagenfasern des Penis nachgewiesen werden können. Ferner kann der Chirurg eine der vorhandenen Operationen durchführen, um die Krümmung des Penis zu beseitigen:

  1. Durch Herausschneiden der Proteinhülle erreicht der Chirurg die Ausrichtung des männlichen Genitalorgans, da seine Asymmetrie meist zu einer solchen Pathologie führt. Mit einer leichten Krümmung kann ein Plizieren durchgeführt werden, dh mit den Nähten wird eine Falte eines speziellen nicht resorbierbaren Materials von einem oder mehreren aufgetragen. Wenn der Krümmungsgrad höher als 45 ist, kann die Technik der ellipsoiden Exzision der Proteinhülle angewendet werden.
  2. Stellen Sie die normale Form des Penis wieder her, wenn Sie eine Proteinhülle auftragen. Am häufigsten wird eine solche Behandlung bei Männern mit Morbus Peyronie durchgeführt. Plaques werden ausgeschnitten und Kunststoffmaterial wird auf und an Ort und Stelle aufgetragen (eigene Haut oder Venen, weniger künstlich synthetisiertes Material), wodurch der Mangel an Proteinhülle beseitigt wird. Künstliche Prothesen werden vom Körper nicht abgestoßen, während der Penis nicht nur seine normale Form wiederherstellt, sondern auch leicht an Größe zunimmt.
  3. Falloprothetik ist heute die beste Behandlung, wenn ein Mann auch eine erektile Dysfunktion hat. Ärzte verwenden aufgrund ihrer Vielseitigkeit und Ästhetik am häufigsten Zwei- oder Dreikomponenten-Falloprothesen.
Adamour  Sexuelle Dysfunktion bei Frauen Ursachen, Diagnose, Drogen

Alle drei Arten von Operationen werden vom männlichen Körper leicht toleriert. Darüber hinaus erfordern sie keine langfristige stationäre Genesung und Nachsorge durch Ärzte. Eine vollständige Heilung erfolgt nach 1-2 Monaten, abhängig von den individuellen Merkmalen jedes Organismus.

Rehabilitation

Sie können nach jeder Operation nach Hause gehen, um die Krümmung des Penis nach 2 bis 4 Tagen zu behandeln, wenn kein ärztliches Zeugnis vorliegt. Am ersten Tag kann es an der Operationsstelle zu leichten Schwellungen und Schmerzen kommen, aber alle unangenehmen Symptome verschwinden mit der Zeit von selbst. Die vollständige Heilung sollte etwa zwei Monate dauern, danach werden alle sexuellen Funktionen verbessert.

Während der Genesung ist es wichtig, dass ein Mann richtig isst, keine Gewichte hebt und körperliche Belastungen des Körpers vermeidet. Ein Spezialist kann auch Antibiotika oder andere Mittel verschreiben, um Komplikationen im Einsatzgebiet zu vermeiden. Bis zur vollständigen Heilung ist der Geschlechtsverkehr zwei Monate lang verboten. Es ist auch wichtig, regelmäßig einen Arzt aufzusuchen, um die Dynamik der Wiederherstellung des Penis und seiner Funktionen zu überwachen.

Shahinclub Deutschland