So erhöhen Sie die Schlagkraftübungen, um die Schlagkraft zu erhöhen

Genug, um Viagra und seine schädlichen Analoga zu essen! In der modernen Medizin gibt es viele Pillen, um die männliche Potenz wiederherzustellen, aber alle haben mindestens eine der folgenden Nebenwirkungen:

  • einen starken Anstieg des Blutdrucks verursachen;
  • absolut nicht kompatibel mit Alkohol und fetthaltigen Lebensmitteln;
  • verursachen "Entzugssyndrom" und andere unangenehme Auswirkungen und verursachen in einigen Fällen irreparable Schäden für Ihre Gesundheit!

Wenn Sie eine schnelle und starke Erektion erreichen möchten, verwenden Sie sichere Kapseln: Adamour oder Amarok.

Amarok Adamour

Dies ist ein völlig neuer Ansatz zur Lösung eines so heiklen Problems wie einer „starken Erektion“. Die Zusammensetzung dieser Zubereitungen umfasst Pflanzenextrakte, dh die Inhaltsstoffe der Kapseln Adamour oder Amarok keine chemischen Verbindungen enthalten. Bewertungen von Männern, die die Wirkung dieser Kapseln auf sich selbst erfahren haben, bestätigen die hohe Wirksamkeit dieser Medikamente und sogar das Vorhandensein der therapeutischen Wirkung von Impotenz in den späten Stadien der „sexuellen Schwäche“.

Ich fordere Sie auf, detaillierte Informationen über moderne Medikamente zu lesen Adamour, Amarok, veröffentlicht auf den offiziellen Websites der Hersteller, und erzählen Sie dies Leuten, die immer noch synthetische Pillen für einen "schnellen Erektionsaufruf" verwenden!

Thomas Schmidt, Androloge.

Tipps von professionellen Boxern

Wenn Sie Ihre Beinmuskeln verwenden, können Sie beim Aufprall Kraft und Geschwindigkeit entwickeln. Die Beinmuskeln sind die größten und stärksten Muskeln des Körpers und müssen sich hinter jedem Schlag befinden. Lernen Sie, eine Position zu wählen, mit der Sie den Feind überraschen können. Zweifel an Ihrer Reaktionsfähigkeit sollten durch psychologische Vorbereitung beseitigt werden, bevor Sie gestresst werden.

Diese Muskelgruppen spielen dank der folgenden Übungen eine wichtige Rolle bei der Erhöhung der Faustkraft, die durch Schlag und Training erzeugt wird. Das Gewicht der Stange, die Anzahl der Sätze und Wiederholungen müssen schrittweise erhöht werden. Die anfänglichen Indikatoren hängen von Ihren individuellen Fähigkeiten ab, im Durchschnitt sind es 5-10 Wiederholungen und 2-3 Ansätze.

Verlassen Sie sich beim Aufprall nicht nur auf Ihre Muskeln, sondern trainieren Sie auch Ihre Sehnen! Viele Leute denken, je mehr Muskeln, desto stärker der Schlag. Im Gegenteil, wenn Sie Bizeps pumpen, können sie sich nicht scharf aufrichten und eine beißende Bewegung ausführen. Achten Sie daher nicht nur auf das Pumpen der Muskeln, sondern auch auf das Ankuppeln, die Dehnungsstreifen und die Gymnastik der Hantelsehnen. In diesem Fall sollten die Handflächen parallel zum Kinn sein. Berühren Sie beim Hochdrücken mit der Stirn den Bereich des Dreiecks.

Wie Sie aus der Physik wissen, ist Kraft Masse multipliziert mit Beschleunigung. Daraus folgt, dass zur Erhöhung der Schlagkraft sowohl die Geschwindigkeit, mit der Sie den Schlag ausführen, als auch die Muskelmasse des Arms und des gesamten Körpers als Ganzes wichtig sind. Daher müssen Sie beide trainieren.

Die Beinmuskeln erweisen sich auch als die größten Muskeln Ihres Körpers, und deshalb betreffen alle Schläge beim Boxen in der Regel die Beine mit Kniebeugen, Torsion und einer Drehung. Klassische Liegestütze zur Kraftentwicklung werden mit einer direkten Wirbelsäule durchgeführt, 80% des Körpergewichts sind beteiligt und mit einer Geschwindigkeit von 20 Mal pro Minute. Um 100 solcher Liegestütze zu machen, benötigen Sie ein anderes Trainingsprogramm. Es ist besser, auf Fäuste zu drücken.

Klimmzüge Halten Sie beim Hochziehen der Arme die Stange breiter als die Schultern. Um die Wirksamkeit des Gürtels zu erhöhen, können Sie ein Gewicht in Form eines Riemens mit einem Pfannkuchen an der Stange aufhängen. Die Anzahl der Wiederholungen sollte so hoch sein, wie es die körperliche Fitness zulässt. Die Essenz des Intervalllaufs besteht darin, die Langzeitbeschleunigung mit Aktivitäten im Freien abzuwechseln.

Das Heben von Gewichten stärkt die Hände und entwickelt Deltamuskeln. Deltas sind für die Entwicklung von Angriffsbewegungen von Bedeutung. Darüber hinaus ist dies das Projektil, mit dem Klassen Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen. Bizeps ist für die Geschwindigkeit und Streckung der Arme bei Haken und Oberschnitten verantwortlich. Lassen Sie sich nicht mitreißen, wenn Sie Ihre Hände pumpen und sie massiv machen. Machen Sie sie besser hart und schnell, dann können Sie schnelle Kombinationen von harten Treffern machen.

Es ist möglich, dass der Schutzreflex eine Rolle spielt und einer Person hilft, in einer gefährlichen Situation gerettet zu werden. Ohne angemessene Vorbereitung können Maßnahmen, die zur Verteidigung führen, den Körper schädigen. Das heißt, ohne Wissen und Fähigkeiten wird das Lager der Leidenschaft in einer angespannten Situation nicht die beste Rolle spielen. Daher muss eine Person über die Technik der banalen Selbstverteidigung Bescheid wissen.

Was und wie in verschiedenen gefährlichen Situationen zu tun. Mit der Kompetenz seiner eigenen Handlungen wird eine Person so sicher wie möglich sein, sowohl für sich selbst als auch für diejenigen um sie herum, die keine Gefahr ausstrahlen. Um nicht ins Fitnessstudio zu gehen und keine Wrestling-Trainer einzustellen, wird empfohlen, einige einfache Schlagmethoden zu erlernen.

Es ist der einfachste Weg, eine scharfe Faust zu schlagen, und diese Person kann ohne Vorbereitung auskommen, aber aufgrund der scharfen Belastung der Muskeln besteht die Möglichkeit, sie zu ziehen, zu reißen oder zu hämmern. Daher sind technologische Kenntnisse erforderlich. Minimalen Schaden zufügen.

  1. Sie müssen auf leicht gebeugten Beinen stehen. Einer drückte leicht nach vorne, um das Gleichgewicht zu halten.
  2. Der ganze Körper muss im Raum minimiert werden. Das heißt, die Hände so zu falten, dass die Unterarme den Bereich vom Bauch aus bedecken und die erhobenen Fäuste das Gesicht bedecken. Diese Pose wird am häufigsten bei Boxern gesehen. Es wird benötigt, damit der Körper bei Abweichungen so stromlinienförmig wie möglich ist. Wenn überhaupt, hilft ein Schutzreflex.
  3. Während des Schutzes sollten die Hände leicht entspannt sein. Schlaganfälle sind viel größer und gefährlicher.
  4. Während des Schlags müssen Sie Ihr Gewicht auf das verlängerte Stützbein übertragen, einen großen Schwung ausführen und gleichzeitig die gesamte kinetische Energie in der Hand konzentrieren.

Wenn Sie zu Ihrem eigenen Schutz nicht beabsichtigen, dem Feind großen Schaden zuzufügen, bewegen Sie Ihre Hand schnell weg, während Ihre Faust mit dem Körper des Feindes in Kontakt ist, und befinden Sie sich in einer Schutzposition. Diese Methode schützt nicht nur den Angreifer vor schweren Verletzungen, sondern auch die Fäuste des Verteidigers selbst werden nicht schwer beschädigt.

Wenn die Bedrohung alle Grenzen überschreitet, muss während des Streiks das eigene Gewicht ausgeglichen und versucht werden, es mit der Faust zu drücken. Dies verursacht großen Schaden beim Feind, und in einigen Fällen können Sie die Knochen brechen und die Muskeln des Feindes reißen. Ja, Schäden an der Faust sind schwerwiegender (Rötung, Knochenbrüche, Risse, manchmal gebrochene Fingerknochen).

Adamour  Penisübungen

Viele Menschen erkennen, dass es unvernünftig ist, sich in kritischen Situationen auf Abwehrreflexe zu verlassen. Aktionen in diesem Zustand können großen Schaden anrichten, und manchmal erleidet eine Person dadurch schwere Verletzungen.

Daher ist es notwendig zu lernen, wie man richtig angreift, schnell und genau mit den Fäusten schlägt. Dann wird das Risiko, selbst zu leiden, auf die Mindestindikatoren reduziert.

Fast alle Meister im Nahkampf sagen, dass Techniken und Techniken nur zum Schutz notwendig sind. Dies wurde wiederholt durch Bücher und Filme bestätigt. Und das Wesentliche hier ist äußerst klar. Wenn Menschen mit Fähigkeiten im Nahkampf ihr eigenes Wissen für andere Zwecke nutzen würden, gäbe es viel mehr Todesfälle und Unfälle.

Und für maximale Effizienz sagen Trainer, dass nur ein genauer und starker Schlag ausreicht, um den Bösewicht zu besiegen. Um genau diesen Schlag richtig zu treffen, werden Kurse, Schulungen und andere Methoden erstellt. Ja, egal wie banal es klingen mag – ein Kampf, ein Kampf auf Fäusten dauert bis zu einem exakten Schlag.

Um ihre Fähigkeit zu verbessern, einen solchen Schlag auszuführen, verbringen die Menschen Jahre mit Training. Das beginnt aber nicht damit. Damit der Schlag stark, schnell und genau ist, müssen Sie viel Zeit aufwenden. Lassen Sie uns über Übungen sprechen, die Ihnen helfen, diesem geschätzten Ziel näher zu kommen.

Kraft und Geschwindigkeit werden selten in einer Handbewegung kombiniert, was häufig zu starken, langsamen oder schnellen, schwachen Bewegungen führt. Daher ist es zu Beginn des Trainings notwendig, Übungen durchzuführen, die auf Geschwindigkeit und Kraft abzielen, jedoch getrennt. Das heißt, eine Übung, die sich auf die Kraft konzentriert, und die zweite Übung – die Geschwindigkeit.

Muskel- und Beinkraft

Zu den Beinmuskeln gehören Quadrizeps- und Wadenmuskeln. Die Entwicklung dieser Muskeln ist für jeden wichtig, der einen starken Schlag haben möchte. Die Beinmuskeln sind dafür verantwortlich, Sie vom Boden abzuheben, wodurch Ihr Körper mit Energie gefüllt wird. Die Beinmuskeln erweisen sich auch als die größten Muskeln Ihres Körpers, und deshalb betreffen alle Schläge beim Boxen in der Regel die Beine mit Kniebeugen, Torsion und einer Drehung.

In den Beinen konzentriert sich die größte Kraft! Nicht in den Muskeln der Brust und nicht im Trizeps. Nach sorgfältiger Untersuchung vieler der ausgeprägtesten Puncher – Knockouts – stellten die Forscher fest, dass ihre Beine gut entwickelt sind und keine großen Arme oder mächtigen Brustkorb. Wenn Sie den Muskelaufbau bei Boxern untersuchen, werden Sie keine großen Brustmuskeln oder Trizeps sehen. Obwohl große Muskeln auch einen gewissen Vorteil bieten – eine große Körpermasse – einen stärkeren Schlag.

Gennady Golovkin, Miguel Cotto, Sergey Kovalev – dies ist nur ein kleiner Teil der Menschen, die sofort in den Sinn kommen. Diese Knockout-Boxer haben keine großen Muskeln, aber die Kraft, die in ihren Fäusten verborgen ist, ist großartig.

Die Hüften stabilisieren den Unterkörper und die Beine. Wenn sie mit einer Hand geschlagen werden, erzeugen sie durch Rotation und Fixierung des Körpers eine enorme Muskelanstrengung. Da sich Ihre Hüften nahe am Schwerpunkt Ihres Körpers befinden, können Sie mit stärkeren Hüften das Gleichgewicht besser halten.

Mit den Muskeln der Beine machen Sie eine kraftvolle Translationsbewegung in Richtung des Schlags, bewegen Ihre Hüften bei jedem Schlag und setzen dabei das Gewicht Ihres gesamten Körpers in jeden Schlag ein, um ihn so kraftvoll wie möglich zu machen.

Die Bauchmuskeln bilden einen sehr starken Satz von Muskeln, die Ihren Körper zusammenhalten. Mit der Presse können Sie die von all Ihren Gliedern erzeugte Kraft zu einem kraftvollen und erdrückenden Schlag verbinden.

Die Rolle der Rückenmuskulatur besteht auch darin, Ihren Körper zu einem Ganzen zu verbinden und die Muskelanstrengungen der einzelnen Gliedmaßen zu kombinieren. Auch die Rückenmuskulatur ist beim Schlagen am Verdrehen beteiligt – wodurch der Schlag verstärkt wird. Die Rückenmuskulatur hält den Körper im Falle einer Kollision einer Faust mit einer Stoßfläche fest und verhindert so eine Abnahme der Aufprallkraft durch Ablenkung nach hinten.

Die Schultern sind sehr wichtig für ein kontinuierliches Schlagen. Außerdem erzeugen die Schultern die Muskelkraft, die für die Translationsbewegung beim Aufprall mit einer Hand erforderlich ist. Wenn die Hände des Boxers zu müde sind, um Schläge auszuführen oder den Kopfschutz zu halten, liegt der Grund in der Regel genau in der Müdigkeit der Schultern.

Adamour  Was tun, wenn eine Erektion längere Zeit nicht auftritt

Aus physiologischer Sicht halten die Schultermuskeln den gesamten Arm im Gewicht. Wenn Sie mehr Schläge als Ihr Gegner ausführen möchten und Ihre Hände länger am richtigen Ort halten möchten, müssen Sie unbedingt die Ausdauer der Schultermuskulatur trainieren. Bemühen Sie sich nicht, die Schultern so stark und größer wie möglich zu machen – der Beitrag, den sie zur Kraft des Aufpralls leisten, ist viel geringer als der Beitrag der Arbeit Ihrer Beine.

Übungen zur Entwicklung der Schlagfestigkeit – Palmpressen

Liegestütze auf den Handflächen – eine Übung zur Entwicklung der Aufprallkraft

7 Übungen zur Erhöhung der AufprallkraftDie besten Boxübungen mit Pfannkuchen

Nuancen zum Erinnern

Ein kraftvoller Schlag wird nicht nur durch die hohe Ausfallrate erzielt, sondern auch mit Hilfe des eigenen Gewichts. Wenn Sie die gesamte Körpermasse in Ihre Hand nehmen können, wird das Ergebnis alle Erwartungen übertreffen. Um mögliche Verletzungen in Form von Versetzungen zu vermeiden, ist es notwendig, die Technik genau zu befolgen und die Sicherheitsvorkehrungen bei der Durchführung von Übungen zu beachten.

Füße spielen eine wichtige Rolle bei der Steigerung der Schlagkraft der Hände. Ihre Bewegung und Position folgen den folgenden Regeln:

  • Die Füße sollten etwas breiter als der Schultergürtel sein.
  • Drehen Sie den Fuß in Richtung der Bewegung, die von der Hand ausgeführt wird, während die Ferse zunächst immer angehoben wird.
  • Zu dem Zeitpunkt, an dem der Schlag mit der rechten Hand ausgeführt wird, wird zuvor die rechte Ferse angehoben und die linke steht regungslos. Und so weiter.
  • Denken Sie daran, dass die korrekte Position der Füße während der Ausführung des Angriffs die Kraft erheblich erhöht, aber nicht der einzige und entscheidende Moment ist, der berücksichtigt werden sollte.

Um die Schlagkraft zu Hause zu erhöhen, müssen Sie geschult werden. Bevor Sie beginnen, sollten Sie sich jedoch mit den folgenden Empfehlungen vertraut machen:

  • Während des Angriffs sollten die Knie leicht gebeugt und das Körpergewicht leicht nach vorne verlagert werden.
  • Die Hüften entfalten sich zu diesem Zeitpunkt in die Richtung, in der sich der Gegner befindet.
  • Im Nahkontaktkampf trägt eine vollständige Bewegung des gesamten Rumpfes zu einem Druckanstieg bei.
  • Es ist unmöglich nach vorne zu greifen, Körperbewegungen müssen scharf und klar sein.
  • Wenn Sie Ihre Hand beim Schwingen zurücknehmen, geben Sie dem Feind Zeit, sich zu orientieren und die Richtung der Handbewegung vorherzusagen.
  • Beim Angriff zieht sich die Hand so fest wie möglich zusammen.
  • Jedes neue Element wird durch Ausatmen von Luft erreicht.

Alle oben genannten Empfehlungen sollten umfassend und nicht separat beachtet werden.

Was bedeutet ein starker Schlag – was sollte ein starker Schlag sein?

Was sollte ein starker Knockout-Schlag sein?

  • Die Masse und Energie des ganzen Körpers muss in Form eines Schlags investiert und übertragen werden, der Schlag muss hart sein.
  • Der Schlag sollte mit der Faust und nicht mit der Bürste oder dem Unterarm erfolgen – damit die Knochen die Aufprallfläche sind.
  • Die maximale Faustkompressionskraft sollte im Moment des Treffens des Ziels liegen.
  • Der Schlag sollte schnell und vorzugsweise für den Feind nicht spürbar sein.

Schulter-, Trizeps- und Rückentraining

Diese Muskelgruppen sind bei weitem nicht die letzten, die für das Training der Schockkraft von Bedeutung sind.

Sie können sie mit den folgenden Übungen trainieren:

  • Möglicherweise haben Sie gehört, dass Liegestütze die Aufprallkraft erhöhen. Das ist die Wahrheit. Akzeptieren Sie die Betonung im Liegen und legen Sie Ihre Hände so nah wie möglich aneinander. Der Rücken bleibt ohne Durchbiegung gerade. Beuge deine Arme und strecke sie mit maximaler Amplitude. Um die Hände zu stärken, können Sie Liegestütze an den Handflächen und Fäusten machen.
  • Klimmzüge Halten Sie beim Hochziehen der Arme die Stange breiter als die Schultern. Um die Wirksamkeit des Gürtels zu erhöhen, können Sie ein Gewicht in Form eines Riemens mit einem Pfannkuchen an der Stange aufhängen. Die Anzahl der Wiederholungen sollte so hoch sein, wie es die körperliche Fitness zulässt.
  • Liegestütze sind umgekehrt. Sie können diese Art von Übung mit einer Bank durchführen. Nehmen Sie Ihren Rücken zu ihr, lehnen Sie sich an Ihre Handflächen und setzen Sie sich leicht hin, ohne Ihren Rücken zu beugen. Absenken und Anheben aufgrund von Beugung und Streckung der Arme. Befolgen Sie für den richtigen Effekt 3 Sätze à 20 Mal.
  • Das Heben von Gewichten stärkt die Hände und entwickelt Deltamuskeln. Deltas sind für die Entwicklung von Angriffsbewegungen von Bedeutung. Darüber hinaus ist dies das Projektil, mit dem Klassen Ihnen helfen, Muskeln aufzubauen.
  • Gewichte nach vorne heben. Spreizen Sie Ihre Beine und halten Sie das Projektil mit gestreckter Hand zwischen Ihren Beinen. Beuge deine Knie. Heben Sie das Gewicht mit einer scharfen Bewegung nach vorne, so dass ein rechter Winkel zwischen dem Körper und dem Projektil entsteht. Stellen Sie gleichzeitig sicher, dass der Rücken am oberen Extrempunkt gerade bleibt. Machen Sie für jede Hand 8 Wiederholungen. Wenn Sie es richtig gemacht haben, sollten Sie Verspannungen und Zittern in den Muskeln spüren.
  • Gewichte heben. Die Ausführung ist ähnlich wie bei der vorherigen, jedoch heben Sie das Projektil bereits über Ihren Kopf. Wir empfehlen 8 bis 12 Wiederholungen für jede Seite.
  • Das klassische Heben von Gewichten. Legen Sie die Schale zwischen Ihre Beine auseinander. Eine Hand wird darauf gelegt, so dass die Hüften etwas zurückbleiben. Ein scharfer Ruck wird nach oben ausgeführt, während das Gewicht über die Schultern geworfen wird und sich dann mit einem Stoß über sich selbst erhebt. Kehrt in die Ausgangsposition zurück. Führen Sie an jeder Hand 10 Übungen durch.
  • Heben mit einer Kettlebell aus sitzender Position. Wirf das Gewicht auf deine Schulter und hocke dich hin. Legen Sie Ihre freie Hand nach vorne, um das Gleichgewicht zu halten. Heben Sie das Gewicht über sich, warten Sie eine Sekunde und heben Sie den Körper an. Arm wechseln. Halten Sie Ihr Gesäß und Ihre Waden mit Energie versorgt. Führen Sie je nach physischer Form und Gewicht des Projektils 5-10 Wiederholungen an jedem Arm durch.
  • Arbeiten zur Überwindung des inversen Widerstands tragen dazu bei, die Schlagkraft von Hand zu erhöhen. Schneiden Sie ein Stück Kaugummi vom Reifen ab oder kaufen Sie einen dichten Kaugummi, um im Laden Sport zu treiben. Befestigen Sie ein Ende fest an der Wand hinter Ihrem Rücken und nehmen Sie das andere Ende in die Hand. Führen Sie „schlagende“ Bewegungen nach vorne aus, überwinden Sie den Widerstand und dehnen Sie das Gummiband. Bewegen Sie Ihre Hand allmählich nach hinten, um Verletzungen zu vermeiden.
  • Zwei Gewichte hoch. Wirf beide Muscheln über deine Schultern. Nehmen Sie Luft in die Lunge, heben Sie sie ruckartig über Ihren Kopf und senken Sie sie dann langsam ab. Spannen Sie die Presse während der Ausführung.
Adamour  Nützliche Eigenschaften von Thymian für Männer und Anwendung

Tipps von professionellen Boxern

  • Unterricht mit dem Karpalexpander. Wählen Sie die schwierigste. Drücken Sie es scharf und mit maximaler Kraft. Es entwickelt interdigitale Muskeln und Unterarme, die Ihre Fäuste immer stärker machen.
  • Springseil jeden Tag. Springe mit deiner Hüfte so hoch wie möglich.
  • Nehmen Sie einen Vorschlaghammer und schlagen Sie ihn auf alte Reifen. Dies aktiviert die notwendigen Muskelgruppen und entwickelt Ausdauer.
  • Wenn Sie mit „Pfoten“ gepaart sind, stellen Sie sich vor, dass das Ziel ein paar Zentimeter weiter ist, und versuchen Sie, es durchzuschlagen. Sie arbeiten also schnell.
  • Vernachlässigen Sie nicht das „Schattenboxen“. In dieser Übung lernen Sie, wie Sie scharfe, unerwartete Angriffe ausführen, die gleichzeitig am effektivsten sind, da der Feind häufig keine Zeit hat, zu reagieren.
  • Ein explosiver Schlag entwickelt Liegestütze auf den Handflächen mit ihrer Trennung vom Boden. 3 Sätze à 10 Mal durchführen.
  • Wenn möglich, arbeiten Sie mit einer Birne oder einem ähnlichen Simulator mit Handschuhen.

Diese Übungen helfen Ihnen, Ihre Ausdauer zu trainieren und Ihre Sehnen und Muskeln zu stärken. Wenn Sie sie umfassend und systematisch durchführen, werden die ersten Ergebnisse nach 2 Wochen spürbar. Für eine detaillierte Untersuchung Ihrer Aufmerksamkeit auf ein Video von effektiven Übungen.

Boxing Staging Punch Video

Üben von Schlägen auf einen Beutel, vorzugsweise auf mehrere Beutel: schwer und weich (für die Aufprallkraft), schwer und hart (Kraft, auch Steifheit des Aufpralls). Es ist besser, mit kleinen Taschen in schnellen Serien zu arbeiten – Aufprallgeschwindigkeit und Ausdauer. Lesen Sie hier, wie Sie einen Boxsack zum Üben von Schlägen auswählen.

Mit der richtigen Einstellung der Schlagtechnik, gut geschlagenen Fäusten und der richtigen Einstellung der Faust können Sie ohne Verletzungen in Bandagen an einem sehr steifen Beutel arbeiten. Die Hauptsache ist nicht, den Schlag in die Tasche zu fallen, sondern die Hand so schnell wie möglich zurückzuziehen, als ob man stechen würde – um zu stechen, wie Mohamed Ali sagte. Es ist ratsam, beide Hände und Schläge aus jeder Position zu trainieren, um mit jeder Art von Schlägen zu schlagen. Der Aufprall sollte kurz und nicht schwungvoll sein und einem optimalen Weg folgen. Im Video unten erfahren Sie, wie Sie eine Schlagtechnik einsetzen.

Schlagkombinationen einstellen und üben

Übe eine Reihe von Schlagvideos

Wie man die Aufprallkraft trainiert

Beim Boxen werden verschiedene Methoden zur Kraftentwicklung und spezielle Übungen zur Verfügung gestellt, um die Kraftindikatoren für Boxerschläge zu erhöhen.

Die effektivsten Übungen zur Erhöhung der Aufprallkraft

Körperliche Übungen, die helfen, einen starken Schlag zu entwickeln – "OFP"

Die Hauptübungen, die die oberen Muskelgruppen entwickeln:

Es entstehen Liegestütze: Trizepsmuskeln der Schulter – Trizeps, Pectoralis major-Muskeln, Deltamuskeln, Bizepsmuskeln – oder Bizeps, vordere Zahnmuskeln, Gluteus maximus-Muskeln, Bauchmuskeln.

Um einen starken und harten Treffer zu erzielen, müssen vier Arten von Liegestützen geübt werden:

  • Handflächen-Liegestütze – Arme auf Schulterhöhe
  • Faust-Liegestütze – Arme auf Schulterhöhe
  • Finger Liegestütze – Arme auf Schulterhöhe
  • Liegestütze auf Handflächen mit Klatschen – Hände auf Schulterhöhe

Wie man die Schlagkraft trainiert – Stanzen üben und inszenieren

Übungen zur Entwicklung der Schlagfestigkeit – Palmpressen

Liegestütze auf den Handflächen – eine Übung zur Entwicklung der Aufprallkraft

Liegestütze auf den Handflächen – Hände auf Schulterhöhe tragen zur Entwicklung von Masse und Kraft der Muskeln von Brust und Trizeps bei. Diese Art von Liegestützen wird langsam mit Ablauf am unteren Punkt und einer Verzögerung von 1 bis 2 Sekunden am oberen und unteren Punkt ausgeführt. Der Rücken sollte eben sein – die Muskeln des unteren Rückens sind angespannt. Die Beine werden so weit wie möglich zusammengebracht. Führen Sie 2 bis 3 Sätze pro Training durch – die maximale Anzahl von Malen.

Faust Liegestütze

Dies ist wahr, aber wenn Sie sich ausschließlich auf die Aufprallgeschwindigkeit konzentrieren, können Sie Ihre Leistung in wenigen Wochen erheblich verbessern. Die Entwicklung der Aufprallkraft um 60% ist auf Bewegungen der Beine und des Körpers zurückzuführen. Auf diese Weise trainieren das Gehirn und das Nervensystem, um schnelle Schlaganfälle zu erzielen.

Um den Lauf zu beschleunigen, reicht es nicht aus, nur die Kraft des Tritts zu ermitteln. Obligatorisch ist die Erhöhung der Schrittlänge. Versuchen Sie nicht, den Schritt künstlich zu verlängern, da dies dazu führt, dass Sie nicht rennen, sondern springen. Ein ausreichend starker Druck führt automatisch zu einer Verlängerung der Flugphase. Eine unzureichende Elastizität der Oberschenkel- und Unterschenkelmuskulatur kann Sie daran hindern, schnell genug zu laufen.

Shahinclub Deutschland